"Game of Thrones" - Staffel 7

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • Wow wie das einfach mal null in diese Folge gepasst hat Und wirklich neues erfahren haben wir jetzt auch nicht wirklich. Aber was ist denn bitte mit Arya los? Kann die sich nicht irgendwie schon vorher denken das die Waif eventuell hinter ihr her sein könnte?

    Gibt mega viele Theorien jetzt auf Reddit. Die spekulieren irgendwie, dass Arya da zusammen mit Lady Crane irgendwas vortäuscht.

  • Wow wie das einfach mal null in diese Folge gepasst hat Und wirklich neues erfahren haben wir jetzt auch nicht wirklich. Aber was ist denn bitte mit Arya los? Kann die sich nicht irgendwie schon vorher denken das die Waif eventuell hinter ihr her sein könnte?

    Gibt mega viele Theorien jetzt auf Reddit. Die spekulieren irgendwie, dass Arya da zusammen mit Lady Crane irgendwas vortäuscht.

    Jap hab ich auch gerade gelesen. Macht auch wirklich Sinn

  • OMG, the one and only Hound is back. Ich denke es ist sehr wahrscheinlich (fast schon offensichtlich wegen seiner neuen Verbindung zu den Spatzen), dass im Endeffekt er derjenige sein wird der gegen den Berg antritt und den hoffentlich vermöbeln wird.


    Ansonsten eine solide Folge. Arya war überraschend aber gleichzeitig auch nichts sagend, da sie so oder so nicht sterben wird und sich die Ausgangssituation für sie eigentlich 0 geändert hat. Der Norden war relativ langweilig, bin mir aber nicht sicher ob man schon weiß an wen Sansa ihren Brief geschrieben hat. Offensichtlich wäre natürlich Littlefinger, da sie ihn jetzt wohl doch um Unterstützung bittet. Margery spielt anscheinend ein falsches Spiel mit den Spatzen, was ich auch sehr sehr cool finde, Theon wird hoffentlich wieder normal und sollte sich in Meeren, bei den Unbefleckten ja recht wohl fühlen ;) . Und die Szenen mit Jamie waren irgendwie komplett egal.


    Was mich übrigens gewundert hat ist, dass der verrückte König nicht vorkam. War der nicht im letzten Preview?


    Edit: Hab mich geirrt, war nicht im Preview sondern in dem kurzen Flashback von Bran in Episode 6

  • Es ist ja bekannt, das Game of Thrones alle 2 Episoden den Director wechselt, und für Folge 9 und 10 (Battle of the Bastards & Winds of Winter) war anscheinend Miguel Sapochnik, also der Director von Hardhome und The Gift, verantwortlich. Damit freue ich mich nochmal umso mehr auf die beiden Folgen, da man bei Hardhome einfach gesehen hat was der Kerl im Punkto Schlachten bzw. Gemätzel drauf hat :D Und so einen netten kleinen Cleganebowl kriegt der sicherlich auch hin ;) what is hype may never die!


    btw this. so gut

  • Wieder eine tolle Folge, die die Grundsteine legt für große Dinge, die noch kommen werden! :)


    Riverlands: Mal wieder ein Cold Open, zum ersten Mal seit dem Beginn der 4. Staffel und mit Rückkehr von Sandor Clegane, eines tollen Charakters, der mal wieder bestätigt, dass man in dieser Serie noch nicht zwansläufig tot sein muss, wenn es nicht gezeigt wurde. Den gläubigen Bruder Ray fand ich auch sehr interessant und toll gespielt, leider musste er und der Rest der Truppe in dieser Folge gleich wieder durch die Brotherhood without Banners sterben, die sich wohl der Hound als nächstes vorknüpfen wird. Seine Hoffnung auf ein friedliches Leben ist jetzt doch zerstört, er muss wieder seine wahre Natur ausleben lassen :D
    Und natürlich kann seine Rückkehr nur auf ein Ereignis hindeuten, das wir alle sehnlichst erwarten ;)
    Volantis: Ein Blick auf Yara und Theon, die, wie ich es vermutet hatte, sich gen Osten aufgemacht haben und wohl in der nächsten Folge auf Dany treffen werden! Der Vorbote eines hoffentlich sehr tollen Bündnisses, die Danys Position um einiges stärken werden kann! Und Theon wird hoffentlich auch bald wieder der Alte :)
    King's Landing: Ich hab hierbei schon Zweifel bekommen, ob Margaery jetzt doch überzeugt wurde, aber nein, sie spielt ihr Spiel weiter und muss mit schwerem Herzen Lady Olenna nach Highgarden schicken, die mir hier auch außerordentlich gut gefallen hat! Wie sie Septa Unella dort angeschnauzt hat, war wirklich sehr toll anzuschauen :D
    Cercei scheint etwas angeschlagen, aber wir wissen ja, wer am Boden liegt, steht scheller wieder auf als man es erwartet ;)
    Riverrun: Viele tolle Szenen! Riverrun hat wirklich eine tolle Szenerie! Jaime und Bronn sind wieder zusammen! Jaime bekommt endlich wieder mehr zu tun! Die Freys sind unnütz wie eh und je! Der Blackfish hat eine wirklich tolle Ausstrahlung und bietet Jaime gut Paroli! Ich kann es kaum erwarten, dass Brienne und eventuell Littlefinger hier eintreffen werden! Hier kann noch viel passieren, ich bin gespannt :)
    Braavos: Dieser kurze Abstecher wirkt wirklich ein wenig fehl am Platze, aber trotzdem bleibt das Schicksal von Arya sehr interessant. Mal schauen, ob sie nun Hilfe bei Lady Crane suchen wird.
    The North: Jon, Sansa und Davos haben mal mehr, mal weniger Erfolg bei der Gewinnung von weiteren Männern für die bevorstehende Schlacht. Hierbei fand ich vor allem Lady Lyanna Mormont sehr beeindruckend (Lyanna!! ;) ) und musste trotzdem etwas schmunzeln, dass sie nach dieser Mühe nur 62 Männer dazubekommen haben. Die Glovers waren auch ganz gut, aber haben mich mit ihrer Starrköpfigkeite auch ein wenig aufgeregt! In der nächsten Folge werden wir wohl noch ein paar andere Häuser sehen, bis es dann in Folge 9 wahrscheinlich zum großen Kampf kommen wird! ^^


