Playstation 4 - Speicher und Versionen

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • Hallo zusammen,


    ich überlege schon seit längerem, nach den ersten 3 Sony-Konsolen mir nun auch die PS4 zuzulegen.. und so langsam lohnt es sich für mich persönlich auch.


    Nun, da ich auf dem Rechner eigentlich immer mit Speicher"problemen" zu kämpfen habe, wollte ich von euch mal hören, was bezüglich der PS4 eure Erfahrungen sind.


    Ist eine 1TB Platte Pflicht? Oder reicht die 500GB Platte schon vollkommen aus?


    Und btw. bei Amazon steht bei der PS4 in Eckklammern "CUH-1216A".. Weiß jemand was damit anzufangen? .. :D
    Bzw. gibt es sonst etwas, worauf ich nach euren Erfahrungen achten sollte?


    Schonmal Danke für's Feedback.


    Gruß
    S.

  • Ok, schonmal Danke für die Antwort, Flo. Krass, hätte nicht gedacht.


    Und joa @Hakairo 30 jetzt nicht umbedingt, generell habe ich meine Spiele aber lieber spielbereit und lösche halt auch nur, wenn Platzmangel herscht oder ich es ganz sicher nicht nochmal spiele in absehbarer Zeit. Und wenn es wirklich 40-50GB sind, wird es dann nach 10 Spielen ja schon enger..


    Wobei ich auch ehrlich gestehen muss, ob ich es auf 10 - 15 Spiele schaffe, ist halt eh die Frage... Da ich hauptsächlich am Rechner zocke und für mich entsprechend die Exklusivtitel interessant sind, und vielleicht den ein oder anderen Lokalen Multiplayertitel für Zock-Abende.
    Hmm.. 1TB wäre schon schön, aber kostet halt auch gleich um einiges mehr.

  • Ich komm mit den 500GB super klar, hab aber auch kein Problem damit Singleplayer-Titel die ich durch hab wieder zu deinstallieren.
    Kauf aber auch alles auf Disc und wenn ich sie doch nochmal spielen will, hab ich sie schnell wieder installiert und muss sie nicht ewig runterladen...

  • Das Problem ist, dass viele Spiele gigantische Patches haben:


    Witcher 3 (mit DLC): >25GB
    Destiny (mit DLC): >18GB
    Battlefield 4: >15GB
    (Insgesamt ziehen alleine die drei schon fast 150GB)



    Sowas lösche ich dann eher ungerne...
    Wie gesagt, meine Festplatte ist voll, obwohl ich mittlerweile auch schon alle Singleplayer, die ich durch hab und über 5GB groß sind gelöscht hab. Kommt ganz darauf an, wie viel du auf der PS4 spielst, bzw. wie viele Spiele du parallel spielst.


    EDIT: Ich zocke halt fast nur PS4 und kaum PC. Wenn du hauptsächlich PC spielst, dann solltest du mit 500GB auskommen, wenn du Singleplayer, nach beenden, wieder löscht[color=#000000] ;)

  • Witcher 3 (mit DLC): >25GB
    Destiny (mit DLC): >18GB
    Battlefield 4: >15GB

    Ja Witcher gehört wie Bloodborne und Fallout zu den sehr großen.
    wie aber 40+20+15 ~ 150 entspricht ist mir noch schleierhaft :P
    Es kommt auch sehr darauf an was man spielt und, wie Turbo es schon angesprochen hat, ob man Spiele doppelt spielt. Was ich beispielsweise bei einem Witcher nicht mache. Durchgespielt + Platzmangel = gelöscht.


    Selbst wenn du ausschließlich große Spiele spielst und sagen wir mal, da diese ja recht umfangreich sind, 2 davon pro Monat spielst/lädst, kommst du bei 500GB immer noch rund 9~11 Monate klar.
    Und ob du noch nach ~9 Monaten an allen ~18 Spielen starkes Interesse hast, dass du sie nicht löschen willst...


    dann kann ich dir auch nicht helfen :P


    Ich kenne niemand der ernsthaft mehr als 500GB braucht. Damit meine ich, dass derjenige wirklich über 500GB an Spielen regelmäßig, aktiv spielt. 1 Stunde im Witcher im Kreis laufen meine ich damit nicht ;)

  • Ich habe auch erst gedacht dass mir eine 500GB Xbox reicht, bis ich dann gesehen habe dass, da ungefähr 100GB schon belegt sind... Durch was auch immer... (Bietriebsystem?!)
    Ich weiss jetzt nicht wie es bei der PS4 aussieht, aber ich vermute einfach mal dass es da ähnlich ist. Von daher würde ich auf jeden Fall die 1TB Version nehmen.

