Neuer PC

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • Ich wollte mir in der nächsten Zeit vielleicht auch einen PC zulegen hab aber auch nicht viele Ahnung, hab aber schon mal hier eine Liste zusammengestellt. Natürlich kommt dann noch eine SSD und noch ein Laufwerk dazu. Der Preis soll etwa bei 750-800 Euro liegen und ich würde gerne etwas kleineren PC haben. Freu mich schon auf eure Meinung. :)


    Edit: Sorry ignoriert erst mal kurz den Link Jetzt ist der richtige Link drin.

  • Ich habe ziemlich genau den gleichen PC, wie du planst, aber mit größeren Case und einer (Referenz Design) RX 480 4GB von Techni Color als GraKa und einer 500GB Western Digital Green.
    So ziemlich alles läuft auf recht hohen Einstellungen (Battlefield 4: Hoch Preset 85-130FPS; GTA V: Mittel-Hoch 50-60FPS mit kleineren Drops; Overwatch: Stabil auf 70FPS mit Ultra Einstellungen; MGSV auf hohen Einstellungen Stabil auf 60FPS ohne Framedrops).
    Aber eine schnellere Festplatte, als ich habe und einer RX 480 mit 8GB VRAM wäre zu empfehlen.
    Aber an sich kann ich das Setup nur empfehlen.
    (Allerdings würde ich an deiner Stelle mal doch die GTX1060 in Betracht ziehen, weil die etwas Kühler ist, außerdem kann ich auch nur empfehlen auf pcpartpicker.com das ganze nochmal zusammenzustellen, weil das auch noch gleich Kompatibilität überprüft).

  • Hallo zusammen,


    hat hier zufällig jemand Erfahrung mit einem FX-8350-Prozessor von AMD?
    Ich habe aktuell noch einen FX-4130 verbaut und der müsste sehr dringend mal ausgetauscht werden, denn mein Prozessor ist gerade bei Strategiespielen wie z.B. Cities:Skylines ein Flaschenhals.


    Jetzt habe ich die Option, die preisgünstige Variante zu fahren (die da wäre, einen FX-8350 für ca. 150€ zu kaufen), oder aber in einen Intel-Prozessor zu investieren - wenn dann würde es meiner Meinung nach am meisten Sinn machen, direkt einen i7 zu kaufen, dann habe ich erstmal ausgesorgt. Die sind prinzipiell zukunftssicherer als AMD-CPUs, aber da würde eben neben dem Prozessor auch noch ein neues Mainbord mit ca. 100€ zu Buche schlagen. Insgesamt sind wir da bei mal mindestens dem Doppelten, was mich ein Upgrade auf den FX-8350 kosten würde.


    Problem: Meine GTX750ti bekommt bei aktuellen Spielen mittlerweile auch arge Probleme - ein Upgrade wäre hier aber nur drin, wenn ich mich gegen eine große Investition bei der CPU entscheide. Bei der Grafikkarte hatte ich eventuell an eine GTX1060 gedacht, mal sehen was da noch an Herstellermodellen rauskommt.


    Nun bin ich mir also uneins, welchen Weg ich einschlagen soll. Ich bin leider auch absolut kein Experte in diesen Bereichen und habe mir alles in den letzten Monaten selber angelesen (meinen aktuellen PC habe ich vor zwei oder drei Jahren noch zusammengestellt gekauft). Vielleicht hat hier ja jemand einen Tipp für mich, ich würde mich sehr freuen. :)