Beiträge von FalseShepard

    Nachdem Sherlock, Game of Thrones und Better Call Saul ja schon ihre eigenen Threads haben, verdient eine gewisse schon etwas längert laufende Serie doch auch ihre Diskussionsrunde ;)


    Ich bin schon eine Weile von Doctor Who umgeben, weil es ständig irgendwer erwähnt und weil der Geekshop hier in der Gegend eine komplette Abteilung dafür bereit hält, aber es hat mich nie groß interessiert. Bis ich mir vor knapp einem Monat aus purer Langeweile einen Netflix-Account erstellt habe und mir der Doctor vorgeschlagen wurde. Seitdem bin ich total begeistert und brauch meine tägliche Dosis. :D Habe mir jetzt auch die Torchwood-BluRays besorgt und die DVD zur allerersten Staffel aus den 60ern bestellt.


    Gibt es hier noch andere, die die Serie mögen? Ich benutze bewusst nicht den Begriff Whovian, das kann ich einfach nicht ernst nehmen^^


    Ich persönlich finde, dass sich Smith und Tennant absolut das Wasser reichen können, aber auch Eccleston war großartig. Capaldi finde ich dagegen einfach grauenhaft und ich hab wirklich Probleme, mich durch die 8. Staffel zu arbeiten, weil ich auch Clara nicht besonders gut leiden kann.


    Was ist eurer Lieblingsdoctor, Lieblingscompanion oder allgemein Lieblingscharakter? Welche Staffeln mögt ihr am liebsten und welche Handlungsstränge gefallen euch am besten? Ich freue mich auf jegliche Diskussionen :)

    War und bin ein absolutes PlayStation-Kind. Mein erstes Gerät war zwar der GameBoy Color, die einzigen Spiele die ich darauf aber bis heute mit mir identifiziere sind Zelda: Oracle of Ages und Oracle of Seasons, die ich immer noch mindestens einmal pro Jahr durchspiele.


    Dann kam die PS2, und die hat meine Kindheit deutlich mehr geprägt: die Jak-Reihe, Devil May Cry 3, Onimusha 3, FF-X, auf das ich nur zufällig mal gestoßen bin und das mein erster Eintrag in Final Fantasy war, und dann Kingdom Hearts. All die Retro-Sachen und -Konsolen hab ich erst heute nachgeholt bzw besorgt^^

    Persona 3, Persona 4 und SMT: Nocturne sind imho mit Abstand die besten RPGs der gesamten Generation, dicht gefolgt von FF-X, und jetzt schlagt mich: Ich liebe FF12, gestehe aber ein, dass das nicht für jeden was ist.^^


    Devil May Cry 3 ist bis heute das Maß aller Dinge im Genre und Onimusha 3 war auch ein großartiges Hack and Slay irgendwo zwischen DMC und Resident Evil, vom Gameplay und der Rätseldichte her.


    Die besten Exklusivtitel sind denke ich die Jak-Reihe (Ich finde jeden Teil bis heute sehr gut, auch wenn der erste mit Abstand am besten überlebt hat) und Ratchet 3 sowie Ratchet: Gladiator bzw Ratchet: Deadlocked, wie es eigentlich heißt. Letzteres ist imho gleichzeitig der beste Coop-Shooter der PS2, wenn man keinen Wert auf realistisches Setting legt.


    Und last but not least: Star Wars Battlefront 2. Ohne Worte, nur mit der Cantina-Band untermalt.

    Das Konzept ist mir komplett fremd. Vielleicht, weil ich seit klein auf alle möglichen Genres gespielt oder zugeschaut habe. Wie drückt sich das aus? Wird einem da schwindlig?

    999 (DS) sowieo Virtue's Last Reward (3DS + Vita), Danganronpa 1 + 2 (Vita) haben großartig abgefuckte, düstere und bis ins kleinste Detail durchdachte Storys. (Story)


    Shin Megamit Tensei: Nocturne (PS2) hat eine tolle und vor allem ungewöhnliche Weltuntergangsstory mit einer unglaublich depressiven Stimmung. (Story)(Setting)

    Bin ich der einzige der verdammt nochmal ein Battle Realms 2 will oder wenigstens ein Remake vom ersten Teil??

    Nein, da geh ich mit. Remake muss nicht sein, ich finde, der erste hält sich auch heute noch ganz gut. Teil 2 wäre awesome. Aber das scheint ja auch der Sinn dieses Kartenspiels zu sein, das die Entwickler momentan zusammenschustern. Interesse wecken und Geld für einen zweiten Teil einnehmen.

    Bei RotH hat sich Tom im Editing echt selbst übertroffen :D Alle unter einem Realm und das Dr. Who Intro waren so gut platziert, ich habs jedes Mal gefeiert.


    Ich hoffe ja auf eine dreistündige Jubiläumsfolge zu Realms bei nächster Gelegenheit. Unrealistischer als eine Fortsetzung von Dark Souls 1 ist das auch nicht, oder?

    Hehehe. Das verspricht, ein sympathisches Forum zu werden :) Hatte seit Ewigkeiten keine Lust mehr mich in einem anzumelden, hier aber instant. Freu mich auf die Diskussionen :D