Ich hab gute Laune weil ...

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • ...ich grade festgestellt habe dass eine PS3 welche 3 Jahre auf einem Dachboden verbracht hat noch läuft. Wobei das auch schlecht ist, jetzt habe ich keine Ausrede mehr Demon's Souls nicht spielen zu können... Verdammt!

  • Wir hatten heute nur Deutschunttericht, aber den auch nicht richtig. Wir haben halt Stadt/Land/Fluss gespielt und Eis gegessen. Als das Eis gekauft habe, bin ich direkt in den Aldi neben der Schule gegangen und hab noch eine alte Lehrerin von mir getroffen die quietsch blaue gefärbte Haare hatte. Sie ist zwar schon etwas älter (ca. 75), aber immer noch voll fit und voll nett. Hat mich gefreut, weil sie mit Abstand eine der besten und coolsten Lehrer die ich jemals hatte. :D

  • ...ich grade festgestellt habe dass eine PS3 welche 3 Jahre auf einem Dachboden verbracht hat noch läuft. Wobei das auch schlecht ist, jetzt habe ich keine Ausrede mehr Demon's Souls nicht spielen zu können... Verdammt!

    ich würde auch gerne mal eine PS3 finden... am besten mit Demon Souls :/


    Nach allem was ich davon gehört / gesehen habe, vergeht dir die gute Laune dann beim spielen... ;)

  • Ich habe heute Bescheid bekommen, dass ich die Matura (für euch: Abitur) bestanden habe. Das selbst war nicht so aufregend, schliesslich hatte ich mir das schon vorher ausgerechnet, ich hätte die Prüfungen nicht schreiben müssen und wäre anhand der Jahreszeugnisnoten trotzdem durchgekommen. naja..


    Aber morgen bekomme ich das Zeugnis mit den definitiven Noten und das an unserer Maturafeier. Darauf freue ich mich mega.


    Erstens einmal darf man schön schick angezogen kommen, endlich ein Grund für mich eine Krawatte anzuziehen. Und zweitens haben wir noch ein vollgepacktes musikalisches Unterhaltungsprogramm: Wir singen mit dem Chor acht Lieder, da mache ich auch mit, unter Anderem singen wir auf meinen Vorschlag hin Baba Yetu, was mit Schlagzeugern, Streichern, Flötisten und allem echt genial klingt und für Gänsehaut sorgt und dann habe ich ja noch dieses Jamming-Projekt, von dem ich schon mal erzählt habe.


    Wir hatten heute die Hauptprobe, morgen dann Generalprobe und es passt alles soweit. Wir haben jetzt noch ein Gimmick vor dem Start eingebaut, welches mich an meine schauspielerischen Grenzen bringt: Ich habe mir ein Melodica/Melodion gekauft. Das ist ein Pusteklavier. Man bläst durch ein Rohr und dann hat man eine Klaviatur vor sich, wo dann halt Töne rauskommen, klingt ein bisschen wie eine Handorgel. An sich ist das Teil mega lustig, passt aber nicht an so einen Anlass. Deshalb ist es jetzt meine Aufgabe, in einem Saal vor etwa 500 Leuten, alleine auf die Bühne zu stehen, das Teil langsam auszupacken, also den Koffer des Melodicas aufmachen, ohne dass die Gäste sehen, was da drin ist, dann das Mundstück-Rohr in den Mund zu nehmen, herunterbaumeln zu lassen, dann die Tastatur dranmachen und, wichtig, schiefe Töne spielen. Sehr schiefe Töne. Danach eine Bluesscale runter aufs F und dann das ganze sehr unzufrieden wieder auf die Seite zu legen. In dieser ganzen Zeit muss ich ernst bleiben und so tun, als wär das ein echter Auftritt, dann setze ich mich an den Flügel und spiele dort einen schönen F7-Akkord und dann kanns losgehen :D Mal schauen, ob ich das schaffe.


    Der einzige Wermutstropfen: Ich darf mich danach am Apéro nicht bedienen, weil ich keinen Alkohol trinken darf, denn am Freitag ist der Eignungstest fürs Medizinstudium ^^

  • Erstens einmal darf man schön schick angezogen kommen, endlich ein Grund für mich eine Krawatte anzuziehen.

    Oh Gott, ich war auf unserm Abiball fast der Einzige ohne Anzug. Hatte nur Hemd und schwarze Stoffhose an weil ich dieses ganze Anzug- und Krawattenzeugs absolut nicht tragen möchte.

    unter Anderem singen wir auf meinen Vorschlag hin Baba Yetu

    Respekt dafür, dass du das durchgebracht hast.

    Deshalb ist es jetzt meine Aufgabe, in einem Saal vor etwa 500 Leuten, alleine auf die Bühne zu stehen, das Teil langsam auszupacken, also den Koffer des Melodicas aufmachen, ohne dass die Gäste sehen, was da drin ist, dann das Mundstück-Rohr in den Mund zu nehmen, herunterbaumeln zu lassen, dann die Tastatur dranmachen und, wichtig, schiefe Töne spielen. Sehr schiefe Töne. Danach eine Bluesscale runter aufs F und dann das ganze sehr unzufrieden wieder auf die Seite zu legen. In dieser ganzen Zeit muss ich ernst bleiben und so tun, als wär das ein echter Auftritt, dann setze ich mich an den Flügel und spiele dort einen schönen F7-Akkord und dann kanns losgehen

    Uhh, ich will die Publikumsreaktionen sehen :D

  • Erstens einmal darf man schön schick angezogen kommen, endlich ein Grund für mich eine Krawatte anzuziehen.

    Oh Gott, ich war auf unserm Abiball fast der Einzige ohne Anzug. Hatte nur Hemd und schwarze Stoffhose an weil ich dieses ganze Anzug- und Krawattenzeugs absolut nicht tragen möchte.

    Ich verstehe diese Abneigung die so viele da haben nicht.
    Ich finde Hemden halt nicht besonders gemütlich, aber wenn ich schon mal eins an hab, zieh ich da sehr gerne ein Sakko drüber. Ist gemütlich und sieht gut aus.


    Und Anzughosen, die richtig passen sind gemütlicher als jede Jeans auf der Welt. Das ist fast wie ne Jogginghose.

  • Anzugshosen sind weit, nicht warm und echt fast wie Jogginghosen. Meistens sind die Hosensäcke auch so geschnitten, dass man so richtig gechillt eine Hand drin haben kann. Damit habe ich kein Problem, der Anzug und die Krawatte bringen mich einfach instant zum Schwitzen, aber da muss ich wohl durch. Und es sieht halt echt schick aus.


    EDIT:


    Respekt dafür, dass du das durchgebracht hast.

    Das ist ziemlich lustig, weil ich das vor zwei Jahren einfach so für den Chor vorgeschlagen habe. Also man kennt es an der Schule schon und jetzt besteht absolut jeder Jahrgang darauf, dass das gesungen wird bei ihrer Feier^^ Ich habe einen Evergreen ausgelöst und der Chorleiter hasst und liebt mich dafür ein bisschen :D