Neuer Laptop

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • Hi, da mein alter Samsung Laptop nun langsam in die Jahre kommt möchte ich mir gerne diesen Sommer einen neuen zulegen.
    Hoffe ihr könnt mir ein Model oder einen bestimmten Shop empfehlen. Das ich meinen letzten im Media Markt gekauft habe war ein gro
    ßer Fehler :F
    - Wie viel darf es Kosten?
    um die 900 Euro +-
    - Was muss der PC/Laptop leisten: Gaming, Videoschnitt, Office, etc?
    Er sollte schon zum spielen sein, wäre super wenn ein Witcher 3 laufen würde. ( Betonung liegt auf laufen, brauche keine Ultra Details usw )
    - Braucht Ihr Zubehör? Oder habt Ihr Tastatur, Maus, Bildschirm, (Lautsprecher/Headset, Gamepad)?
    Nein
    - Wird der Mobile genutzt oder steht er nur bei euch zuhause?
    Nur zuhause, ab und an wird er mal mitgenommen aber das kommt selten vor
    - Was für eine Displaygröße wollt ihr?
    17" wäre super
    - Braucht Ihr bestimmte Ports am Laptop?
    Nein, nicht mal ein Laufwerk
    - Wie wichtig ist euch x Akkulaufzeit?
    unwichtig

  • Ich steh nicht so auf Tower Pc´s.
    Außerdem kommt mein Laptop gerne mit in die Küche und am liebsten mit ins Bett :D
    Muss ein Laptop werden :)

  • Falls du lust und zeit hast kannst du ja selber schon mal gucken:
    http://geizhals.de/?cat=nb&amp…_Intel~9_1920x1080#xf_top


    Muss jetzt leider zur Arbeit, kann dir aber heute Abend gern ein Laptop raussuchen.




    Ps.: Du solltest echt überlegen einen Tower zu holen wenn der eh nur zuhause steht ;)

    Stand up and walk. Keep moving forward. You've got two good legs. So get up and use them. You're strong enough to make your own path.
    -Edward Elric

  • Super danke dir, ich finde vom aussehen her die Toshiba Modelle ganz gut.
    Habe aber eher weniger Ahnung von der Technik.
    Also für mich sieht zb das Toshiba Satellite S70-B-114 ganz gut aus.


    Intel Core i7 + AMD Radeon R9 M265X wird das zum spielen reichen?
    Außerdem hat mir jemand beim letzten kauf gesagt es wäre besser kein komplettpaket zu kaufen, da ohne
    Betriebssystem meist mehr drinne ist, und ich ja noch Windows daheim habe.


    Das neue Notebook soll btw auch wieder für min die nächsten 2-3 Jahre reichen.

  • naja zum Spielen wird der reichen, aber damit wirst du Witcher 3 grade mal so auf hoch spielen können, vielleicht, dass bedeutet die Grafikkarte ist jetzt schon bald nur noch Mittelmaß, da 2 Gigabyte in Zukunft zu wenig werden. Ich weiß du willst einen Laptop, aber zum zocken ist ein Tower PC halt am besten, vor allem für das Geld bekommst du da mehr.

  • @BattleKeks

    Er sollte schon zum spielen sein, wäre super wenn ein Witcher 3 laufen würde. ( Betonung liegt auf laufen, brauche keine Ultra Details usw )

  • @BattleKeks

    Er sollte schon zum spielen sein, wäre super wenn ein Witcher 3 laufen würde. ( Betonung liegt auf laufen, brauche keine Ultra Details usw )

    ja, ich weiß dass er möchte das Witcher 3 nur läuft, mehr nicht. Aber ich stelle es allgemein etwas in Frage, so viel Geld für einen Laptop auszugeben, mit dem man auch in den nächsten zwei bis drei Jahren spielen will, obwohl man für das gleiche Geld bessere Hardware bekommt, wenn man sich einen Tower PC kaufen würde. Die Grafikkarte ist halt nur Mittelmaß


    Dazu kommt die Sache mit dem aufrüsten: Was willst du machen, wenn in 3 Jahren die Hardware nicht mehr gut zum zocken ausreicht? Einen neuen Laptop kaufen?

  • Jup, würde denn bei bedarf einen neuen kaufen.
    Muss ein Laptop werden.


    Habe nun wie mir geraten wurde bei notebookcheck wegen der graka gesucht da steht das Evolve mit min. Details in 1024x768 gearade mal mit 32.3 fps laufen würde :/.
    Ich schaue nochmal weiter und werde vill noch einen oder zwei Monate warten und in einer höheren Preisklasse suchen.

  • Das ist ansich erstmal keine schlechte Entscheidung.
    Ich hatte mir hu Weihnachten hin ein gaming Notebook geholt und bin auch aufgrund eines konstanten Wonhortwechsels mit Notebooks aufgewachsen.


    Du musst druaf achten, wo du dein Notebook kaufst - vorallem was. Du solltest dir nach Möglichkeit einen konfigurieren. Ich habe mir meinen letzten über one.de konfiguriert, das Teil läuft, hatte einen vernünftigen Preis aber dafür pricht und schreibt der Support zwar Deutsch ist aber auch nur bedingt hilfreich. Es gibt auch viele andere Seiten auf denen man sich ein gutes Notebook konfigurieren kann.
    Die fertig Notebooks sind wie die fertig PC's oft stark überteuert.

  • Ich hab gerade mal nachgeschaut, von Amd gibt es anscheinend nur max. die 265m im Moment, zumindest bei geizhals.
    Von Nvidia gibt es zB die gtx970m, mit der man bei Evolve mit hohen Settings und 1080p im Schnitt 45 fps hätte, da wäre ja ganz ordentlich. Aber dafür kosten die Laptops mit der ca. 1300, 1400 €

  • Beim Laptopkauf muss man halt vorallem dran denken, dass aufrüsten oft nur selten bis gar nicht und wenn nur mit ordentlicher Vorahnung funktioniert. Daher wäre es wichtig genau zu wissen, was man haben möchte und wieviel man dafür bereit ist auszugeben. Das, kombiniert mit den anderen Beitrag hört sich bestimmt schon irgendwie nach Panikmache an, aber wenn man sich den Kauf gut überlegt, kann man nicht viel falsch machen. ;)

  • Ram und Festplatte tauschen ist ja kein Problem, aber die Grafikkarte oder den Chip oder gar die CPU austauschen ist auch mit Vorkenntnissen unmöglich oder?

    Das kommt immer auf den Laptop drauf an und welche Informationen du über deinen Laptop hast. Ich werd da jetzt nicht zu detailiert drauf eingehen, aber oft geht es nicht, sehr selten schon. Da brauchst du aber einiges an Vorkenntnissen.