Beiträge von NightLcD

    Habe mir vor ein paar Wochen endlich mal Final Fantasy XII: The Zodiac Age gekauft.

    Die Änderungen gefallen mir bislang fast alle sehr gut. Das Charakterentwicklungssystem ist nicht mehr so "broken" wie im Original, die Mist-Fähigkeiten sind nicht mehr ans Mana gekoppelt und die Autosaves sind absolut Gold wert.

    Die einzige Änderung, die ich komisch finde ist, dass man jetzt häufig am Anfang eines Gebiets direkt eine Karte dafür bekommt. Dadurch ist das Erkunden nicht mehr so spannend.


    In Lost Odyssey hab' ich letztens auch mal wieder reingeguckt. Hab' das vor einigen Jahren mal bis zur vierten Disc gespielt und dann aufgehört, weil's mir zu schwer wurde.^^

    Das Spiel ist auch irgendwie ein zweischneidiges Schwert. Ich finde die Musik absolut großartig, aber den Artstyle megahässlich.

    Ich mag das Kampfsystem sehr gerne, aber das Charakterentwicklungssystem ist sehr bla.

    Die Story ist interessant, die Charaktere aber nicht...Naja. Mal sehen. Vielleicht spiel ich's nochmal weiter.


    Ansonsten spiele ich immer mal wieder F1 2017 und Bloodborne so als quasi Comfort-Food.^^

    Und irgendwas hat mich vor ein paar Tagen dazu bewegt einen neuen Destiny (1) Charakter zu erstellen. :/

    Hab gestern Fate/Zero zuende geschaut. Wird ja von vielen als beste Fate Serie bezeichnet, was ich auch gut nachvollziehen kann. Ob ich auf den Zug mit aufspringe, weiß ich aber noch nicht.


    Bin bei No Game No Life jetzt ungefähr bei der Hälfte. Mag das stilistisch sehr, mit den grellen Farben und der generellen Abgedrehtheit.^^


    Von Violet Evergarden habe ich jetzt die ersten drei Folgen gesehen. Ist schön atmosphärisch, warte aber noch darauf, dass es mich tatsächlich packt.


    Außerdem "quäle" ich mich seit einiger Zeit druch Rail Wars!, welches eine fantastische erste Folge hatte und danach aber leider fast nur noch aus Boob-Closeups besteht. :-/


    Und Digimon Adventure rewatche ich auch mal wieder.^^

    Ich rate dringend davon ab, sich F1 2015 zu holen, denn dieses hatte wirklich extrem wenig Content, da es das erste Spiel auf der neuen Konsolengeneration war aber trotzdem in dem besagten ein-Jahres-Rhythmus rausgehauen werden musste. Wer wirklich Interesse an einem F1-Spiel hat, sollte sich F1 2017 holen, das dieses Wochenende zum Start der neuen Saison um 70% auf Steam reduziert ist auf 16,49€.

    Ich finde ja, dass man sich ein kostenloses Spiel auch ruhig holen kann, wenn es nicht so gut ist :P

    Zumal das Spiel jetzt auch nicht sooo schlecht war. Es war das einzige Codemasters F1 Spiel, in dem man zwei komplette Saisons (Autos, Fahrer und Strecken) zur Verfügung hatte. Ein Feature, das ich seitdem schmerzlich vermisse.

    1. Ein massenkompatibler Film der voraussetzt, dass man zuvor 280 Bücher gelesen hat? Glaubt ihr ja selbst nicht.
    Zudem heißt "streichen" in dem Fall nicht, dass es das nicht gibt, sondern dass das im neuen Film Universum noch nicht etabliert ist.

    Dann sollen sie es halt nicht Star Wars nennen, wenn es kein Star Wars ist...
    Und man wird wohl kaum nachträglich etablieren können, dass...


    Wie gesagt: Ich mag die neuen Filme sehr, aber "Star Wars" und "Star Wars" sind für mich seit Disney zwei völlig verschiedene Dinge.

