• Hallu,


    ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber ich mache mir relativ häufig darüber Gedanken, was für Spiele ich mir wünschen würde. Ob es nun leichte Veränderungen sind, die eine 9/10 zu einer 5/7 machen würden, oder gar völlig absurde Verschachtelungen von Entwicklern, Studien und Lizenzen, die es so wohl niemals geben würde. So entstehen in meinem Kopf immer wieder neue Ideen für ein weiteres Wunschspiel.


    2 so wohl leider nie entstehende Ideen möchte ich euch einmal vorstellen:


    Formula One – Legend [oder irgendein anderer generischer Untertitel]
    PC, PS4, XBone, Switch



    Das 2. hier vorgestellte Spiel würde ich jedoch noch viel, viel lieber sehen. Gleichermaßen ist es aber viel, viel unrealistischer:


    The Legacy of Kain – Souls!
    PC, PS4, XBone, Switch



    In meinem Kopf sind noch so ein paar Ideen, aber ich denke, das war vorerst genug ^^"


    An dieser Stelle möchte ich mal von euch erfahren, was euer Wunschspiel wäre.
    Wie sieht es aus, worum geht es, und warum wollt ihr es unbedingt?

  • Nun auch wenn ich wahrscheinlich ebenfalls alte Wunden wieder aufreisse... Ich hätte gerne ein neues/ fertiges MGS 5: The Phantom Pain. Denn diese Gameplaymechanik ist so ziemlich das Beste was dem Schleich-Genre geschehen konnte jetzt nur noch eine ordentliche Story drum mit ordentlichen Ende und weitere Missionen. Fertig wäre ein Meisterwerk seines Genres.


    Oder vielleicht war es ja auch so gewollt, denn ich werde wohl nie wieder ein Spiel spielen, was einen treffenderen Titel bekommen hat als MGS 5. Denn genau das ist es was der Spieler selbst fühlt, wenn er sieht was er für ein Meisterwerk vor sich hat, selbst in dieser zerstückelten Fassung, aber er wird auch immer daran denken was das Spiel hätte sein können, wenn es vollendet geworden wäre. Eben echter Phantom Pain der Schmerz des Vermissens von Dingen die nicht da sind. Bleibt nur noch zu entscheiden wie viel davon gewollt war... ;)

  • Das kommende Resident Evil 2 Remake mit VR-Unterstützung wäre ein allgemeiner Wunsch.


    Ansonsten hätte ich gern ein Spiel, dass die Gedanken der Filme "American Gangster" und "L.A. Confidential" sowie die interessanten Ansätze von "L.A. Noire" aufgreift und das Ganze in ein Rollenspiel à la Fallout umwandelt. Für mehr Details, siehe Spoiler.



    Klingt irgendwie wild zusammengewürfelt, was es wohl auch ist. Am Ende soll der Charakter der "Gangster-Filme" eingefangen werden, die ich so liebe. Mit der Wahl, auch einen anderen, guten Weg einschlagen zu können.


    Erweiterung meiner Gedanken, behalte ich mir hier vor.

  • Mein Wunschspiel bekommt den Titel:


    Lylat Galaxy Wars - A Startfox Story


    Setting:
    Die Lylat Galaxie befindet sich im Krieg, Imperator Andross Heerscharen haben bereits einen Teil der Planeten eingenommen und Rücken allmählich Richtung Corneria vor.


    Generall Peper hält die Streitkräfte so gut es geht beisammen, ist jedoch an mehreren Fronten gefordert. Es können zwar Teilerfolge gefeiert werden, doch die Verluste sind groß. Die Verteidigung droht nach und nach zurückgedrängt zu werden.


    Der Galxienrat beobachtet die Entwicklung ganz genau und wägt ab, ob weitere Parteien in den Konflikt eingreifen sollen oder ihn beeinflussen. Aktuell werden zu beiden Parteien Handelsbeziehungen aufrecht erhalten.


    Um das Kriegsglück auf seine Seite zu ziehen bittet General Pepper alte Freunde um Hilfe.
    Die Great Fox und ihre Crew um Fox McCloud, Falco Lombardi, Slippy Toad, Peppy Hare, R.O.B. Und Crystal empfangen die Nachricht und eilen herbei um das Blatt zu wenden.


