Beiträge von Anigma

    Ich habs direkt bei Steam gekauft. War gerade im Sale dadurch hat das Bundle ca. 70€ gekostet. Dazu kamen noch ca. 10 € Versandkosten wodurch ich also für beides zusammen 80€ gezahlt habe.
    Vor dem Eingeben der Zahlungsdaten fragt Steam dann die Versandadresse ab. Versenden tut Steam das ganze dann mit GLS aus den Niederlanden.
    Die Versanddauer betrug bei mir 4 Tage (angegeben von Steam sind 4 bis 8 Werktage). Im genau zu sein hatte ich es am Sonntag bestellt und am Donnerstag habe ich das Paket erhalten.

    Ich habe mir letzte Woche den Steam Controller und den Steam Link gekauft und ich dachte mir ich könnte mal einen Thread eröffnen der als Austauschplattform zu diesen beiden Geräten dient.
    Zunächst mein Setup: Mein PC ist per LAN Kabel an die FritzBOX! angeschlossen und von dieser führt das Kabel zum Switch und von dort zum Steam Link. Dieser ist dann mit einem HDMI Kabel am Fernseher angeschlossen. Der Steam Controller wird per Dongle entweder an den PC angeschlossen oder an den Steam Link wenn ich am Fernseher spielen will.


    Ich bin sowohl mit dem Steam Link als auch mit dem Steam Controller sehr zufrieden. Der Steam Link streamt brav alle Spiele zum Fernseher ohne Leistungseinbrüche wie bei meinem Surface Pro 2. Der Steam Link startet bei Steam den Big Picture Modus wenn der Stream beginnt, dieser lässt sich aber einfach minimieren, dann kann man ganz normal den Desktop bedienen mit dem Steam Controller (andere Controller nicht getestet). Also dürfte Animes schauen usw. auch kein Problem sein. Der Steam Controller lässt sich sowohl auf dem Desktop als auch in den Spielen nutzen. In den Spielen gibt es entweder vom Entwickler erstellte oder empfohlene Profile, ein Standard Profil das den Xbox Controller möglichst imitiert, die Profile aus der Community und natürlich von selbst erstellte oder abgewandelte Profile. Auf dem Desktop steuert man mit dem Steam Controller folgendermaßen: Das rechte Touchpad ist die Maus, recht und linke Schultertaste sind die jeweiligen Maustasten und das linke Touchpad ist das Mausrad. Dieses "dreht" man dann wie einen Lautstärkeregler oder so. Ich hab am Anfang versucht da von oben nach unten zu wischen was dann etwas komisch war^^



    Das erstmal von meiner Seite. Habt ihr noch Fragen zur Hardware, zur Lieferung von Steam oder sonstwas? Oder habt ihr auch Steam Controller und/oder Link und habt andere Erfahrungen gemacht?

    Döp liebe Hooked Community,


    ich habe mal etwas Zeit verschwendet indem ich in Diablo 3 und StarCraft 2 jeweils eine Hooked Community (bzw. Gruppierung) erstellt habe. Wenn ihr also eines der Spiele spielt könnt ihr gerne beitreten. Ihr könnt in den besagten Spielen mehreren Communities beitreten, jedoch nur einem Clan.
    Ich weiß das Overwatch wesentlich gefragter wäre als die obigen beiden Spiele aber bisher bietet Blizzard dieses Feature noch nicht in Overwatch an. Wenn dieses Feature in weiteren Spielen von Blizzard eingefügt wird und ihr eine Community für Hooked erstellen wollt bitte ich euch (damit es einheitlich ist) die folgende Einstellung zu verwenden:


    Name: Hooked
    Thema: Online-Community
    Sprache: deutsch
    Privatsphäre: öffentlich


    Bei Problemen mit dem Beitritt oder so bitte bescheid geben. Ich nutze das Feature auch zum ersten mal und kann daher mögliche Probleme nicht voraussehen^^

