Playstation Vita

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • Hallo alle zusammen,


    ich dachte mir das ich mal einen Thread zu Sonys Handheld, der Playstation Vita eröffne. Hier kann über die Vita im allgemeinen, die Spiele
    und mögliche Geheimtipps diskutiert werden.


    Fragen zur Vita können hier natürlich auch rein.


    Ich habe meine Vita jetzt etwa ein Jahr und muss sagen das ich sehr zufrieden mit ihr bin. Das ständige Geschrei dass es keine Spiele geben
    würde kann ich nicht verstehen, meiner Meinung nach gibt es massenhaft gute Spiele für die Vita.


    OK, man muss natürlich in kauf nehmen viele Spiele nur als Download und auf englisch zu bekommen, aber die Auswahl ist groß.


    Ich habe bisher Tearaway, Final Fantasy X/X-2, Soul Sacrifice Delta, Freedom Wars, Tails of Hearts, Gravity Rush sowie das
    großartige Persona 4 Golden und die haben mich bestens unterhalten.


    Einen großen Kritikpunkt habe ich aber: die Speicherkarten


    Als ich meine Vita gekauft habe, kaufte ich auch eine 16 GB Karte für 30 € (ist ja ganz schön teuer :/ )


    Jetzt wollte ich eine zweite Karte kaufen um im Sale zuzuschlagen und was sehe ich:


    51 € auf Amazon! (In Worten, Einundfünzig Euro!!! :cursing: )


    Diese Preise gehen meiner Meinung nach gar nicht, leider brauch man die Karten. (Hab mich übrigens entschieden stattdessen
    nächste Woche The Witcher 3 zu kaufen)


    Aber wie am Anfang gesagt, halte ich die Vita für ein tolles Gerät das ich jedem der japanische Spiele mag, wärmstens empfehlen kann.


    Was haltet Ihr von der Vita, welche Spiele habt ihr und was sollte man unbedingt gespielt haben (neben Persona :D ) .

  • Was haltet Ihr von der Vita

    Unnötig wenn man einen 3DS hat. Für zuhause kauft man sich dann besser gleich eine PS3 oder PS4.


    Ich kann aber verstehen, dass die die sich die Vita geleistet haben versuchen müssen sich das irgendwie zu rechtfertigten. so billig ist der Spaß ja auch nicht. Ich kenn das selbst auch noch, nur damals halt noch mit der PSP.

  • Unnötig wenn man einen 3DS hat. Für zuhause kauft man sich dann besser gleich eine PS3 oder PS4.


    Ich kann aber verstehen, dass die die sich die Vita geleistet haben versuchen müssen sich das irgendwie zu rechtfertigten. so billig ist der Spaß ja auch nicht. Ich kenn das selbst auch noch, nur damals halt noch mit der PSP.

    Also ich muss sagen so gerne ich meinen 3DS habe, in den letzten Monaten wurde ich auf der Vita etwas mehr unterhalten. Kommt natürlich immer auf die Spiele an die man mag. Ich freue mich natürlich auch auf Fire Embleme, Bravely Second und Pokemon auf dem 3DS.


    Und mit rechtfertigen hat das nichts zu tun wenn ich mit den oben genanten Spielen viele Stunden Spaß hatte. Ich habe übrigens noch genügent Spiele auf der Vita die ich noch nachholen will.


    Was den Preis angeht: Meine Meinung zu den Speicherkarten habe ich ja oben schon gesagt, aber die Konsole selbst bekommt man mitlerweile recht günstig.


    Auf Amazon grade 169 €, vor kurzem waren es glaube ich sogar nur 99 €. Playstation TV wird einem mitlerweile ja auch hinterher geschmissen. Der new 3DS kostet etwa gleich so viel wie die Vita.


    Aber wie bereits gesagt, kommt natürlich auf den Spielegeschmack an welche man mag. Ich habe einfach mit beidem Spaß. (Und darum gehts ja beim Spielen :) )

  • Ich erwarte jetzt auch nicht das jemand kommt und sagt, dass ich recht habe und man sich selber nur was vorgemacht hat. Bei mir kam die Einsicht mit der PSP auch erst als die schon nicht mehr aktuell war und ich mir überlegt habe was es denn so für Spiele gab, wieviel ich ausgegeben habe und was ich dann unterm strich wohl so an Spielstunden/Spielspaß hatte. Die kam nicht gut weg gegen meinen alten DS.


