Juliensblog-Battle

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit fast 600 Mitgliedern vorbei!
  • So, jetzt da so langsam die neue "Saison" startet, wollt ich mal nen Thread erstellen wo man die einzelnen Qualis bzw. Runden besprechen kann. Gio hat, finde ich, mit diesem Liont-Diss schon mal richtig gut vorgelegt.


    Ich selbst habe eigentlich mit Rap sonst nicht viel am Hut, aber Battle-Rap und vorallem das JBB haben es mir irgendwie angetan.


    Was sind eure Favoriten und worauf freut ihr euch besonders?

  • Auch wenn ich den EIndruck habe, dass du da noch mehr schreiben wolltest, gehe ich mal drauf ein.


    Also ja, ich werde das JBB auch verfolgen, aber hinter dem VBT wird es vom Interesse her zurück stehen.
    Ich finde das Ein-Mann-Jury System nicht gerade förderlich (auch wenn einige VBT Juroren gerne etwas mehr von Juliens... sagen wir mal... Ausführlichkeit haben dürften) und einzelne Punkte zu vergeben, die es nach einem festen Raster gibt, gelinde gesagt schwachsinnig.


    Trotzdem gibt es ja einen gigantischen künstlerischen Output und an dem bin ich durchaus interessiert.


    Ich finde es nur schade, dass es keine "Hall of Shame" mehr gibt. Mich über peinliche Künstler lustig zu machen gibt mir nichts, aber Playerboy, Gay Butters und MCZ laufen bei mir heute noch manchmal, weil sie sich einfach einen riesigen Spaß gemacht habe und mich dabei bestens unterhalten haben.

  • Oh ja tut mir leid. Das ist wieder mal mein Tapatalk, was rumspinnt.


    Ich weiss nicht, was der Grund ist, aber irgendwie kam ich ins VBT nie rein und die Qualität der Beiträge erschien mir beim JBB immer höher. Da sind jetzt auch die Leute, die ich kenne, wie gesagt habe ich sonst mit Rap nicht viel am Hut, und deshalb schaue ich einfach das. Die Hall of Shame vermisse ich auch! Gay Butters war ein Gott!

  • Ich weiss nicht, was der Grund ist, aber irgendwie kam ich ins VBT nie rein und die Qualität der Beiträge erschien mir beim JBB immer höher. Da sind jetzt auch die Leute, die ich kenne, wie gesagt habe ich sonst mit Rap nicht viel am Hut, und deshalb schaue ich einfach das.

    Also bis einschließlich 2012 war das VBT immer deutlich besser als die JBBs die danach kamen.
    Nur leider haben die meisten guten Rapper aufgehört da mit zu machen :(
    Deshalb ist das JBB meiner Meinung nach nun deutlich besser. Aber Rapper wie Weekend, Basti, Sorgenkind, Duzoe, Das W aus dem VBT waren einfach besser als die JBB-Teilnehmer. Auch Spongebozz, den ich durchaus gefeiert hab, kann da meiner Meinung nach textlich nicht mithalten, da ich mir diese "Ich ficke deine Mutter und deine Schwester und deine Freundin"-Lines einfach nicht anhören kann.


    Aber so Leute wie zB Gio fand ich immer sehr geil und freue mich daher dann auch wieder auf das JBB :)
    Ansonsten hoffe ich noch auf Teilnehmer, wie zB Cashisclay, Laskah, Casa und vielleicht wieder 4tune (feat. Happy Beckmann) ;)

  • Ich selbst habe eigentlich mit Rap sonst nicht viel am Hut, aber Battle-Rap und vorallem das JBB haben es mir irgendwie angetan.

    Das fässt es für mich perfekt zusammen. Bin da auch kein großer Fan oder so, für mich ist das nur Entertainment, wobei ich einige Sachen dann auch gerne mal so höre. Habe auch das Spongebozz Album mir geholt.


    Bin der Meinung damit das JBB dieses Jahr halbwegs als Turnier interessant wird, muss schon eine Überraschung kommen. Die letzten 2 Jahre waren halt durch Spongebozz dominiert und interessant gemacht. Wenn ich mir die letzten 2 Jahre ohne ihn vorstelle, wäre es meiner Meinung nach, nicht ansatzweise so interessant gewesen.

  • Bin der Meinung damit das JBB dieses Jahr halbwegs als Turnier interessant wird, muss schon eine Überraschung kommen. Die letzten 2 Jahre waren halt durch Spongebozz dominiert und interessant gemacht. Wenn ich mir die letzten 2 Jahre ohne ihn vorstelle, wäre es meiner Meinung nach, nicht ansatzweise so interessant gewesen.

    Ich hoffe deshalb wieder auf einen Newcomer wie letztes Jahr Gary Washington, der meiner Meinung nach genial war! Ich bin auch gespannt, inwiefern sich Leute wie Aytee oder Entetainment verbessern. Letzterer war ja vor allem lyrisch echt gut, wenn er sich mal nicht z.B. über den Körperbau von Laskah lustig machte.

  • Also die ersten fünf Kandidaten finde ich ja noch nicht so überzeugen :thumbdown: . Da sind ich Maddust und FEAR noch die die mir am besten gefallen haben. Maddust hat einen unkonventionellen flow und ist allgemein ein bisschen speziell (also Schnitt, Aussprache, Atmosphäre), was ihn aber schon mal von der Norm anhebt. Bei FEAR find ich das er am besten gefrontet hat und er scheint das Potenzial zu haben diese Jahr ein par gute Runden zu liefern. Die anderen Drei warn für mich alles ziemliche 0815 Rapper von denen in meinen Augen keiner in irgendeiner weise was besonderes an sich.


    Natürlich kann es auch sein das sie sich alle noch verbessern oder ich mich total in ihnen getäuscht habe, aber der Ersteindruck war jetzt nicht ganz so prickelnd :| .

  • Also mir hat FEAR richtig gut gefallen. Der hat nen paar geile Lines, ein echt gutes Video und vor allem ist sein Flow richtig gut :thumbup:
    Aber von den anderen 4 konnte mich keiner überzeugen. Da waren wirklich alle sehr mittelmäßig.....

  • Johnny Diggson ist ganz geil :)
    Das ist übrigens Ideal von Geilwiesau, falls ihr es nicht wisst ;)
    Sonst fand ich aber keinen gut....

    Er, Neo, Casa und Maddust gefielen mir bis jetzt am besten. Trotzdem denke ich, dass da noch Luft nach oben ist.
    Gerade von Casa erwarte ich mit viel.

  • Also ich bin mit den Teilnehmern bisher echt zufrieden :)
    Klar, sind da auch einige dabei, die ich überhaupt nicht gut fand, aber die haben dann auch schlechte Bewertungen bekommen.
    Die Top 16 wird dann aber (um nach den Qualis zu urteilen) nur aus echt guten Rappern bestehen :thumbup: