Beiträge von hadeshund

    Moinsen, ich hoffe der Titel klingt nicht zu populistisch, aber er beschreibt am besten den Sachverhalt.


    Im Augenblick gibt es das großartige Strategiespiel Battle Realms gratis bei gog.com. Dazu müsst ihr das entsprechende Kästchen auf der Startseite finden und NICHT über die Suchfunktion die Shopseite ansteuern. Ich bin mir nicht sicher wie lange das schon läuft, aber könnte mir vorstellen, dass es nur bis 19 Uhr gilt.(wären von meinem jetzigen Zeitpunkt nur noch 70Minuten)


    Wenn es zu spät ist, kann ich jedem nur empfehlen, es sich trotzdem zu kaufen :)


    Finden sich hier Leute, die Lust auf eine Runde Multiplayer hätten?


    EDIT: Es gilt wohl bis morgen um 14.00 Uhr, man muss nur die Augen aufmachen ...

    Also beim Leuchtturm... da gibts nen tunnel unter wasser, unter dem machtstein... war da bestimmt ne stunde am rumlaufen und rätseln ._.

    Aha, sehr interessant! Ich bin links an dem Vorsprung, der zur Zugbrücke führt, auf ein kleines vorstehendes Stück Holz vor der Zugbrücke gesprungen und konnte dann irgendwie über die Mauer klettern. Hat mir dann wohl ein bisschen Zeit gespaart :rolleyes:

    Mal eine kleine Frage:


    In der Velen-Umgebung gibt es im Norden eine Art kleine Burg, die wohl ein Leuchtturm sein soll. Das Teil steht auf einem großen Felsen und unten am Fuß des Felsens befindet sich noch einer von den Machtsteinen. Wenn man dort das erste mal hinkommt, trifft man erstmal auf einen Wyvern auf Level 14, dem ich leveltechnisch zwar weit unterlegen war, aber trotzdem mit ein wenig Geduld besiegen konnte. Innen findet man Pläne für ein Greifenslberschwert und ein Tagebuch für die dazugehörige Ausrüstung (zumindest meine ich, dass es so hieß).


    Jetzt das "Problem": Ich habe keinen Weg gefunden, da vernünftig reinzukommen, da die Zugbrücke zum Turm oben war und bin da während der Sucherei nach einem Weg letztlich mehr oder weniger reingeglitcht und konnte dann von innen die Brücke runterlassen. Das war so garantiert nicht im Sinne des Erfinders. Erkennt das jemand von euch wieder und weiß wie ist das eigentlich gedacht ist?

    Ich mag die Mass-Effect-Reihe auch, ohne sie direkt als beste Serie aller Zeiten anzusehen, und freue mich auch auf den neuen Teil, bin aber vorsichtig, solange ich noch rein gar nichts vom Spiel zu sehen oder Offizielles zu hören bekomme.


    Warum finden eigentlich viele gerade Mass Effect 2 so genial? Mich stört nämlich, dass man in einem sich ständig wiederholenden Schema über ein Dutzend Rekrutierungs- und Loyalitätsmissionen von mehr oder weniger interessanten Charakteren abarbeitet, während die um einiges spannenderen Storymissionen letzten Endes ein wenig zu kurz kommen.


    Gibt es hier noch jemanden, der mit ähnlicher Begeisterung wie ich den Multiplayer von ME3 gespielt hat? In den höheren Schwierigkeitsgraden kommt es da wirklich auf richtiges Teamplay an, wobei es im höchsten wirklich unfair wird. Laut diesem Umfragen-Leak von neulich soll der Wellen-Modus ja auch wieder Bestandteil des vierten Teils werden.

    Nachdem ich das Spiel vor einer Woche zu Ende gespielt habe, möchte ich diesen Thread noch einmal für ein paar Gedanken(austausche) ausgraben.


    Ich habe mit Spielen häufig das Problem, dass sie mich mal für zwei, drei Wochen loslassen und ich mich dann mal mit was Anderem beschäftigen möchte, das ist mir bei Bloodborne jedoch nicht passiert, was auf jeden Fall für das Spiel spricht. Darüber hinaus will ich aber einfach mal drei Dinge ansprechen:


    1.) Ich habe für das letzte Drittel des Spiels den "Tonitrus" gefunden und als Hauptwaffe bis +9 genutzt. Die Waffe macht ja schon von Haus aus Elektroschaden, aber mit einem guten Blitzedelstein wirkt die Waffe auf mich ziemlich overpowered, wobei ich mich mit meinem Stärke-Build nicht mit den Geschicklichkeitswaffen beschäftigt habe. Auf jedenfall habe ich Gehrmann und die Moonlight-Presence damit jeweils recht einfach im zweiten Versuch besiegt. Hat den noch jemand benutzt?


    2.) Hat es noch jemanden gestört, dass es bei fast jeder wichtigeren Laterne eine extrem offensichtliche Abkürzung in Form eines Aufzugs oder eines Tores gibt, die jeweils von der anderen Seite benutzt/geöffnet werden müssen? So blieben die AHA-Momente, wie man sie bei Dark Souls hatte, wenn man eine neue Abkürzung gefunden hatte, aus.


    3.) Ich habe den dritten Punkt vergessen, aber der fällt mir bestimmt wieder ein! Ganz sicher... es war bestimmt der wichtigste...

    Es ist bei mir schon ein bisschen länger her, aber soweit ich mich erinnere, muss die Verbesserung ab +6 einmal in einem Extramenüpunkt beim Schmied ausgewählt worden, bei dem man entscheidet, ob man die Waffe weiter zu +6 verbessern möchte, oder mit grünen Scherben Feuer/Magie/Blitz etc. hinzufügen möchte. Ich kann in meinem Savegame gerade nicht nachgucken, weil es noch sehr weit am Anfang vom NG+ ist.


    Nebenbei: Balder-Seitenschwert FTW! (immer den Stichangriff nutzen)

    Wäre jemand der Herren (oder Damen?) anlässlich des bevorstehenden Releases von The Witcher 3 an einem GOG-Key zu The Witcher 2 interessiert? Ich wollte den ursprünglich mal gegen irgendeinen Steam-Key, der mich interessieren könnte, tauschen, aber das klingt einfacher als es in der Realität ist. Natürlich bin ich einem Tausch weiterhin nicht ganz abgeneigt, aber wenn jemand nett "Bitte" sagt, dann verschenke ich ihn auch!

    Bin ich der einzige der verdammt nochmal ein Battle Realms 2 will oder wenigstens ein Remake vom ersten Teil??

    Nein, da geh ich mit. Remake muss nicht sein, ich finde, der erste hält sich auch heute noch ganz gut. Teil 2 wäre awesome. Aber das scheint ja auch der Sinn dieses Kartenspiels zu sein, das die Entwickler momentan zusammenschustern. Interesse wecken und Geld für einen zweiten Teil einnehmen.

    Es gibt bei Steam eine Greenlighteintrag zum Original. Es soll eigentlich mit neuem MP-Client und ein paar anderen Goodies im Q1 2015 kommen. Nur datiert das letzte Update leider von Ende Januar, im zugehörigen YouTube-Kanal wurden alle Videos gelöscht, bzw. auf "privat" umgestellt und der zugehörige Steam-Account von Liquid Entertainment war schon seit 20 Tagen nicht mehr online.


    In den gelöschten YouTube-Videos war auch die Rede von einem zweiten Teil mit dem Untertitel "Lair of the Lotus", außerdem gab es eine Kickstarter-Kampagne zu einem Kartenspiel namens "Battle Realms: Legends". Statt der erwünschten 100.000$ kammen aber nur 60.000$ zusammen, wobei ich den Verdacht hege, dass man sich davon die Hälfte selber finanziert hat, da 20.000-30.000$ direkt am ersten Tag reinkamen.


    Sehr unschön, vielleicht hätte man damit auf lange Zeit den "richtigen" zweiten Teil finanzieren können