• Was haltet ihr von Kritik an gratis Inhalten, damit meine ich nicht Verbesserungsvorschläge sondern wirkliche Kritik im sinne von "Die Folge war viel zu kurz, die Geschichte ist Kacke geworden oder Spielt Dark Souls weiter (macht mal wirklich, ich bin jeden Tag enttäuscht das keine neue Folge kommt)". Wenn man solche Sachen anmerkt kommt oft das Argument das der Inhalt ja kostenlos ist und man deswegen keine Kritik äußern darf.

  • Hallo Tom, Robin und evtl. auch Mats :)


    Robin hat vor ein paar Wochen in einer Feedback Folge den Youtube Channel „Two Best Friends Play“ erwähnt (mittlerweile „Best Friends Play“). Mich würde gerne mal interessieren, ob sich Robin (oder vielleicht auch Tom) vielleicht einmal den Silent Hill 2 Playthrough der beiden angesehen hat? Da es sich dabei um ein etwas anderes Let’s Play gespickt mit Hintergrund Informationen, Details zur Entwicklung des Spiels, Story-Interpretationen & Analysen handelt ist dieses sehr empfehlenswert! Obwohl ich mit Let's Plays herzlich wenig anfangen kann, hatte ich mit dieser Reihe viel Spaß!


    Zusätzlich würde mich generell eure Meinung zu Silent Hill 2 interessieren.
    Das Spiel ist meiner Meinung nach auch nach über 14 Jahren der alleinige Herrscher im Genre Survival Horror und bietet in Sachen Story, Soundtrack, Gegnerdesign, Symbolik und Atmosphäre viel mehr als es heutige Titel in diesem Genre tun. Klar steuert sich der Hauptcharakter manchmal wie ein Panzer und der Nahkampf könnte ebenfalls besser sein, aber das ist unter anderem der damaligen Zeit geschuldet. Ich kann jedem nur die PS2 Version an’s Herz legen, denn Silent Hill 2 ist etwas ganz, ganz besonderes <3.


    Abschließend würde mich interessieren ob ihr Berührungen mit den alten Tomb Raider Titeln habt (speziell Teil 1-5). Ich bin riesen Fan der gesamten Tomb Raider Reihe und speziell Tomb Raider 2 gehört für mich nach wie vor zu einem Titel den ich auch heute noch liebe und sehr, sehr gerne spiele. Er bietet so viele schöne Schauplätze, spielerische Verbesserungen gegenüber dem ersten Teil und glänzt mit cleveren Leveldesign!


    Macht weiter so!!!

  • Heute sind es genau 4 Wochen. ^^
    4 Wochen nach der: Das beste Sonic... - Sonic Adventure DX #1 auf T23. Ihr habt damals gesagt wir sollen nach 4 Wochen fragen was los war, was ihr nicht sagen durftet. Dieser Tag ist heute: Also was war es. XD

  • Habt ihr euch schon Digimon Adventure Tri angeschaut? Wenn nicht habt ihr hier eine empfehlung von mir.


    Ich finde sie wissen ganz genau wer ihre zielgruppe ist, nämlich die Fans von damals, und dadurch ist auch der Anime in seinen Action Szenen deutlich "erwachsener" (im gegensatz zu früher) geworden und den Charakteren merkt mana uch an das sie reifer geworden sind. Gleichzeitig tun sie auch sehr viel für den Nostalgie faktor um die alten fans abzuholen. Da verzeiht man auch den eher etwas langsameren ton der ersten folgen.


    Natürlich ist das alles nur meine eigene Meinung :D dennoch wer damals fan war sollte, meiner meinung nach, zumindest mal reinschauen :)


    Edit:
    Wegen gefählichem Halbwissen den folgenden Absatz ignorieren und auf das hören was Take unter mir geschrieben hat! :D


    Achja und der Titelsong und die Synchronsprecher sind im Japanischen die gleichen wie früher (keine ahnung ob das schon übersetzt wurde, denke aber nicht)

  • Achja und der Titelsong und die Synchronsprecher sind im Japanischen die gleichen wie früher (keine ahnung ob das schon übersetzt wurde, denke aber nicht)

    Das ist so leider nicht ganz richtig.



    The cast for the human characters in Digimon Adventure tri. is completely different from the original series, and includes...



