Beiträge von Hail_Tristus

    Hallo Hooked Community,


    da die Suchfunktion keine nennenswerte Ergebnisse zu einer Fantasy Fooball Liga ergeben hat, bringe ich hier einfach mal den Vorschlag eine eigene Hooked Community Fantasy Football Liga (an dem Namen muss noch gearbeitet werden) zu eröffnen. Die Idee kommt nachdem Saisonbeginn reichlich spät, jedoch hat das Auftakt Spiele mein Interesse an einer FF Liga wieder erweckt.
    Ich bin mir nicht wirklich sicher ob es hier in der Hooked Community genügend Football begeisterte Menschen gibt, um eine FF Liga zu eröffnen und gescheit zu betreiben, doch versuch macht kluch. Wer also Interesse an einem solchen Projekt hat kann sich hier gerne melden, vielleicht kriegen wir ja wirklich genügend Leute zusammen.


    Für Leute die nicht wissen was Fantasy Football ist verlinke ich einfach mal die RanNFL Erklärung: https://www.ran.de/us-sport/nf…-fantasy-football-1148192


    Ich selbst habe bisher nur sporadisch FF gespielt und noch nie eine Gruppe geleitet, würde also eher eine Anfänger Gruppe werden und ich habe auch nichts dagegen wenn Leute mit mehr Ahnung die Leitung übernehmen wollen. Ich würde einfachheitshalber eine Liga auf NFL.com nach dem NFL Standard System vorschlagen.

    @Darklord Khamul Ich selbst Spiele ED nur auf der PS4 kann also leider nicht mit dir zsm auf Kopfgeld jagt gehen, aber ich kann dir empfehlen etwas Powerplay zu machen, wenn du Lust hast mit anderen Spielerinnen und Spieler zu spielen. Die meisten größeren Fraktionen haben eigene Discord Channels wo koordiniert Aktionen geplant werden und die suchend dringend neue CMDR.


    Ich würde dir natürlich vollkommen uneigennützig Felicia Winters empfehlen, da sie einfach rein objektiv und mit alternativen Fakten belegt die beste Fraktion stellt ^^

    Suche noch ein paar Leute mit denen ich Elite:Dangerous auf der PS4 spielen kann, eventuell zusammen bisschen Powerplay (Powerplay auch gerne mit anderen Plattformen) oder eine gemeinsame Crew bilden bzw. zusammen vergeblich versuchen auf ein großes Schiff zu sparen um dann eine Crew zu bilden.


    PSN: Hail_Tristus

    Spiel z.Z. Elite:Dangerous für die PS4 samt Horizon Erweiterung. Wahnsinn wie stark sich das spiel zum Release verändert hat. Macht wieder richtig spaß und vor allem ist es schön, dass Spiel mal vernünftig zu spielen.
    Kann nur jedem der eine PS4 hat und von Tom neugierig gemacht wurde, empfehlen sich ED zu holen, am besten mit der Erweiterung, da sonst doch schon einiges spaßige fehlt.


    PS: Und als kleiner Tipp Stellt das Gieren beim Rollen aus, dass erspart einige Bruchlandungen ;)

    Irgendwie habe ich wieder mit "Die Stämme" angefangen, auf der neuen Welt 141, wer also auf der Welt spielt oder Lust auf ein Browsergame hat kann mir gerne bescheid geben ^^

    Hallo Leute,


    ich hab mal aus jux und tollerei angefangen ein bisschen auf YouTube zu streamen und wurde direkt mit einem nervigen Problem konfrontiert.
    Ich streame ganz simpel mit Hilfe der eingebauten Share Funktion der PS4 (für mehr reicht meine Technik nicht aus) und ich frage mich ob es irgendwie möglich ist den Ton des Spiels leiser zu machen, mein Mikrofon ist selbst bei voll aufgedrehtem Pegel noch zu leise (und hört sich dabei nicht wirklich gut an).


    Akutes Beispiel ist Little Big Planet 3. Normalerweise würde ich einfach in den Audio Einstellungen des Spiels den Ton leiser drehen, doch diese Funktion bietet das Spiel nicht, nun würde es mich interessieren ob es eine anderweitige Möglichkeit gibt den Ton leiser zu machen, so das ich nicht gezwungen bin den Pegel viel zu hoch zustellen und trotzdem nicht gehört werde.

    Ich bin hier tatsächlich auch ein bisschen verwirrt, denke aber auch, dass das gar nicht so schlecht ist. Regt zu Diskussionen an, die ich selten geführt habe und regt Gedanken an, über die ich selten nach gedacht habe.