    Bin auch immer noch etwas zwiegespalten, habe insgesamt aber doch mehr positive als negative Gefühle.
    Allein, dass der Film nicht genau das war, was ich erwartet habe (ein Episode V Remake), ist für mich ein großer Pluspunkt.
    Der für mich größte Kritikpunkt ist wohl der Humor. Star Wars war für mich zwar nie der Gipfel der Ernsthaftigkeit, aber das manche Sachen so dermaßen ins lächerliche gezogen werden, fand ich gerade in der ersten Hälfte ziemlich störend.
    Der ganze Finn/Rose Teil gefiel mir eigentlich echt gut. Über DJ kann man sich auf jeden Fall streiten, aber auch hier überwiegt für mich der positive Aspekt, dass der Handlungsstrang nicht so endet, wie man es die ganze Zeit über erwartet.
    Was ich nicht verstehe ist, wie oft dem Film mangelnde Kontinuität gegenüber dem restlichen Star Wars Universum vorgeworfen wird.
    Disney haben schon kurz nach Übernahme der Marke (und somit lange vor Episode VII) verkündet, dass 99% des Kanons im Mülleimer sind. Als großen Fan der Bücher hat mich das damals sehr enttäuscht und ich war lange am Überlegen, ob ich die neuen Filme nicht komplett ignoriere. Dazu fehlte mir dann natürlich die Willenskraft, aber wenigstens hab' ich dadurch jetzt ein paar gute Filme gesehen.


    Ich fand die ersten drei Staffeln so unfassbar langweilig, dass ich mit Breaking Bad aufgehört habe obwohl ich damals schon von dem Ruf den BB genießt wusste.

    GIng mir genauso.
    Waren ab und zu mal ein paar gute Folgen dabei, aber nach der dritten Staffel hatte ich einfach keine Lust mehr.^^

    Bin bei diesem Prequel sehr skeptisch. Bisher ist der Reiz nicht wirklich da, es zu kaufen. Hatte Life Is Strange noch eine einsaugende, rätselhafte und melancholische Stimmung, sieht für mich Before the Storm leider sehr 0815 - lasst uns den beliebten Namen melken - aus. Spielt man da wirklich eine sehr klassische Teenage Girls-Story oder kommt es an die qualitative Stärke des Erstlings heran?

    Wenn sich für dich "sehr klassische Teenage Girls-Story" mit Qualität widerspricht, würde ich es dir nicht empfehlen.^^
    Mir gefällt die Story bislang, aber es wird nie so dramatisch wie beim ersten Teil und es werden auch nicht so viele schwierige Themen angesprochen.

    Habe am Wochenende die zweite Episode von Life is Strange: Before the storm gespielt.
    Eine Episode kommt zwar noch, aber man kann wohl davon ausgehen, dass das ganze nicht mehr so dramatisch wird wie der erste Teil. Ist eine recht leichtherzige Slice of Life-Teenager-Story, die mir bislang sehr gut gefällt. Ich mag das langsame Spieltempo, der Soundtrack ist wieder großartig... Für mich einfach schönes Comfort Food.^^


    hab den Anime vor ein paar tagen mal begonnen und mir gefällt das Setting bisher ziemlich gut, finde aber dass das Pacing relativ langsam in den ersten paar Folgen ist. Ändert sich das später und sind die Kampfsequenzen auf gewohnt hohem Studio Bones Niveau?


    Der Anime konzentriert sich erst in den letzten vier oder fünf Folgen wirklich stark auf die Main Story, falls du das mit Pacing meinst.
    Da ich nahezu nie darauf achte von welchen Studios die Animes sind die ich schaue, kann ich auch relativ wenig über das Studio Bones-Niveau reden. Zudem sind Kampfsequenzen kein Element, das mir besonders wichtig ist. Negativ aufgefallen sind sie mir aber auch nicht.^^

    Zitat

    Mats: Wölfe sind die unehelichen Kinder zwischen Schweinen und Hunden.


