Beiträge von Spezies31

    Lässt sich ziemlich genau auf Spielemusik, Klassik und Metal (hauptsächlich Black/Death Metal) beschränken.


    Beispiele währen:
    Video Games Live Vol 1-4, Chrono Piano Album, Metroid Symphony,The Megas, Earthworm Jim Anthology, Banjo-Kazooie,
    so ziemlich jeder Nintendo Soundtrack


    Mozart, Beethoven, Wagner


    Aborted, Abrogation,Agrypnie, Arch Enemy, Asphyx, Behemoth, Belphegor, Bloodbath, Desaster, Deathchain, Der Weg einer Freiheit,
    Die apokalyptischen Reiter, Eisregen, Equillibrium, Evocation, Geist, God Dethroned, Helrunar, Kataklysm, Ketzer, Kiss, Lay down rotten, Marduk, Minas Morgul, Cannibal Corpse, Satyricon, Schandmaul, Slayer, Six Feet under, Stone Sour und Waldgeflüster um ein paar zu nennen

    Bei mir sind es wohl auch mit unter die JRPG Spiele:


    Must Plays:


    To The Moon (steam)
    A Bird's Story (steam)
    Chrono Trigger (SNES)
    Terranigma (SNES)
    Xenoblade Chronicles (Wii)
    The Legend of Alundra (PS1)


    Für Fans des Genre's:


    Valkyria Chronicles (steam)
    Chantelise (steam)
    Cherry Tree High Comedy Club (steam)
    Cherry Tree High I! My! Girls! (steam)
    Deadly Sin 2 (steam)
    Fortune Summoners: Secret of the Elemental Stone (steam)
    Legionwood 2: Rise of the Eternal's Realm (steam)
    One Way Heroics (steam)
    Savant - Ascent (steam)
    Skyborn (steam)
    Ys Origin (steam)
    Mario RPG (SNES)
    Lufia (SNES)
    Secret of Evermore (SNES)
    Secret of Mana (SNES)
    The 7th Saga (SNES)
    The Last Story (Wii)
    Pandora's Tower (Wii)
    Grandia 1 (PS1)
    Grandia 2(PS2)
    Vargant Story (PS1)


    Alundra 2 Der Beginn einer neuen Legende (PS1)
    Xenosaga (PS2)
    Suikoden IV (PS2)
    Phantasy Star Reihe (Master System/Mega Drive)
    Monster Hunter Reihe (PS2/PSP/Wii/WiiU/3DS)
    Skies of Arcadia (Dreamcast)
    Baten Kaitos (Gamecube)
    Timestalkers (Dreamcast)
    Always sometimes Monsters (steam)
    Breath of Death VII (steam)
    Cuthulu Saves the World (steam)


    aber allerdings dominieren eindeutig die Bullethell Shoot em Ups. Die besten dieser Art sind meiner Meinung nach folgende:



    Must Plays:


    Astebreed (steam)
    Ikaruga (Gamecube)
    Nanostray 1+2 (DS)
    Jamestown (steam)
    QP Shooting - Dangerous!! (steam)


    für Fans des Genre's:


    Nadesico The Mission (Dreamcast)
    Super Killer Hornet: Resurrection (steam)
    Satazius (steam)
    RefleX (steam)
    RADical ROACH Deluxe Edition (steam)
    GundeadliGne (steam)
    Crimzon Clover World Ignition (steam)
    Danmaku Unlimited 2 (steam)
    Ether Vapor Remaster (steam)
    eXceed Reihe (steam)
    Gundemonium Recollection (steam)
    Hitogata Happa (steam)
    Sine Mora (steam)
    Super Killer Hornet Resurrection (steam)
    Syder Arcade (steam)
    Slipheed The Lost Planet (PS2)
    Xyanide Resurrection (PS2)
    Bangaio SPirits (DS)
    Nano Assault (3DS)
    Nano Assault Neo (WiiU)
    Bangaio (Dreamcast)
    RefleX (steam)
    Revolver 360 RE:ACTOR (steam)
    Who's that Flying? (steam)
    Alltynex Second (steam)


    Beat 'em Ups sind auch sehr stark bei mir vertreten, bloß fehlt mir meistens der Kumpel der die Lange mit mir Spielen will. Demnach habe ich zwar Favoriten für Offline Beat 'em Ups , allerdings haben die Online fähigen einen unfairen Vorteil (^^):


    Meine Favoriten:
    Street Fighter Reihe
    The King of Fighters Reihe


    Honourable Mentions:
    Mortal Kombat
    Blaz Blue Calamantry Trigger
    Guilty Gear Reihe
    Injustice
    Tekken
    Killer Instinct
    King of Monsters
    Magical Battle Festa
    Vanguard Princess


    So fast geschafft! :-)
    Jetzt noch eine meiner weiteren Lieblingsgenre's, die Kuriositäten. Dazu zähle ich alles was wirklich schwer in ein gängiges Genre einkategorisierbar ist. Viele der folgenden Spiele wurden entweder durch Blindkäufe (da gutes Angebot) oder durch Recherche über Entwickler (Personen und/oder Studios) gefunden:


    empfohlen als Must Play von mir:
    140 (steam)
    Coma: Mortuary (steam)
    Earth Defense Force 2025 (PS3) [Evtl. auf eine PC Release hoffen, da üble Frame Probleme bestehen]
    Lili: Child of Geos (steam)
    Jazzpunk (steam)


    für Leute die den oberen Teil schon durch haben und mehr wollen:
    Aqua Kitty - Milk Mine Defender (steam)
    Blade Kitten (steam)
    Cook, Serve, Delicious! (steam)
    Dementium 1 +2 (steam/DS)
    Drunken Robot Pornography (steam)
    Evoland (steam)
    Fairy Bloom Freesia (steam)
    Kami (steam)
    Lovely Planet (steam)
    Mitsurugi Kamui Hikae (steam)
    Papo & Yo (steam)
    Velocibox (steam)
    Race the Sun (steam)
    tiny Big (steam)
    A Story about my Uncle (steam)
    Actraiser (SNES)



    Ich hab auch einfach noch Spiele die sehr gut sind und auch gängigen Genre's angehören aber es irgendwie nicht geschafft haben Aufmerksamkeit zu erregen. Das finde ich ziemlich Schade, darum hier noch Empfehlung von meiner Seite:


    Fragile Dreams (Wii)
    Dust: an Elysian Tail (steam)
    The Last Tinker: City of Colors (steam)
    A Hat in Time [Wenn es denn mal rauskommt]
    The Wonderful 101 (WiiU)
    Mighty No. 9
    Project Ukulele [geistiger Banjo Kazooie Nachfolger]


    Puh! Ich glaube ich habs so ziemlich erschlagen. Zu diesen ganzen Vorschlägen sei angemerkt, dass ich mich hauptsächlich auf PC Spiele bezogen habe. Das habe ich zum einen, weil die meisten einen Spielefähigen PC daheim haben und zum anderen, weil ich sonst nicht mehr fertig geworden wäre. Zusätzlich hätte vielleicht Diskussionen losgetreten, ob es jetzt ein Klassiker, Kuriosität oder sonst was ist.


    Ich hoffe das ich dir helfen konnte und würde für Gegenvorschläge dankbar sein.

    Ich persönlich hab eigentlich relativ selten das Gefühl. Das liegt aber denke ich daran, dass ich schon ein gutes Stück meiner Sammlung durchgespielt habe und der Rest schlichtweg nicht durchgespielt werden kann (Arcade Spiele oder ähnliches).
    Was helfen könnte wäre auch etwas wählerisch von den Spielen generell oder (falls man Sammler ist) bei Zuständen oder Preisen zu sein. So hat man immer genügend Zeit die Spiele zu spielen die man sich gerade gekauft hat.


    Falls das alles nichts hilft => Prioritäten setzen. Ich habe mit meiner Freundin seit 1,5 Jahren einen Haushalt + Elektrotechnik Studium + meine Bastelwerkstatt in der immer was repariert oder gebaut werden will + Bücher + Filme + Spiele und dann koche ich noch sehr gerne sehr umfangreich. Ich habe gar nicht die Zeit lange hin und her gerissen zu sein.


    Meine Freundin und ich veranstalten in unserem Freundeskreis jeden Dienstag Abend einen Spieleabend und jeden Mittwoch oder jeden Freitag (je nachdem wie es passt) kommt unsere Monster Hunter Gruppe zusammen. Am Donnerstag macht mein Bruder dann noch einen Filmeabend. Das ist auch eine Gute Art und weiße soetwas zu strukturieren. Ich für meinen Teil weiß Dadurch, dass ich schulische Sachen am Montag oder Mittwoch/Freitag machen kann, Haushaltssachen laufen zwischen Heim kommen und diversen Abendaktivitäten ab und Werkstattaction wartet meistens bis das Wochenende da ist.^^


    PS: Gegen die Entwertung/Vermüllung von Videospielen! Digitale Distribution ist der Feind. ;-)

    Da lass ich mich nicht zweimal bitten. :)


    Gerade zwar etwas unordentlich aber was will man machen.


    Die Sillouetten wurden von meiner Freundin und mir in Kleinarbeit gepinselt.



    In dem Nintendo Schrank stehen meine original verpacken Super Nintendo Spiele drinnen.



    Das Regal war Eigenarbeit und enthält NES, N64, Gamecube, Wii, WiiU, Atari 2600, Dreamcast, Intellivision, G7000, PC Spiele und in der obersten Reihe Big Boxen.



    Über der Tür ist alles von den Konsolen also PS1, Dreamcast, Mega Drive, Master System, Game Boy, Game Boy Color, Game Boy Advance, Nintendo DS, 3DS, Universum Tele Spiele und anderes Collectable.



    Die Nintendo Konsolen stehen an der Front zusammen mit dem Bild des Großmeisters. Hinter den Nintendo Konsolen ist noch ein Super Scope 6 in OVP und diverse Limited Edition Verpackungen von Nintendo Spielen.



    In der Ecke versteckt sich auch noch was.



    In der ganzen Wohnung von uns sind noch Spieleposter aufgehangen. Darunter Terranigma, Ocarina of Time, Legend of Zelda Symphony of the Godesses, Secret of Mana, Monster Hunter 4 Ultimate aber auch diese nette Idee von meiner Freundin und mir. Das ist unser Sicherungskasten und das Bild haben wir extra von einem Freund von uns (Mediengestalter) anpassen lassen.



    Ich hänge auch noch direkt eine Excel Datei an in der ich meine ganzen Spiele (hoffentlich) sauber sortiert habe.


    http://www.file-upload.net/dow…0450145/Sammlung.xls.html


    Merkmale der Liste sind Name, "Komplettheit" (?), Zustand, Entwickler, Anzahl.


    Fragen einfach stellen ich kann mich Tagelang über Videospielgeschichte unterhalten. :thumbsup:

    Schon Hagane ausprobiert?

    Ne, sagt mir leider garnichts. Ich hab zwar nen SNES aber nie von dem Spiel gehört.

    Das Spiel war ein sogenannter "Blockbuster only"-Titel. Das heißt man konnte es eigentlich nur in Blockbuster Läden ausleihen. Als die Blockbuster Reihe aber insolvent gegangen ist sind die Spiele/Filme verkauft worden und so sind die Spiele in Umlauf gekommen. Da Sie nie für den öffentlichen Verkauf gedacht waren gibt es sie nur in sehr geringen Stückzahlen und sind daher ziemlich teuer. Ich habe mein Hagane Modul für 30 € gefunden und das war absolutes Glück. Momentan liegt nur das Modul bei ca. 100€. Daher empfehle ich vor dem Kauf zu emulieren.


    Wenn du Tipps zu kuriosen und guten Spielen für die Nintendo Plattformen willst, schreib mich einfach Privat(bitte mit Wunschgenre oder Spielen die dir bis jetzt so gefallen) an ich kann dir eine ganze Liste geben. Gerade auf dem Super Nintendo gibt es einfach zuviele um dieses Thema hier damit zu spamen.

    Ich hab praktisch meine ganze Kindheit mit Tetris, Super Mario Land und Alleyway. Dann als ich 14 wurde bekam ich einen brandneuen SNES :) Das war das schönste 2 Wochen zu früh Weihnachtsgeschenk das ich jemals bekommen hab :) Und von da an eigentlich alles was der Super Nintendo hergab.

    Schon Hagane ausprobiert? Kennen die meisten nicht und ist eins der besten Spiele die ich auf dem SNES kenne.

    Bedenken hab ich auch aber man muss auch mal Vertrauen in den Großmeister Miyamoto zeigen. Er hat bis jetzt in der Zelda Reihe keinen Fehltritt gehabt und die bisherigen Kritikpunkte an bestehenden Zelda Titeln sind dermaßen lächerlich dass ich guter Dinge bin.


    Der Rest sagt meine Signatur.

    Tut mir leid, aber miyamoto ist nicht für zelda verantwortlich. Der zuständige für tloz ist eiji aonuma.

    Naja das weiß man ja, aber dennoch wird Miyamoto ein gutes Stück mitreden zu können.


    Eines meiner lieblingsspiele auf dem Gameboy Advance (SP) war Shining Soul II aber das war glaube ich von Sega nicht von Nintendo

    Genau sowas interessiert mich aber am meisten. Das Leute die Mario/Zelda/Donkey Kong - Spiele lieben und spielen, das ist mir klar. Besonders weil fast jeder irgendeinen Teil als Kind gespielt hat und somit meistens das Videospielinteresse begründet. Ich wollte aber nicht zuletzt Spiele hören die zwar auf Nintendo Platformen sind aber nicht von Nintendo selbst entwickelt wurden. Da hab ich nämlich meistens das Gefühl das wirklich wenige realisieren, dass es teilweise bessere (für mich fast ausschließlich bessere [besonders für Freunde von neuen Ideen]) Titel als bei Xbox und Playstation gibt. Shining Force war zwar ursprünglich eine Mega Drive/ Master System Reihe aber dennoch freut es micht das es jemand erwähnt.



    Hat hier etwa noch keiner Super Mario Galaxy genannt? Zwei der besten Spiele aller Zeiten, absolut grandios von Gameplay bis Soundtrack. Ansonsten fällt es mir schwer, Plattform-Favoriten zu finden. Da gibt es einfach so viele. /:

    Das Problem mit den Plattform Favoriten kenne ich nur zu gut. Deswegen habe ich auch vorerst nur einen Titel pro Plattform gesagt und da auch nur die genannt die mir sofort eingefallen sind, da ich glaube das diese den tiefsten Eindruck hinterlassen haben. Außerdem hätte ich die ganze Diskussion abgewürgt wenn ich einfach mal pro Plattform 20 Titel nenne und das wollte ich natürlich nicht.^^

    Bedenken hab ich auch aber man muss auch mal Vertrauen in den Großmeister Miyamoto zeigen. Er hat bis jetzt in der Zelda Reihe keinen Fehltritt gehabt und die bisherigen Kritikpunkte an bestehenden Zelda Titeln sind dermaßen lächerlich dass ich guter Dinge bin.



    Der Rest sagt meine Signatur.

