Profisport

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit fast 600 Mitgliedern vorbei!
  • Ich glaube die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass es heute spannender wird. Barca und Dortmund müssen zu hause das Ruder rumreißen ... könnte gut werden.

    Dortmund kann definitiv noch was reißen, mal abgesehen davon, dass es das einzigste Spiel ist, wo noch nichts alles entschieden ist.Denn, seien wir mal realistisch...
    Wenn Barcelona das noch rumreißt, muss sich PSG seeehr viel Spott anhören müssen ;)

    Holy Shit ...

  • Wer hätte am Anfang gedacht, dass das Spiel, wo es im Hinspiel 4:0 ausging, das Spannendere wird?
    Also ich nicht hkdLol
    Passt aber irgendwie zu PSG diese Saison.
    In den wirklich wichtigen Spielen verhauen sie es einfach.
    Glückwunsch an Barcelona für genug Moral, dass zu drehen. Und all der Spott für PSG. Shame on You!


    Achja Dortmund war auch ganz gut. Glückwunsch ebenfalls.
    Nur hoffentlich jetzt kein Bayern vs Dortmund oder Leverkusen im Viertelfinale hkdFacepalm

  • Die letzten 10 Minuten des Spiels waren echt unglaublich, auch wenn Aytekin beim 5:1 ein bisschen mitgeholfen hat.


    PSG hat ab der 85. angeblich nur 4 Pässe gespielt 8|


    Mit dem Ausgang hätte ich aber ebenfalls nicht gerechnet, auch wenn Barca immer für einige Tore gut ist.

  • Die letzten Minuten gestern suchen ihres gleichen, absoluter Wahnsinn.
    Nichts desto Trotz bin ich gerade sehr vom Barca Hype genervt. Klar, das war gestern ein gutes Spiel von ihnen und ohne Zweifel wird der gestrige Abend in die Geschichtsbücher eingehen, aber, dass es wahnsinnig viele Leute gibt die behaupten, Barca ist wegen dem Spiel gestern der Titelfavorit, ist einfach nur zum an den Kopf fassen. Die ersten drei Tore waren schon eine Mischung aus Unvermögen der PSG Verteidigung und riesen Glück für Barcelona und hätten in keinem Fall passieren dürfen, dann vergibt PSG mehrere 100%ige Chancen, bevor Barca aufgrund einer als Elfmeter geahndeten Schwalbe nochmal in die Partie zurück kommt. Wäre das Spiel normal abgelaufen wäre es 3:1 oder 3:2 zu Ende gegangen, das hätte dann auch die Verhältnisse am Platz widergespiegelt (Barca überlegen, konnte aber nicht viel mehr Chancen herausspielen als PSG)


    Fakt ist, Barca hat mit mehr Glück als Verstand ein 6:1 geschafft. Mit ihrer Fußballerischen Dominanz von vor einigen Jahren hatte das aber absolut nichts zu tun. Wenn dann bin ich nach dem gestrigen Spiel noch mehr davon überzeugt, dass Barca heuer gegen Mannschaften wie die Bayern extremste Schwierigkeiten haben werden.

    • Hertha kann gegen Hamburg nicht mithalten, aber mit Dortmund, eine Woche später, schon.
    • Leipzig spielt gefühlt jeden an die Wand und ist dann Aufbaugegner für HSV und Wolfsburg
    • Darmstadt haben sich mit dem Abstieg zufrieden gegeben und gewinnen dann, am Todestag von Jonathan Heimes.

    Diese Saison geht echt hin und her

    • Hertha kann gegen Hamburg nicht mithalten, aber mit Dortmund, eine Woche später, schon.
    • Leipzig spielt gefühlt jeden an die Wand und ist dann Aufbaugegner für HSV und Wolfsburg
    • Darmstadt haben sich mit dem Abstieg zufrieden gegeben und gewinnen dann, am Todestag von Jonathan Heimes.

    Diese Saison geht echt hin und her

    Nur Bayern wird wie immer Meister hkdFacepalm

    • Hertha kann gegen Hamburg nicht mithalten, aber mit Dortmund, eine Woche später, schon.
    • Leipzig spielt gefühlt jeden an die Wand und ist dann Aufbaugegner für HSV und Wolfsburg
    • Darmstadt haben sich mit dem Abstieg zufrieden gegeben und gewinnen dann, am Todestag von Jonathan Heimes.

    Diese Saison geht echt hin und her

    Nur Bayern wird wie immer Meister hkdFacepalm

    Kann ich persönlich mit leben.
    Sie habens definitiv spannender gemacht, als die letzten Jahre. Und hätten andere "Bayernjäger" (ein furchtbares btw) konstantere/ bessere Leistungen gezeigt, wäre es jetzt noch spanneder.
    Ich meine, was kann Bayern dafür, dass Dortmund 2:1 gegen Darmstadt verliert?
    Oder Leipzig 0:3 gegen HSV?
    Aber das hat diese Saison erst so überraschend gemacht.

  • Nur Bayern wird wie immer Meister hkdFacepalm

    Kann ich persönlich mit leben.Sie habens definitiv spannender gemacht, als die letzten Jahre. Und hätten andere "Bayernjäger" (ein furchtbares btw) konstantere/ bessere Leistungen gezeigt, wäre es jetzt noch spanneder.
    Ich meine, was kann Bayern dafür, dass Dortmund 2:1 gegen Darmstadt verliert?
    Oder Leipzig 0:3 gegen HSV?
    Aber das hat diese Saison erst so überraschend gemacht.

    Das war auch nicht als Vorwurf an Bayern gemeint. Ich stimme dir zu, dass die nichts für das Unvermögen der anderen Vereine können.


    Als Dortmund-Fan muss ich leider eingestehen, dass wir defensiv viel zu unkonstant spielen als dass wir Bayern dauerhaft gefährden könnten.

  • Das der Abstiegskampf spannender wird als die Meisterschaft, hatte ich mir ja schon gedacht. Aber das zu diesem Zeitpunkt:
    Hamburg, Bremen, Wolfsburg, Augsburg, Mainz, Schalke, Leverkusen und Gladbach
    Also insgesamt 8 Mannschaften um die Relegation spielen...
    Wenn Ingolstadt jetzt noch das Tore schießen lernt, wird das unglaublich.


    Edit: Im Biathlon haben sowohl Laura Dahlmeier als auch Arnd Peiffer ihre Massenstartführungen verloren. Dementsprechend waren die Tschechin Gabriela Koukalova und der französische Dominator Martin Fourcade am Ende die Glücklichen, die die Massenstartkugeln nach Hause tragen durften. Kurios das ausgerechnet Martin Fourcade beim ersten Schießen seine Munition nicht dabei hatte. Diese wurde ihm dann von seinem Trainer zugeworfen. Da der Trainer aber eine nicht auf der Strecke zugelassene Person war, hätte Fourcade dafür disqualifiziert werden können.


    Skispringen war heute aus deutscher Sicht zu vergessen. Da muss der Wellinger nur noch einen sauberen und mittelweiten Sprung hinlegen und schafft es nicht. Deshalb gewann der Österreicher Stefan Kraft die Raw-Air Tour. Stefan Kraft hat außerdem im Skifliegen einen neuen Weltrekord aufgestellt: 253,5m. Robert Johansson hatte den Rekord erst 10 Minuten vorher schon einmal gebrochen :D
    Er hatte aber "nur" 252m.
    Und der Altmeister Noriaki Kasai ist heute zweiter geworden. Mit 44 Jahren immer noch so gut zu springen, ist einfach unfassbar hkdLol

  • Moin


    Am Wochenende beginnt die Formel 1.
    Ich freue mich darüber das die F1 am Wochenende Start!


    Die Autos für die Saison 2017 sind alle komplett neu Aufgebaut. Da es ein neues Reglement gibt. Hoffe das die Mercedes Dominanz diese Saison zu Ende geht.


    Ich bin auf jeden Fall Motorsport Fan.
    Wer noch außer Robin?

  • Ich freu mich nur auf Robins famoses Formel 1 Fest *vrrroooooom*

  • Ich gucke auch Formel 1. Für anderen Motorsport habe ich aber leider keine Zeit mehr.


    Bei den Melbourne Testfahrten war Hamilton klar Bester. Es scheint mir, als würde es diese Saison eher Hamilton- als Mercedes Dominanz werden. Einer der ohne Konkurrenz fährt, wäre der Stimmungskiller für mich.
    Ich weiß noch nicht mal, ob ich das Rennen überhaupt sehen werde. Es beginnt um 7:00 Uhr morgens, an einem Sonntag.
    Ob ich mich für eine Hamilton-Gala aus dem Bett quälen will...

  • Ob ich mich für eine Hamilton-Gala aus dem Bett quälen will...

    Gala wird es nicht, Ferrari ist dran. :)

    Das klingt aber optimistisch.
    Trotzdem ist 7:00 aufstehen an einem Sonntag schwer erträglich...


    Erkenntnisse aus dem Qualifiying (nach groben überfliegen der Ergebnisse):

    • Vettel scheint mit Hamilton mithalten zu können (Bottas und Raikönnen werden warscheinlich nur zweite Geige spielen)
    • Grosjean auf Platz 6, obwohl er jetzt nie wirklich ein guter Quali-Fahrer war. Magnussen dagegen auf Platz 17
    • Sauber kann wohl mit den anderen Teams mithalten. Finde ich gut. Ein Team, das alleine um Platz 19 fährt, wäre langweilig.

    Nur eine Frage:
    Warum fuhr denn Pascal Wehrlein nicht?
    In den Ergebnissen wird nämlich ein Antonio Giovinazzi aufgeführt

  • Ich rechne damit, dass Hamilton dieses Jahr ohne all zu großem Widerstand Weltmeister wird. Ich weiß nicht wieso, aber ich glaub immer noch nicht dran, dass Ferrari wirklich eine Gefahr wird. Aus dem selben Grund ist für mich tatsächlich sogar Bottas der noch ein bisschen größere Favorit auf den WM Titel als Vettel, da dieser eventuell nur noch mit dem Auto warm werden muss.


    So oder so, darf man aber in das erste Qualifying nicht zu viel hinein lesen. Die Verhältnisse im Rennen und auf anderen Strecken werden wieder sehr anders sein, nur neigt man beim ersten Qualifying irgendwie dazu, gleich Schlüsse für die ganze Saison zu ziehen.