Was sind eure größten Fehlkäufe ?

  • Titel sagt alles. :)
    Jeder nennt seine größten Fehlkäufe bei Steam, Media Markt, Gamstop etc.


    Ich fang mal an mit:


    -Final Fantasy 13
    -Final Fantasy 13-2
    -Sonic the Hedghog (2006)
    -Star Wars Episode 3 (Nintendo DS)


    Bin mal gespannt, wie viele auch Final Fantasy 13 nennen. :D

  • Dragon Age Inquisition :/ Hat mir einfach überhaupt nicht gefallen aber habs bei einer 3 für 2 Aktion von Saturn gekauft von daher ist es trotzdem noch ganz ok schade isses nur um die Spiele die ich stattdessen hätte nehmen können

  • by Browser"> Sonic06 ich war da mega gehypt >__<

    So extrem scheisse ist es doch by Browser"> nicht wie es viele sagen



    Grand Threft Auto IV und Red Dead Redemption Undead Nightmare mir machen Rockstar by Browser"> Spiele keinen Spaß wie festellen musste. Würde auch Lightning Returns nennen, aber an den by Browser"> Spiel hatte ich viel Spaß, und habs viermal durchgespielt 100% unso, nur im nachhinein betrachtet ist das Spiel echt nicht gut, es ist Durchschnitt Keine Vollkatastrophe aber auch nicht Gut sonder ganz Ok, ich bereue es nur das ich 60€ ausgegeben habe, was es definitiv nicht Wert ist, was aber eine Kunst ist die Story in der Final Fantasy 13 Triologie wurde mit jeden Teil schlechter im ersten Teil sehr gut im Zweiten Teil ganz ok im dritten Teil by Browser"> einfach nur noch lächerlich und total Dumm vorallem das Ende ist echt lächerlich und Lightning wurde von einer ernstzunehmenden Wachfrau zu einen Plastikpüppchen degradiert welcher man die Oberweite vergrössert hat und man anziehen kann wie sie will sie kann auch halb nackt durch die Gegend laufen joa so kann man Frauen in Videospielen auch zu Witzfiguren machen und die Grafik die Charakter Modelle der Haupt Chraktere sind Top aber der rest bäääh einfach bäääh das Spiel sieht aus wie ein Playstation 3 Launchtitel das ist das einzige Spiel wo ich sage das Spiel ist hässlich einfach nur hässlich und ruckelt ohne ende bei Kämpfen und das Spiel hat auch fast gar keine eigene Musik 80% des Soundtracks ist aus den beiden Vorgängern ich hab nichts dagegen wenn man Musik wieder verwendet aber wenn das Spiel gefühlt nur Eigene 5 Tracks hat dann ist das ein Armutszeugnis und Das Spiel denkt das du ein Voll idiot wärst es erklärt dir alles haar genau damit es nachher auch jeder Volltrottel weiss wohin du gehen musst hätte 13-2 nicht mit einen Cliffhänger geendet was ich hier dreist finde du musstest dir den Dlc Requiem for the Godess kaufen um das richtige Ende zusehen Ich mag Final Fantasy 13 sehr war in meinen Augen ein sehr gutes Spiel 13-2 war auch Gut aber 13-3 njaa das Gameplay ist Gut ich mag die Chraktere der Rest ist scheisse also joa in meinen Augen ist das Spiel Durchschnitt und hat die 60er Wertungen verdient hätte auch eine 60er Wertung gegeben und 50-60 ist in der Regel Durchschnitt und alles darunter schlecht schade eigentlich hab mich auf das Spiel gefreut aber naja vielleicht packe ich es nochmal an hab noch nicht alles gesehen ach und die Spielzeit es ist das kürzeste Final Fantasy was es gibt das kannst du in 4 Std beenden wenn du schnell bist es gibt vier hauptquests die 30-45 Min dauern danach kommt auch schon das Finale. bin Müde, Kommas und Punkte werden noch nachträglich eingetragen, jetzt habe ich keine Konzentration mehr dafür.