    The original cast for the Digimon partners are returning for the new anime. Atsuya Uki (Cencoroll, tsuritama) will provide the character designs, Yuuko Kakihara (Heaven's Lost Property) will act as series script supervisor, and Keitaro Motonaga (Rayearth) will direct.

  • Achja und der Titelsong und die Synchronsprecher sind im Japanischen die gleichen wie früher (keine ahnung ob das schon übersetzt wurde, denke aber nicht)

    Das ist so leider nicht ganz richtig.


    The cast for the human characters in Digimon Adventure tri. is completely different from the original series, and includes...

    The original cast for the Digimon partners are returning for the new anime. Atsuya Uki (Cencoroll, tsuritama) will provide the character designs, Yuuko Kakihara (Heaven's Lost Property) will act as series script supervisor, and Keitaro Motonaga (Rayearth) will direct.


    oh echt? :D mein fehler, da hab ich mich voll ziemlich verschaut bei meiner professionellen 5 minuten wiki recherche :D


    danke für die berichtigung <3

  • Guten Rutsch bzw gut's Neues :-)


    Ich höre/schaue euch seid Anfang an, wo ihr Hooked gegründet habt, konnte mich jedoch nie aufraffen, mich irgendwo speziell anzumelden, ABER euren Audible-Link nutzte ich und gab ich auch gerne Freunden weiter, die Interesse an Hörbüchern haben.


    Da ihr beim letzten Feedback-Podcast jedoch gemeint habt, es wären zu wenig Fragen gestellt worden, rappelte ich mich nun auf, um euch nun auch etwas zu löchern :-)



    Zu meiner ersten Frage ein Vorwort:


    Vor Kurzem erschien ja das Turok remastered für den PC, wo augenscheinlich nicht wirklich sehr viele Erneuerungen/Verbesserungen eingebaut wurden. Trotzdem machte mir das Spiel ordentlich Spaß und es hat mich wieder gut an meine N64 Zeit erinnert. Eben ein tolles Nostalgie-Spiel.


    Nun sehe ich auf bestimmten Seiten Bewertungen, die das Spiel mit 55/100 Punkten oder ähnlichem abstrafen, da sie das Spiel nach heutigen Standards bewerten. Ähnliches konnte ich schon beim Release von Resident Evil HD auf PS4 bemerken.


    Nun die Frage: Findet ihr die Idee interessant, geremasterte Spiele wie vollwertige, neumodische Games zu bewerten, oder denkt ihr (ebenso wie ich), dass man solche Games nicht mit heutigem Standard vergleichen darf, da besonders der Punkt Nostalgie fehlt?



    Zu meiner zweiten Frage:


    Tom: In einem Livestream habe ich heraushören können, dass du wohl den veganen Trend nun folgst (Mats brachte veganisch gebackene Cookies mit). Aus welchen Gründen kamst du zu dieser Entscheidung? Willst du dich gesund ernähren, hat deine Freundin dich dazu genötigt oder kommst du mit der Art der Produktion von Fleisch und anderen tierischen Produkten nicht mehr zurecht, weil du einige PETA-Videos gesehen hast?



    Dritte und letzte Frage:


    Wird es irgendwann ein Wiedersehen mit alten Giga-Kollegen geben? Besonders dachte ich da an Tobi, Kristin und Leo.
    Oder ist dies aus Organisatorischer Sicht schwer zu bewerkstelligen?


    Grüße vom neuen Forenmitglied.

  • Frohes neues Jahr ^^


    1. Gibt es/gab es Spiele, die Ihr so intensiv und viel gespielt habt, dass ihr mitten am Tag daran denken musstet und es nicht aus dem Kopf bekommen konntet bis ihr sie endgültig beendet habt?
    -Bei mir ist es bei den Souls-Spielen so, es gab auch Nächte da hab ich von Bossen und Gebieten geträumt :D


    2. Welches Album der Gorillaz mögt ihr am wenigsten?


    3. Gibt es Konsolen (auch tragbare), mit den ihr heute nicht mehr so gerne spielt.. aus Gründen.. ?


    4. Wie hat sich eure Frisur von der frühen Jugend bis heute so entwickelt?

  • Hallo Tom und Robin ,


    eine etwas traurige Frage.


