Dark Souls II: Scholar of the First Sin

  • Hey!


    Heute kam das neue Upgrade für Dark Souls 2 raus - Scholar of the First Sin. Ich hab es mir geholt und es lohnt sich auch für mich, da ich die DLCs vorher nicht hatte. Aber wie ist es bei euch?


    Habt ihr es euch geholt oder habt ihr es vor?
    Habt ihr die DLCs vorher schon gekauft?
    Wie findet ihr es? Lohnt es sich?


    Eure Meinung dazu würde mich mal interessieren :)

  • Wollte mir die ONE version kaufen aber dachte dann hey ich besitzt bereits die PC version mit alles DLC warum mehr ausgeben als 15€ ^^


    Ist echt ein komplett anderes game geworden könnte aber auch daran liegen das ich Bloodbourne immer noch spiele und es deswegen so anders ist aber das was ich geshen hab ist großartig der dunkelheits effekt wirkt aber aufgezwungen so ein bischen wie bei Destiny


    Hab bis auf den Reiter im heides flammen turm und den riesen noch keine bosse gemaht da ich erst Blodborune platin machen möchte und würde euh deshlab fragen sind die Bosse anders geworden ?

  • Ich habe Dark Souls 2 für PC inklusive des Season Pass. Aus diesem Grund werde ich mir die Scholar of the First Sin Edition nicht holen. Ich finde es ehrlich gesagt sogar ziemlich dreist, dass ich für diese Edition 20 € bezahlen müsste, um letztendlich die Grafik in Dark Soul 2 zu bekommen, die mir am Anfang versprochen wurde.


    Es ist zwar schön, dass sie auch innerhalb des Spiels einige Änderungen vorgenommen haben, aber ich bezweifle, dass die den Preis von 20 € Wert sind.

  • Ich habe Dark Souls 2 für PC inklusive des Season Pass. Aus diesem Grund werde ich mir die Scholar of the First Sin Edition nicht holen. Ich finde es ehrlich gesagt sogar ziemlich dreist, dass ich für diese Edition 20 € bezahlen müsste, um letztendlich die Grafik in Dark Soul 2 zu bekommen, die mir am Anfang versprochen wurde.



    Es ist zwar schön, dass sie auch innerhalb des Spiels einige Änderungen vorgenommen haben, aber ich bezweifle, dass die den Preis von 20 € Wert sind.

    Das Upgrade gibt es doch bestimmt in eine paar Wochen/Monaten bei Steam für nen Appel und nen Ei. Ich würde da einfach abwarten, hast das Spiel ja schonmal gespielt, da kann man getrost abwarten und Tee trinken.

  • Also ich hab mir die DX11 Version auf Steam geholt.


    Hab DS 2 in der Original Version nie gespielt und kann deshalb nichts zu den Änderungen in Punkto Grafik, Itembeschreibung und Gegnerplatzierung sagen. Kann aber sagen das es vom Schwierigkeitsgrad ziemlich knackig ist. Iron Keep, Earthen Peak und vorallem Shrine of Amana bescherten mir sehr frustreiche Momente. Würde mich echt interessieren wie die Gegnerplatzierung im Original war, da ja der Großteil der Community sich beklagte, dass DS 2 zu leicht sei im Vergleich zum ersten. In Bezug auf das Hauptgame find ich jetzt beide Teile gleich schwer.

  • Ich habe Dark Souls 2 für PC inklusive des Season Pass. Aus diesem Grund werde ich mir die Scholar of the First Sin Edition nicht holen. Ich finde es ehrlich gesagt sogar ziemlich dreist, dass ich für diese Edition 20 € bezahlen müsste, um letztendlich die Grafik in Dark Soul 2 zu bekommen, die mir am Anfang versprochen wurde.


    Es ist zwar schön, dass sie auch innerhalb des Spiels einige Änderungen vorgenommen haben, aber ich bezweifle, dass die den Preis von 20 € Wert sind.

    ich habs mir für 15€ gekauft und finde das es sich lohnt dadurch das die items wo anders liegen und die gegner wirklich woanders stehen (teils auch ander gegner als sonst ) und so macht es spass DS2 nochmal neu zu entdecken. Es ist wirklich nicht nur die Grafik die minimal besser ist ,sondern alles auch das die waffen jetzt schneller zerfallen etc. machen es wirklich schwieriger und spassiger als vorher

  • Ich habe Dark Souls 2 für PC inklusive des Season Pass. Aus diesem Grund werde ich mir die Scholar of the First Sin Edition nicht holen. Ich finde es ehrlich gesagt sogar ziemlich dreist, dass ich für diese Edition 20 € bezahlen müsste, um letztendlich die Grafik in Dark Soul 2 zu bekommen, die mir am Anfang versprochen wurde.


    Es ist zwar schön, dass sie auch innerhalb des Spiels einige Änderungen vorgenommen haben, aber ich bezweifle, dass die den Preis von 20 € Wert sind.

    ich habs mir für 15€ gekauft und finde das es sich lohnt dadurch das die items wo anders liegen und die gegner wirklich woanders stehen (teils auch ander gegner als sonst ) und so macht es spass DS2 nochmal neu zu entdecken. Es ist wirklich nicht nur die Grafik die minimal besser ist ,sondern alles auch das die waffen jetzt schneller zerfallen etc. machen es wirklich schwieriger und spassiger als vorher

    Dass die Waffen schneller zerfallen ist ein Bug, der schon seit Beginn existiert. Je höher die Framerate, desto schneller zerfallen die Waffen. Das war schon mit dem DS2fix so. Jetzt mit konstanten 60fps schmelzen die Waffen nur dahin. Ziemlich traurig, dass das nicht gefixt wurde.

