Anime und Manga für einen Einsteiger

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • Hey Hooker, :P


    Ich würde mich gerne mit in die Anime und Manga Welt stürzen, doch wo fang ich am besten an?
    Ich habe bis jetzt nur den ersten Band von Mirai Nikki gelesen und hoffe, dass ihr mir noch weitere Tipps geben könnt.
    Wichtig währe mir, dass die Empfehlungen keine allzu langen Serien und nicht zu Japanisch(Kulturschock erregend) sind.
    Ansonsten freue ich mich über gute Empfehlungen.


    Danke schon mal im Voraus.


    EDIT: Ich bin mir bewusst, dass schon ein ähnlicher Thread in diesem Forum existiert, dieser bezieht sich aber auf einen 12 Jährigen.

  • Anime: Death Note(Es geht um jemanden der in der Lage ist Menschen anhand eines Notizbuches umzubringen)
    Fullmetal Alchemist Brotherhood(Zwei Brüder welche ihrer Körper durch die Alchemie verloren und nun auf der Suche sind ihre Körper zurückzubekommen) und Evangelion(schau es dir einfach an) ganz klar empfehlen!



    Mangas: Berserk (Dark Fantasy Manga mit einem genialen Zeichenstil) leider lese ich kaum Mangas (was ich garantiert bald nachholen werde :P)


    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

  • Danke, da habe ich ja erstmal ´was zutun. ;)

  • Die Fragen die man Obligatorisch stellen muss:


    Welches Genre bevorzugst du? Magst du lieber Harte Action oder doch lieber ein wenig Romance Commedy?


    Welche Sprache soll Gesprochen werden Deutsch oder Japanisch, falls Japanisch Deutsche oder Englische Untertitel? Bei Manga ist die Frage ob du sie Online lesen möchtest, aus dem Ausland bestellen oder doch lieber in der Heimischen Buchhandlung kaufen willst.


    keine allzu langen Serien

    Ab wie vielen Episoden ist es eine "all zulange Serie"? Die Meisten Anime haben 12-25 Episoden, es gibt natürlich einige Ausnehmen die Folgen anzahlen jenseits von 100 haben (Detektiv Conan, One Piece, Naruto, Bleach, Yu-Gi-Oh!)

  • Great Teacher Onizuka Manga/Anime
    Comedy
    Fak ju Goehte in gut.
    Zwar etwas länger aber ich denke dennoch perfekt für Einsteiger geeignet da es keine komplexe Geschichte erzählt.


    Cowboy Bebop Anime
    Einer der besten Anime Serien überhaupt und hat nur 26 folgen.
    Daher ein perfekter Einstieg ins Anime ^^


    Pluto Manga
    Same here.
    Kurz und unglaublich gute Story.

  • Die 3 würde ich auch wärmstens empfehlen.


    Sonst noch muss ich natürlich One Piece empfehlen, egal ob du lange Serien willst oder nicht.


    Aber Allgemein kann ich auch nur die Allen Bekannten empfehlen.


    Black Lagoon
    Deadman Wonderland(Manga)
    Steins Gate
    Hellsing Ultimate
    Darker Than Black
    uvm.

  • Black Lagoon

    Ich werd' ja mit Black Lagoon nicht warm, hab da jetzt glaube ich 2 oder 3 Folgen von gesehn... Kann nicht genau benennen, was mich stört, aber irgendwie isses nicht meins.


    @Aaron Birk
    Als ebenfalls Anime-Neuling (abgesehn von eben den Klassikern DragonBall etc.) kann ich Dir auch die hier schon erwähnten Berserk empfehlen. Kenne den Mange nicht, die Filme haben mich aber absolut gepackt und sind meiner Meinung nach echt grandios, gerade auch, weil sie doch sehr westlich sind :)

  • Ich bin absolut kein Manga/Anime Typ, hab nie welche geschaut oder gelesen und habe/hatte auch nicht besonders großes Interesse daran. Darum können meine Vorschläge entweder sehr nutzlos sein (weil n00b) oder gerade deswegen hilfreich :D


    Da mir auf Netflix letzten Herbst Einige vorgeschlagen wurde hab ich mir gedacht warum nicht.


    Hab mir Deadman Wonderland, The Seven Deadly Sins und Highschool of the Dead angeschaut.


    Deadman Wonderland hat ne coole Idee, ist aber total planlos und hat ein schreckliches Ende. hab mir dann mal was dazu durchgelesen, und der Anime soll wohl eine sehr schlechte Umsetzung des Manga sein. Erste Hälfte war aber ganz cool und vorallem der Stil hat mir gefallen.


    Highschool of the Dead: War mir zu merkwürdig :D fand es sehr unterhaltsam am Anfang aber es wurde viel zu sexualisiert.


    The Seven Deadly Sins: Fand ich super. Coole Geschichte, geile Charaktere, schöner Stil und nicht zu viel "japanischer Kulturschock". War die Erste von den Dreien die ich gesehen habe und hätte glaube ich keinen besseren Einstieg haben können :D
    EDIT: Oh und es gibt ein redendes Schweinchen das Hawk heißt... hat mich überzeugt. :D


  • Je länger ich das angucke um so Genialer wird es [...]

    Besonders gut finde ich, dass erst einmal ein paar allgemeine Empfehlungen für Einsteiger gezeigt werden. Wenn man dann wirklich Lust hat sich mit dem Thema auseinander zu setzen gibt es zudem genug Bespiele, mit denen man sich monatelang beschäftigen kann.
    Der Ersteller dieses Charts ist bei Reddit auch auf Verbesserungsvorschläge eingegangen.


    Welche Anime man dann im Endeffekt schaut hängt stark von der Verfügbarkeit und dem Vorhandensein von deutschen oder englischen Dubs/Subs ab. Ich kenne viele Leute, die würden sich niemals einen Film oder eine Serie auf einer anderen Sprache als Deutsch anschauen, geschweige denn Untertitel lesen.

  • Black Lagoon

    Ich werd' ja mit Black Lagoon nicht warm, hab da jetzt glaube ich 2 oder 3 Folgen von gesehn... Kann nicht genau benennen, was mich stört, aber irgendwie isses nicht meins.
    @Aaron Birk
    Als ebenfalls Anime-Neuling (abgesehn von eben den Klassikern DragonBall etc.) kann ich Dir auch die hier schon erwähnten Berserk empfehlen. Kenne den Mange nicht, die Filme haben mich aber absolut gepackt und sind meiner Meinung nach echt grandios, gerade auch, weil sie doch sehr westlich sind :)

    Schade das dich Black Lagoon nicht packen konnte.
    Mag die Rohe Gewalt und es ist im Vergleich zu vielen anderen Animes eher Bodenständig.


    Und an der Stelle nochmal 2 Worte zu Berserk.
    Die 3 Filme habe ich auch gesehen und die bilden ungefähr 80 Chapter des über 300 Chaptern langen Mangas ab.
    Die kann man sich zwar sehr gut geben, allerdings wurden dort ein Paar Szenen herausgeschnitten, welche ich im Manga sehr mochte, weswegen ich eher zum Manga rate.