    Zitat

    Mats: Ich glaube da is' Elektroshit drauf.
    Tom: Elektroshit is' auf dem Zaun...
    Robin: Oh, ich wurde shittiert!
    Mats: Nein, guck mal wie das hier so flinkt!
    Tom: Jaja. Ich glaube man nennt es Strom.





    Zitat

    Mats: Die war furchtbar, aber furchtbar gut. Also sie war gut, aber im Sinne von also es war schon furchtbar. Aber auch gut. Es war toll inszeniert.






    Zitat

    Mats: Der Magier Tim!
    Robin: Wat?
    Tom: Hä? Was?
    Robin: Mats benutzt Worte. Es ist nicht sehr effektiv.




    Zitat

    Robin: Wie man es macht, macht man es irgendwie nicht richtig. Wie man so schön sagt.






    Zitat

    Grimoire Weiss: Defeating the smaller enemies has no effect on the leader!
    Robin: Repeating that has no effect on me!


    Zitat

    Robin: Moses stieg vom Berg und sagte...
    Mats: Don't be a bridge. Ich meinte bitch. Bridge is' auch schön.
    Robin: Sei keine Brücke!


    Zitat

    Robin: Robin Schulz? Was für'n uncooler Name ist das denn?
    Tom: Ja, also Schulz geht ja noch.


    Zitat

    Mats: Das sind Bälle, die Bälle produzieren. Das ist als würde ich dich mit kleinen Menschen beschmeißen.






    Zitat

    Robin: Ich glaube das Problem ist halt einfach eher, dass Fernrohre vor allen Dingen halt bei Piraten angewandt wurden und die hatten keine Gewehre, sondern immer nur Pistolen. Und deswegen war es nie offensichtlich. Also das Gewehr und das Fernglas waren immer an verschiedenen Positionen auf der Welt. Und erst als der erste Pirat dann an Land gegangen ist, das erste mal, hat er dann Gewehre gesehen und dann ist diese unheilige Union entstanden.
    Mats: Wieso unheilig?
    Robin: Ja... Weil... Gute Band. Guter Typ. Band? Typ? Weiß nich'.





    Zitat

    Tom: Wir hatten im Büro bisher weder Salz- noch Pfefferstreuer.
    Robin: Also wir haben auch weder Salz noch Pfeffer im Büro. Muss man dazu sagen.



    Zitat

    Mats: Drei Packungen Käse, vier Fische und'n TOR!


    Zitat

    Robin: Du bist so'n richtiger Chavo. Weißt du wo der Babo ist? Der schuldet mir noch Geld.





    Zitat

    Dani: Cut my Spermien into pieces!





    Zitat

    Mats: Das ist der Pansen übrigens! Ne, das ist ein Sack.
    Tom: Gut, Mats.
    Robin: Biolehrer Mats am Werk.





    Zitat

    Mats: Eigentlich sind Vampire auch nur Blut trinkende Astronauten.


    Zitat

    Mats: Mir ist vorhin aufgefallen, dass Amseln letztendlich so'n bisschen wie Narutofiguren laufen.
    Robin: Amseln laufen wie Narutofiguren und Kosmonauten sind russische Vampire. Mats drops all of the knowledge.





    Zitat

    Robin: Ich will jetzt nicht ausschließen, dass man dieses Produkt noch verbessern kann, aber das war beim ersten iPhone ja auch so. Das war ja auch nich' perfekt sofort.
    Mats: Ja, aber beim ersten iPhone haben wir nicht vielleicht noch zufälligerweise Existenzen erschaffen, die von sich dann dachten, dass sie neuartig sind.