  • Das letzte Spiel wo ich extrem gehypt war und mich hat auflaufen lassen war Total War: Rome 2. Auch wenn es jetzt viel besser geworden ist, trage ich es ihnen immernoch ganz schön nach.


    Ansonsten fand ich ehrlich gesagt GTA V nicht so gut. Mag bestimmte Details einfach nicht und hatte mir nicht so gut gefallen wie einige der Vorgänger (und ich habe dem Spiel sehr viele Chancen gegeben, aber irgendwie ist der Teil nicht meins).

  • Two Worlds 2: Habe nie verstanden wie dieses Spiel so gute Wertungen bekommen konnte...
    Clive Barker's Jericho: Tja... Das Spiel stammt aus der Zeit als Quicktime events noch als "cool" und "total Interaktiv" galten. Hat einfach nur genervt...

  • Assassins Creed Liberation HD: Mich hat dieses Spiel von vorne bis hinten einfach nur angekotzt, weswegen ich es auch abgebrochen habe. Ich hatte das Gefühl, dass da kaum wirklich Arbeit reingeflossen ist, das für PC zu porten und das Alarmsystem hatte einige mich tierisch nervende Fehler.


    The Amazing Spiderman 2: Das einzige, was an dem Spiel wirklich gut gefallen hat war die Schwungmechanik. Den Rest fand ich eher mäßig bis "meh". Leider kam für mich noch kein Spiderman Game an das alte PS2/ GC Spiderman 2 ran, welches ich von vorn bis hinten gefeiert hab, bis zum geht nicht mehr.


    Cities XL Platinum: Ich wollte unbedingt einen guten Städtebausimulator. Der hat mir auch anfangs sehr gut gefallen... bis die Stadt etwas größer wurde, und praktisch nix mehr flüssig lief. Das Spiel war irgendwann einfach nurnoch unerträglich zum Spielen.

  • Sowas habe ich eigentlich fast garnicht.


    Das einzige, was mir spontan einfallen würde, ist Monster Hunter 3 Ultimate auf der WiiU. Das hab ich einmal gespielt und dann gemerkt, dass mir die 3DS-Version wesentlich mehr Spaß macht... Seitdem stehts unberührt im Regal :3

  • Sowas habe ich eigentlich fast garnicht.


    Das einzige, was mir spontan einfallen würde, ist Monster Hunter 3 Ultimate auf der WiiU. Das hab ich einmal gespielt und dann gemerkt, dass mir die 3DS-Version wesentlich mehr Spaß macht... Seitdem stehts unberührt im Regal :3

    Ich finde Monster Hunter ist meiner Meinung nach eher für Handhelds gemacht deswegen gibt es wahrscheinlich auch keine WiiU Version von Monster Hunter Ultimate 4.

  • Ich war ziemlich enttäuscht vom Remake von Die Siedler 2, was aber wohl daran liegt, dass ich das Original seit beinahe pränataler Zeit spiele und liebe. Obwohl die Neuauflage, soweit ich das beurteilen kann, spielerisch praktisch mit dem dem Original übereinstimmt, komme ich einfach nicht damit zurecht die Szenerie in 3D zu betrachten.


    Ich komme auch irgendwie nicht mit Dead Space zurecht. Ich mag das Szenario eigentlich, aber es ist das einzige Spiel bei dem ich ein bisschen Motion Sickness bekomme, wahrscheinlich wegen der schwammigen Steuerung. Das hindert mich daran es zu Ende zu bringen. Ist aber kein Fehlkauf in dem Sinne, da ich es von der "Aufs Haus"-Aktion habe.


    Was finden viele Leute eigentlich so toll am Euro Truck Simulator 2? Ich habe das mal für eine gute Stunde gespielt, weil es in einem Humble-Bunde enthalten war, aber das Spiel bietet doch so rein gar nichts Interessantes und sieht obendrein noch grandios sch...lecht aus...