    Zelda hatte bis jetzt noch keinen all zu großen fehltritt, aber schau dir mal an was miyamoto mit der paper Mario serie angstellt hat. Die Idee bei "sticker star" story und Partner fast komplett zu streichen kam nicht etwa von irgendeinem Mitarbeiter, nein das war miyamoto persönlich (und was er da zuletzt auf der E3 gezeigt hat, ich weiß ja nicht) Außerdem wird er bei der Produktion des Spiels glaube ich nur noch eine eher kleine Rolle einnehmen.

    Hm vielleicht spielt er eine kleinerRE Rolle. Aber ich denke das die grobe Richtung trotzdem noch vom Miyamoto abgesegnet werden muss. Bei Paper Mario muss ich dir zustimmen, das Sticker Star war zwar wirklich gut und hatte auch den Charme aber die anderen waren besser. Ich denke mal das Nintendo schon verstehen wird das es schlauer ist Miyamoto in die Entwicklung einzubinden, da dieser Mensch schon so manchem Kritiker den Kinnladen runterklappen hat lassen.


    Ich wollt aber auch eigentlich nur sagen das das letzte Wort noch nicht gesprochen ist bei dem Spiel und ich mit dir hoffe das Sie das ganze richtig machen. Einen Systemseller braucht Nintendo für die Wii U meiner Meinung nach zwar nicht unbedingt, weil es so schon mehr als genug richtig gute Spiele für die bisherige Lebenszeit der WiiU gibt, allerdings wäre ein schlechter Zelda Titel auf der WiiU nicht förderlich und ich persönlich halte die WiiU für eine sehr gute Konsole.


    Zur obigen Metroid Unterhaltung: Wenn Nintendo das alte Feeling wirklich wieder hinbekommt, dann wird das ein richtiges Freudenfest für mich :D Wenn ich mir nämlich Metroid Other M so ansehe, dann kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Ein 2D Metroid im Stile von Super Metroid wäre der Hammer. Ich würde mir dann sogar auch nen Scan Visor wie in Prime wünschen, da dieser mir unglaublich viel von der Welt offenbart hat.

    Also ich muss sagen, dass mir Metroid Other M gar nicht so missfallen hat. Ich fand eher das dieses schnelle action fokusierte Gameplay dem ganzen nicht gerade geholfen hat. Mir wäre ein 2D Teil am allerliebsten, weil Fusion und Super Metroid einfach nur Götter sind. Aber auch ein 3D Metroid würde zu schlaflosen Nächten führen.

    Es sind zwar nicht dediziert Dinos, aber die Monster in Monster Hunter kommen dem prinzipiell schon recht nahe ;)

    Danke schon mal für den Tipp aber ich meinte doch schon eher ein Game mit etwas realistischeren Ansätzen (also keine 5 Meter großen Schwerter und feuerspeiende Gegner ^^).Ich denk dabei an ein First Person Shooter/Experience-Game, angesiedelt in der Steinzeit (bzw. noch weiter zurück) mit wunderschönen utopischen Landschaften und Mutter Natur wie es sie heute nicht mehr gibt...und eben Dinos :rolleyes: Ein richtig hochwertiges, nennenswertes Spiel mit einem Steinzeit oder Urzeit whatever-Setting gabs ja auch noch nie....2 Fliegen mit einer Klappe! Ich will das jetzt haben verdammt! 8o8o8o


    Ein Next-Gen Shadow of the Colossus wäre natürlich auch mal genial. Just sayin :whistling:


    GAMER UNITE!


    Damit endlich ein ordentliches Spiel mit Dinosauriern rauskommt.


    Diese endlose Welle von Lizensschrott alá Jurassic Park Spiele oder irgendwelchen Mods wie Dino-D-Day kann ich nicht mehr sehen.


    Monster Hunter kommt dem ganzen nur ein bisschen nah. Stell dir mal ein Open World Jagdsimulation vor mit Revieren und Basisbau, Online Koop, gelungener Gegner KI und anatomisch richtigen Proportionen. *9 jähriges Herz hüpft vor Aufregung*