Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • Hey Hooked-Boys,


    zwei Fragen:


    1. Gibt es in einem Spiel/ einer Spielereihe ein Detail/eine Nebenhandlung, kann auch nur eine simple Bemerkung sein, die irgendjemand innerhalb des Spiels oder außerhalb (ein Entwickler zum Beispiel) fallen gelassen hat, die ihr unbedingt weiter außerzählt haben wollt?
    Ein Beispiel: In den Databases und Ingame-Enzyklopädien der Assassin's Creed-Spiele, für die ich über die Jahre eine gewissen Faszination entwickelt habe (die werden vom Ingame-Charakter Shaun geschrieben, und der ist ein super unterhaltsames, zynisches Arschloch, wie dem auch sei, ich schweife ab), finden sich immer wieder Referenzen und Hinweise auf ein super badass schwules Assassinenpärchen, die in der 'heutigen' Zeit der Geschichte (Lore? Wo ist die Grenze?) agieren und super cool sind.
    Ich glaube, der aktuelle Stand ist, dass sie geheiratet haben und grade im Auftrag des Ordens durch Europa reisen, und gottverdammt, ich will einfach unbedingt ein Assassin's Creed-Spiel mit Arend Schut-Cunningham und Harlan Cunningham haben, wie sie durch Europa ziehen und Templer fertig machen.


    2. Warum passiert es immer wieder das Studios wie Ubisoft die coolsten Teile ihrer Geschichten in unscheinbaren Nebenquests oder, noch schlimmer, Enzyklopädieeinträgen oder Audiologs verstecken (*hust* Destiny *hust*)? Ist es Geldmangel? Haben sie Angst, damit nicht "massentauglich" genug zu sein?


    P.S.: Ja, ich weiß das die Grimoire-Einträge teilweise kacke geschrieben sind. Allerdings, soweit ich (der das Spiel nicht gespielt hat und nur hier und da mal über ein paar gestolpert ist) das einschätzen kann, findet sich doch der ein oder andere Diamant im Scheißhaufen.

  • Sehr geehrtes Hooked Team!


    "The Last of Us", welches ich vor Kurzem auf der PS4 nachgeholt habe, ist direkt mein absolutes Lieblingsspiel geworden. Jedesmal wenn ich über dieses Spiel rede, kann ich es nur in den höchsten Tönen loben. Daran hat auch die Tatsache, das ich vorher so gut wie nichts über den Verlauf der Geschichte wusste, ihren Anteil. Ich wurde überrascht und fieberte die gesamte Spielzeit mit. Jedoch habe ich es nun durchgespielt und es stimmt mich traurig, dass ich diese Spielerfahrung nie wieder genau so haben werde.


    Nun meine Frage an euch: Welche Spiele würdet ihr gerne noch einmal "zum ersten Mal" durchspielen, bzw. bei welchen Spielen würdet ihr gerne das erste Spielerlebnis noch einmal erleben, egal ob des Gameplays oder der Geschichte wegen.

  • Sehr geehrtes Hooked Team!


    "The Last of Us", welches ich vor Kurzem auf der PS4 nachgeholt habe, ist direkt mein absolutes Lieblingsspiel geworden. Jedesmal wenn ich über dieses Spiel rede, kann ich es nur in den höchsten Tönen loben. Daran hat auch die Tatsache, das ich vorher so gut wie nichts über den Verlauf der Geschichte wusste, ihren Anteil. Ich wurde überrascht und fieberte die gesamte Spielzeit mit. Jedoch habe ich es nun durchgespielt und es stimmt mich traurig, dass ich diese Spielerfahrung nie wieder genau so haben werde.


    Nun meine Frage an euch: Welche Spiele würdet ihr gerne noch einmal "zum ersten Mal" durchspielen, bzw. bei welchen Spielen würdet ihr gerne das erste Spielerlebnis noch einmal erleben, egal ob des Gameplays oder der Geschichte wegen.

    Also zumindest der Anfang funktioniert bei mir jedes Mal auf's Neue. Könnte jedes Mal flennen ;(

  • Habt ihr vielleicht schon mal überlegt, ob es "sinnvoller" wäre den Podcast ans Ende der Woche zu setzen (wobei mir bewusst ist, dass der Donenrstag aufgrund des Streams z.B. eher schlecht wäre), um in der Newst-Sektion quasi die ganze Woche Revue passieren zu lassen.

