"Game of Thrones" - Staffel 7

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • Nun ja. Das war wohl heute die "schlechteste" Folge der Staffel nach Folge 1. Insgesamt war sie natürlich immer noch ganz gut aber im Vergleich zu restlichen hervorragenden Staffel doch etwas schwach.


    Horn Hill
    Ähm ok? Also eigentlich kann man diesen Abschnitt mit dem Satz "Sam holt sich ein Schwert" komplett beschreiben. Wie seltsam war das bitte? Kann natürlich sein, dass dies später noch eine wichtigere Rolle spielen wird (ich gehe eigentlich sogar fest davon aus) aber für den Moment...meh
    Arya
    Endlich! Scheint als hätte Arya das ganze endgültig satt und da sie ja jetzt weiß wie dieser Gesichtsklaushizzle funktioniert könnte sie ja demnächst ruhig mal bei einer gewissen Frau in Kings Landing vorbei schauen ;) allerdings kann ich mir nicht vorstellen das ihre in Braavos so endet, vor allem da die Waif ja noch hinter ihr her ist und Folge 8 den Namen "No One" trägt
    Kings Landing
    Woooooow. Vorher hab ich Tommen ja noch für halbwegs kompetent gehalten aber das? Kann natürlich sein das es sich dabei um einen Trick handelt der von Margaery ausgeht (die zu 100% ein falsches Spiel mit uns spielt) . Und das Trial by Combat aka der CLEGANEBOWL (what is hype may never die!) kommt ja auch noch also wird hoffentlich noch alles gut :D
    Daenerys
    Wo zum Teufel kam jetzt Drogon her?
    The Twins
    Soo gut ^^ Walder Frey wieder zu sehen war eine echte "Freude". Und Edmure lebt also auch noch allerdings glaube ich nicht das der Blackfish sich davon einfach ködern lässt.
    Bran/Meera/Benjen aka Coldhands
    Ja gut das war nach der letzten Folge irgendwie zu erwarten ich freu mich trotzdem ziemlich :D

  • Ich hab jetzt die Folge fertig geschaut und bin ein bisschen enttäuscht. Das war meiner Meinung nach die bisher schwächste Folge der Staffel


    Horn Hill
    Ich hab meine Meinung oben schon geschrieben. Unfassbar langweilig und einfach nicht unterhaltsam anzusehen


    Arya
    Noch am interessantesten. Ich denke allerdings, dass uns bei der Geschichte um sie bald ein relativ großer Twist erwartet


    Kings Landing
    Ich will hier nur kurz daran erinnern, was ich Anfang Mai über Tommen geschrieben habe :D


    Ich habe irgendwie die Hoffnung, dass Tommen durch den High Sparrow zu einem religiösen Fanatiker gemacht wird und am Ende seine eigene Familie für ihre Sünden büßen lässt. Wäre jedenfalls cool.

    Ich hätte mir heute schon einen großen Showdown zwischen der königlichen Armee und dem Hohen Spatzen erwartet, dass es nicht dazu gekommen ist ist für heute vielleicht eine Enttäuschung, dafür sollte es demnächst umso interessanter werden. Der Twist um Tommen, der plötzlich zum religiösen Fanatiker wird, hat mich eher weniger umgehauen, weil ich wie oben geschrieben schon irgendwie mit sowas gerechnet habe, trotzdem finde ich es gerade ziemlich lustig anzusehen wie der High Sparrow nach und nach die Macht über das Königreich erlangt


    Walder Frey
    Der Twist wäre wohl toll gewesen wenn mir der Konflikt von ihnen nicht so unfassbar gleichgültig wäre. Ich habe einfach null emotionale Bindung zu dem Story arc, dementsprechend war das für mich auch schlicht langweilig.


    Norden
    Auch hier war es irgendwie klar das etwas in die Richtung passiert, und auf eine seltsame Art hat mich der Twist um Benjen sogar enttäuscht. Als der Typ seine Kapuze runter genommen hat hätte ich mit allem gerechnet nur nicht damit, dass ein Charakter drunter steckt von dem ich nicht mehr wusste wer er ist...naja.