    Und die PSP hatte wirklich auch gute Spiele mit denen man Spaß haben konnte, aber am Ende doch zu wenig, weil es sich eben am DS messen muss. Die Vita muss sich mit dem 3DS messen und das nicht über die letzten Monate, sondern insgesammt.


    Deswegen ist meine Meinung, lieber gleich eine richtige Konsole von Sony, da bekommt man mehr vom Unternehmen. Ansonsten bekommt man tragbar deutlich mehr mit einem 3DS, das ist eben das was Nintendo spätestens seit dem Gameboy einfach richtig gut kann.

  • Was DS und PSP angeht kann ich dir zustimmen. Ich hab auch beide hier und wenn ich mir meine Spielesammlung anschau war die PSP (11 Spiele) dem DS (40 Spiele) unterlegen. Dazu besteht meine PSP Sammlung fast zur hälfte aus Yu-Gi-Oh! Spielen. :D


    Ich muss aber auch sagen das für mich der 3DS im Vergleich zum DS nicht ganz mithalten kann. ZU DS Zeiten kammen einfach viel mehr Spiele raus die mich persönlich ansprachen. Da waren die Dragon Quests, die Final Fantasys und noch viel mehr. Beim 3DS hab ich da deutlich weniger Spiele. (Bringt endlich DQ 7 zu uns SE X( )


    Mich sprechen aber auch Jump&Run Spiele nicht an, daher fallen da schon die ganzen Marios, Kirbys und Yoshis weg.

  • Also was ich empfehlen kann ist ganz klar Soul Sacrifice delta. Das hat Robin auch im letzten Podcast erwähnt. Ich finde die Story ist wunderbar präsentiert und hat trotz des düsteren Grundtons ein Paar sehr schöne Momente. Gibts leider nur als Download, aber ist häufig reduziert. Habs für 17 € gekauft.


    In eine ähnliche Richtung geht auch Freedom Wars. Das hat aber richtige Zwischensequenzen und ist meiner Meinung nach etwas stärker auf Multiplayer ausgelegt als Soul Sacrifice.


    Allgemein gibt es viele Spiele die so ahnlich wie Monster Hunter sind. (Außer Monster Hunter selbst. ;) )


    Tearaway ist auch sehr schön und nutzt die Fähigkeiten der Vita perfekt aus. Es ist aber sehr kurz, hatte es nach 2 Tagen durch. Auf Amazon war es neulich für 12 € zu haben.


    Und was du unbedingt spielen solltest ist Persona 4 Golden. Hatte lange nicht mehr so viel Spaß mit einem Spiel wie mit diesem. Ein Mix aus JRPG und Life Sim. Und nen tollen Soundtrack hat es auch.


    Eigentlich hatte ich mit allen Spielen die ich ganz Oben genannt habe sehr viel Spaß.


    Wenn man Japanische Spiel mag findet man auf der Vita genug auswahl.

  • Was Monster Hunter ähnliche Spiele angeht bin ich sehr kritisch, da ich um die 1000 Stunden Monster Hunter gespielt habe, weswegen ich da etwas voreingenommen bin^^


    Persona würde ich ja eher zur PS2 Version greife wollen, oder hat die Vita Version irgendwelche nennenswerten Verbesserungen ?


    Und könnt ihr mir noch andere JRPGs/Visuals Novels empfehlen, abseits der bekannten(Danganronpa, Virtrues Las Reward), da diese natürlich schon auf meinem Zettel stehen ;)

  • Was Monster Hunter ähnliche Spiele angeht bin ich sehr kritisch, da ich um die 1000 Stunden Monster Hunter gespielt habe, weswegen ich da etwas voreingenommen bin^^

    Also die die ich kenne sind alle eher Monster Hunter light, wie Robin im Podcast gesagt hat. Ich muss aber auch sagen das ich mit MH nie so warm geworden bin.