    Ich war sehr erstaunt, wie schnell diese 48 Minuten dieser wöchentlichen Dosis vorübergingen! Und beim Ausblick, dass ich nach nur noch weiteren drei Folgen wieder ca. 11 Monate warten muss, macht mich doch ein wenig traurig..

  • Guter Anfang natürlich diese Woche.
    Alles andere war sehr viel Exposition für die letzten Folgen der Staffel. Find ich in Ordnung. So kannst denn ab nächster WOche sich zuspitzen um dann hoffentlich fulminant zu enden. Ich hoffe nur das sie nicht um des Schockeffektes wegen ein WTF am Ende machen. mir würde es reichen wenn nur die angefangenen Konflikte teils beendet werden und eventuell schön geteased wird.


    @Selenaja naja so der alte wird er wohl nicht werden. Ausser ne Red Priestess kann da was nachwachsen lassen ;) Seine WOllust war ja irgendwie ein Teil von ihm

  • So mittlerweile wurde nun also auch der Empfänger von Sansa Brief aus der letzten Episode festgestellt.
    Für alle die es interessiert:

  • So, ich fand die Folge gut. Ich fand einfach die Fantheorien rund um Lady Crane viel spannender als das endgültige Resultat. Arya besiegt Waif und Hghar hat kein Problem damit, weil er das beabsichtigt hatte, doch waren jetzt all die Spekulationen rund um Hghar, der sich als Arya usw verkleidete usw für die Katz. Jetzt kann ich auch sagen, dass das einfach Bad-Writing war: Wieso würde sich Arya sonst so verwundbar geben und mir nichts dir nichts durch die Stadt wandern. Naja, Clegane is fucking awesome und die Träume des Cleganebowl kann man jetzt wohl auch in die Tonne kloppen.

  • So eine absolute Scheiße. Jetzt mal ernsthaft ich rege mich grade so darüber auf verdammt noch mal.


    Meereen
    Warum greifen die Master jetzt doch an? Warum ist Daenerys plötzlich da und wo ist der Rest ihrere Dothraki Armee? Und was zum Fick war diese Szene mit Tyrion und den Witzen? Holy Fuck alles hier macht mich fertig.
    Kings Landing
    Der Mountain war wieder super aber das ist jetzt irrelevant. Der Cleganebowl wurde offiziell abgesagt. Fuck Tommen diese kleine pussy. I dont have anymore tears to shed...
    Riverrun
    ACH FICKT EUCH DOCH ALLE. Edmure verhält sich wie ein egoistischer Vollidiot, Jaime ist wieder scheiße und der verdammte Blackfish stirbt offscreen!? Was war das?! Ich hab mich ehrlich gesagt so verarscht gefühlt. Welchen Sinn hatte Brienne denn jetzt bitte?
    Der Hound
    RIP alle Lady Stoneheart Hoffnungen
    Arya
    Wooooooow. Dann war das letzte Episode also echt einfach nur sau schlechtes writing? Holy moly das war ja dann schon fast Star Wars Prequel Niveau. Und die Waif wird natürlich auch offscreen getötet. Und Jaqen hat irgendwie gar kein Problem sie gehen zu lassen. Hier ergibt einfach nichts Sinn.


    Jetzt mal ernsthaft was war das? Die Staffel hat so stark gestartet und entwickelt sich immer mehr in einen Haufen kompostierten Müll. Kein Story Strang kommt irgendwie richtig voran, Aryas Anwesenheit in Braavos war einfach total irrelevant und man vergibt jede Chance etwas mehr Komplexität in die Serie zu bringen.

  • Mir herzlichst egal ehrlich gesagt. Ich frage mich bei der ganzen Kritik immer wie man eine Serie ins Negative reden kann ohne auch nur das Ende und somit das Gesamtwerk zu kennen. Das sind immer rein subjektive Betrachtungen weil für den ein oder anderen die Serie nicht so verläuft wie man es möchte.

  • Ich konnte die Folge leider erst jetzt schauen, fand sie aber nicht so schlimm. Ich kenne keine Fangtheorien rund um Arya, daher habe ich auch keine Ahnung, wo in der letzten Folge schlechtes writing war und habe nur abgefeiert, dass sie Waif umgebracht hat.


    Den Angriff in Meereen und das Absagen des Cleganbowl fand ich allerdings auch recht lame, und Riverrun hat mich eigentlich nie auch nur ansatzweise interessiert. Was in Kings Landing passiert, interessiert mich hingegen extrem und langsam aber sicher glaub ich nicht, dass das ganze ein Ende findet ohne, dass die Hälfte der Charaktere dort abgeschlachtet wird. Gerade für Tommen siehts glaub ich gar nicht gut aus.