2017? Here i go!

  • Tschüss 2016. Hallo Nummer 17!


    Das neue Jahr ist da, es ist noch so jung aber prahlt schon länger mit seinen bevorstehenden Releases. Wenn ich mir so anschaue was alles so kommt habe ich richtig lust auf dieses Spielejahr! Ich bin eigentlich noch voll drin vieles vom letzten nachzuholen (aktuell Doom und Titanfall 2 und ich liebe beide so sehr schon nach wengien Spielstunden), aber beereits im Frühjahr sollen schon weider so einige Titel erscheinen, die ich kaum erwarten kann oder bzw. zumindest recht interessiert dran bin.


    Da wären Gravity Rush 2, South Park, Ni-Oh, Mass Effect und Nier welche eben noch in den ersten 3 Monaten erscheinen sollen und auf die ich mich schon sehr freue, aber es erscheinen in dem zeitraum auch noch Titel wie Halo Wars 2, Horizon Zero Dawn oder For Honor, wo ich zumindest auch mal gerne drüber schauen wollen würde, wenn ich auch da nicht gehyped bin.


    Aber das Jahr geht ja noch weiter und es sollen Titel erscheinen wie Scalebound, Crackdown 3, Cuphead, Injustice 2, Marvel vs. Capcom Infinite, Red Dead Redemption 2, Sea of Thieves und Tekken 7, um mal jene zu nennen, für die ich mich sehr interessiere. Bestimmt fehlen da auch noch einige und es werden sicher noch Ankündigungen kommen für Titel die dieses Jahr noch erscheinen.


    Aber das war ja nicht alles! Denn es komtm ja noch die Switch! Ich mag Nintendo sehr, und hatte auch viel Freude an der Wii U. Ich glaube auch bei der Switch wird es nicht anders werden was Third Party Support angeht, aber das ist mir egal. Ich will darauf Nintendo spielen! Und ich freue mich sehr aufs neue Zelda, auf eine neue Switch Version von Mario Kart 8 und ein neues Mario in 3D.


    Ich habe keine Ahnung wie, wo und wann ich das alles spielen soll. Also Wo, warscheinlich zuhause, aber .. naja.



    Worauf freut ihr euch dieses Jahr am meisten? Habt ihr auch schon im Frühjahr so viel zu erwarten in voller Vorfreude? Gibt es so einen Thread schon, den ich nur übersehen habe? Fragen über Fragen.

  • Ich freue mich eigentlich nur auf Elex und the Surge. Hoffe das beide Spiele mindestens die Erwartungen erfüllen, wenn nicht sogar übertreffen. Bei PB ist das ja so eine Sache mit den lezten Spielen. Aber ich schaue mal positiv in die Zukunft. Die ganzen großen Titel wie Mass Effect tangieren mich dagen weniger.

  • Ein weiterer Thread, in dem ich über Ni-Oh schwärmen kann, das erste Spiel, bei dem ich mir jetzt schon so sicher bin, dass es mein Goty 2017 wird... Und falls nicht... Was für ein krasses Spiel dann auf Platz 1 landen wird... Hach. <3


    2017 ist für meinen Geschmack etwas zu gefüllt mit großen Releases... *hust* Februar. *hust*
    Nier: Automata habe ich schon komplett aus meinem Kopf gestrichen. Bin davon genauso wenig gehyped, wie ich es von MGS V damals war, obwohl es voraussichtlich sooo tolle Spiele werden.
    Aber dafür mehr Zeit für Ni-Oh. :)
    For Honor an Valentinstag ist auch Pflicht, also wird das Geld für normalerweise 3 Monate allein im Februar schonmal ausgegeben. x.x


    Und dann kommt ja noch Tekken 7... Und Final Fantasy XII remake... Und Red Dead Redemption 2...
    Und so viele Spiele, bei denen ich noch nichtmal weiß, dass sie existieren, und ich brauch nen besseren PC, um die ganze Scheiße zu spielen... UND...

    hilfe.

  • Ich-bezogene Thread-Titel irritieren mich irgendwie immer, aber da sich hier schon andere zu Wort gemeldet haben, schreibe ich auch mal meinen Senf dazu :P


    Wenig überraschend freue ich mit dieses Jahr am meisten auf Resident Evil 7, Horizon: Zero Dawn, Persona 5 und Tekken 7, auch auf The Surge bin ich durchaus gespannt, sofern dies noch 2017 erscheint.


    Noch mehr als auf die genannten Spiele freue ich mich aber auf erste, richtige Informationen zu Cyberpunk 2077. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie ich mich auf dieses Game freue und dass obwohl quasi noch nichts bekannt ist. Mit etwas Glück wird dies der Heilige Gral meiner Spiel-Historie. Vielleicht entthront es sogar am Ende meinen Dauer-Favoriten Resident Evil 2. Wer jetzt der Meinung ist, meine Erwartungen sind jetzt schon übertrieben hoch.... hat vollkommen Recht hkdLol

  • Ich hab immer kaum aufm Schirm was eigentlich so das Jahr über erscheint. Irgendwann sind die Spiele dann da und dann schenke ich ihnen Aufmerksamkeit.


    Allerdings freu ich mich schon ziemlich auf Nier Automata. Ansonsten hoffe ich vom neuen Spiel von Ken Levine mal wieder was zu hören!

    Stare into death and be still

    The darkness ahead mirrors a past of ruin

    Barely lived

    Every fire exhausted

    Awaiting surrender

  • Bei mir ist es ganz genauso dass ich auch noch extrem viel aus 2016 nachholen muss. Habe da ne ganze Liste bestehend aus etwa 20 Spielen die ich 2016 verpasst habe und noch zocken möchte... Ich fand das Jahr wirklich genial in Sachen Games und 2017 scheint es ja sofort so weiterzugehen wenn ich sehe dass direkt in den ersten drei Monaten sowas wie Resi 7, KH 2.8, Yakuza 0, Gravity Rush 2, Nier Automata, Danganronpa V3 und Nioh erscheint... Da werde ich wohl auch wieder Abstriche machen müssen. Denke mal ich werde mir nur das für mich wichtigste kaufen vorerst, parallel den 2016er Backlog abarbeiten und die anderen Titel irgendwann später nachholen, vielleicht im Sommerloch oder so :D

  • Dieses Jahr habe ich gar nicht so viel auf dem Schirm.
    Bin sehr gespannt auf Scalebound, da ich das Konzept super interessant finde und es kommt von Platinum dann kann es eigentlich nur gut werden. Genau wie Nier:Automata obwohl mein PC es vermutlich nicht packen wird.



    Da freue ich mich mehr darauf wie sich die Hardware entwickelt.


    Verbessertes und bezahlbareres VR, Project Scorpio, und nicht zu vergessen AMD Ryzen damit Intel endlich wieder Konkurrenz bekommt.

  • Ich freue mich sehr auf Dawn of War 3, was hoffentlich dieses Jahr rauskommen wird... Ansonsten bin sehr am neuen Zelda interessiert. Ich auch bin sehr gespannt was Bungie mit Destiny 2 macht.


    Ansonsten freue ich mich auch auf viele Spiele die hier schon genannt wurden: Nier, Nioh, Horizon Zero Dawn und Mass Effect. Was besonderes ist vielleicht noch Mount & Blade 2: Bannerlord. Habe den ersten Teil sehr gerne gespielt.

  • Kann mir irgendjemand erklären was an diesem Nier so toll sein soll das sich jeder hier darauf freut. Ich hab das Video von Hooked dazu gesehen und bin nur so mäßig überzeugt muss ich sagen. Nennt mich nicht Grafikhure aber das sieht ja wirklich nicht mehr zeitgemäß aus und dazu diese monotone Farbpalette aus grau und Braun? Das Kampfsystem sieht ganz nice aus und von der Story verstehe ich nichts da ich den ersten Teil nicht kenne.