    Zitat

    Mats: Die sind kuschelig, aber auch gleichzeitig tötlich! Wie ein flauschiges Messer!
    Robin: Genau! Genau. Wobei ich weiß nich' ob ein flauschiges Messer noch tödlich wär, weil wär's dann nich' auch ziemlich stumpf gleichzeitig?
    Mats: Ne die Klinge is' ja... Is' ja scharf wie... Scharf wie du, aber... Der... Der Griff is' flauschig.


    Zitat

    Robin: Auch alles so megacool verpackt! In so Verpackungen... Die so verpackt wurden... Drin...


    Zitat

    Mats: Meine alternative Persönlichkeit ist eine 48-jährige STRIPPERIN!





    Zitat

    Mats: Oh man! Ich würd' das ja gerne spielen, aber es is' scheiße!
    Robin: Du hast doch Nahkampf. Ne? Is' mir gerade auch wieder eingefallen.
    Mats: Ja deine Mutter hat auch Nahkampf!
    Robin: Nein, hat s'e nich'. Was machst du? Nich' wegrennen. Da hinten is' nix.
    Mats: Ficken.





    Zitat

    Mats: Haben die hinten so'n... 'N Rücken.
    Robin: Einer der berühmtesten Sätze von Mats. Könnt ihr euch jetz' schonmal aufschreiben. "Die haben dahinten so'n Rücken."




    Zitat

    Robin: Dorm Sapé Gan. Das is' griechisch.
    Dani: Altgriechisch, ne?
    Robin: Das hat damals der Großgrieche Cäsar zu Brutus gesagt als Dumbledore ihn...
    Dani: ...als er ihn gemessert hat.
    Tom: Und dann schmissen sie den Ring in's Feuer.




    Zitat

    Mats: Dieses Spiel wird proportional besser je mehr Papageie "Xena!" rufen.


    Zitat

    Tom: Ein Habitak Willi zu nennen ist doch absurd! Jetzt komm, Rammstein.





    Zitat

    Mats: Dicke Pullover anziehen ist keine wehrhafte Kampfattacke!





    Zitat

    Tom: Ich glaube du bist grad' an 'nem Punkt wo du alles mit Rammstein direkt wegklatschen kannst.
    Mats: Das sind Sätze, die ich immer wieder unterstützen kann.






    Zitat

    Mats: Spandau ist eigentlich das Chinatown von Berlin.


    Zitat

    Mats: Den Zweig einer Zwiebel setzt man nicht wie ein Schwert ein! Das geht nicht! Ich kann ja auch nicht meinen Finger wie einen Schlagbohrer einsetzen nur weil ich das sage.









    Moin.
    Ich habe seit langer Zeit die seltsame Angewohnheit "lustige" Dinge, die in Videos gesagt werden, schriftlich festzuhalten.
    Nun sind da mittlerweile auch einige Zitate von TimeToDrei/Hooked dabei und ich dachte mir, ich teile die mal mit euch.^^


    Zitat

    Mats: Wir haben auch nur fließend Wasser gehabt, wenn wir irgendetwas umgekippt haben!


    Zitat

    Robin: Ja, aber wer macht'n das? Wer steht gerade und fliegt nicht?









    Zitat

    Robin: Kinder sind ja auch nichts anderes als dumme Erwachsene. Und kleine. Kleine, dumme Erwachsene.


    Zitat

    Robin: Weißt du wer noch tief gestapelt hat?
    Tom: Wer denn?
    Robin: Weiß ich nich' genau. Wahrscheinlich so'n Gabelstaplerfahrer.





    Zitat

    Robin: Mats und ich sind gebrochene Männer...
    Mats: Ja...
    Robin: Und Tom sitzt da die ganze Zeit so: "Jaja, ich glaub' jetzt müssen wir diese Mechanik ausprobieren."...
    Tom: Ich bin ja auch angespannt, aber...
    Robin: Aber du schaffst das so... Du hast aber... Egal ob du gerade wütend bist, ob du gerade jemanden ermordet hast oder ob du gerade ermordet wurdest, du bist immer gleich entspannt! Es kotzt mich an, Tom!