    Es gibt darüber hinaus sicher auch die eine oder andere Riesenenttäuschung, die ich einfach verdrängt habe...


    Star Wars Episode 3 auf dem DS fand ich übrigens ganz nett, besonders die für DS-Verhältnisse optisch sehr ansprechenden Raumjäger-Fights!

  • Wow das ich das sage aber ich muss mir eingestehen das Forza 5 für mich ein Fehlkauf war. Nicht weil ich das Spiel schlecht finde, im Gegenteil das ist richtig gut. Allerdings machte ich den Fehler Forza Horizon 2 vorher zuspielen und naja, das ist nen meilenweiter Unterschied in der Aufmachung. In einem Rennspiel ist die Presentation ein wichtiger Bestandteil des Spiels und da war Forza 5 so trocken. Und wenn man dann Horizon 2 spielte ist der Unterschied noch gravierender. Einzig allein das mir die Presentation von Horizon 2 so viel besser gefiel machte mir dann Forza 5 zu einem Fehlkauf. Einzig allein zwei Strecken gefielen mir weil der Rest ja wirkliche Standard Rennstrecken waren, was okay ist aber die Prag Strecke und die in der Schweiz glaub ich waren soviel schöner. Ich weiß nicht ob ich mir Forza 6 holen will. Obwohl die Rio Strecke so schön aussieht. Aber am liebsten hätt ich nen Horizon 3.

  • Wow das ich das sage aber ich muss mir eingestehen das Forza 5 für mich ein Fehlkauf war. Nicht weil ich das Spiel schlecht finde, im Gegenteil das ist richtig gut. Allerdings machte ich den Fehler Forza Horizon 2 vorher zuspielen und naja, das ist nen meilenweiter Unterschied in der Aufmachung....

    Geht mir leider genauso. Beides sehr gute Spiele, aber das locker, flockige (arcadige) von Horizon 2, was ich auch vorher angefangen hatte, bringt mir ein viel besseres Spielgefühl, als das schönere, aber Simulations- und Rennstrecken-lastige Forza 5.

  • Damals den Gamecube Teil der Harvest Moon Reihe. Boah war das grottig. Hatte das zum Vollpreis zum Release gekauft weil ich den SNES Teil so mochte.


    Noch viel früher mal den größten Megafailkauf meines Lebens gemacht. Als kleiner Pömpf unbeholfen und bock auf Prügelspiele, weil King of Fighter aufm Gameboy der geilste scheiße war den ich damals gespielt hab, ging ich in einen An und Verkauf und habe mir echt in einem Atemzug Pitfighter und Rise of the Robots von meinem Taschengeld gekauft. Das war ein sehr schwarzer Tag..... ;_;

  • Auf jeden Fall Skyrim und Borderlands 2. Bei beiden Games vor Release gehyped gewesen und für 50€ vorbestellt. Niemals das Geld wert....

    Da würde ich doch stark widersprechen :P



    Bei mir (alle auf Disc für PS3)

    • Assassin's Creed 1, was echt langweilig ist, wenn man vorher schon AC2 und AC Revelations gespielt hat.
    • Dead Space 3, an das ich zwar keine hohen Erwartungen hatte, aber trotzdem eine Enttäuschung war.
    • Saints Row IV, was vielleicht ein gutes Spiel sein mag, aber ich hab es damals fast zum Vollpreis gekauft und aus unerfindlichen Gründen noch nie gespielt. Da hätte ich es mir auch später für einen Bruchteil des Preises kaufen können.
  • Auf jeden Fall Skyrim und Borderlands 2. Bei beiden Games vor Release gehyped gewesen und für 50€ vorbestellt. Niemals das Geld wert....

    Ich brauch da ne Begründung bitte. BL2 okay ich war nich so der große Coop Fan und so wurde mir das Spiel halbwegs schlimm später weil ich immer gestorben bin. Aber bei Skyrim brauch ich ne Erklärung. Damit ich verschiedene Geschmäcker besser verstehen kann