    Persona würde ich ja eher zur PS2 Version greife wollen, oder hat die Vita Version irgendwelche nennenswerten Verbesserungen ?

    Es gibt neue Nebencharaktere und einen neuen Dungeon. Außerdem leichte Veränderungen in der Dämonenzucht. Ich würde eher zur Vita Version greifen.



    Und könnt ihr mir noch andere JRPGs/Visuals Novels empfehlen, abseits der bekannten(Danganronpa, Virtrues Las Reward), da diese natürlich schon auf meinem Zettel stehen

    Mit VN's kenne ich mich leider nicht so aus aber bei RPG's gibt es noch Tales of Heart R. Das ist ein Remake eines DS Teils. Hat mir auch sehr viel Spaß gemacht, auch wenn es manchmal schon sehr "anime" ist. (Der Hauptcharakter heißt Kor Meteor, so viel dazu. :D )


    Es gibt auch noch die Neptunia Spiele. Für die hab ich mich aber nie interessiert da sie mir persönlich zu viel Fanservice haben.


    Dann noch Swort Art Online wo aber scheinbar das selbe Problem besteht. Gibt es auch nur als Download. Der neuste Teil soll aber wohl mit Verpackung und auf deutsch hier erscheinen. Vieleicht schau ich mir den mal an.

  • Ich bin auch glücklicher Eigentümer einer PS Vita^^


    Da du ja nach Visuel Novels fragtest, ich hörte gerade, das Steins Gate nach Deutschland kommt. Da spart man sich den Import. Ich denke sehr zu empfehlen, ich werde es mir sofort holen. Ansonsten spiele ich gerade Valyria Chronicles auf dem PC und werde mir danach sicherlich die Fortsetzung des PSP spiels auf der Vita holen. Es gibt ja einige PSP spiele, die auch für die Vita nutzbar sind. Darunter eben auch spiele wie Persona 3, welches auch großartig sein soll.


    Kennt sonst noch jemand zu empfehlende Visual Novels, mal abgesehen von Danganronpa, Steins Gate und Virtual Last Resort?

  • Wenn du auf Nischenspiele und JRPGs stehst, ist die PS Vita eigentlich das Spieleparadies schlechthin.
    Habe mir wegen Persona 4 Golden sogar eine Vita TV angelegt, weil ich lieber auf dem großen Bildschirm spiele.
    Bei Spielen wie Criminal Girls bin ich mir wieder nicht sicher, ob man sich eine Vita kaufen sollte oder nicht :P

  • Habe mir eine Vita letzen Sommer in Kanada gekauft, wegen dem guten Wechselkurs.
    Habe bis jetzt Persona 4 und Tearaway gespielt, beides großartige Spiele, wobei Tearaway wie schon gesagt, die Fähigkeiten der Vita perfekt ausnutzt. Wenn es mehr solche Spiele geben würde, wäre die Vita auch viel erfolgreicher.


    Ich merke aber das ich ein PCler bin.. die meisten Spiele reizen mich nicht so wirklich, ich werde mir wahrscheinlich noch Uncharted holen. PS+ ist ein schlechter Witz. Für das Geld was man dort bezahlt, bekommt man eigentlich nur mittelmäßige Spiele und da ich die PS4 nur für Exklusivtitel nutze und das nächste mal wohl für MGS V anschalten werde, lohnt sich das für mich nicht.


    Ich persönlich würde mir die Vita nicht nochmal kaufen, für jemanden der total auf Jrpgs steht und sein Geld primär für Konsolenspiele anstatt für PC Spiele ausgibt, lohnt sie sich aber sicherlich.


    Wollte mir auch mal einen 3ds kaufen, aber die Preispolitik der Spiele geht halt gar nicht, da bekomm ich ja teilweise 2 neue PC keys für. Was ich mir holen würde, ist eine Wiiu, wegen Mario Kart und Splatoon, aber auch dafür bezahl ich keine 250 oder 300 €.
    Ich denke da ich für die PS4 nichts bezahlt habe (wegen Vertragsaktion) werde ich mir die neue Nintendo NX kaufen, wenn es die mal gibt und man dort auch mehr third Party Spiele bekommt als jetzt bei der WiiU