    Im einem Jahr umgekannten Zeitpunktes , bekommt die Menschheit die Hiobsbotschaft:


    Ein riesiger Meteor, wie zur Zeit der Dinosaurier schlägt auf der Erde ein.


    Wir sind mittlerweile soweit, dass wir 200 bis 300 Menschen auf einen Erde ähnlichen Planeten kolonisieren können.


    Ihr beide habt jeweils das Glück eines dieser seltenen Tickets zu bekommen.


    Wie werdet Ihr euch verhalten?
    Werdet ihr euch retten oder bleibt ihr bei eurer Familie?

  • Moin Tom, Mats und Robin!
    Mir brennen schon seit einiger Zeit mehrere Fragen auf der Zunge, welche ich euch gerne stellen würde.
    1. Was haltet ihr von Steam im Hinblick auf die Bedienbarkeit, der Funktionalität und des Kundendienstes? Meiner Meinung nach hinkt Valve da seinen Konkurrenten (Origin, uPlay) meilenweit hinterher, da Steam generell extrem langsam lädt (wenn ich den Store oder meine Profilseite öffne, dauert dies meist 3-4 Sekunden und ich bin da kein Einzelfall) , viele Kommandos/Befehle garnicht erst durchführt (mehrmals auf den Store-Button drücken, damit der Store überhaupt erst lädt) und kaum Übersicht bietet. Dazu hatte ich sehr viele negative Erfahrungen mit dem Kundensupport. der entweder garnicht oder nur sehr halbherzig auf meine Anträge antwortet. uPlay und vorallem Origin hingegen sind sehr flott, übersichtlich und der Kundendienst lässt auch kaum Wünsche offen. Es ist in meinen Augen einfach unglaublich, wie Valve quasi dieses langjährige Problem ignoriert und sich nur auf seinen Ruf ausruht, während Origin/uPlay die an sich wesentlich besseren Programme sind und dennoch von der Spiele-Community vollkommen zu Unrecht abgelehnt und boykottiert werden.
    2. Was ist eure Meinung zu deutschem Hip-Hop? Ich meine jetzt nicht den stereotypischen Gangster-Rap welchen Haftbefehl, Bushido oder Kollegah verkörpern, sondern Rap wie den von K.I.Z und Alligatoah oder auch die Art Rap, welche Casper praktiziert.
    3. Ist es in euren Augen auch so, dass bei bestimmten Entwickler-Studios, wie z.B. Bethesda, Nintendo oder auch Valve, gravierende Mankos einfach ignoriert und überhört werden (bei Reviews und auch in der Spiele-Community an sich)? Bethesda scheint immer einen freien Pass für die schlechten Geschichten und die katastrophale Technik zu bekommen, bei Nintendo wird, im Falle von Splatoon, der geringe Content überhört und Valve wird quasi von allen Seiten geliebt, obwohl sie vollkommen überflüssige Mikrotransaktionen in CS:GO und Team Fortress 2 implementiert haben, welche bei TF2 sogar Pay to Win sind.

  • Hey Tom und Robin!
    Letztes mal gabs Beschwerden über zu wenige Fragen...dann lasst halt nicht immer die Hälfte der Fragen aus :D



