Beiträge von hadeshund

    Auch nicht. Es ist vor allem eine Wirtschafts- bzw. Handelssimulation mit einem Schuss Seeschlachten, City-Building und ein ganz wenig Politik. Wenn es bis morgen oder übermorgen keiner hat, werde ich es wohl am besten auflösen, bevor der Thread wieder ausstirbt^^

    Amazon muss Jugendschutz beachten


    'Konkret geht es um das Spiel „Mortal Kombat“. [...]

    Die Wettbewerbszentrale hat nicht nur die Anbieter der Spielkonsolen mit den Spielen „Mortal Kombat“, Mortal Kombat II“ und „Mortal Kombat 3“ abgemahnt und zur Abgabe einer Unterlassungserklärung aufgefordert, sondern zugleich auch Amazon damit konfrontiert und die umgehende Löschung dieser Angebote auf deren Plattform verlangt. [...]

    „Auf diese Weise setzen wir den Jugendschutz durch und schützen gleichzeitig Händler, die sich an die Vorgaben der Bundesprüfstelle hielten und die indizierten Spiele nicht vertreiben, vor unseriösen in- und ausländischen Mitbewerbern,“ erklärte Dr. Andreas Ottofülling von der Wettbewerbszentrale.[...]'


    Gut, dass nun alle Kinder und Jugendliche vor Mortal Kombat 3 für das SNES und die Händler vor unseriösen Mitbewerbern geschützt sind. Es würde mich ja interessieren, was Dr. Ottofülling dazu sagt, wenn er erfährt, dass sich jeder 10-Jährige mit einer Paysafecard auf G2A Mortal Kombat X kaufen kann.:whistling:



    Ich rate dringend davon ab, sich F1 2015 zu holen, denn dieses hatte wirklich extrem wenig Content, da es das erste Spiel auf der neuen Konsolengeneration war aber trotzdem in dem besagten ein-Jahres-Rhythmus rausgehauen werden musste. Wer wirklich Interesse an einem F1-Spiel hat, sollte sich F1 2017 holen, das dieses Wochenende zum Start der neuen Saison um 70% auf Steam reduziert ist auf 16,49€.

    Ich finde ja, dass man sich ein kostenloses Spiel auch ruhig holen kann, wenn es nicht so gut ist :P


    Wer sich nach Robins famosen Formel 1-Video dringend mehr damit beschäftigen will, bekommt F1 2015 aktuell gratis im Humble-Store.


    Außerdem finde ich ein Angebot im Ubisoft-Shop recht einladend: Dort gibt es für PS4 und One (physisch) und PC (digital) die Gold Edition von Assassins Creed Origins für 40€, wenn man sich einen 20% Gutschein mit seinen Uplay-Punkten generiert. Falls man in den letzten drei, vier Jahren mal ein Ubisoft-Spiel gespielt hat, sollte man eigentlich automatisch genug von den Punkten haben. Die Gold-Edition enthält den Season-Pass, der ansonsten alleine schon mit 40€ recht happig bemessen ist. Das Hauptspiel bekommt man aktuell neu auch erst ab 40€ aufwärts.

    Da die Lieferung ab 40€ versandkostenfrei ist und man mit dem Gutschein auf 39,99€ fällt, sollte man entweder noch den billigsten DLC für Child of Light (ca 30 Cent) oder ein anderes älteres günstiges Spiel, dass man gebrauchen kann (z.B. Anno 1404 Gold für 3,75€), dazulegen.^^

    Ahoi,


    Einen Thread in ähnlicher Richtung gab es hier schon mal, da findet man sicher schon das ein oder andere.


    Meine Empfehlung von dort für Battle Realms gilt immer noch, zumindest wenn man Lust auf eine schöne Singleplayer-Kampagne hat. Inzwischen gibt es sogar einen inoffiziellen 16:9-Patch, während aus einem "groß" angekündigten offiziellen Re-Release auf Steam mit Bugfixes, 16:9 und neuen MP-Servern leider nix geworden ist. Multiplayer geht trotzdem noch (wieder inoffiziell) mit "GameRanger".

    Ich finde die neu eingebrachten Konzepte in Episode VIII auch eher spannend und nicht verleumderisch gegenüber dem etablierten Universum, obwohl ich mich als Fan bezeichnen würde und auch ein wenig mit alten Expanded Universe auseinandergesetzt habe, insbesondere mit dem ganzen Prä-Film-Ära-Kram (KOTOR I+II, Darth Bane-Trilogie, Darth Plagueis-Roman etc.).


    Es ist ja nicht so, dass im Legacy-Kanon mit Neuerungen, was die Möglichkeit der Machtnutzung angeht, gespart wurde. In KOTOR konnten die Jedi einer Person plötzlich mit der Macht das Gedächtnis und die eigene Verbindung zur Macht nehmen, Darth Bane und Plagueis finden jeweils Möglichkeiten zum Verlängern des Lebens und bei Bane gibt es auch noch diese ominöse "Gedankenbombe". Dann ist da natürlich noch Kreia aus KOTOR II, die telepathisch mit drei Lichtschwertern gleichzeitig kämpft.^^
    Generell finde ich es ganz interessant, dass Kreia und Luke gewisse Story-Parallen aufweisen: