4K Setup

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • Hallo liebe Hooked-Community,


    ich hab in Zukunft vor mir einen OLED Fernseher zu kaufen.

    Bisher habe ich bei mir daheim meine ganzen Konsolen, Streaming-Boxen etc an einen Denon AVR-X1300W angeschlossen und von diesem dann mit einem HDMI-Kabel zu meinem Fernseher.

    An dem AVR ist zusätzlich eine 5.1 Soundanlage von Teufel angeschlossen.


    Nun stellt sich mir die Frage, ob ich bei dem neuen Fernseher das auch so machen soll, damit es kein so Kabelsalat gibt oder aber ich schließe alle meine Geräte direkt an den Fernseher an und leite den Ton über ein optisches Audiokabel oder so zum AVR, da ich den Surround-Sound natürlich nicht missen will.


    Da einige vermutlich einen 4K Fernseher haben und das vielleicht schon Erfahrung sammeln konnten dachte ich, hier könnte mir jemand helfen.

    Im Internet findet man da irgendwie nicht so wirklich viel...


    Ich hoffe meine Frage ist verständlich und freue mich schon auf euren Input ^^


    Liebe Grüße

    Drikani

    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
    Die andere summt die Melodie von Tetris…

  • Hey, danke für die Antwort :)


    Wie läuft das dann mit den Dingen die über den Fernseher selbst laufen (Fernsehprogramm, Apps etc)?

    Brauche ich dafür dann trotzdem ein optisches Kabel?

    Und wie geht das dann mit den Farbprofilen?

    Robin meinte mal in einem Podcast, dass man das für die jeweilige Quelle einstellen sollte...


    Boah muss das so kompliziert sein? :D:cursing:

    Neun von zehn Stimmen in meinen Kopf sagen ich bin nicht verrückt.
    Die andere summt die Melodie von Tetris…

  • HDMI sollte einen eingebauten Audio Return Kanal haben (sind wohl mit dem wort "Highspeed" gekennzeichnet), sprich der Fernseher erkennt das HDMI Kabel und schickt den Ton ohne extra Einstellung zum Receiver.


    Beim Farbprofil hab ich selber nur ein einziges für alle Quellen wobei ich seit Jahren hauptsächlich nur meinen PC angeschlossen habe und nur sehr selten mal meine PS3.


    Aber meine Idee wäre da wohl bei den allen Quellen wenn möglich das selbe Bild anzeigen lassen und falls es unterschiede gibt, alle ungefähr gleich einstellen.

  • Mein (Full-HD)Fernseher hat Farbprofile für verschiedene Eingabegeräte vorgegeben. Man kann auswählen zwischen Konsole, Receiver, DVD-Player usw. Ich würde Skorpionking zustimmen und mir nicht allzu viel arbeit deshalb machen, solange es gut aussieht. Bei Konsolen ist es vielleicht wert die Einstellungen zu ändern, falls es bei den derzeitigen Einstellungen laggen würde, aber ich glaube nicht, dass das passiert. Habe tatsächlich festgestellt, dass die Wii U bei der Einstellung "Receiver" relativ stark laggt. Allerdings kann ich auch nicht hundertprozentig bestätigen, dass es deswegen ist.