    Zitat

    Dani: Was würdest du machen, wenn du tot wärst und dich irgend'n Assi wiederbelebt?
    Tom: Ja, Wölfe kloppen scheinbar...


    Zitat

    Dani: Ooh, ihr performt vor lauter Kätzchen!
    Robin: Ja, böse Nazikätzchen ey. Das is' nich' so lustig!
    Dani: Aber Kätzchen...!


    Zitat

    Robin: Redux! Das is' Englisch für wieder 'ne Ente... gesehen...


    Zitat

    Robin: Ooooohh, das is' so'n Moment, wo man so die dreieckigen Lavadinger sieht und sich denkt: Mannomannomann... Das is'n Videospiel, das ich gerade spiele... Haaaahh!


    Zitat

    Robin: Ich träume von Puppen, die Zug fahren mit einem rassistischen, schwarzen Kind und 'nem Lokführer. Ich weiß nich' wieso!








    Zitat

    Mats: Jetz' nehm die Krücke... und hau ihm...
    Robin: Und lauf schneller, weil du dann ein drittes Bein quasi hast!
    Mats: Das machen Krücken. Robin.
    Tom: Dass sie Voldo aus Soul Calibur eingebaut haben...
    Mats: Die sind nicht benachteiligt, die sind bevorteiligt!


    Zitat

    Dani: Ja, Tom. Wir arbeiten zusammen!
    Tom: Sagte sie und schlägt mich KO...


    Zitat

    Mats: Warum macht'n das Quietscheentchen "Mäh!" und nich' "Quak"?







    Zitat

    Mats: Liebe Leute, es tut uns leid. Es hätte unterhaltsam werden können, jetzt ist es nur noch Robin an 'ner Wand.


    Zitat

    Robin: Gefährlicher als ein Mann, der keine Wand mehr hat, ist nur ein Mann, der nichts zu verlieren hat.




    Zitat

    Tom: In diesen Schwarz Weiß-Spielen is' Rot immer... Rot.
    Mats: Dieser Satz... Den kann man sich aufschreiben.







    Zitat

    Mats: Vor allen Dingen haben die auch so fast identische Klamotten an, das irritiert mich sowieso komplett. "He, wir könnten zwei Charaktermodelle machen oder auch nur eins. OK, wir machen nur eins."
    Robin: Aber es sind doch eh a... a... ah... a... a... Abbruch.
    Tom: Was?
    Robin: Ich wollt' g'rad' 'nen rassistischen Witz machen. Hab's mir anders überlegt.


    Zitat

    In-Game Kommentator: Wie damals in Manchester!
    Tom: Wie damals in Manchester!
    Mats: Wie damals in Manchester!
    Robin: Warum wiederholt ihr das? Die wissen alle nich' was das bedeutet!


    Zitat

    Mats: Ich wollt' den Leuten nur was gutes tun.
    Robin: Ja. So. So! Da haben wir nämlich das Problem wieder. Du mit deinem scheiß gönnerhaften Jesus-Komplex!
    Mats: Jesus war voll gut.
    Tom: Jesus hat die Folgen auch immer lang gemacht.
    Mats: Jesus! Jesus! Jesus! The second coming of Jesus!



    Zitat

    Mats: Ja, quiet neighbourhood! Überall brennt es, die Mülltonnen kaputt, Kinder weinen, Frauen rufen nach ihren Männern, die Katzen sind auf den Bäumen... Schön.






    Zitat

    Robin: Piraten haben Sachen auf den Schultern!


    Zitat

    Mats: Wobbelwobbelwobbel, Gott liebt dich, Wobbelwobbelwobbel.





    Zitat

    Robin: Das is'n Schild! Das is' kein Grund mysteriös zu sein.





    Zitat

    Robin: Ich würde so gerne im Frühstücksfernsehen über Uwe Boll reden!