Community Star Wars Pen & Paper

  • Soooo, da inzwischen schon gefühlt drölftausend Leute meinten, sie würden uns gerne zuhören, mach ich jetzt doch mal nen Forenthread.


    Wir, das sind @Kamilleroboter, @Kowalski, @Kama, @Wookieboy, @mastersky und meine Wenigkeit, werden Star Wars Pen & Paper spielen. Ich versuche mich als Spielleiter und die anderen als Spieler. Unsere erste Sitzung ist am 30.01. um 18 Uhr und wenn ihr gerne zuhören wollt, dürft ihr euch bei uns im Hooked-TS einfinden.


    Der erste Teil unserer dreijährigen (ingame) Kampagne trägt bislang den Arbeitstitel "Der Aufstieg des Phönix", wer sich also mit Star Wars etwas auskennt, dürfte die etwaige Zeitperiode erraten können. ;)


    Evtl. werden wir hier immer wieder Story-Zusammenfassungen, sowohl für uns, als auch für euch einstellen, mal schauen.






    Berichte:


  • Also ich werde zu mindestens für den ersten Abend eine Zusammenfassung schreiben, ob ich es immer mache oder wir wechseln, würde ich je nach Lust der Anderen entscheiden. Ich hab aber auch kein Problem es immer zu machen. XD Aber das sehen wir dann ja.
    Auf jeden Fall freue ich mich schon auf Samstag in einer Woche.

  • Installationsquellen

    Wat? o.O


    Ich schreib selber. Der Grundgedanke der Story ist es, unser eigenes Rogue One zu schaffen. Da wir aber außer Kama alle Noobs sind, fang ich zwei Jahre früher an, um uns die Chance zu geben, uns drauf vorzubereiten.

    Ja wat ist gut xD
    Inspirationsquellen sollte da eigentlich, aber Chrome hat mir da nen Strich durch die Rechnung gemacht.


    Hört sich wie eine gute Prämisse an.


    Ihr seid fast alle unerfahren und wollt dann mit so vielen Leuten anfangen ? Stell dich auf Chaos ein^^

  • Ihr seid fast alle unerfahren und wollt dann mit so vielen Leuten anfangen ? Stell dich auf Chaos ein^^

    @Kama ist sehr erfahren und alle bereiten sich ganz gut darauf vor, ich denke das sollte schon was ordentliches werden, ich habe da vertrauen in die Jungs

    Wenn du 6 Mann an einen Tisch setzt kann dir auch die Beste Vorbereitung nichts bringen, wenn sie alle sehr Chaotische Charaktere spielen^^
    Habe schon Runden erlebt, wo der GM wirklich dauerhaft beschäftigt war, da sich die Gruppe in 2 Parteien gespalten hatte und jeder sein eigenes Süppchen kochen wollte. Da half Vorbereitung auch nicht xD

  • Naja 6 Leute bedeuten 5 Spieler. Matze macht den Spielleiter und ich stehe da in manchen Punkten am Anfang beratend zur Seite. Die Story ist auch so angelegt, dass ich am Anfang erstmal nur ein wenig zuhören muss.
    Nicht zu vergessen, dass eine funktionierende Gruppe erst ab 4 Leuten (3 Spieler) in meinen Augen möglich ist. 4-5 Spieler sind sogar optimal aus meiner Sicht, eben weil es zu den Gruppen internen Konflikten kommen kann. Da wir aber eine relativ ggroße Vorlaufzeit haben bzw. hatten bis es los geht, sollten alle einigermaßen mit den Regeln vertraut sein. Zu mal die Grundprämisse des Spiels vor den Charaktären stand, so dass sich alle einen Grund ausdenken konnten warum gerade sie dazugehören und dass sie eine entsprechende Motivation haben.
    Zu dem scheinen alle sehr motiviert zu sein und ich habe vollstes Vertrauen in ihre Fähigkeiten. Klar wird der Anfang ein wenig holprig, vor allem die ersten zwei, drei Abende, weil alle erst ein wenig rein finden müssen. Aber das ist relativ normal, Das alle auch ihre Wunschcharas spielen können, denke ich, dass die Motivation dadurch noch mal höher sein wird.


