Rätsel Seite

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!

GOTY-Voting:

BITTE achtet darauf, dass ihr eure GOTY Liste in der korrekten Reihenfolge postet. Der erste Platz UNTEN und der letzte Platz OBEN. Viele machen das immer noch falsch...

  • Ich weiß es gibt bereits einen Rätsel Thread aber der behandelt irgendwie nur ein Rätsel und es werden keine neuen mehr gepostet. Allerdings fände ich es nice wenn man hier gute Rätsel posten kann die einem unter gekommen sind


    1. Rätsel: Ihr habt 12 komplett gleich aussehende Pillen von der aber eine vergiftet ist. Diese ist die einzige mit einem anderen Gewicht als die restlichen Pillen. Ihr habt eine Balkenwaage mit der ihr Pillen wiegen könnt die ihr aber nur 3 mal verwenden dürft. Wie könnt ihr heraus finden welche der Pillen ihr nicht schlucken dürft.

  • Einfach ^^ man wiegt 6 auf jeder Seite, guckt welche schwerer ist. Dann nimmt man die 6 und macht 3 auf jede Seite. Von den schwereren wiegt man zwei und sollten sie gleich schwer sind, ist die übrig bleibende Pille giftig. Falls eine der beiden schwerer ist, ist diese giftig

    Hier könnte etwas Sinnvolles stehen.

    R.I.P Internet Explorer 1995 - 2015 . Wir werden dich vermissen, auch wenn dich niemand benutzt hat.

  • Das Problem ist nur: Wer sagt denn, dass die besagte Pille schwerer als die anderen sind?
    Es hieß doch nur, dass sie ein von den restlichen verschiedenes Gewicht hat.
    Es könnte also passieren, dass man von den 6 Schwereren dann beim Aufteilen in 3-3 merkt, dass beide Seiten gleich schwer sind und schon hat man nurnoch einen Versuch übrig.

  • Sie hat ein anderes Gewicht. da isses egal ob se schwerer oder leichter is. bei 2X 6 sieht man ob trozdem n Unterschied. Und wenn beim Aufteilen des Gewicht gleich is - ach verdammt! ich glaub ich hab n Denkfehler.

  • Ich hätte vermutet, man fängt an, indem man die Pillen aufteilt in drei mal vier Pillen. Aber da bräuchte man auch zu viele Versuche mit der Waage, da man sich nie sicher sein kann auf welcher Seite der Waage die Giftige liegt(man weiß nun mal nicht ob sie schwerer ist oder leichter)...


    Würde man wissen, dass die Giftige schwerer ist, könnte man es mit drei Versuchen schaffen:


    Man würde anfangen wie ich schon beschrieben habe und auf beide Seiten erstmal je vier Pillen legen. Ist die Waage im Gleichgewicht, ist die Pille eine von denen, die nicht(!) darauf liegen. Die Pillen teilt man wieder auf und legt zwei auf die eine und zwei auf die andere Seite der Waage, Danach nochmal aufteilen und voilà, da ist die Pille.

  • @Flocki sollte eigentlich schon ein Problem geben: seien 1 die 11 Pillen von Gewicht 1 und 2 die gesuchte Pille.
    Liegt der Fall vor, dass Pille 2 leichter ist, so würden wir nach erstem Vorschlag folgendes erhalten
    Erster Versuch: 111111 --- 111112 (also auf einer Seite liegt Pille 2)
    Nach dem Vorschlag würden wir nun die linke Seite wählen und erhalten beim nächsten Wiegen
    Zweiter Versuch: 111 --- 111
    Nun gibt es keine Möglichkeit mehr unter den rechten 111112 die Pille 2 mit einem Versuch herauszufinden.


    Edit: Ah ich seh schon, hast den Denkfehler editiert :D

  • Ich hätte vermutet, man fängt an, indem man die Pillen aufteilt in drei mal vier Pillen. Aber da bräuchte man auch zu viele Versuche mit der Waage, da man sich nie sicher sein kann auf welcher Seite der Waage die Giftige liegt(man weiß nun mal nicht ob sie schwerer ist oder leichter)...


    Würde man wissen, dass die Giftige schwerer ist, könnte man es mit drei Versuchen schaffen:


    Man würde anfangen wie ich schon beschrieben habe und auf beide Seiten erstmal je vier Pillen legen. Ist die Waage im Gleichgewicht, ist die Pille eine von denen, die nicht(!) darauf liegen. Die Pillen teilt man wieder auf und legt zwei auf die eine und zwei auf die andere Seite der Waage, Danach nochmal aufteilen und voilà, da ist die Pille.

