Beiträge von Iamsosmrt

    Ich kann Superlux als günstige Kopfhörer nur empfehlen.
    Ich habe die Superlux HD 681 B und der Klang ist für den Preis echt hervorragend.
    Kaufen würde ich die bei Thomann.de . Der Preis ist da am günstigsten, da sie soweit ich weiß die einzigen offiziellen Reseller von Superlux in Deutschland sind und ab 25€ zahlst du auch keine Versandkosten.

    Da ich es nicht besonders sinnvoll finde eine sehr lange Liste zu posten, die sich doch keiner durchliest beziehe ich mich mal auf einen Favoriten, der hier noch nicht genannt wurde:


    The IT Crowd


    Die Serie hat einen sehr schönen nerdigen, englischen Humor und hat einfach geniale Charaktere.
    Insgesamt gibt es 4 Staffeln mit jeweils 6 Folgen mit jeweils ca. 25 min Länge und dazu zum Abschluss noch eine Spezialfolge anstelle einer 5. Staffel.
    Man kann die Serie auch gut zwischendurch schauen, da die Folgen in sich relativ abgeschlossen sind von der Handlung und man ist dadurch nicht unbedingt dazu verleitet alles am Stück zu schauen.

    Ich schaue noch relativ regelmäßig Fernsehen.
    Im Nachmittagsprogramm eigentlich nur Simpsons, da sonst nicht wirklich viel gutes läuft.
    Abends schaue ich gerne Krimi Serien wie Bones, Criminal Minds, CSI etc.
    An deutschen Sendungen schaue ich regelmäßig TV Total, Circus Halli Galli, Tatort, Nachrichten (in ard und zdf), Sport (Fußball, Wintersport, Dart und ab und an Formel 1)

    Ich spiele auch Bass, aber im Moment nur für mich alleine, da ich aktuell nicht Mitglied einer Band o.Ä. bin.
    Ich habe aber im Gegensatz zu vielen nicht erst Gitarre gespielt und bin dann zum Bass gewechselt sondern ich habe schon als Kind (ich glaube da war ich 8 Jahre alt) angefangen Bassunterricht zu nehmen.

    Steam Machines finde ich auch eher uninteressant. Sind einfach zu teuer im Vergleich zu PCs und wenn ich steam OS unbedingt haben will (aus welchen Gründen auch immer) kann ich mir das ja noch auf einen normalen PC laden.


    Interessanter finde ich da schon Steam Link. Damit kann man ja einfach von der Couch aus seinen PC zum zocken verwenden und das Teil kostet auch nicht wirklich viel. Klar könnte man auch einfach ein langes HDMI Kabel verwenden, aber wenn PC und Fernseher in verschiedenen Räumen stehen ist das für nur 50$ eine echt gute Lösung.

    Ich höre hauptsächlich Rock Musik, dabei vor allem Alternative, Punkrock und Deutschrock, wobei das Deutschrock Genre ja sehr weit gefächert ist, da der Begriff ja auf alles angewandt werden kann, was auch nur im entfernten Sinne Rock ist und bei dem Deutsch gesungen wird.

    Irgendwie ist mir kein guter Titel eingefallen aber hier mal kurz und knapp worum es hier im Thread gehen soll:
    Kauft ihr eure Musik noch oder streamt ihr sie nur noch mit Spotify oder ähnlichem?
    Wenn ihr sie kauft ladet ihr sie euch nur runter oder kauft ihr noch altmodisch CDs oder gar Vinyls?


    Ich bin eher ein Freund vom kaufen der Musik, da ich dann einfach unabhängig vom Internet bin und so auch unterwegs, wo schlechter Handyempfang ist, Zugriff auf meine Musik habe. Spotify nutze ich meist nur um in Alben reinzuhören, die ich mir eventuell kaufen werde und dann zu entscheiden, ob es sich lohnt oder um Musik zu hören, von der ich weiß, dass ich die nicht regelmäßig hören werde, wie z.B. aktuelle Chart Mucke auf einer Party.


    Wenn ich Musik kaufe nutze ich fast immer Amazon MP3, weil es da regelmäßig Sonderangebote gibt, wie 3 Alben für 12€ oder ähnlichem. CDs kaufe ich eher seltener. Meistens dann, wenn mir das Artwork der CD(Hülle) besonders gefällt oder es das Album nicht zum Download gibt.
    Vinyls habe ich noch nie gekauft, bin mit 20 Jahren dafür vermutlich zu jung. Angeblich sollen sie ja besser klingen als Digitale Medien aber um so etwas rauszuhören bin ich wohl nicht audiophil genug.

    Auf jeden Fall gehört dazu die Ratchet and Clank Reihe.
    Ich glaube den 3. Teil hatte ich über 20 mal hintereinander durchgespielt und dabei wurde es bei jedem mal schwerer, sodass selbst die einfachsten Gegner nicht mit einem Schuss der R.I.D.A. gestorben sind.

    Da ich in letzter Zeit musikalisch viel in den 2000ern unterwegs bin läuft bei mir im Moment auch viel Smash Mouth, besonders natürlich der Song Allstar, der auch ein extrem geiles Musikvideo hat:


    Ich kann die Peter Grant Buchreihe von Ben Aaronovitch empfehlen. Der erste Teil davon heißt "Die Flüsse von London" und ist echt gut.
    Als Klassiker für Leute, die die Bücher noch nicht gelesen haben sollten kann ich auf jeden Fall Mobby Dick und Robinson Crusoe empfehlen.