    Also ich würde mich als Cis-Mann bezeichnen aber definitiv nicht als 100%igen Hetero, zwar fühl ich mich in einem rein sexuellen Sinn (Pornos etc.) nur von Frauen angezogen, aber wenn ich hier von der weiteren Definition von Heterosexualität aus gehe, die Romantik mit einschließt, würde ich sagen, dass ich Geschlechts, oder treffender, Gender unabhängig bin. Würde mich sogar was sowas betrifft eher der platonischen Schule anschließen.


    @Teranas So wie ich Cisgender verstehe geht man hier wirklich davon, dass deine Geschlechtsidentität, also dein eigenes Bewusstsein deines Geschlechts, mit dem biologischen Geschlecht übereinstimmt. Simpel ausgedrückt, hälts du dich für einen Mann und bist biologisch ein Mann, dann bist du Cisgender. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.


    Für mich persönlich war das mit der Sexualität von Menschen nie ein Problem und ich wusste auch eine sehr lange Zeit nicht wie viele Menschen damit Probleme haben. Homosexualität oder besser gesagt, dass freie Ausleben der eigenen Sexualität egal welcher man sich zu schreibt oder man für sich entdeckt, war für mich immer schon normal gewesen. Meine Tante ist Homosexuell mit einem recht "maskulinen" touch, mein Vater war metro und einer aus meiner Stufe war ebenfalls Homosexuell.

    @InFlame Zumindest bei dem Preis würde ich dir widersprechen. Die Dockingstation hat ja nahezu keine Technik in sich und dient ja nur als Ladestation und Schnittstelle zum Fernseher. Die eigentliche Konsole ist ja das Tablet.
    450/500€ wäre dann vertretbar, wenn wir hier von einer Fusion aus Heimkonsole und Handheld reden, der mindestens die stärke einer X-Box One hätte. Aber so, wie die Switch jetzt ist, finde ich persönlich 330€ echt viel.
    Mein Hoffnung bei den Peripheriegeräten liegt auch bei dritt Herstellern. Zumindest für den Pro Controller und der Dockingstation, die Joy-Con Controller sind bestimmt schwieriger zu imitieren.


    Was haltet ihr eigentlich davon: "Die Zelda-Demo startet in einer Höhle, hier läuft das Abenteuer noch flüssig. Sobald man in der offenen Welt angelangt, ist damit aber Schluss: Die Framerate ist hier grundsätzlich etwas zu niedrig und hakelig, bei mehreren Framedrops stürzte sie kurzzeitig richtig in den Keller." - www.heise.de

    Wurd ja schon viel gesagt, deswegen nur ein bisschen Salz in die Suppe von meiner Seite aus:


    Das Spiele Line Up überrascht mich jetzt eher weniger, durch aus kritisierbar, hätte mich aber vor einem Kauf der Konsole nicht abgehalten, zumal halt Spiele wie Zelda und ARMS zum Release erhältlich sind, Xenoblade 2 und Splatoon 2 kommen auch noch dieses Jahr. (Für mehr als vier Spiele hab ich sowieso kein Geld :D;( )


    Was mich wirklich etwas schockt ist der Preis. Sowohl die Switch, als auch die zusätzlich erwerbbare Hardware finde ich schon arg teuer. Mit den 330€ hat sich Nintendo in eine Preisklasse gehoben, wo man nicht einfach mal spontan, aus Interesse an der Technik, die Konsole erwirbt. Ich wage mich mal ausm Fenster zu lehnen und zu behaupten, dass die Leute, die jetzt die Switch vorbestellt haben, diese auch bei einem noch höheren Preis vorbestellt hätten.
    250€ wäre schon ein deutlich besserer Preis und 200€ (klar das ist jetzt nur Wunschdenken, zudem haben die Joy-Con Controller ;) ja doch ordentlich was an Technik in sich und sind somit wahrscheinlich nicht recht billig) hätte echt eingeschlagen wie ne Bombe und das ohne die Konsole mit Verlust zu verkaufen (denk ich zumindest nach meinen oberflächlich recherchierten infos).

    Angeregt durch die häufige Erwähnung im "Auf ein Bier" Podcast, will ich mal mit Ultima Online beginnen und wollte passend dazu fragen, ob noch jemand Interesse hat UO zu spielen oder ob sogar noch wer von euch UO spielt und mir vielleicht beim Einstieg helfen möchte.

    Deafheaven - [New Bermuda #01] Brought To The Water

    Jo, vielen Dank! Kannte die Band vorher nicht aber die hören sich richtig stark an. :thumbup:



    Da ich in meiner Jugend die Linkin Park Phase übersprungen/verpasst habe, muss ichs jetzt wohl mit Melodic-Core nachholen. Dazu meine heutige Empfehlung Namesake von Safehaven: