"Game of Thrones" - Staffel 7

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • GAME OF THRONES - SEASON 5


    Ich dachte, ich mache dazu mal, neben dem Theorien-Thread, einen neuen Thread auf.
    Hier können dann alle, die die aktuellsten Folgen auf Sky, oder wo auch immer *hust*, gesehen haben, darüber diskutieren.
    BITTE schreibt hier nichts über die bereits geleakten, aber noch nicht auf HBO/Sky erschienenen Folgen!


    In dem Sinne freue ich mich schon auf den morgigen Staffel-Start und hoffe mal, dass die Serie ihr überragendes Niveau halten kann :)
    Viel Spaß euch allen! ;)

  • Also ich fand die ersten 4 Folgen schon mal echt gut.Freud mich auch das man noch nichts von dem kleinen Bran gesehen hat.Hasse ihn ja.Obwohl ich ja die Theorie habe das wir ihn doch schon gesehen habe, nur in anderer Form.


    PS:Warum bitte nicht über die geleakten Folgen sprechen ?


  • PS:Warum bitte nicht über die geleakten Folgen sprechen ?

    Naja, weil ich und einige andere die wohl noch nicht gesehen haben.
    Ich fände es halt sinnvoll, über die Folgen zu diskutieren, die im Fernsehen liefen, damit man hier gefahrlos alles lesen kann, wenn man aktuell auf Sky guckt.
    Ansonsten, wenn ihr schon über die ersten 4 Folgen sprechen wollt, dann benutzt hier die Spoiler-Funktion, solange bis sie auch im TV liefen ;)


    P.S. Für mich geht's dann heute Abend um 21:20Uhr endlich mit der ersten Folge los :)

  • Das ging ja direkt mal gut los! :)
    Schon mal wieder ein König weniger. 8|
    Bin mal gespannt, ob die Wildlinge sich jetzt Stannis anschließen werden und ob Daenerys ihre Haustiere wieder in den Griff bekommt. Letzteres sah ja eher schlecht aus....

  • Und was sagt ihr zum neuen "Skandal" in EP 6?
    bzw wie findet ihr den aktuellen Staffel verlauf . ( und die "extremen Abweichungen zu den Büchern? )


    Ich bin eig sehr zufrieden mit Staffel 5 auch wenn ich Dorne und den Plot dort nicht so mag.
    Meine fav Moment in der Staffel mit Abstand :

  • Game of Thrones machte in dieser Episode nichts anders wie 4 Staffeln zuvor. Mit Sex und Gewalt zu appelieren. Bereits in der ersten Folge wurde Daenerys vergewaltigt, entweder habe ich diesen shitstorm verpasst oder es hat keinen interressiert. Im nachhinein gabs bestimmt noch vergleichbare Szenen, die ebenfalls nicht die Aufmerksamkeit erhielten.


    Vorallem wirkte die Szene vielleicht noch eher harmlos, ich meine man hat ja gar nichts gesehen. Vieles wurde nur angedeutet und spielte im Kopf ab. Man hätte die Szene quasi mit einer zufallenden Tür, oder einen fixen Schnitt beim ausziehen beenden können. Die eigentliche Problematik wäre 100% dieselbe, nur hätte es dann wohl keinen interressiert.

  • Konnte mir leider nicht durchlesen was ihr geschrieben habt (nur die erste Zeile).
    Bei mir gab's ne Planänderung und ich gucke es auf deutsch, weshalb ich immer 2 Folgen zurück bin :(
    Kann dann in zwei Wochen zu dem Skandal (hab nur mitbekommen, dass es um irgendeine Vergewaltigung geht.....wenn ich raten müsste Ramsay --> Sansa, aber ich warte es mal ab) was sagen.


    In den ersten 4 Folgen ist ja auch schon gut was passiert und ich bin mal gespannt, wo das noch hinführt.
    Der Konflikt zwischen Margaery und Cersei gefällt mir aktuell sehr gut. Ist interessant zu sehen, dass die Macht aktuell nicht mehr vom König ausgeht, sondern dass Tommen aktuell nur die Marionette der beiden ist.


    Und das Ende der 4.Episode war ja auch mla wieder ein mieser Cliffhanger, wobei ich mal vermute, dass Grauer Wurm überlebt und Barristan Selmy stirbt....


    Naja, ich darf wohl gespannt sein 8o

  • Achtung Spoiler zu Folge 6. Aber das sollte eigentlich klar sein. :P


    Zum Thema "Skandal" (letzte Szene, Folge 6):
    Ich denke nicht, dass den meisten sich über eine Vergewaltigungsszene beschweren. Solche gab es in der Serie ja schon genügend. Es geht eher darum, dass es Sansa ist, die vergewaltigt wird.
    Zum einen sieht man eine deutliche Charakterentwicklung. Dies wird während der Badszene doch recht deutlich. Wenn ich mich richtig erinnere macht Sansa diese Entwicklung ja auch im Buch durch. Littlefinger bringt ihr bei, wie man mit anderen Adligen umgeht und sie bekommt mehr Selbstvertrauen. Diese Entwicklung wird durch diese demütigende Vergewaltigung jedoch zunichte gemacht.
    Zum anderen passieren in Zukunft Ereignisse, an denen Sansa eigentlich nicht teilnimmt. Diese Diskrepanz zum Buch mögen einige Fans wahrscheinlich auch nicht. Solange es nur Nebenpersonen betrifft regt sich auch kaum einer auf aber hier geht es um eine Hauptperson, die wahrscheinlich im Norden noch wichtig wird.
    Nur zur Erklärung: Im Buch wird Jeyne Poole, die man bewusst als Arya Stark ausgibt, mit Ramsay Bolton verheiratet. Die weiteren Ereignisse betreffen dann Jeyne und nicht Sansa.
    Da die Autoren nicht noch eine Person in die Serie einfügen konnten, mussten sie die Szene bestimmt drin haben. Bin mal gespannt, wie die Story jetzt weitergeht. Ich finde die Szene aber auch etwas unglücklich.


    Insgesamt hat mir die Folge nicht so gefallen. Auch die davor fand ich nicht ganz so gut. Der Kampf zwischen Jaime und den Sand Snakes (keine Ahnung welchen) war doch lame. Sehr ineffektiv, schon fast wie bei der neuen Star Wars Trilogie. :D Außerdem finde ich es sehr merkwürdig, dass Jaime einfach mal Myrcella befreien will, ohne Anstrengungen die Water Gardens in Dorne betreten kann und einen Krieg in Kauf nimmt. Auch der Schnitt war sehr hektisch und manchmal einfach schlecht. In einer Szene wird von dem Kampf auf eine Veranda geschnitten woraufhin eine Säule das eigentliche Geschehen verdeckt. ?(
    Die Szenen mit Arya haben mir gefallen. Besonders die Dialoge zwischen Arya, der anderen Dienerin und Jaqen. Dort erfährt man nämlich auch wieder etwas von Aryas Persönlichkeit.
    Der Handlungsstrang mit mit Tyrion und Jorah Mormont ist auch noch ok. Irgendwie müssen die nach nach Mareen kommen ohne die gesamte Handlung aus dem Buch wiederzugeben. Nur die Erklärung, warum Tyrion nicht umgebracht, wird finde ich doof.
    Die Szenen in King's Landing waren auch ok aber nichts besonderes. Besonders das Gespräch zwischen Olenna und Cersei hat mich etwas enttäuscht.


    Ich hoffe, dass die nur etwas Luft holen mussten um den letzten Folgen wieder aufs Ganze gehen zu können. :thumbsup:

  • Bin ich der einzige, der die fünfte Staffel richtig großartig findet?
    Auch wenn das Pacing etwas langsamer ist als in der vorherigen Staffel, finde ich das Writing und die Schauspieler so gut wie noch nie in GoT.
    Am Horizont brauen sich auch langsam zwei große Ereignisse zusammen, einerseits die Eskalation der Probleme um die Lennisters und andererseits der Krieg im Norden, die in den letzten Folgen der Staffel wahrscheinlich für einige Schocker sorgen werden.
    Aber mit dem was die Staffel gerade macht bin ich auch sehr zufrieden, da es einfach spannend geschrieben ist und gute Dialoge hat.

  • Deswegen ist es ja im Spoiler Feld. Und btw das ist kein Buch Spoiler. Das passiert so nicht im Buch.
    Das ist nur so das sie uns das in der Serie sowas von ins Gesicht drücken seit ein paar Folgen.

  • Deswegen ist es ja im Spoiler Feld. Und btw das ist kein Buch Spoiler. Das passiert so nicht im Buch.
    Das ist nur so das sie uns das in der Serie sowas von ins Gesicht drücken seit ein paar Folgen.

    Ja ich hab halt nicht damit gerechnet das es ein Buch Spoiler ist. Mein Gedanken gang war ungefähr so:"Äh GoT Thread, guck ich mal rein.Uh Spoiler, ach ne bin ja auf aktuellen Stand, Ohh das ist ja noch gar nicht passiert. Fuck, In nem Spoiler Thread eine Spoiler Warnung muss sich ja auf die Bücher beziehen."
    War wohl eher persönliches Pech bzw. habe ich nur von A nach B gedacht, in diesem Fall^^

  • Die letzte Folge war einfach sehr gut, akm aus dem Staunen gar nicht raus, außerdem hat GoT eine der beeindruckendsten Zombie Szenen gezeigt die es je gab, Danaerys und Tyrion sind super zusammen, ich frage mich nur was Varis macht, für den wurde schon ziemlich lange keine Screentime mehr verwendet, das würde die Situation noch besser machen wenn er noch dabei ist, Arya ist und bleibt einfach awesome.

  • Deswegen ist es ja im Spoiler Feld. Und btw das ist kein Buch Spoiler. Das passiert so nicht im Buch.
    Das ist nur so das sie uns das in der Serie sowas von ins Gesicht drücken seit ein paar Folgen.

    Ja ich hab halt nicht damit gerechnet das es ein Buch Spoiler ist. Mein Gedanken gang war ungefähr so:"Äh GoT Thread, guck ich mal rein.Uh Spoiler, ach ne bin ja auf aktuellen Stand, Ohh das ist ja noch gar nicht passiert. Fuck, In nem Spoiler Thread eine Spoiler Warnung muss sich ja auf die Bücher beziehen."War wohl eher persönliches Pech bzw. habe ich nur von A nach B gedacht, in diesem Fall^^

    Ich hatte ehrlich gesagt genau den gleichen Gedankengang wie du Akainu :D

  • Aber das passiert doch gar nicht im Buch, also wie kann es denn ein Buch spoiler für dich sein :/
    Das muss auch nicht passieren, das sie uns das in der Serie sowas von ins Gesicht drücken seit ein paar Folgen ins Gesicht drlücken und viele so spekulieren heißt nicht das es auch passiert.

  • Aber das passiert doch gar nicht im Buch, also wie kann es denn ein Buch spoiler für dich sein :/
    Das muss auch nicht passieren, das sie uns das in der Serie sowas von ins Gesicht drücken seit ein paar Folgen ins Gesicht drlücken und viele so spekulieren heißt nicht das es auch passiert.

    Ist in Ordnung Warnly, du hast nichts falsch gemacht, Akainu und ich haben nur falsche Schlussfolgerungen gezogen :)