    Der ansatz mit den 3 mal 4 ist schon gut

  • Ich glaube ich hab's:


    Anstatt drei Haufen zu machen, macht man vier Haufen zu je drei Pillen. Man nimmt sich zum Beispiel den ersten und den dritten Haufen und wiegt sie. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten:
    1. sie sind gleich schwer: Hier ersetzt man z.B. den ersten Haufen durch den Zweiten und wiegt erneut. Sind auch diese Beiden gleich schwer muss die Pille im vierten Haufen sein. Sind sie unterschiedlich, ist sie im Zweiten. Auf jeden Fall hat man nun noch drei Pillen von denen eine die gesuchte ist. Jetzt braucht man nur noch ein letztes Mal wiegen und fertig!
    2. sie sind unterschiedlich schwer: Hier ersetzt man auch z.B. den ersten Haufen durch den Zweiten. Sind sie gleich schwer, ist die Pille im Ersten, sind sie unterschiedlich, ist sie im Dritten. Jetzt dasselbe wie oben.



    Ich hoffe mal, dass das nicht zu unübersichtlich ist

  • @Boppsi Das Problem ist dann aber, dass du drei Pillen übrighast und nur noch einmal wiegen darfst. Du nimmst also zwei von den dreien zum Vergleich. Sind sie gleich schwer, ist alles in Ordnung, dann ist die dritte die gesuchte. Aber was ist, wenn sie unterschiedlich schwer sind?
    Oder hab ich irgendwas übersehen?

  • Ich würde 2x3 Pillen aussuchen und nachschauen ob eine Seite schwerer ist.
    Wenn ja, kann ich die anderen 6 Pillen ausschließen, sowie die 3 auf der leichteren Seite. Danach nur noch jeweils eine Pille auf die Waage legen, ist eine davon schwerer haben wir den Übeltäter, ansonsten ist es die dritte Pille.


    Wenn nein, nehmen wir von den restlichen 6 Pillen 2x4 Pillen und machen das gleiche Spiel nochmal. Wenn die Waage wieder ausgeglichen war nehm ich die verbleibenden 2 Pillen und finde raus wo die vergiftete ist.

  • Dann probier ich es noch ein drittes mal:


    Als erstes teilt man die Pillen in 3 Haufen zu je 4 Pillen auf.
    1.Schritt: Man wiegt den ersten und den zweiten Haufen. Zwei Mögliche Ergebnisse:
    1.1: Beide Haufen sind gleich schwer. Die giftige Pille befindet sich im dritten Haufen(bestehend aus den Pillen A,B,C,D).
    2.: Man wählt drei der Pillen aus dem Haufen aus(A,B,C) und wiegt sie mit drei anderen Pillen aus dem ersten oder dem zweiten Haufen.(die sind ja in jedem Fall normal). Drei Mögliche Ergebnisse:
    2.1: Auch diese beiden Haufen sind gleich schwer. Daraus folgt, dass Pille D die Giftige ist.
    3.: Vergleicht man D jetzt mit einer Anderen, weiß man ob sie schwerer oder leichter ist.
    2.2: Der Haufen mit den Pillen A,B,C ist leichter. Das bedeutet, die gesuchte Pille ist leichter.
    3.: A und B werden gewogen. Ist eine Pille leichter, ist sie die Gesuchte, sind beide gleich schwer, ist C die Gesuchte.
    2.3: Der Haufen mit den Pillen A,B,C ist schwerer. Die gesuchte Pille ist also schwerer.
    3.: Jetzt dieselbe Prozedur wie gerade eben.
    1.2: Der erste Haufen ist leichter. Mit Buchstaben ist es etwas unübersichtlich, daher jetzt mit Zahlen. Der erste Haufen hat die Pillen 1,2,3,4 und der zweite 5,6,7,8. Die gesuchte Pille ist entweder leichter und damit 1,2,3 oder 4 oder sie ist schwerer und damit 5,6,7 oder 8.
    2.: Man wiegt nun auf der linken Seite 1,2 und 5 und auf der rechten Seite 3, 6 und eine Pille X, die es nicht ist. Drei mögliche Ergebnisse:
    2.1: Beide Seiten sind gleich schwer. Jetzt kann die Pille entweder leichter und so 4 sein oder sie ist schwerer und damit 7 oder 8.
    3.: Man wiegt Pille 7 und Pille 8. Ist 7 schwerer, ist 7 die Gesuchte; ist 8 schwerer, ist 8 die Gesuchte; sind beide gleich schwer ist 4 die Gesuchte.
    2.2: Die rechte Seite ist schwerer. Die Pille ist entweder schwer und so 6, oder leicht und so 1 bzw. 2.
    3.: 1 und 2 werden gewogen. Ist 1 leichter, ist 1 die Gesuchte; ist 2 leichter, ist 2 die Gesuchte; sind beide gleich schwer, ist 6 die Gesuchte.
    2.3: Die linke Seite ist schwerer. Die Pille ist entweder schwer und 5 oder leicht und 3.
    3.: 5 und X werden gewogen. Ist 5 schwerer, dann ist 5 die Gesuchte; sind beide gleich schwer, dann ist 3 die Gesuchte.
    1.3: Hier macht man im Grunde dasselbe wie bei 1.2, man dreht es sozusagen nur um.


    Dieses blöde Rätsel hat mich einfach nicht mehr losgelassen. Ich hab fast den ganzen Morgen lang gegrübelt (der Unterricht war heute mal wieder äußerst spannend..). :) Ich hoffe doch stark, dass das jetzt stimmt, sonst drehe ich noch durch wegen den ganzen Pillen :D

  • müsste stimmen wenn ich mich nicht vertan habe. Man kann aber ein paar schritte vereinfachen:
    1.) Nach 1.1 kannst du einfach zwei Pillen wiegen, sagen wir mal A und B. Kippt die Waage wiegt man einfach A mit C oder D. Sollte die Waage wieder kippen ist A die Pille, kippt sie nicht ist es B. Kippt sie gleich zu Anfang nicht muss die Pille C oder D sein, nun im Grunde genommen die Selbe Prozedur durchziehen wie zuvor. (ist meiner Meinung nach ein bisschen unkomplizierter aber Ansichtssache)
    2.) man kann auch die Schritte die du bei 1.2 bzw. 1.3 gemacht hast anders erledigen, hier ist es aber meiner Meinung nach genau so kompliziert. In meiner Lösung legt man drei Pillen der leicheren Seite weg (1,2,3; 4 bleibt liegen) und ersetzt sie mit drei der anderen Seite (5,6,7; 8 bleibt liegen). 5,6,7 werden nun von drei Pillen, von denen man weiß dass sie es nicht sind, ersetzt. Nun gibt es 3 Möglichkeiten:
    a)Bleibt die Waage in der Selben Position wie zuvor müssen es 4 oder 8 sein da diese die einzigen sind die ihren platz bewahrt haben. Zur ermittlung welche der beiden es ist muss wieder eine davon mit einer sicher nicht vergifteten Pille gewogen werden.
    b)Schwenkt die Waage zur anderen Seite weiß ich, dass die vergiftete Pille eine der umgelegten Pillen (5,6,7) war und, dass die vergiftete Pille schwerer ist. Daher kann ich von den drein 5 und 6 wiegen. Wenn die Waage im Gleichgewicht bleibt ist 7 vergiftet, ansonsten die schwerere.
    c) Ist die Waage nun waagrecht ist die vergiftete Pille 1,2 oder 3, zudem wissen wir, dass die vergiftete Pille leichter ist. Nun machen wir das selbe wie bei b nur, dass eben die leichtere vergiftet ist


    Nicht ganz unkompliziert das Rätsel ;D kennt ihr andere derartig schwere

  • Na ja ich kenn eins das warscheinlich eh schon jeder 2. kennt: (is eigentlich auch easy)


    Du Stehst am Fluss und hast nen Wolf n Schaf und n Kohlkopf. Wie kannst kannst du alle 3 ans andere Ufer bringen ohne das se sich gegenseitig fressen und ohne Hilfsmittel. Es passt nur eine Sache ins Boot.

  • Na ja ich kenn eins das warscheinlich eh schon jeder 2. kennt: (is eigentlich auch easy)


    Du Stehst am Fluss und hast nen Wolf n Schaf und n Kohlkopf. Wie kannst kannst du alle 3 ans andere Ufer bringen ohne das se sich gegenseitig fressen und ohne Hilfsmittel. Es passt nur eine Sache ins Boot.

    leider tatsächlich schon tausendmal gehört, ist und bleibt aber ein gutes Rätsel