Beiträge von Zero Caim

    Ich habe jetzt mit Overwatch angefangen macht echt Spaß aber es alleine online zu zocken kann es auf die dauer dann doch etwas langweilig werden lassen, muss noch schauen ob es mich länger packen kann.

    Zurzeit lese ich mal wieder "Der Schrecksenmeister" ich liebe einfach Walter Moers und seine Bücher und dieses ist mein Lieblings buch von ihm, die Charaktere und diese Spannung zwischen den beiden Hauptcharakteren ist Großartig.
    Als nächstes kommt Battle Royal, ich habe das buch schon ein halbes Jahr liegen leider Kamm ich noch nicht dazu es zu lesen.

    Mit den 330€ haben Nintendo definitiv eine Schmerzgrenze oder zumindest meine überschritten. Ich finde die 300 § die es in denn usa kosten wird in Ordnung, wenn man bedenkt das da durchaus mit dem Hd rumble und diesem Sensor schon ein paar Sachen drin stecken werden.
    Aber zum anderen werden sich die meisten kunden denken wieso sollte man sich die switch kaufen, wenn man eine ps4 oder xb1 für weniger haben kann, da kann man sich das Argument die switch ist eine neue Konsole schenken.
    Viele werden in den Laden gehen die Switch sehen und sich das denken.
    Ich finde das sehr schade, das muss natürlich auch nicht passieren aber es könnte es war ja auch eines der Probleme mit der Wii U die immer noch so 200 bis 300€ kostet, eine der beiden anderen Konsolen kostet das selbe oder sogar günstiger.
    Aber höchst wahrscheinlich wert ich mir die Switch trotzdem zu Release kaufen einfach weil das hat was der ps4 und xb1 fehlt eine Persönlichkeit.

    Ich habe jetzt Kingsglaive gesehen und naja, man muss sagen er sieht hübsch aus aber mehr auch nicht. Es war das erste mal das ich beim schauen eines Filmes Kopfschmerzen bekommen habe, man erkennt wirklich nichts im Film und es war einfach anstrengend in anzuschauen.


    Aber zum ausgleich habe ich mir den Großen Diktator angesehen. Wirklich ein wunderbarer Film mit einer tollen message.

    Ich hab mir letztens Berserk angesehen und war wirklich überrascht wie gut er ist, er hat halt seine schwächen vor allem die Animationen sind teilweise einfach nicht vorhanden das ging schon 1998 besser. Ich werde mir demnächst noch die filme ansehen und dann zum mange wechseln, weil ich muss wissen wie es weiter geht.

    Hallo Tom und Robin, im letzten From Software to souls hast du ja dezent angeteast das diese reihe mit Demon`s Souls abgeschlossen wird. Da wollte ich fragen ob es vielleicht die Überlegung gibt auch eine art Tagebuch zu machen, wie du es mit Bloodborne und Dark Souls 3 gemacht hast ? Oder würde es sich aufgrund des alters des Spieles nicht mehr anbieten?


    Was haltet ihr von Spielern die Spiele wie gone home oder Journey nicht als spiele ansehen? Ich hatte da schon ein paar Diskussionen mit freunden gehabt die diese spiele gar nichts abgewinnen können und halt die üblichen Kritikpunkte wie, dass es kein Richtiges Spiel sei, weil es ja keine richtigen gameplay Mechaniken aufweiße. Ich meine es muss ja nicht jedem gefallen aber sich fasst schon über andere Spieler zu stellen weil sie diese Spiele mögen finde ich extrem nervig.


    bezüglich des feedback Podcast wie wäre es wenn ihr abwechselnd ein feedback- und dann ein Spoiler Podcast. Aber ich glaube da ensteht das Problem das man Gäste haben muss die nicht immer die zeit haben.