Klassiker eurer Kindheit und Jugend!

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • Mein allererstes Spiel war laut meinen Eltern Sonic auf dem Sega Megadrive. Meinen ersten "Meilensprung" bekam ich durch Goldenaxe 2, weil es das erste Spiel ist welches ich bewusst durchgespielt habe ( war glaube 5 ). Dann kam halt Pokemon als ich 7 war und seitdem ist es aus mit mir ^^


    Auf den PC bin ich damals 2005/06 umgestiegen als ich Call of Duty 2 an den Rechner meines Onkels spielte. Diese Grafik, sein high-end System, dieses Spiel, das ganze Onlinegedöns ... Der bis heute prägsamste Moment meines ( Videospiel- ) lebens ^^

  • Tomb Raider, welches mich bis heute geprägt hat, da ich großer Fan der Reihe dadurch geworden bin.


    Anno1602, der Grundstein zu meiner Gaming-Leidenschaft und für mich bis heute der beste Teil der Reihe, obwohl 1404 auch großartig ist.


    Hype - The Time Quest, DAS Spiel meiner Kindheit überhaupt, unzählige Male bis heute durchgespielt und wird immer noch ein paar Mal im Jahr durchgespielt, weil es mich als Kind damals so begeistert hat.

  • Den ersten Kontakt mit Gaming hatte ich mit dem Gameboy Color meiner Schwester und habe dort meistens Pokemon Gelb gespielt. Ich war noch viel zu klein um es zu verstehen (war vielleicht 4 oder 5) und habe die Spielstände meiner Mutter gelöscht.
    Danach folgte mein erster eigener Handheld und es war der GBA SP. Natürlich war das erste Spiel dafür Pokemon Smaragd. Ich habe so viel Zeit in das Spiel gesteckt und habe die anderen Editionen Saphir und Rubin auch durchgespielt. Meine ganze Familie war zur damaligen Zeit im Pokemon-Fieber.


    Mein erstes richtiges PC-Spiel war Sims 1. Ich musste es spielen, denn ich kannte es vom Zusehen bei meiner Cousine und ich war sofort verliebt. Meine Zwillingsschwester und ich haben so viel Zeit und Geld (Wir mussten natürlich alle Add-Ons besitzen) in dieses Spiel gesteckt. Aber es war eine schöne Zeit an, die ich mich gerne zurück erinnere. :)

  • Lego Insel 1 & 2, Age of Empires 2, Warcraft 3 sowie Lego Rock Raiders. Alles 1A Spiele die man heutzutage noch spielen kann.
    Vorallem Age of Empires 2 kann man mit der HD Version von Steam noch genüsslich mit Freunden spielen. Heutzutage sogar mit dem Internetz.

    Also bei Lego kann ich dir total zustimmen. Ich weiss noch wie ich bei Lego Rock Raiders nicht weiter kam, weil ich einfach zu jung war. Zudem muss ich noch sagen, dass es viel bessere Spiele von Lego gibt! Lego Racers, Lego Stunt Rally, Lego Ridge Racers, Legoland und so weiter! Ich habe die alle noch hier zu hause und wenn ich nur schon daran denke, wird mir vor lauter Nostalgie ganz warm ums Herz!


    Und als ich dann zu alt wurde für Lego, geht das?, da kam Blizzard mit Warcraft 3 und stahl mir dann zusammen mit The Frozen Throne und Dota über 3000h meines Lebens.

  • Uff, wo soll ich da anfangen :D


    Meine erste eigene Konsole war das Super Nintendo mit Super Mario World, später dann noch andere gute Spiele wie Mario Kart, Mario All-Stars und Stunt Race FX :D


    Später ab 1998 auf dem PC, so gut wie alles mögliche gespielt, alte Klassiker von Lucas Arts oder damals aktuelle Spiele wie Need for Speed 3, (der beste Teil der Reihe ;) ) was der Grund war das mein Vater dem PC eine Voodoo2 zu spendieren oder Anno 1602.


    Alles aufzuzählen wäre gar nicht möglich ;(


    Anno1602, der Grundstein zu meiner Gaming-Leidenschaft und für mich bis heute der beste Teil der Reihe, obwohl 1404 auch großartig ist.

    Kann ich nur beipflichten ;)

  • päter ab 1998 auf dem PC, so gut wie alles mögliche gespielt, alte Klassiker von Lucas Arts

    Oh Jaaaaa. Lukas Arts sind die besten. ICh liebe sie heute noch.


    Wenn ich nicht lieber die gute alte Pappschachtel wollen würde, hätt ich mir die letztes bei gog.com gekauft.
    Day of the tentacle, SimCity2000 und 3000 hab ich schon.

  • Gothic 1&2 (besonders der zweite gehört heute noch zu meinen LIeblingsrollenspielen), Age of Empires 1&3 (keine Ahnung warum ich zwei nie gespielt habe), verschiedenste NFS teile wie z.B. Underground und eigentlich fast alles von Nintendo von N64 bis Gamecube.

  • Meine ersten Telespiele ;) waren zu der Zeit, als der Konsolen Markt förmlich explodiert ist.
    Ich kann mich noch an ein Spiel erinnern , wo man auf dem TV zwei Burgen sah, die Burg des Feindes musste man mit einem Katapult zerstören, glaube dazwischen war ein großer Graben.


    Zur Kommunion gab es einen gebrauchten C64 mit zwei! Kisten voller Spiele, keine Ahnung wie alt ich da war. :D


    Mein erstes PC Spiel war dann Theme Park auf einen neuen 486SX mit 66 Mhz glaube ich, da war ne schöne Zeit.

  • SimCity2000 und 3000

    Die sind aber nicht von Lucas Arts :D
    Ich hab soweit alle Lucas Arts games in meiner Sammlung, mein liebling Adventure ist das etwas vergessene "Vollgas" bzw. Fulltrottle. <3

    Ja, ich weis doch^^. Ich liebe trotzdem die ganzen alten Pappschachteln. Ich werd mit auf jedenfall noch Indiana Jones and the fate of Atlantis zulegen. Im Papkarton selbstverfreilicht.

  • @oliXon Ja so ist das leider. Irgendwann entsteht ein Hype um das Zeug und es wird nahezu unbezahlbar. Manchmal macht man aber noch das ein oder andere Schnäppchen und stolpert zufällig drüber.

  • Kingdom Hearts 2 <3 Als kleiner Pimpf habe ich natürlich nicht die Komplexität der Story verstanden. Ich wollte einfach nur ein paar Viechern auf die Fresse geben und dabei von Donald und Goofy unterstützt werden.

    Hier könnte etwas Sinnvolles stehen.

    R.I.P Internet Explorer 1995 - 2015 . Wir werden dich vermissen, auch wenn dich niemand benutzt hat.

  • War zwar damals absolut nicht für mein alter gedacht, aber Prince of Persia: Warrior Within is bei mir wohl noch am präsentesten aus meiner jugendzeit. (ok, so alt bin ich ja jetzt auch noch nicht^^) Find ich nach wie vor n super spiel. Ich könnte wahrscheinlich immer noch auf anhieb alle versteckten energieerweiterungen finden um das richtige ende zu bekommen.