    Genre:
    Echtzeit-Strategie-Action-Game mit Rpg & Simulations Elementen


    Features:
    - Frei erkundbare Lylat Galaxy & Planeten
    - Great Fox als aufrüst & erweiterbare Mobile Basis
    - Simulierte veränderbare Welt & Kriegsfortschtitt für beide Parteien
    - Freie Zielwahl
    BSP: Rückeroberung von Fortuna:


    Fortuna:
    Verschiedene Möglichkeiten der Missionswahl:


    1. Orbitkampf gegen die LandungsFlotte (schwierig)
    Mögliche Benefits:
    +++ Zerstörung der Truppentransporter -> weniger Invasionsgefahr für umliegende Planeten
    ++ Zerschlagen des Nachschubs -> Bodenkampf um Planeten einfacher
    + einfacherer Eigener Nachschub und weniger Kampfunterstützung der gegnerischen Schlachtschiffe


    Mögliche Nachteile:
    --- Schiffe und Mitstreiter hohem Verschleiß ausgesetzt --> weniger Handlungsoptionen für zukünftige flugmissionen
    -- Gegnerische Truppen auf Planeten können Verteidigung verstärken und gegebenenfalls weitere Zonen erobern
    - Bindung aller Kämpfer in dieser Aktion, d.h. Keine weiteren gleichzeitigen Einsätze möglich


    2. Direktangriff auf Planetenoberfläche (leicht) (klassische planetenmission)


    +++ Zerstörung der gegnerischen Einheiten und verteidigungslinien
    ++ Beschleunigung der Rückeroberung und Steigung der Moral der Bevölkerung und der Streitkräfte
    + Schwächung der Moral des Gegners


    --- Schaden an verteidigungsanlagen des Planeten (Reparaturkosten, Zeitaufwand, künftige Verteidigung bindet temporär erhöhte Anzahl einheiten)
    -- Gegnerische Transportschiffe können größtenteils abziehen, jedoch werden die Streitkräfte deutlich dezimiert.
    - Leichter bis mittlerer Verschleiß der eigenen Schiffe und Mitstreiter


    3. Bodeneinsatz (Mittel)
    - Baseninfiltrierung Kommunikationsanlagen
    - Baseninfiltrierung kommandostützpunkt
    - Konvoiabfang
    Etc.


    +++ Schwächung des Gegners -> KI kann den Planeten einfacher/selbstständig zurückerobern
    ++ Wahrung der Verteidigungsanlagen nach Rückeroberung
    + Eigene Schiffe bleiben intakt, schnelle Mobilität und Verfügbarkeit für nächsten Einsatzort


    --- Langer Rückeroberungsprozess der KI
    -- Bindung von Streitkräften
    - Je nach Galaxie Status keine weiteren eroberungsmissionen möglich


    Das Konzept sollte verständlich sein.
    Dazu gibt's dann natürlich auch VerteidigungsEinsätze nach ähnlichem Muster, Exploration Missionen, Konvoi Missionen zwischen den Planeten, Spionage Missionen hinter feindlichen Linien (Schwachpunkte erkunden, Pläne in Besitz bringen, etc.) und natürlich auch diplomatische Missionen mit neutralen Fraktionen)


    dabei geben Planeten Boni und Ressourcen, die clever genutzt werden müssen.


    Die Great Fox und alle Schiffe lassen sich nach und nach verbessern und erweitern.


    Jedes Teammitglied hat eigene stärken und synergieeffekte.


    So können neue Waffen und Fähigkeiten nur entwickelt werden wenn r.o.b. Oder Slippy in der Forschungsstation der Great Fox werkeln. Beide zusammen verbrauchen weniger Ressourcen oder beschleunigen Prozesse, Slippy im Einsatz jedoch repariert die Schiffe und gibt einen Bonus auf schwachpunktfindung und Verletzung der Gegner.
    R.o.b erhöht im Feld die supplies, und erhöht die Verteidigungskraft der Schiffe,
    Beide können hacken, etc.
    Falco ist natürlich besonders stark im Angriff, steigert aber als Planetenabstellumg die Moral der KI als großer Veteran.


    Peppy gibt die taktische und formationsvorteile, hat aber abgestellt Ausbildungsvorteile, organisiert hervorragend verteidigungsanlagen und hat diplomatische Bonuse.


    Crystal ist super in stealth und Exploration, dazu ne sehr gute Kämpferin und gibt ausweichvorteile.
    Abgestellt beschleunigt sie das movement, organisiert super und sorgt für Ressourcen bonuse


    Usw.



    Das Spiel soll ein Mix aus z.b. Empire at War mit klassischem Star Fox Gameplay geben und dazu ein paar Shooter Elemente.


    Insgesamt gilt es auch Planetenverteidigung aufzubauen, Truppen zu koordinieren usw.


    Man selbst spielt direkt aber immer nur Fox und seine Crew aktiv.


    Der kriegsverlauf gestaltet sich aktiv auch parallel zu Missionen in Echtzeit.
    Auch Dauer Entscheidungsfindung beeinflusst Vorgänge
    Und Gegenmaßnahmen.


    Es soll ein aktives Konfliktgefühl aufkommen, in dem zeitmanagement, Planung aber auch Handlungsbereitschaft und nichthandeln Auswirkungen und Einfluss haben.


    So kann man z.b. Verteidigungshilfe bei einem Planeten A ablehnen um selbst einen anderen angreifen zu können oder die Gunst zu nutzen und Gegnerische Transportschiffe auszuschalten.
    Die Bevölkerung selbst findet das aber gar nicht gut und obwohl die Ressourcen des PlanetenA extrem wichtig in der Planung waren, verweigert sie trotz erfolgreicher Verteidigung der KI die Unterstützung für Fox, etc.


    Es soll also kein schwarz weiß geben sondern eben Mischungen.


    Insgesamt hoffe ich, dass das Konzept klar ist und natürlich noch viele weitere Ideen beinhaltet (Hinterhalt legen, heldensystem, Diplomatie)
    Die Umsetzung wäre natürlich eine Mamutaufgabe, da das klassische Startfox Gameplay ja weiterhin Kernelement bleiben soll.
    Insgesamt würde ich so einen dynamischen Konflikt sehr gerne spielen und ich finde, dass startfox Universum bietet die perfekte Vorlage dafür.


    Und im Endeffekt hat Nintendo alle 3 Elemente schonmal gemacht.
    Startfox, startfox assault und startfox commander spielen mit den Genres.


    Natürlich muss auch ne Story vorhanden sein und auch hier finde ich das startfox Universum klasse, da die Tiermenschen tolle Optionen der charakterzeichnung bieten, aber auch die Technik und Maschinen in der Welt zum denken fähig sind.
    Dazu gibt's viele Planeten mit eigenen Rassen, Flora und Fauna, die es zu erkunden gilt.


    Aber jut, leider sind wir hier bei wünsch dir was;)

  • Eines meiner Wunschspiel wäre das Deep Cover von Looking glass entwickelt würde. Das hat extrem cool ausgesehen und da man von von LGS eh schon wusste, dass sie tolle Spiele machen wäre das sicher super geworden.


    Ein Nachfolger zu System Shock habe ich mir immer gewunschen. Bekomme ich jetzt im Endeffekt dreimal, einmal ein Remake vom ersten Teil (den ich nicht gespielt habe), dann einen dritten Teil und dann noch Prey :D


    Das in "Auf ein Bier" immer wieder angesprochene Nazispiel wäre interessant. Natürlich komplett kontrovers und ich wüsste wahrscheinlich selbst nicht mehr obs mir gefällt. Aber sowas sollte mal gemacht werden.

  • Als jemand der nicht nur das Gameplay an sich liebt, sondern vorallem die Idee hinter der Super Smash Bros-Reihe absolut vergöttert, würde ich mir mal einen ähnlichen Brawler auf der Xbox One & PS4 wünschen, der alle anderen ikonischen Charaktere der Spielewelt in den Kampf schickt.
    Master Chief vs. Kratos, Lara Croft vs. Nathan Drake, Geralt von Riva vs. Ezio Auditore, Marcus Fenix vs. Crash Bandicoot, Rayman vs. Snake, usw..... aus rechtlicher Sicht wird das natürlich niemals passieren, deshalb bleibt das wohl auch nur ein Wunsch ;(;(;(
    Das Scheitern von Playstation All-Stars Battle Royale hilft da auch nicht weiter, auch wenn die Idee dahinter bereits die richtige war!
    Die gleiche Idee, allerdings mit ikonischen Charakteren der Filmwelt, würde ich ebenfalls abfeiern....die Chancen stehen aber einfach bei Null :/