    Zu mal es auch meine ersten Worte an @Matze waren: Stell dich darauf ein, dass die Spieler deinen Plot zerlegen und nie das tun, was du erwartest.

  • Konflikte sehe ich auch immer als erwünscht an, sind aber nun mal schwieriger zu handeln für nen GM als eine eher ruhigere Runde.
    Habe halt persönlich die Erfahrungen gemacht das bei fünf Spielern einer gerne mal zu kurz kommt, vor allem wenn einer eher introvertiert spielt und die anderen eher extrovertiert.
    Da muss der GM halt auch stark drauf achten das alle Spieler ihre, sagen wir mal Screentime haben und gleichmäßig ins Spiel eingebunden werden.
    Halte eine kleinere Gruppe fürs erste mal Gm sein für Sinnvoller, aber so wird es eine Herausforderung für Matze.



    Zu mal es auch meine ersten Worte an @Matze waren: Stell dich darauf ein, dass die Spieler deinen Plot zerlegen, nie das tun, was du erwartest und immer mehr Zeit brauchen, als wie du es dir gedacht hast.

    Eine kleine Ergänzung meinerseits ;)

  • Wir haben diese Dinge alle schon besporochen, da kannst du beruhigt sein. Zumal ich als Spieler ja auch andere ein wenig drängen kann aktiv zu werden. Dementsprechend macht meine Rolle schon Sinn.
    Und deine Ergänzung stimmt nicht ganz: In Zehn Jahren die ich das mache, ist es schon öfters vorgekommen, dass Spieler auf einmal wesentlich schneller an dem Punkt sind, den du als ca Ende des Abends vorgesehen hast. Oft genug aber auch, dass sie sich verannt haben und nen falschen Weg gegangen sind und nicht vorwärts kamen. XD
    Das ist halt Pen and Paper, poztenziell passiert alles und nichts.

  • Und deine Ergänzung stimmt nicht ganz: In Zehn Jahren die ich das mache, ist es schon öfters vorgekommen, dass Spieler auf einmal wesentlich schneller an dem Punkt sind, den du als ca Ende des Abends vorgesehen hast. Oft genug aber auch, dass sie sich verannt haben und nen falschen Weg gegangen sind und nicht vorwärts kamen. XD

    Da macht jeder natürlich persönliche Erfahrungen und klar ist es nicht immer der Fall, aber in den 2 Jahren die ich das mache ist es mir wesentlich häufiger passiert, dass alles länger dauerte, als wie ich es erwartet habe.
    Aber lass uns darüber nochmal in Acht Jahren reden, wenn ich ähnlich viel Erfahrung habe^^


    Aber lass es mich anders formulieren.
    Du Zeit die man als GM für eine Szene ansetzt trifft in 99% der Fälle nicht ein, So zumindest nach meiner Erfahrung ;)

  • Es ist keine ofiizelle Liste, wir haben uns einfach gemerkt, wer alles will.


    Ich möchte übrigens noch einmal @Matze loben der für seinen ersten Abend als Spielleiter nen ziemlich guten Job abgeliefert hat genau wie alle anderen Spieler. Ich habe gedacht, da ja alle Anfänger sind, das klappt wesentlich schlechter. XD Bin froh das ich unrecht hatte.


    Neuer Spieltermin ist übrigens der 12.2 um 20 Uhr.

  • Ich bin auch sehr zufrieden. Alle Probleme, die es gab, wurden von den Charakteren verursacht, nicht von den Spielern und ihr habt, wenn ichs richtig im Kopf hab, sogar fast den optimalen Pfad eingeschlagen, das einzige was noch besser gewesen wäre, hat euch das Erinnerungsvermögen eurer Charaktere versaut. :D