    Noch vll ein echt hilfreichen Tipp. Die App frisst mobile Daten ohne Ende.
    Einschränken kann man das, da sie das Google Maps API benutzt. Lädt man sich einfach seine Heimatstadt über die Google Maps App als Offlinekarte runter schränkt das den Datenverbrauch arg ein. Klar, man braucht immernoch GPS/mobile Daten, aber die App lädt nicht mehr bei jedem Start erstmal die Umgebungskarte neu runter :)

    Das erklärt weshalb ich nur 20MB Verbraucht habe bisher. Twitter verbraucht das 4-fache. Also wenn die Karte runtergeladen wurde hält sich der Datenverbrauch sehr in Grenzen.
    (Mit den Daten die übers WLAN gezogen wurden sinds 97MB diesen Monat)



    War jemand mal ne Weile am Wasser und kann berichten wie es an nem Fluss mit der Karpador Abdeckung aussieht? Ich bräuchte mal 300 davon xD

    Mich nervt grad (mal wieder) so richtig das bei Amazon Prime nur Stargate Atlantis verfügbar ist und nicht SG-1 D:

    Strom! Ist mir doch gerade original 'ne Glühbirne aus der Lampe geplatzt oO Wie geht sowas?

    Glühlampen erzeugen ne menge Hitze -> was heiß wird dehnt sich aus -> könnte sein das sich da was rausdrückt wenns nicht sauber verarbeitet wurde

    Was auch möglich und sinnvoller wäre: Man bekommt das Pokémon nicht per Code den man zuhause einlösen kann sondern muss mit dem 3DS zu Gamestop gehen und erhält das Pokémon dort in digitaler Form. Das ist im Geheimgeschehen enthalten und es wurde auch schon für Verteilungsaktionen genutzt.
    Damit wäre der Versorgungsengpass geklärt, aber dann müssten die Verkäufer ja mal was machen.

    Können Nintendo diese Kollaboration mit GameStop nicht langsam mal sein lassen? Alle paar Monate muss man hinrennen, weil es die Codes nur da gibt

    Machs wie Flo und lass andere laufen xP

    Wenn ihr das macht seit ihr genauso schlimm wie die Kiddies über die ihr euch beschwert die die sich angeblich im 10er Pack abholen. Ist natürlich schwer wenn überhaupt kein GameStop in eurer nähe ist aber das machts trotzdem nicht besser.

    Das geht bei uns zumindest nicht. Die geben hier nur 1 Code pro Person raus, aber trotzdem sind die nach 1-2 Tagen immer weg...

    same here, 1 pro person aber genügend vorrat.

    Bei uns wird auch nur 1 Code pro Person ausgegeben. Die sind trotzdem schnell weg. GameStop bekommt Codes aber auch nachgeliefert. Nur weil die Codes nach 2 Tagen weg sind bedeutet das nicht das sie keine mehr bekommen. Einfach fragen wann wieder welche da sind und dann nächste Woche oder so wieder hingehen.

    Warum eigentlich ein 650Watt Netzteil ? Welche Grafikkarte hast du denn ? Netzteile sollte man immer so auslegen knapp über den Gesamtverbrauch liegen, somit arbeiten die Netzteile immer mit Maximaler Effizienz.

    Ich hab ne GTX 570 AMP von Zotac, also leicht übertaktet. Nvidia gibt die 570er mit nem verbrauch von 219W an und liegt durch die Übertaktung bei mir vermutlich über diesem Wert. Der Intel Prozessor hat 91W laut Angabe. Dazu kommen noch 2 alte HDDs, eine SSD und ein unbekanntes Budget vom Mainboard da ich bisher keine Angabe der Hersteller zur Leistungsaufnahme von Boards gefunden habe. Ich Rechne für den ganzen kleineren Kram einfach 100W oben drauf.
    Die maximale Effizienz (94%) liefert das Netzteil laut Hersteller übrigens bei 50% Auslastung. Sonst sind es 92,5% bei einer Last von 20% oder 100%.