    Das sorgt doch einfach nur dafür, dass die News von Freitag Nachmittag und alle News vom Wochenende eben eine Woche später erst im Podcast besprochen werden und ändert überhaupt nichts. Oder übersehe ich etwas? o_O

  • Hi Tom und Robin,


    in letzter Zeit fällt mir verstärkt auf, dass ziemlich viele Spiele die erscheinen, gleich auch immer in einer Limited und/oder Special Edition (mit Figuren, Artbook und so Zeugs) released werden. Ehrlich gesagt versteh ich nicht warum ich eine solche Edition von einem Spiel kaufen sollte, bevor ich weiss ob ich es sooo gut finde, dass ich Fan davon werde.


    Meine Fragen: Was haltet ihr von solchen Releases und habt ihr euch schonmal Limited Editions von irgendwelchen Spielen geholt?
    Wenn ja, welche?

  • Grüezi


    1. Gibt es Spiele, für die ihr eine Art Hassliebe pflegt? Ich logge bspw. immer wieder in Guild Wars 2 ein, obwohl ich die ersten Teile um Welten besser fand und frage mich deswegen jedes Mal, was ich da gerade mache und warum es mir Spass macht.


    2. Als Normalkonsument und 'gewöhnlicher Videospielenthusiast' hat man es momentan schwer, bei der schieren Masse an guten Titeln nachzukommen, besonders wenn man Japan-Fan ist. Hättet ihr, wenn ihr keine Videospieljournalisten wärt und deshalb ohne Review-Copies auskommen müsstet, noch den Anspruch all diese Spiele zu spielen?


    3. Diese Frage kam bereits vor längerer Zeit, wollte aber Update-halber nochmal nachfragen: Schaut ihr irgendein RBTV-Format regelmässig? Meine Favoriten bleiben Kino+ und Spiele mit Bart, bei letzterem ist aber Simon dabei, dass wird Robin also nicht schauen wollen.


    3.5 Verfolgt ihr Game Two?


    4. Mein vater ist grosser Automobilfanatiker, weswegen es mich wunderte, warum er keine Formel 1 schaut. Als ich ihn fragte warum das so sei, antwortete er trocken: "Was ist so interessant daran zu sehen, wie derjenige mit dem meisten Geld und besten Motor gewinnt? Setzt die Fahrer alle in das identische Modell, dann sehen wir, wer am besten fährt."
    Ich erbitte mir eine Stellungnahme Robin Formel-1-Journalismus Schweiger.

  • Hallihallo, ihr beiden


    ich hätte mal ein paar Fragen zu Gaming-Channeln auf Youtube


    1. Gibt es Gaming-Channel auf Youtube, die ihr aktuell gerne verfolgt?


    2. Gibt es Gaming-Channel, die euch in irgendeiner Weise inspiriert haben?
    Sei es von Konzepten, Formaten oder ähnlichem?


    3. Kennt ihr Smosh Games? Ich selbst habe den Channel zu seiner Entstehungszeit
    sehr regelmäßig verfolgt, weil er echt witzige innovative Formate hatte. Finde, dass er
    aber mit all den Jahren sehr an Qualität abgenommen hat. Eure Meinung zu dem
    Channel würde mich mal interessieren, falls ihr diesen kennt.


    das wärs schon - dankeschön ! :)

  • Hey Tom und Robin,


    glaubt ihr das es Spiele-Genres gibt die sich nicht für AAA-Produktionen eignen? Nicht weil sie ein extremes Nischen-Genre sind und sich somit der Aufwand finanziell gar nicht lohnt, sondern einfach weil es schlichtweg unmöglich ist ein AAA-Budget dafür auszugeben.
    Ich kam auf diese Frage nachdem ich versucht hatte mir einen AAA-Danmaku (Bullet-Hell-Shooter) vorzustellen und selbst mit viel Fantasie mir nicht erklären konnte wie man eine solche Menge Geld dafür ausgeben könnte. Fallen euch noch andere Genres ein oder glaubt ihr sogar es sei möglich in dem von mir genannten Genre ein AAA-Spiel zu produzieren?


    Liebe Grüße.



    PS: An wenn sollte ich mich nochmal wegen der Nickname-Änderung wenden? (Wir hatten darüber geredet als ich den Blame!-Band vorbei gebracht hatte.)

  • Hallo Tom und Robin,


    nachdem ich mit der üblichen Freude Robins Preydoyer für kürzere spiele gesehen habe, kam ich ins grübeln und googelte mal den kommenden Spielekalender.Ich bekam die Erkenntnis ,dass eine Entfernung von der klassischen Open World von statten geht.
    Sehr ihr eine ähnliche Entwicklung? Erwartet ihr eine Gegen Bewegung auf der E3?


    Könnte Robin eine Kochshow mit Mats aufmachen ? <3:thumbsup:
    Liebe Grüße.


    PS: Tom du verdammter "Influencer". Der erste Band von Blame! ist bei Amazon nach deinem Manga Awesome ausverkauft! :):/ hkdFacepalm hkdLove hkdFacepalm

  • Wie würdet ihr eure Freundin und wie euren Kollegen pranken, sodass ihr danach kein schlechtes Gewissen habt. Würdet ihr da untertscheiden ? Auf Youtube gehen die Pranks ja in ungeahnte und sehr unangebrachte Richtungen, die zu Recht angeprangert werden, aber wie weit würdet ihr gehen ?

  • Als Chester Bennington von Linkin Park gestorben ist, habe ich da an Robin gedacht, da ich weiß, das die Band ein Teil seiner Jugend war. Gab es schon mal Tode von bekannten Personen, ob Schauspieler, Sänger oder andere, die euch richtig krass getroffen haben und sogar mit Tränen kämpfen müsstet? Ich meine, eigentlich stehen die ja einem nicht Nähe, sind keine engen Freunde oder so. Aber wenn so eine Person, die man sehr viel mit der Jugend verbindet oder einfach sehr sympathisch ist, kann es einen schon sehr nahe gehen. Bei mir war es beispielsweise Robin Williams.


    Bei welchem Promi oder Kunstschaffenden habt ihr am meisten Angst, dass er stirbt?

  • Ich weiss nicht ob diese Frage schonmal irgendwo beantwortet wurde, deswegen stell ich sie einfach mal:


    Woher wusstet ihr was ihr mal beruflich machen wollt, bzw. was hat euch dazu bewegt Spielejournalisten zu werden?
    Und wie habt ihr das erreicht?


    Ansonsten einen schönen Tag noch. ^^

  • Ich weiss nicht ob diese Frage schonmal irgendwo beantwortet wurde, deswegen stell ich sie einfach mal:


    Woher wusstet ihr was ihr mal beruflich machen wollt, bzw. was hat euch dazu bewegt Spielejournalisten zu werden?
    Und wie habt ihr das erreicht?


    Ansonsten einen schönen Tag noch. ^^

    Grob kannst du ihren Werdegang im Hooked-Wiki nachlesen.
    Tom
    Robin
    Mats (bei dem die ein oder zwei Semester Agrar-irgendwas fehlen)

  • MOMENT MAL ! Ich habe ein paar Fragen für den guten Tom
    anlässlich Ace Attorney - an dieser Stelle auch nochmal großes
    Lob für dein Lets play mit Mats, stets sehr unterhaltsam. Ihr habt mich dazu
    inspiriert das Spiel selbst zu spielen.....
    Und es freut mich sehr, dass ihr nun doch den 5. Fall "Aus der Asche" im LP spielt :)


    1. Wie findest du eigentlich die anderen Ace Attorney Teile, speziell Teil 2:
    Justice for All oder Teil 3: Trials and Tribulations? Spiele selbst gerade Teil 2 und
    muss sagen, dass ich ihn deutlich schwächer als Teil 1 finde.


    2. Welcher Fall ist rückblickend eigentlich dein Lieblings-Ace Attorney Fall bisher?


    und vielleicht nochmal eine dritte Frage, die etwas von den anderen 2 abweicht?
    3. Hast du eigentlich "Better Call Saul" gesehen? Saul ist ja schließlich auch ein Anwalt :D
    falls ja, meinung dazu bitte! :)


    das wäre es schon! Keep up the good work!

  • Oh hi Mark!


    1. Gibt es Spiele, für die ihr zu dumm seid oder schlichtweg nicht könnt? Damit meine ich nicht zwangsweise einen zu hohen Schwierigkeitsgrad des Spiels, sondern die abverlangten Fähigkeiten des Spielers, die man selbst nicht hat. Ich habe bis zum heutigen Tag kein Megaman durchgespielt, weil ich zu dumm bin gleichzeitig zu springen und zu schiessen.


    2. Gibt es ein Talent, welches ihr nicht habt, aber sehr gerne hättet?


    3. Da ich neulich bemerkt habe, dass Tom Ilya Kuvshinov auf Twitter folgt, wollte ich fragen, ob ihr noch die Arbeit weiterer Künstler, oder besser gesagt Illustratoren verfolgt?


    4. Die obligatorische WoW-Frage: In welcher Stadt aus WoW würdet ihr gerne leben (und es wäre schön wenn Robin mal nicht Booty Bay sagt)?


    5. Zum Schluss eine kurze Empfehlung: Hayven Games beschäftigte sich auf seinem Kanal mit der Level- und Weltarchitektur von WoW. In seinen Videos zeigt er den Aufbau diverser Raidinstanzen quasi 'von aussen', stöberte in alten Mapfiles rum oder erinnerte an epische Questreihen, die irgendwann rausgepatcht wurden. Vor vier Monaten ist er leider an Krebs gestorben.

  • 1. Hab mir vor kurzem ein einstündiges Video zu Polybius, dem Spiel das es nie gab, angesehen (https://www.youtube.com/watch?v=_7X6Yeydgyg) und da ich früher selbst an diesen Mythos geglaubt habe wollte ich fragen, ob ihr auch an irgendwelche Internetmythen, die eindeutig unwahr waren, geglaubt habt.


    2. Gibt es Singleplayer-Spiele, die obwohl sie gut oder exzellent sind, aufgehört habt zu spielen weil sie zu schwer waren?

  • Woher kommt eigentlich diese mir unbegreifliche Angst vieler Podcaster und leider auch von euch beiden, dass ein Podcast "zu lange" wird?
    Immer wieder fällt mir auf wie ihr wieder fast schon gezwungen zum Thema zurückkehrt, sobald ihr davon abschweift.
    Klar tut das der Ordnung des Podcasts gut wenn man beim Thema und damit "Professionell" bleibt, aber ich persönlich liebe es wenn Podcasts ihre durchschnittliche Länge überschreiten und zwischendurch mal Anekdoten eingeworfen werden oder generell ein völlig anderes Thema aufgeworfen wird...und noch schöner wäre es wenn man sich auch dafür die Zeit nimmt.
    Ich denke auch dass die absolute Mehrheit der Hörer mir zustimmen würde, da wir euch und eure Meinungen und Geschichten einfach seeeehr schätzen und lieben...wie kann mehr davon also schlecht sein? ;)
    Auch dass im letzten Podcast mit R3ndom mal eine Filmnews bezüglich Star Wars IX eingeworfen und darüber ausführlich diskutiert wurde, war eine willkommene Abwechslung, von der ich sehr gern sehr viel mehr sehen...hören würde :)


    EDIT: Frage Nr. 2: Wieso macht ihr eigentlich keine ''Werbung'' für euer Forum? Ihr bekommt stetig neue Patronen, Abonennten und die Community scheint generell zu wachsen, aber gleichzeitig wird das Forum immer leerer und die Zahl der aktiven Mitglieder wird immer geringer. Ich glaube dass viele Leute die euch nur auf YouTube oder z.B. durch Gastauftritte in anderen Podcasts (Insert Moin z.B.) kennen, nicht einmal wissen dass ein Forum existiert und ohne rumschleimen zu wollen, ist die Hooked Community einfach die beste die es wohl geben kann.... wenn das Forum langsam stirbt wäre das einfach mehr als schade.
    Wäre schön wenn ihr hin und wieder mal in Podcasts darauf hinweisen würdet, damit auch neue Mitglieder das Forum entdecken oder ältere wieder Lust bekommen reinzuschauen.... ;)