Worms: Armageddon - On Hooked



  • Wir von der Hooked Community und dem Hooked Teamspeak sind momentan von einem Multiplayer Spiel ganz besonders gefesselt und lernen dieses gerade ganz neu kennen und lieben.
    Dieses Spiel ist nun fast 16 Jahre alt aber bietet aufgrund seiner immer noch sehr aktiven Community und anhaltenden Unterstützung der Entwickler mehr als viele andere Multiplayer Spiele auf dem Markt und mehr als jeder andere Nachfolger dieser Spieleserie. Insbesondere aufgrund des Alters des Spiels.


    Worms: Armageddon


    Dieses Spiel heißt Worms: Armageddon aus dem Jahr 1999, ist ein Rundenbasiertes Artillerie Strategie Spiel und das dritte Hauptspiel der Worms Reihe nach Worms (1995) und Worms 2 (1997).
    Dieses ist von Seiten der Community der beliebteste Teil der kompletten Spieleserie.
    Dies liegt vor allem an dem zeitlosen Look des Spiels denn anders als bei den heutigen Worms Spielen, in dem die Grafik mit einer 3D Engine dargestellt aber in der Worms bekannten 2D Perspektive angezeigt wird, war Worms: Armageddon noch komplett in 2D mit einem wunderschönen gezeichneten Grafikstil.
    Dank der anhaltenden Unterstützung der Entwickler seit dem Release auf Steam im Jahr 2012, bietet dieses Spiel trotz seiner gezeichneten 2D Optik eine native Full HD Auflösung, was bei Spielen dieser Art alles andere als selbstverständlich ist.




    Karten und Spielelemente


    Das Spiel besteht aus 2 Arten von Spielkarten, auf der einen Seite gibt es die Zufalls generierten Karten, die mit dem Ingame Tool selbst generiert und sogar mit einem Pinsel bearbeitet werden können. Auf der anderen Seite gibt es grafisch vorgefertigte und wunderschön gezeichnete Karten. Der Screenshot zeigt eine der vorgezeichneten Karten die beim Spiel schon dabei sind in der Standard Kartengröße von 1920x696 und der dementsprechend auch hohen Auflösung. Der Größe sind aber quasi keine Grenzen gesetzt, denn man selber kann Community Karten mit einer Größe von bis zu 32000x11600 benutzen.
    Community Karten sind hier übrigens das Stichwort, denn jeder kann ganz einfach eigene Karten für das Spiel machen. Alles was man braucht ist ein Bild, eine PNG Datei in einem bestimmten Format gespeichert die man in einen Ordner tut und schon kann man auf dieser Karte kämpfen und sie zerstören, dadurch sind einem Spielerisch keine Grenzen gesetzt.







    Work in Progress. :D




    Aus verschiedensten Karten gepaart mit Hunderten Einstellungsmöglichkeiten kann man diverse Spielmodi und Spielsituationen kreieren. Dinge wie "Capture the Flag" wo man gewinnt indem man die Gegnerische Flaggen entweder einsammelt oder zerstört, "Fort" bei denen man sich aus 2 Basen, aus der Ferne heraus bekriegt. Einstellungen wie eine Zerstörbare oder Unzerstörbare Welt wo man jeweils bei beiden Spielelementen vollkommen anders reagiert und spielt. Offene Karten mit Luftangriffen und Wasser oder Geschlossene "Caves" bei denen man durch diverse Limitierungen ebenfalls wieder ganz anders reagieren muss. Hier ist für wirklich jeden etwas dabei.



    Multiplayer Modus



    Gespielt werden kann das Spiel trotz seines Alters und dank der Unterstützung der Entwickler Online über die Offiziellen Server, mit bis zu 6 Leuten gleichzeitig, mit jeweils 8 Würmern im Team.
    Damit ist Worms: Armageddon das Spiel Worms aus der Reihe mit den meisten gleichzeitigen Spielern und höchster Anzahl an Würmern. Man kann eigene Server erstellen und diese auch mit Passwörtern abschließen, allerdings muss man einen bestimmten Port öffnen um Server Hosten zu können. Dieses ist aber im Hand umdrehen umgesetzt.
    http://worms2d.info/Hosting_Guide





    Einstellungsmöglichkeiten


    Unter den Einstellungen kann jeder seine eigenen Teams erstellen so wie diverse Spiel und Waffeneinstellungen machen. Diese können als sogenannte "Schemas" abgespeichert werden, quasi Voreinstellungen. Man kann sich auch vorgefertigte Schemas aus der Community Laden welche gleichzeitig auch manche Spielmodi wie Capture the Flag oder ähnliches ergeben.






    Und warum gerade jetzt der Hype und wieso W:A und nicht Worms XYZ?


    Die Kombination aus allen macht es.
    Das Spiel war mittlerweile schon 2 mal im HumbleBundle, in einem davon erst vor kurzem und viele besitzen es bereits, ansonsten kann man es auch aus diversen Stores wie G2A günstig erwerben.


    Es läuft aufgrund des Alters auf jedem Rechner, bietet native Full HD Auflösung und sieht damit dank seines 2D Stils unfassbar gut aus.
    Es bietet mitunter die meisten Einstellungsmöglichkeiten und Community Features der kompletten Worms Reihe und wird weiterhin von den Entwicklern und einer riesigen aktiven Community unterstützt.


    Wunderschöne Community Maps, verschiedene Spielmodi, 6 Leute gleichzeitig und mittlerweile fast tägliche Runden in der Hooked Community und dem Hooked Teamspeak machen das Spiel zu einem Must Buy, denn wir haben damit momentan mehr Spaß, als mit vielen anderen Vollpreis Multiplayer Titeln.
    Ich kann Worms: Armageddon jeden ans Herz legen der noch nie ein Spiel dieser Art gespielt hat oder nur die halbgaren 2,5D Teile kennt, ganz besonders aber die Leute die Worms: Armageddon oder World Party schon damals gespielt und geliebt haben, denn heute im Jahr 2015, ist das Spiel besser als je zuvor.



    Wieso dieser Thread?


    in diesem Thread soll man sich für Online Treffen in der Hooked Community verabreden können, man kann in der Zukunft eventuelle kleine Turniere planen, ihr könnt Community Maps posten die man auf jeden Fall haben sollte, oder auch einfach nur über das Spiel und dessen Community Features, Schemas oder Mods diskutieren.


    Ich werde den Ausgangspost auch in Zukunft auf dem laufenden halten was Aktionen oder ähnliches angeht und ihn ggf. auch verbessern. :)


    Und nun, kaufen, kaufen kaufen und den Spaß eures Lebens haben!