  • Meine 500GB waren ziemlich schnell voll; auch Discversionen machen ordentlich Volumen auf die Platte... (Fallout um die 40GB)
    Na klar kann man die Installationen nach dem Durchspielen löschen, aber wenn man dann doch nochmal eine Runde spielen will, muss man sich häufig "mal eben" noch mal den 10GB-Patch ziehen.


    Zu dem Thema "CUH-1216A": Das steht für die Revisionsnummer, in dem Fall sogar die neueste, soweit ich weiß. Da sollte man drauf achten, denn meine PS4 aus dem letzten Jahr röhrt z.B. bei Witcher 3 wie ein Staubsauger auf mittlerer Stufe... ehrlich gesagt kann ich so einige Sachen ohne Kopfhörer gar nicht vernünftig spielen. Soll aber bei der CUH-1216A besser geworden sein.


    Ansonsten noch drei Sachen:


    1. Es lohnt sich eigentlich immer ein amerikanischer PS-Account, da bekommst du zum Beispiel über das Internet The Last of Us per Key für um die 10€
    2. Denk daran, dass du PS+ zum online zocken brauchst.
    3. Ich würde nicht bei Amazon (oder noch schlimmer: Gamestop...) wild drauf los kaufen, sondern die gängigen Schnäppchenportale sondieren, guck zum Beispiel bei "chillmo" mal, wie sich die Angebotspreise in letzter Zeit entwickelt haben und schlag bei einem guten Angebot zu. Was man da spart reicht auch gerne mal für zwei Titel.

  • Ok, erstmal vielen Dank für die Antworten.


    Also, wenn ich das hier so lese, und wie ich mich einschätze, wird es dann wohl die 1TB Variante sein müssen :D
    Mit der Bezeichnung hab' ich mitlerweile auch rausgefunden, größtenteils das, was @hadeshund sagt, wobei das A für die 500GB Variante steht und das B für die 1TB Variante ;-) Also wird es bei mir entsprechend eine PS4 CUH-1216B ... ^^"


    Ok, dann schau ich mal auf gute Angebote. Hoffe, ich find' was gutes. Ja, einfach drauf los kaufen hatte ich eh nicht vor _:p Sonst wäre es jetzt schon zu spät und ich hätte das erst beste Angebot ergriffen.


    Danke

  • Wenn du jetzt vor hast dir eine PS4 zu kaufen, dann kauf noch gute Kopfhörer gleich dazu.. vorallem bei Spielen die hohe Leistung anfordern wird meine PS4 so laut wie eine Landebahn..
    Bei mir fing das mit Witcher 3 so an.. die Konsole wurde so laut, dass ich dachte sie explodiert gleich vor mir..
    Ich bin schon immer PlayStation Fan gewesen, aber das ist einfach nicht zu ertragen. Deswegen bin ich immer noch der Meinung, man sollte sich den Kauf überlegen.. sehr überlegen..

  • Welche Version hast Du denn? Die neue, sprich die CUH-1216 ist ja leiser alt "die alte" PS4.
    Wie dem auch sei, gekauft habe ich sie mir jetzt ^^ 319€, 1TB, CUH-1216B. Kann man nix sagen.
    Kopfhörer kommen bei mir so oder so nicht in Frage, aber wenn die Konsole zu laut wird, dreh ich einfach die Anlage lauter :P Aber dazu im "Kommerzgeil-Thread" mehr, wenn alle meine Einkäufe vom Freitag hier eingetroffen sind ^^

  • Meine jetztige PS4 hab ich seit Januar 2015 und anfangs war die Konsole auch sehr leise bis kaum hörbar, doch seit Witcher 3 hat sich das komplett geändert. Selbst bei Tearaway rastet meine Konsole komplett aus!

    Ja, bei Witcher 3 kommt das öfter vor...
    Bei meiner aber tatsächlich nicht.
    Es ist zwar minimal lauter als normalerweise, aber wirklich nicht laut ^^