    1. Spiele-Soundtracks waren schon öfters Thema, aber wie steht ihr zu Film-Soundtracks? Hört ihr hin und wieder auch ''OST's'' von diversen Filmen durch und wenn ja von welchen denn zuletzt?
    2. Was sind eure Lieblingstracks und wer eure Lieblingskomponisten?
    3. Wie habt ihr Silvester verbracht?
    4. Wie wäre eure Reihenfolge nach Beliebtheit bei Star Wars Episode 1-7
    5. An Tom-Ich bin mir gerade nicht so sicher ob du jemals etwas über Battlefront gesagt und es überhaupt gespielt hast...falls nicht: Wenn du die OT von Star Wars so feierst, warum hast du dich dann eigentlich nicht so richtig mit Battlefront beschäftigt? Dass es bis auf mehrere Missionen ein Multiplayer-Spiel ist und dich abschreckt ist nachvollziehbar...aber interessiert es dich denn nicht diese perfekt ''nachgebauten'' Settings der OT zu erkunden, in einen X-Wing zu steigen und TIE-Fighter zu jagen oder als Luke Skywalker durchs Schlachtfeld zu rennen? Der Fan-Service ist einzigartig und die Atmosphäre noch nie so nah an den Filmen wie bei Battlefront...i love it!
    6. Wieviele Blu-Rays und DVD's besitzt ihr so ungefähr und was waren die letzten Käufe?
    7. Schaut ihr eigentlich manchmal in euer eigenes Forum und lest euch ein paar Threads durch oder habt ihr gar keinen Bock drauf :P (ich meine damit eher allgemeine Diskussionsthreads über Filme, Spiele, News und persönliche Geschichten, nicht nur die Sparten ''Hooked'' und ''T23'' ^^)
    8. Robin...langsam kommt mir da etwas bestimmtes spanisch vor...Don Jon war dieses Jahr nun schon der 6. oder 7. Film den ich Stunden oder nur 1-2 Tage zuvor zufällig auch geschaut habe, bevor du ihn im Podcast thematisiert und empfohlen (oder davon abgeraten) hast. Beobachtest du mich? :rolleyes: Haha..Nee, man kann ja gern von Zufällen reden, aber die Anzahl und die Tatsache dass jedes mal plötzlich über einen Film gesprochen wird, den ich gerade eben gesehen habe ist echt übertrieben hoch ^^ Finde ich gut! (wenn man Star Wars Ep. 4-6 dazu rechnet, sinds 3 Filme mehr, aber die hat ja jetzt eh jeder vor Episode 7 geschaut :P )

  • 1.Tom hast du Prison Architect weitergespielt und wie findest du es jetzt?
    2. Welcher ist euer Lieblings-Tarantino?
    3. Was haltet ihr von den Globalstrategiespielen von Paradox (Crusader Kings 2, Europa Universalis IV, Victoria 2 und Hearts of Iron III)
    und werdet ihr das neue Hearts of Iron (4) ,was 2016 erscheint, spielen?
    4. Kennt ihr "Papers Please " und wie findet ihr es ?

  • Hey ihr beiden!


    Ich bin einer von euren stillen Zuhörern der euch während der Fahrt zur Uni oder zur Arbeit hört. Ich möchte euch an dieser Stelle einfach mal ein großes Dankeschön aussprechen dafür, dass ihr einfach ein super sympathisches Team seid und ich mich immer wieder freue wenn ich eine neue Podcastfolge in meinem Feed finde! Macht weiter so und drückt dem Mats einen Knebelvertrag auf, der ist nämlich genauso sympathisch wie ihr beiden :p


    Wenn nicht schon vorher in irgendwelchen News besprochen: Was haltet ihr von dem Gerücht was auf 4chan aufgetaucht ist, dass Assassins Creed ein Jahr aussetzt und mit einem "Witcher like Gameplay" wieder daher kommen möchte ? :)


    Und was haltet ihr von den Neuigkeiten, dass es laut einer Hackergruppe wohl in zwei Jahren keine Cracks mehr für Spiele geben wird ? Ich finde nämlich die Sache ist nicht ganz so schwarz weiß wie sie zu sein scheint.


    Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß und hoffe ihr bleibt noch lange so bestehen! :)

  • Nachdem ich die Antwort bzw Reaktion auf meine Vegan-Frage gehört habe, fühlte ich mich dazu bewegt, meine Art der Fragestellung zu begründen:


    Generell habe ich kein Problem, wenn Personen so einen Ernährungsweg gehen wollen und wenn sie dies aus ihrer Überzeugung tun (Ich selber versuchte mich einige Monate im Bereich Low-Carb). Bei Nachfragen aus Interesse bei Bekannten, die die Ernährung auf vegetarisch oder vegan umgestellt haben, kamen meist eine der drei Begründungen auf, die ich damals aufgezählt hatte (ja, auch die Nötigung :-P ).
    Leider habe ich die Erfahrung machen dürfen, dass einige meiner Freunde, die den "veganen Weg" nun beschreiten, sich als Bekehrer fühlen und alles tierische schlecht reden wollen und andere Freunde wirklich "bekehren" wollen. Merken sie dann, dass dies nicht gelingt bzw man Gegenargumente bringt, werden sie meist recht sauer. Auch kenne ich eine Person, die nichts essen würde, was in einer Pfanne oder Topf gekocht wurde, wo vorher Fleisch gewesen ist.
    Wie ihr vielleicht nun seht, kenne ich ein par extreme Beispiele in dem Themenbereich. Oft sah ich mich auch bei Gesprächen in einer Verteidigungsposition, wo ich mich erklären musste, warum ich nicht auch vegan leben will. Vielleicht wirkte daher meine Frage so passiv-aggressiv, wie sie ankam. Dafür ein dickes Sorry :-)
    Und zu Toms Einstellung kann ich nur sagen, dass ich es super finde, wie du Dani dabei unterstützen willst. Dafür hast du ein großes Respekt verdient!