    Daenerys
    Mir ist schon klar, dass sie nach einer richtig guten Folge mit ihr gleich noch einen drauf setzen wollen damit der Story arc um sie nicht wieder langweilig wird, aber so wie es war hat mir das einfach nur unfassbar aufgezwungen gewirkt und hatte einfach nicht den badass Faktor von anderen Szenen mit ihr.

  • Folge war okaisch
    Horn Hill fand ich so lala aber okay mal was anderes, allerdings haben die mit einem der letzten Schwerter aus valyrischem Stahl in Sams Händen bestimmt noch was vor Sam der Töter sag ich nur^^.
    Arya wird schon irgendwann mit krassen Skills auf Rachetour gehen und dabei oder davor sterben irgendwie hab ich das aufm Zettel.
    Kings Landing war Sahne. Der High Sparrow hat einfach das ganze Politikum aufgemischt mit deinem religiösen Fanatismus . Dafür lieb ich GoT.
    Walder Frey sagts selber: alle lachen über Euch.
    Norden: ja war klar
    Daenerys. n fcking grosser Drache ist Drogon geworden. DIe kann einfach alles plätten jetzt. DIe Szene sollte glaub ich nur zeigen wie sie einfach dazu geboren ist zu führen.

  • Hach ich bin mir gar nicht so sicher ob Arya noch ihrem Rachegedanken hinterhergeht. Ich glaube das sie durch das Theaterstück etwas Frieden mit Cersei (neben dem Mountain die einzige auf der Liste die noch lebt da Ilyn Payne wohl nicht mehr in der Serie vorkommt) geschlossen hat und jetzt einfach nur noch versucht aus dieser Stadt rauszukommen um ihre Familie zu suchen...


    EDIT: Übrigens muss ich nochmal sagen wie gut die Vision am Anfang einfach war. ENDLICH bekommt man mal den Mad King persönlich zu sehen und dazu noch Jaimes Mord an ihm und Neds Hand auf Lyannas Leiche. Sehr coole kleine Rückblende!

  • Eine Folge, die schwächer war als die vorherigen, wobei natürlich das Ende der Folge von letzter Woche überhaupt nicht zu toppen ist, aber diese Folge hat mir trotzdem sehr gut gefallen und sie setzt das durchgehend hohe Niveau der Serie fort!