    Abseits dieser Wunschspiele, habe ich aber Wunschfeatures die meiner Meinung nach JEDES Spiel haben sollte, auch wenns für einige wohl eher uninteressant ist.
    Ich liebe Spiele bei denen man 3D-Modelle aller Charaktere, Kreaturen/Feinde und wichtiger Gegenstände und Waffen des Spiels freischaltet und diese dann jederzeit im Menü genauestens betrachten kann.
    Auch hier ist z.B. der letzte Super Smash Bros Teil mit den über 600 Trophäen, welche die gesamte Nintendo-Spielewelt über hübsche Trophäen abbilden, das Vorbild Nr. 1.....ich wünschte jedes Spiel hätte so ein Feature.


    Ausserdem wünsche ich mir das alle Spiele mit Online-Multiplayer es mir erlauben, die Maps auch einfach so alleine zu erkunden.
    Als aktuelles Beispiel: Gears of War 4....habe es seit ca. 2 Monaten nicht mehr gespielt und inzwischen sind mehrere neue Maps erschienen. Mittlerweile habe ich nach über einer Stunde noch immer keine der neuen Maps gesehen da man diese weder gezielt bei der Lobbysuche auswählen kann, noch alleine und offline anspielen kann....sowas nervt mich einfach.
    Auch Gears of War 1 habe ich vor einigen Monaten wieder mal aus Nostalgie eingelegt, konnte aber einfach keine Maps alleine anspielen und in Nostalgie baden :(

  • Auch wenn ich meinen vorherigen Post etwas wiederhole, vergöttere ich die gesamte Idee und Umsetzung der Super Smash Bros Reihe. Ich liebe es, dass alle ikonischen und auch weniger bekannten Charaktere von Nintendo in einem Spiel zusammengebracht werden und man in unterschiedlichen Arenen kämpft, welche ebenfalls alle durch die verschiedensten Spiele inspiriert werden.
    Warum wird dieser großartige Cross-Over-Aspekt also nicht auch endlich auf andere Genres übertragen? Um etwas genauer zu sein...ich spreche von einem Nintendo-Kart Game und als zweites Spiel ein Nintendoland-Mario Party Hybrid.


    Das Nintendo-Kart Game muss man wohl nicht genauer erklären....ein vom Gameplay her etwas verändertes Mario Kart, welches als Fahrer ein ähnliches Roster wie die Super Smash Bros Reihe aufweist und natürlich auch die Soundtracks und Strecken aus unzähligen verschiedenen Nintendo-Titeln entstehen.
    Die Mario Kart 8 DLC's haben das ja bereits prima vorgemacht und ich hätte gern ein gesamtes Spiel in dieser Art :D


    Nintendoland mag ich wirklich sehr, was mich aber neben der geringen Anzahl an ''Minispielen'' schon immer unendlich genervt hat, ist die Tatsache dass man nur verkleidete Mii's spielt anstatt mit den tatsächlichen Charakteren.
    Dieses Nintendoland-Grundkonzept sollte unbedingt wieder aufgegriffen und mit unzähligen Minispielchen gefüllt werden, wie man sie eben aus Nintendoland und Mario Party kennt.
    Auch Mario Party hatte immer wieder großartige und unterhaltsame Spiele zu bieten, was aber immer durch das unendlich langweilige Brettspiel usw. zerstört wird....deshalb wünsche ich mir wirklich eine große Minispielsammlung in der Welt von Nintendo.



    EDIT: Da wir schonmal bei Wunschspielen sind....ich hätte auch gerne HD-Ports oder noch besser Definitive Versions von Super Mario Sunshine und dem ersten Luigi's Mansion.
    Mit beiden Spielen verbinde ich so viele gute Erinnerungen und jetzt schon pure Nostalgie...aber leider sind beide auf dem Gamecube gefangen, da es bis heute noch immer keine Virtual Console Versionen davon gibt. :/
    Wenn Wind Waker und Twilight Princess das können, warum dann nicht auch diese 2 Perlen ;(