    Erste Frage bzw. Vorschlag ist für Tom:
    Ein Kollege von mir leidet auch an Neurodermitis und bei ihm hat eine Säure-Basengeregelte Ernährung geholfen, die Krankheit etwas zu lindern. Mit Säure-Basenernährung ist die chemische Reaktion im Körper gemeint, wenn die Nahrung verdaut wird. Je nach Lebensmittel wird es bei der Verdauung eher säuerlich oder basisch verarbeitet. Lebt man mit einem zu säuerlichen Ernährungsstil, wirkt sich das z.B. auf den Schweiß aus, der dadurch mehr die Haut reizt etc. Habt ihr diese Ernährungsart auch schon versucht, oder konnte ich evtl behilflich sein?


    Zweite Frage zu Robin: Dank dir habe ich Oldboy entdeckt und kann dir nur zustimmen, dass es ein grandioser Film ist (danke dafür nochmal). Aus Interesse habe ich dann das US Remake gesehen und musste an sich sagen, dass ich die Übertragung anfangs als ok empfand, jedoch während der zweiten Hälfte vom Film (Twist und Ende) echt wirklich sauer wurde. Stimmst du mir dahin etwa zu, oder findest du, dass das Remake ein kompletter Reinfall geworden ist?


    Dritte Frage: Habt ihr die Amazon-Serie "The man in the high castle" gesehen und wie fandet ihr sie? Bei der Serie geht es um eine alternative Zeitlinie, wo das dritte Reich die USA erobert haben und zusammen mit Japan dieses nun regieren.


    Vierte Frage: Nutzt ihr außer Netflix weitere Streamplattformen wie Maxdome oder Instant Video bzw. was haltet ihr von den Alternativen? Wo seht ihr Vor- und Nachteile?


    Hoffe,es sind ein bis zwei Fragen dabei, die ok sind. Sollte meine passiv-aggressive Art wieder zum Vorschein kommen, bitte ich um Verzeihung ;-)

  • 1. Wie viel Lust habt ihr auf Cyberpunk 2077?
    Tom fand Wichter 3 ja ganz okay, während Robin es... naja.
    Habt ihr Lust auf das neue Setting und die Veränderungen die damit kommen könnten, wollt ihr lieber noch ein Witcher oder sollte CD Project lieber was komplett anderes machen?


    2. Ihr bekommt ein Angebot von <hier sehr reicher Mensch einfügen>, der euch unendlich Budget und völlige Freiheiten gibt und von euch möchte, dass ihr euer perfektes Spiel abliefert.
    Für welches Genre, Setting und Gameplay würdet ihr euch entscheiden?
    Welches Studio würdet ihr anheuern/bauen? (Ihr könnt z.B. auch die Writer von Obsidian und die Leveldesigner von From Software holen)
    Welche Engine würdet ihr verwenden?
    usw.


    3. Tut mir Leid, falls ihr dazu schon etwas gesagt habt, aber...
    Den Xbox Elite Controller gibt es ja jetzt schon einige Zeit und mittlerweile gibt es ja diverse Konfigurationen, die Dinge ermöglichen wie 2 Schüsse mit einem Triggerpull abzufeuern, in dem man den Druckpunkt, Weg etc. perfekt aufeinander abstimmt.
    Habt ihr Angst, dass diese "Sonder-Peripherie" das Balancing in Multiplayer-Titeln zerstört oder seht ihr das nicht so eng und wie glaubt ihr wie das in Zukunft weitergehen wird? Gerade im Bezug auf die nächste Konsolengeneration. Die Xbox <Randomzahl, die auf 360 und One folgt> nur mit einem Standard Controller anzubieten wäre ja ein deutlicher Rückschritt. Denkt ihr das diese Customizable Controllers dann zum Standard werden oder bleiben sie auch in Zukunft nur etwas für die "Elite" bzw. die Menschen, die gerne dazugehören würden...


    4. Gibt es Spiele, die eure Sicht auf andere Spiele nachhaltig verschlechtert haben weil sie bestimmt Dinge viel besser gemacht haben als alles andere? persönliches Beispiel: Destiny macht das Gunplay auf Konsole so gut, dass sich andere Konsolenshooter für mich immer schlecht anfühlen. Vorher hatte ich damit eigentlich keine Probleme. Im Internet habe ich abseits davon schon ein paar mal gelesen, dass Menschen MGS1 gespielt haben und deshalb von vielen anderen Titeln enttäuscht waren.


    5. Frage speziell für Robin: Wann gibst du zu, dass dein meist erwartetes Spiel Destiny 2 ist? Ich weiß, dass du es willst!

  • 1.) Eine Frage zu einem etwas heiklem Thema. Ich hatte zuletzt mit einigen Freunden eine ziemlich lange Diskussion ob homosexuelle Paare die Erlaubnis haben sollten Kinder zu adoptieren. Ich persönlich bin für ein Adoptionsrecht, muss aber sagen, dass beide Parteien durchaus berechtigte Argumente haben. Beispielsweise macht mich das Argument, ob Kinder von Schwulen und Lesben nicht möglicherweise gemobbt werden würden, und somit möglicherweise sogar selber lieber Kinder von heterosexuellen Paaren wären, durchaus nachdenklich. Ich muss an der Stelle noch einmal erwähnen, dass diese Argumente nicht von mir kommen, aber gerade was das Mobbing betrifft befürchte ich, dass die Aussage möglicherweise wahr sein könnte. Ich bin übrigens deshalb für das Adoptionsrecht für Homosexuelle, da ich der Meinung bin, dass wenn Leute intolerant gegen Adoptivkinder von Schwulen/Lesben sind, das nur geändert werden kann indem man diese Adoptivkinder zur Normalität macht, und Adoptionen von Homosexuellen somit erlaubt.


    2.) Zu dem Zeitpunkt zu dem ich diesen Kommentar gerade schreibe gibt es Gerüchte, dass es bei twilight princess hd einen neuen dungeon geben soll, der aber nur für die Besitzer der wolf amiibo, die nur in der special Edition dabei ist, spielbar ist. Es ist durchaus möglich, dass ihr zu dem Punkt an dem ihr diese Frage lest schon wisst, ob das ganze wirklich nur ein Gerücht ist oder ob das ganze wahr ist, wie auch immer interessiert mich aber eure Meinung ob ihr dieses Art von Zusatz content in Ordnung findet. Bei einem komplett neuen Spiel finde ich das noch in Ordnung aber bei einem Remake ist das meiner Meinung nach Abzocke. Bei einem remake sollte es doch das Ziel sein aus dem Spiel das man hat das absolut beste zu machen gerade wenn das grafische update eh schon nicht so riesig ist. Stattdessen macht man ein remake bei dem man probiert das alte spiel ein bisschen besser zu machen, aber nur die Leute die extra viel zahlen dürfen sehen wie gut das spiel wirklich sein kann. Das ist doch die komplett falsche Einstellung, oder seht ihr das anders.

  • Hi Leute,


    meine Frage:
    Habt ihr eigentlich vor auf hookedmagazin.de hin und wieder Texte zu veröffentlichen?
    Ich mag eure Videos sehr gerne, keine Frage. Aber so manches Thema, zu dem ihr es aus Zeitgründen nicht schafft ein Video zu machen, könnte doch durch kleine Kolumnen oder Meinungstexte abgedeckt werden.

  • Hi Leute,


    meine Frage:
    Habt ihr eigentlich vor auf hookedmagazin.de hin und wieder Texte zu veröffentlichen?
    Ich mag eure Videos sehr gerne, keine Frage. Aber so manches Thema, zu dem ihr es aus Zeitgründen nicht schafft ein Video zu machen, könnte doch durch kleine Kolumnen oder Meinungstexte abgedeckt werden.

    Ich denke, dafür gibt es die Podcasts. Da können die beiden auch Themen, für die sie sonst nicht die Zeit haben, ansprechen. Ich persönlich bräuchte deswegen keine zusätzlichen Kolumnen oder sonstige Artikel auf der Seite.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip