• Weil mir ein Freund mehr oder weniger unbewusst einen Plottwist aus der neuesten Westworld Episode gespoilert hat.
    Zur Erklärung, ich habe mit dieser Person schon davor immer wieder über Westworld geredet wobei er mir von zwei Theorien erzählt hat die beide ziemlich große Plottwists wären. Gestern hat er sich die neueste Episode angesehen und mir daraufhin geschrieben, dass eine seiner zwei Theorien wahr ist. Anscheinend dachte er wenn er nicht sagt welche der beiden wäre es auch kein Spoiler, is es aber natürlich trotzdem. X(


    (Achtung jetzt GoT Spoiler)

  • Da bin ich ja froh, dass meine Mutter früher Friseurin (oder damals noch Friseuse) gelernt hat ^^
    Die Male, wo ich beim Friseur war, kann ich bestimmt an einer Hand abzählen.
    Außerdem freut sie sich immer, wenn ich zu Besuch komme und dankt es mir mit leckerem Essen ^^


    .... nun... das hilft dir gerade zwar nicht... aber...
    *wusch und weg*

  • Da bin ich ja froh, dass meine Mutter früher Friseurin (oder damals noch Friseuse) gelernt hat ^^
    Die Male, wo ich beim Friseur war, kann ich bestimmt an einer Hand abzählen.
    Außerdem freut sie sich immer, wenn ich zu Besuch komme und dankt es mir mit leckerem Essen ^^


    .... nun... das hilft dir gerade zwar nicht... aber...
    *wusch und weg*

    Sind wir die selbe Person?!
    Hab mir in meinem Leben auch erst 3-5 mal von jemand anderem als meiner Mom die Haare schneiden lassen :D

  • Mir ging's früher genauso mit den Haaren, obwohl meine Mutter als Mathematikerin nicht viel mehr Überschneidungen mit Friseuren hat, als ein Gefühl für Symmetrie... so dachte ich zumindest. Aber nachdem sie mir einmal unplanmäßig fast alle Haare wegschneiden musste, um ihren Misserfolg zu kaschieren, trau ich ihr nicht mehr :D

  • Seitdem mir ein Friseur in grauer Vorzeit mal zum (gefühlten) Gespött des gesamten Kindergartens gemacht hat ist es für mich zur Gewohnheit geworden meinen Vater die Haare schneiden zu lassen (der zwar kein Friseur ist, dafür aber eine Freundin hatte die es war :whistling: )
    Ich glaub es ist langsam aber sicher an der Zeit diese Gewohnheit abzulegen... :whistling:

  • Oder man machts einfach wie ich und lässt sich gar nicht mehr die Haare schneiden \o/ so spart man Geld und riskiert riskiert nicht sich durch einen inkompetenten Friseaur zu blamieren! YAY hkdLove

    Ja aber nach 4 Monaten war es dann doch einfach nötig, umso dümmer ist es dann halt wenns scheiße wird...

    Also ich glaube, dass Wookie den Haare-Bis-Zum-Arsch Hippi Look rocken würde.

  • Mir sind heute zwei Sachen wiederfahren, die meine Wut und den Hass gegenüber Hollywood erneut entflammt haben.
    Erstens habe ich mir das Drehbuch zu COLLATERAL BEAUTY durchgelesen, das mich so von den Füßen gefegt hat, einfach weil es eines der moralisch Fragwürdigsten und dümmsten Dinge ist, die ich in den letzten Jahren im Medium Film so mitbekommen habe.


    Diese Kritik, die unter anderem die Handlung (Ohne die noch VIEL dümmeren Twists gegen Ende des Filmes) beschreibt, legt mein Problem mit der Story ganz gut dar:


    Dann sind außerdem die Reviews zu PASSENGERS herausgekommen, einen Film den ich seit er ein unproduziertes Drehbuch war, verfolge. Ich mochte das Drehbuch sehr gerne, da es humorvolles, visuell potentielles Crowdpleaserkino versprach. Allerdings scheinen die ersten Reviews das zu bestätigen was ich nach den ersten Trailern zu dem Film befürchtet hatte: Der Film ist eine misgecastete, unglaublich sterile und chemiefreie Katastrophe, die das ganze Potential des Drehbuchs über Bord geworfen hat.
    Das macht mich eben besonders traurig und wütend, weil ich dieses Projekt schon so lange verfolge und mich sogar ein bisschen darauf gefreut hatte, als angekündigt wurde dass es produziert wurde.


    Dann muss man natürlich darüber reden, was das für ein katastrophales Jahr für das Blockbusterkino war.
    Bis auf Ausnahmen wie: Arrival, The Nice Guys, Zoomania... kam meistens nur halbgare, unoriginelle Scheiße dieses Jahr rum.
    Da freut es mich fast schon, dass ich quasi nur noch in mein Lieblingsindiekino gehen muss, wenn ich Filme sehen will, weil das Indiefilmjahr war im Vergleich zum Blockbusterjahr absolut fantastisch, mit Titeln wie Toni Erdmann, American Honey, Paterson, Things to Come, The Neon Demon und vielen mehr.


    Puh. Musste in dem Bereich einfach mal ein bisschen Dampf ablassen.

  • Telltale regt mich echt auf. Ich mag deren Spiele wirklich sehr aber langsam reichts doch mal. Technisch sieht das ganze so scheiße aus wie eh und je und trotzdem wird die Spielzeit massiv runtergefahren. Wo ergiebt das bitte Sinn? Für die beiden neuen TWD Folgen habe ich jetzt insgesamt knapp 2 Stunden gebraucht, was echt ganz schön mager ist. (+ so Dinge wie das die Veröffentlichung des Spiels ziemlich seltsam war und es auf keinem einzigen Steam-Profil angezeigt wird)
    Ich bin absolut niemand der sich wegen der Länge eines Spiels beschwert aber bei Telltale ist das langsam schon arg auffällig wenn man das mit den alten Spielen vergleicht :/

  • Telltale regt mich echt auf. Ich mag deren Spiele wirklich sehr aber langsam reichts doch mal. Technisch sieht das ganze so scheiße aus wie eh und je und trotzdem wird die Spielzeit massiv runtergefahren. Wo ergiebt das bitte Sinn? Für die beiden neuen TWD Folgen habe ich jetzt insgesamt knapp 2 Stunden gebraucht, was echt ganz schön mager ist. (+ so Dinge wie das die Veröffentlichung des Spiels ziemlich seltsam war und es auf keinem einzigen Steam-Profil angezeigt wird)
    Ich bin absolut niemand der sich wegen der Länge eines Spiels beschwert aber bei Telltale ist das langsam schon arg auffällig wenn man das mit den alten Spielen vergleicht :/

    Von Aussehn isses fnd ich das garnicht mal so schlimm (im Vergleich zu SE 1 und 2) vielmehr hat mich gestört das die Engine leicht ruckelt und die Ladezeiten recht lang sind.


    Zur Länge:
    Eigentlich ham se eine Ep eingespart und aus der ersten Episode 2 Teile gemacht. und dann noch so dreißt daherlügen das man 2 Episoden auf einmal bringt. Die anderen sind warscheinlich wieder 2h lang.