Musik zum Zocken

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit fast 600 Mitgliedern vorbei!
  • EDIT: Habe den Thread nun allgemein zum "Musik zum Zocken" Thread digitieren lassen.
    Teilt hier also mal was ihr so beim Zocken hört, vllt auch was ihr dabei spielt, wieso findet ihr das passt, oder vllt gibts sogar ne Story zu eurer Musikwahl :D


  • Hallo Hooked Community! Da ich in der letzten Zeit von meiner aktuellen Musikauswahl müde bin und etwas neues suche, dachte ich ich wende mich mal an eine tolle Community!


    The Unguided - Pheonix Down (Zardonic Remix)

    Nachdem du "The Unguided" erwähnt hast, kann ich dir klar "Enter Shikari" ans Herz legen. Metalcore/Post-Hardcore mit Trance-Elementen, ihre Alben sind alle unterschiedlich, dennoch unverkennbar.
    Höre die Band selber verdammt gerne zum Zocken oder auch auf der Arbeit. :D


    Praktisch ist dass sie ihre Alben selber komplett auf Youtube stellen. :)


    Vom Jänner diesen Jahres, das ich mir auch direkt gekauft hatte, der Titel "Myopia" wird wohl erst noch für einen Videoclip herhalten müssen:


    3te Album von ihnen von 2011, läuft bei mir immer noch öfters durch und ebenfalls direkt zu Release geholt:


    2nd Album, gefällt mir persönlich am wenigsten, dennoch lohnt sich reinhören auf jeden Fall:


    Debut-Album aus dem Jahr 2006, noch nicht allzugut produziert, dafür hier schon voller Energie und Kreativität, der Track "Sorry, You're Not A Winner" ist auch über das Genre hinweg recht bekannt:

  • Ist jetzt zwar schon fast n Jahr her, als du den Beitrag hier verfasst hast, aber ich geh einfach davon aus, dass auch heute noch manchmal Musik beim zocken hörst...


    Ich hör zwar so ein Metalcorezeug in der Regel nicht, aber hast du dir schonmal Horse the Band angehört?
    Die spielen sogenannten Nintendocore (so Metalcore mit Chiptunes). Ist vielleicht ganz lustig.


    Ansonsten fallen mir da 2 Gruppen, aus dem modernen Metalbereich ein, die ich selber in meiner Virtua Fighter-Playlist hab:


    Dash sind progressiver Modern Metal aus Ungarn. Das Album kannst du auf Bandcamp als pay as you want-Download holen (also auch für lau):



    Und Scar the Martyr sind die neue Modern Metal-Band vom ehemaligen Slipknot-Drummer, inklusive Jed Simon an der Gitarre, welcher vielen, die sich ein bischen im Stromgitarrenmilieu auskennen, ebenfalls ein Begriff ist:




    Ich hoffe das bringt dir was. Ich selber liebe es dazu mit Aoi die Leute nach Strich und Faden zu vermöbeln ;)

  • Die spielen sogenannten Nintendocore (so Metalcore mit Chiptunes). Ist vielleicht ganz lustig.

    Das ist schon irgendwie cool :D
    Könnte ich mir ohne die Vocals super als Videospielsoundtrack vorstellen ^^
    Ich bin zwar Metalcore-Fan und mag die Vocals daher eigentlich, nur passt das irgendwie nicht so wirklich zu den Instrumentalparts...

  • Hey @HookedDefenseForce du Totengräber :D
    Danke für deine Empfehlungen erstmal.

    Dash sind progressiver Modern Metal aus Ungarn. Das Album kannst du auf Bandcamp als pay as you want-Download holen (also auch für lau):

    Mich stört da der "Gesang" doch sehr, sonst auch nicht so ansprechend insgesamt für mich

    Und Scar the Martyr sind die neue Modern Metal-Band vom ehemaligen Slipknot-Drummer, inklusive Jed Simon an der Gitarre, welcher vielen, die sich ein bischen im Stromgitarrenmilieu auskennen, ebenfalls ein Begriff ist:

    Das widerrum klang sehr nett, werde mir da morgen mal mehr zu anhören


    Achja und:

    EDIT: Habe den Thread nun allgemein zum "Musik zum Zocken" Thread digitieren lassen.
    Teilt hier also mal was ihr so beim Zocken hört, vllt auch was ihr dabei spielt, wieso findet ihr das passt, oder vllt gibts sogar ne Story zu eurer Musikwahl

    Werde dementsprechend morgen noch etwas posten auf Basis dessen.

  • Naja, zu der Themenüberschrift "Musik zum Zocken" fiele mir ganz spontan ein, wie ich neulich, vor ca. zwei Monaten, doch mal Dark Souls 3 ausprobiert habe und irgendwann zwischen den Bossen anfing, über Spotify im Spiel dieses Album hier beilaufen zu lassen:



    Das ist eine Doom-Band aus (hahaha... :D ) Seattle, die nur aus einer Bass spielenden Sängerin und einem Schlagzeuger besteht. Aber man kennt das ja schon von anderen Gruppen. Und die hier sind eine, die mir richtig gefallen und sich für mich echt super in den Spielfluss von DS einfügen :D