  • Dass die Waffen schneller zerfallen ist ein Bug, der schon seit Beginn existiert. Je höher die Framerate, desto schneller zerfallen die Waffen. Das war schon mit dem DS2fix so. Jetzt mit konstanten 60fps schmelzen die Waffen nur dahin. Ziemlich traurig, dass das nicht gefixt wurde.

    oh sry habs mir nochmal in DS2 angeschaut war mir nicht sicher das die Waffen vorher sowenig haltbarkeit hatten
    Es lässt sich eh schlechter vergleichen wenn man bloodborune gespielt hat aber die neuen events, kisten und gegner stellen trotzdem eine höhere Herrausforderung dar als das orginal

  • An verschiedenen Stellen im Spiel scheint auch eine "Shadow" - Version vom Persuer aufzutauchen. Hab mich beim ersten mal sehr erschrocken, da ich grade mit einem (zu dem Zeitpunkt) relativ schweren Gegner beschäfigt war, und es an einer völlig unerwarteten Stelle passiert ist. :D
    Macht mir sehr viel Spass das Spiel neu zu entdecken. Mir sind da gestern aber zwei komische Dinge aufgefallen:



    - Ich wurde im Tutorial gebiet (als ich später nochmal dahin zurückkehrte) von einem roten Phantom angegriffen. Habe es die Klippen runtergeschubst. Dann kam aber keine Meldung wie "Eindringling verbannt" oder so. Der Typ scheint auch völlig zufällig aufzutauchen. War schon mehrmals in dem Gebiet und da war von dem nichts zu sehen. Wer oder was ist das?


    - Mir ist aufgefallen das die Gebiete am Bonfire teilweise Orange umrandet sind. Hat das eine Bedeutung? Eventuell in welches Gebiet man als nächstes sollte?

  • Ich kann gar nicht in Worte fassen wie unglaublich genervt ich bin wenn ich auf einen der fünftausend Pursuer treffe :cursing:


    Aber sonst find ich die Änderungen eigentlich super :) (bis auf die Grafik vielleicht aber die ist mir eh nicht so wichtig :D )

  • Ich kann gar nicht in Worte fassen wie unglaublich genervt ich bin wenn ich auf einen der fünftausend Pursuer treffe :cursing:


    Naja, geht so. Dadurch dass man so oft gegen den Kämpft komme ich jetzt relativ gut mit ihm klar. Nur seinem verluchungszauber kann ich irgendiwe nie wirklich ausweichen, sehr nervig wenn man grade Menschlich ist.
    Er wird seinem Namen ja nicht wirklich gerecht und treibt sich immer nur in einem relativ kleinen Gebiet herum. Wenn du keine Lust auf einen Kampf hast einfach wegrennen. ;)



    - Mir ist aufgefallen das die Gebiete am Bonfire teilweise Orange umrandet sind. Hat das eine Bedeutung? Eventuell in welches Gebiet man als nächstes sollte?

    DIe orangen Ränder zeigen die vier aktivsten PVP/Coop Gebiete für deine Soulmemory an.


    Ah, gut zu wissen. :)

  • Habe nun mit dem ersten DLC (Crown of the sunken King) begonnen, und muss sagen, dass der echt Klasse gemacht ist. Der macht das Spiel nochmal um einige besser, da man dort wie sonst nirgends, das klassische Dark Souls Leveldesing hat. Gefällt mir sehr gut, und ist eines meiner Lieblingsgebiete geworden. Was auch an der Grafik liegt, sieht an manchen stellen sehr, sehr schön aus!


    Nebenbei habe ich noch eine sehr schicke Rüstung gefunden:



  • Ich hätte direkt mal zu Dark Souls II ne etwas allgemeinere Frage. Leider habe ich mir mein Dark Souls 1 Erlebnis etwas verschlechtert, weil ich (ja Schande über mich, ich weiß auch nicht, was ich mir dabei gedacht habe) nach einem Guide vorgegangen bin, um die Welt in einer Reihenfolge zu erleben. Jetzt, wo ich das Spiel allerdings durch habe, finde ich, dass das freie Loslassen des Spielers auf die Welt deutlich spannender ist (mehr das Erlebnis eines Abenteuers).
    Nun meine Frage: Da ich schon oft gehört habe, dass das Design der Welt in DS2 nicht so gut und dynamisch gelungen ist, wie in seinem Vorgänger, wollte ich fragen, ob sich DS2 denn in dem Punkt Erkundung (also auch mal schlicht nen "falschen" Weg wählen etc) genauso (oder ähnlich gut) anfühlt wie DS1? Ich hab schon öfter mit dem Gedanken gespielt mir den zweiten Teil ebenfalls zu holen und jetzt wo es Scholar of the First Sin gibt, wäre da ne optimale Zeit dafür.