    Beyond the Wall: Bran hat einige interessante Visionen, u.a. von dem Fall seines Hauses und dem Wüten des Mad Kings! Aber das Beste war natürlich: Ich hab mich unglaublich gefreut als man ENDLICH, ENDLICH, ENDLICH das Gesicht von Benjen Stark gesehen hat, nachdem er seit der dritten Folge der 1. Staffel verschwunden war!! Ich hab vor kurzem erst wieder den Anfang der Serie gesehen und ich mochte Benjen dort auch sehr und freue mich jetzt umso mehr, dass er Bran zur Rettung kam, obwohl es schon recht offensichtlich war, wer sich unter dieser Kaputze versteckt gehalten hat. Er steht wohl schon länger mit dem Three-Eyed Raven in Kontakt, nachdem er von den White Walkern angegriffen und von den Children of the Forest gerettet wurde, und soll seinen Nachfolger jetzt auf seinem Weg begleiten. Ich freu mich ab jetzt auf ausnahmslos jede Folge mit Benjen! Einer meiner absoluten Lieblingscharaktere ist zurück! :D
    Braavos: Arya hat sich gegen den Mordauftrag und damit wohl auch dagegen entschieden, ein No One zu werden! The Waif wird jetzt ihr hinterher geschickt, mal schauen, ob Arya entkommen kann und ob sie sich vielleicht jetzt wieder auf den Weg nach Westeros machen wird. Ach ja, die Fortsetzung der Theatervorführung fand ich auch wieder toll ;)
    Horn Hill: Ich fand die Szenen mit Sam und Gilly nicht so schlimm wie manch anderer hier, aber es waren auch nicht die Highlights der Folge. Diesen Handlungsstrang hätte man auch etwas flotter erzählen können! Hierbei fand ich die Dinnerszene am besten, Randyll Tarly ist einfach von Herzen griesgrämig und böse!
    King's Landing: Tommen hatte ja schon immer einen schwachen Charakter, aber dass er sich nun so bezirzen lässt vom High Sparrow hätte ich in dem Ausmaß nicht erwartet! Ein Bürgerkrieg ist zwar verhindert worden, aber so bleiben die Spatzen weiter an einer mächtigen Position. Margaery nehme ich die volle Unterstützung dieses Schrittes aber nicht ab, sie hat es bestimmt vor allem getan, um ihren Walk of Atonement zu verhindern. Jaime muss die Stadt wohl verlassen, nachdem er nicht mehr Lord Commander der Kingsguard ist. Er wird sich wohl nach Riverrun aufmachen und dort vielleicht wieder auf Brienne treffen, die ja auch auf dem Weg dahin ist :D
    The Twins: Endlich sieht man wieder was von Walder Frey! Er ist so unsympatisch wie eh und je und außerdem bekommt man auch was von Catelyns Bruder Edmure Tully zu sehen, den man auch seit der Red Wedding nicht mehr gesehen hat!
    Essos: Dany spürt auf dem Weg nach Meereen die Nähe von Drogon, kommt auf ihm angeflogen und hält eine fulminante Motivationsrede. Mehr ist hier auch nicht passiert, aber die großen Momente werden hier wohl auch noch kommen. Mal schauen, wann sie ihre Versprechungen in Taten umsetzen werden kann :D


    Von Jon, Sansa, Ramsay, Rickon, Littlefinger, Yara, Theon und Euron Greyjoy hat man diese Woche gar nichts gesehen, da man sich dieses Mal eher auf vorher etwas vernachlässigte Handlungsstränge konzentriert hat, aber das tut dem Niveau der Folge keinen Abbruch! Ein guter Einstieg in die zweite Hälfte dieser Staffel! :D

  • Ich wusste garnicht mehr wer Benjen ist. Daher ließ mich das Wiedersehen irgendwie sehr kalt (Hah! Kalt! Weil nördlich der Mauer und so versteht ihr?!)

    Haha ehrlich?


    Benjin war damals (trotz sehr kurzem Auftritt) der bei dem ich dachte er würde auf Anhieb mein Lieblingscharakter werden.


    Ich kann jedem nur empfehlen sich ab und an die Analysen von Filmfabrik anzuschauen:



    Sehr interessant welche Theorie hier über den Irren König und Bran gesagt wird


    Ach ja noch ne Frage...Bin ich hier der einzige der es auf deutsch schaut? :D

  • Ich kann einfach nicht aufhören diese Version hier von der Tower of Joy Szene zu gucken :D diese paar Minuten mit nicht extra angepasster Musik machen mir einfach mehr Spaß als die Prequels. Und jetzt hab ich irgendwie Bock auf ein richtiges Got-Star Wars Crossover :/


  • Ich wusste garnicht mehr wer Benjen ist. Daher ließ mich das Wiedersehen irgendwie sehr kalt (Hah! Kalt! Weil nördlich der Mauer und so versteht ihr?!)

    Haha ehrlich?
    Benjin war damals (trotz sehr kurzem Auftritt) der bei dem ich dachte er würde auf Anhieb mein Lieblingscharakter werden.

    Der Name kam mir noch bekannt vor aber bevor nicht nochmal erwähnt wurde dass er ja nördlich der Mauer verschwunden war wusste ich absolut garnicht mehr wer das war. Und die 1. Staffel ist sogar die einzige die ich mehrmals gesehen hab,.

  • Das war ne richtig coole Episode allerdings hat es sich in manchen Bereichen doch wieder arg wie Filler angefühlt meiner Meinung nach.


    Sandor Clegane
    Alsooooo die Gravedigger Theorie stimmt also im Ansatz (zumindest hier in der Serie) was ziemlich geil ist :D allerdings stellt sich jetzt natürlich die Frage was Sandor jetzt als nächstes macht. Er ist niemandem treu und hat bis auf Arya auch keine Freunde (wenn man das hier so bezeichnen kann). Klar ist er jetzt nicht mehr so gut auf die Brotherhood zu sprechen allerdings kann er sich denen unmöglich alleine stellen. Meine Vermutung ist ja, das er jetzt in Richtung Riverrun zieht (die Brotherhood befindet sich ja auch in diesem Gebiet) und sich dort irgendwie Brienne anschließt. Danach kann ich dann wirklich nur noch arg spekulieren. Aber enden wird es ja sowieso mit dem CLEGANEBOWL!!! WUB WUB WUB!
    Riverrun
    Nun gut die Freys sind also wirklich so inkompetente Spinner wie wir alle angenommen haben und zum Glück ist endlich Bronn zurück :D zwei geniale Rückkehren in einer Episode! Ich bin mal gespannt was da noch so passiert, allerdings denke ich das es den Lannisters gelingt zusammen mit den verbleibenden Freys Riverrun irgendwie einzunehmen. Immerhin hat man Walder Frey schon mit ein paar Lannister Soldaten feiern sehen. Hmmmm. Das wäre doch die perfekte Gelegenheit eine gewisste Lady Stoneheart einzuführen :rolleyes:
    Was Brienne (die ja zu 100% irgendwann dort sein wird) und evlt Sandor dort fürt eine Rolle spielen kann ich momentan nichtmal raten.
    The North
    Nun gut Die Häuser Glover und Mormont waren ja jetzt schon ganz nett aber ich hätte lieber die Manderlys gesehen :/ aber egal. Es war ja schon vorher klar das die Starks mehr Männer brauchen und scheinbar hört Sansa jetzt mal endlich auf sich so eingeschnappt zu verhalten und nimmt endlich Onkel Petyrs Angebot an. Der ganze Schlacht um den Norden wird sich dann wohl wahrscheinlich über die komplette Folge 9 erstrecken.
    Arya
    Wow wie das einfach mal null in diese Folge gepasst hat :D Und wirklich neues erfahren haben wir jetzt auch nicht wirklich. Aber was ist denn bitte mit Arya los? Kann die sich nicht irgendwie schon vorher denken das die Waif eventuell hinter ihr her sein könnte?
    Yara/Theon
    Sehr coole Szene allerdings hätte ich mir sehr gewünscht das sich Theon an einer Stelle ein bisschen selbst zitiert ("Am I your Brother? Now and always" halt nur etwas umgestellt). Wäre ganz cool gewesen aber naja was solls.
    Kings Landing
    Ok Margaery spielt also doch nur vor nochmal Glück gehabt. Ornella hat anscheinend (leider) keinen Bock mehr und Cersei schmollt rum. Mad Quenn Theorie ein bisschen confirmed? ^^


    Und Dorne ist anscheinend immer noch nicht relevant :D es ist einfach so lustig. Sie haben es über eine Staffel hinweg versucht aufzubauen, sind dank schlechter Choreographien, peinlicher Dialoge und allgemein peinlicher Präsenz mächtig aufs maul gefallen und haben dann innerhalb einer Episode alles beseitigt. Aber ich wohl der letze sein der sich wegen fehlender "bad pusssiiii"- und "greedy bitch"-Dialoge beschwert :D
    Und diese Folge war ja einfach mal verdammt hübsch! http://imgur.com/gallery/CHTZ0


    EDIT: Ok gerade die Preview zur nächsten Folgen gesehen...gefühlt alle meine Riverrun Spekulationen falsch ;(