    Ich plane mir in den nächsten Monaten einen einige neue Teile für meinen Rechner zu kaufen. Vor allem soll der Prozessor von einem AMD Phenom II x4 zu einem Intel Core i5 6600K werden. Das was mir aktuell jedoch Kopfzerbrechen bereitet ist das Mainboard. Welcher Hersteller ist am zuverlässigsten? Welches Modell ist gut? Gibt es irgendwas wichtiges an das ich garnicht denke? Meine Ansprüche ans Mainboard sind USB-C 3.1 oder Thunderbold 3, M.2 PCI-E Slot, PCI-E x16 für die Grafikkarte, ausreichend USB Anschlüsse (aktuell belege ich 4 + 4 weitere durch ne extra Karte) und ausreichend S-ATA Anschlüsse (nutze ich aktuell auch 3 Platten + 1 DVD Brenner).
    Was sind also eure Erfahrungen und welches Board bzw. Hersteller könntet ihr empfehlen?


    Damit es Vollständig ist hier noch was ich auch noch plane zu kaufen: Pure Rock Lüfter, Silent Base 600, Dark Power Pro 11 650W, 16gb RAM DDR4.
    Der Rest, wie die Grafikkarte, wird aus dem alten System entnommen

    Sicher, es gibt zumindest keinen Grund das nicht zu tun. Allerdings kann es dann natürlich mit der Zeit zu Problemen kommen, weil ich das Design danach erst mal nicht mehr updaten werde :)

    Updatest du das normale Design denn so oft?

    Entweder Handstand oder Purzelbaum. ;)

    Das fänd ich langweilig. Ich hätte gerne ein gottgleich über dem Kampffeld schwebendes Relaxo. Relaxo hatte auf mich eh schon immer eine majestätisches Ausstrahlung ausgeübt.
    Hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass es sich bei Relaxo um mein Lieblingspoke handelt? :D

    Das erinnert mich an eine Szene aus Pokémon Stadium als ich mit Relaxo glaube ich Metronom eingesetzt hatte und dann Fliegen eingesetzt wurde^^

    Meine liebste Generation ist Gold/Silber. Zum einen weil sie eine Art Erweiterung zur 1. Generation war und man dadurch gefühlt fast 2 Spiele in einem hatte aber hauptsächlich weil ich mit der goldenen Edition lesen gelernt hab weil ich da grad in der 1. Klasse war xD


    Ich vermute ja immernoch das alle Gebiete in Sonne und Mond verfügbar sein werden. Vielleicht kommt da etwas vom alten Gold/Silber Gefühl zurück^^


    Gibt's noch welche unter euch, die Colosseum und XD auf dem Gamecube gespielt haben? :D

    Ich hab nur Pokémon Stadium auf dem N64 gespielt^^


    P.S.: Großes Lob an die wunderbare Tag Ausstattung des Threads.

    Es wurde nur gesagt dass an einem Projekt namens NX gearbeitet wird. Von Nintendo wurde bisher nichtmal genau gesagt was sich hinter NX genau verbirgt. Angesichts der Geschichte von Nintendo vermutlich eine Konsole aber bestätigt ist da eigentlich nichts.

    gabs da nich mal ne Info, dass es sich um ein "device" mit optionalem portablem elemnt handelt? Hab da noch sowas im Kopf.
    Aber wie du schon selbst sagst: was sollte man bei einem neuen großen Projekt von NIntendo sonst erwarten.

    Ich weiß auch von Spekulationen in die Richtung aber davon ist nix offiziell von Nintendo soweit ich weiß. Wurde von irgendwelchen Spekulanten aus Patentanmeldungen zusammengetragen.

    ... Macht ja keinen Sinn Spiele für eine Plattform anzukündigen, die noch gar nicht bestätigt ist...

    "bestätigt" wurde sie schon ewig. Nur, vorgestellt nicht. Großer Unterschied. ;)

    Es wurde nur gesagt dass an einem Projekt namens NX gearbeitet wird. Von Nintendo wurde bisher nichtmal genau gesagt was sich hinter NX genau verbirgt. Angesichts der Geschichte von Nintendo vermutlich eine Konsole aber bestätigt ist da eigentlich nichts.