  • Nennt mich nicht Grafikhure aber das sieht ja wirklich nicht mehr zeitgemäß aus

    Automata sieht doch völlig in Ordnung aus. Vorallem bei 60 Frames auf Konsole. Ich hab auch schon schönere Texturen gesehen, aber die Effekte sind doch fancy wie sau.


    dazu diese monotone Farbpalette aus grau und Braun?

    Etwas ironisch, dass zu schreiben, wenn man das graubraunste Profilbild der Welt hat, oder?
    Die Demo hatte ein Gebiet, dass nun mal ein Industriepark war, die schlichtweg grau-braun sind. Zumal auch relativ viel orange und gerade durch die Angriffe der Gegner viel rot und lila drin war. In Trailern sah man bereits Waldgebiete, Wüsten etc. Wird also vermutlich ganz abwechslungsreich.


    Das Kampfsystem sieht ganz nice aus

    Allerdings!


    und von der Story verstehe ich nichts da ich den ersten Teil nicht kenne

    Würdest du auch nicht, wenn du den ersten Teil gespielt hättest...

  • Nennt mich nicht Grafikhure aber das sieht ja wirklich nicht mehr zeitgemäß aus

    Automata sieht doch völlig in Ordnung aus. Vorallem bei 60 Frames auf Konsole. Ich hab auch schon schönere Texturen gesehen, aber die Effekte sind doch fancy wie sau.

    dazu diese monotone Farbpalette aus grau und Braun?

    Etwas ironisch, dass zu schreiben, wenn man das graubraunste Profilbild der Welt hat, oder?Die Demo hatte ein Gebiet, dass nun mal ein Industriepark war, die schlichtweg grau-braun sind. Zumal auch relativ viel orange und gerade durch die Angriffe der Gegner viel rot und lila drin war. In Trailern sah man bereits Waldgebiete, Wüsten etc. Wird also vermutlich ganz abwechslungsreich.

    Ich spiele nur am Pc, kann also nicht richtig beurteilen in wie weit das für Konsolenspiele zeitgemäß ist. Trozdem erscheit es abgesehen von den Animationen etwas altbacken. Das kann es ja auch wenn andere Qualitäten überzeugen und die würde ich gerne wissen. Ich kann aber absolut nicht nachvollziehen was mein Profilbild mit meinem Spielegeschmack zu tun hat :D, der Vergleich spricht weder für dich noch für das Spiel. Selbst ein Industriepark ist nicht nur grau und braun. Aber vielleicht tue ich dem Spiel auch unrecht, deswegen frage ich ja.

  • Das kann es ja auch wenn andere Qualitäten überzeugen und die würde ich gerne wissen.


    Ich habe es lange auch nicht verstanden, bis ich die Demo gespielt habe. Ich muss sagen das Kampfsystem hat mir sehr viel Spass gemacht, ich finde es fühlt sich einfach gut an. Ich denke du müsstest es mal selbst spielen, das macht um einiges mehr Spass als zuschauen. :)
    Auch auf die Story bin ich gespannt. Möchte wissen wo das alles hinführt.

  • Ich habe es lange auch nicht verstanden, bis ich die Demo gespielt habe. Ich muss sagen das Kampfsystem hat mir sehr viel Spass gemacht, ich finde es fühlt sich einfach gut an. Ich denke du müsstest es mal selbst spielen, das macht um einiges mehr Spass als zuschauen. :)
    Auch auf die Story bin ich gespannt. Möchte wissen wo das alles hinführt.

    Kann ich (noch) nicht da PC Spieler.

  • Ich kann aber absolut nicht nachvollziehen was mein Profilbild mit meinem Spielegeschmack zu tun hat :D, der Vergleich spricht weder für dich noch für das Spiel.

    Ich fand es nur sehr amüsant, dass du dich über die grau-braune Farbpalette echauffierst und gleichzeitig ein grau-braunes Profilbild hast.


    Ich spiele nur am Pc, kann also nicht richtig beurteilen in wie weit das für Konsolenspiele zeitgemäß ist.

    :rolleyes:

  • Ich kann aber absolut nicht nachvollziehen was mein Profilbild mit meinem Spielegeschmack zu tun hat :D, der Vergleich spricht weder für dich noch für das Spiel.

    Ich fand es nur sehr amüsant, dass du dich über die grau-braune Farbpalette echauffierst und gleichzeitig ein grau-braunes Profilbild hast.

    Ich spiele nur am Pc, kann also nicht richtig beurteilen in wie weit das für Konsolenspiele zeitgemäß ist.

    :rolleyes:

    Da habe wir aber viel gelacht. Wie du vielleicht weißt soll das Spiel ja auch für den Pc rauskommen und dann bewerte ich wohl das was es aktuell vom Spiel zu sehen gibt.

  • Warum so ein negativer Grundton? @Goldbart hat lediglich nach der Faszination in Sachen Nier gefragt. Hätte man sicher auch eleganter einleiten können, aber er hat schließlich auch keinen hilflosen Baby den Lutscher geklaut :P



    Kann mir irgendjemand erklären was an diesem Nier so toll sein soll das sich jeder hier darauf freut. Ich hab das Video von Hooked dazu gesehen und bin nur so mäßig überzeugt muss ich sagen. Nennt mich nicht Grafikhure aber das sieht ja wirklich nicht mehr zeitgemäß aus und dazu diese monotone Farbpalette aus grau und Braun? Das Kampfsystem sieht ganz nice aus und von der Story verstehe ich nichts da ich den ersten Teil nicht kenne.


    Ich habe hier tatsächlich ähnliche "Probleme" mit dem Spiel. Mich selbst stört hier allerdings nicht die Grafik per se, sondern in erster Linie die sterile Umgebung. Schon im Vorgänger wirkte die Umgebung wenig lebendig auf mich. Der Nachfolger scheint sich da nur bedingt gebessert zu haben, zumindest wenn ich von den bisher gezeigten Material ausgehen kann.


    Anhand diverser Hooked-Videos und Aussagen der Nier-Fans, steht hier aber natürlich die Geschichte und das runde Gesamtpaket im Vordergrund. Der zweite Teil wird wohl aufgrund dessen auch mit Spannung erwartet. Da die Demo ohne große bis gar keine Macken auszukommen scheint, das Kampfsystem zu gefallen weiß und die Effekte durchaus nice sind, ist die Community natürlich mehr als zufrieden. Betrachtet man hier die Konkurrenz, ist dies ja nicht immer selbstverständlich :D


    Mich selbst lässt dies wie angedeutet auch relativ kalt, auch da mir eben die Vorgängerkenntnisse fehlen. Durch die legendären Gefühlsausbrüche und die Beitrage im Hooked-Umfeld, kann ich die Faszination aber durchaus nachvollziehen.

  • Danke, ich glaube du hast vertanden was ich meinte. :) Immerhin schon einmal jemand der ähnlicher Ansicht ist. Das bringt mich aber der Verständnis der Fastination von Nier auch nicht weiter. Ebenfalls gestört hat mich btw der Perspektivwechsel ind Top Down, da könnte ich aber verstehen wenn einem das auch gefällt.

  • Das bringt mich aber der Verständnis der Fastination von Nier auch nicht weiter.

    Die Faszination von Nier generell lässt sich eigentlich rein an Yoko Taro festmachen.
    Natürlich wird Nier: Automata auch ein gutes Kampfsystem haben (Platinum sei Dank), aber das Besondere an Nier (für mich zumindest) wird wieder die Art sein, wie Yoko Taro Spiele und Storys schreibt. Denn seine Spiele sind so völlig anders geschrieben als alles andere in der Videospielbranche. Es ist eigentlich kaum zu erklären, aber zum Beispiel merkt man den Spielen oft sehr deutlich die self-awareness stärker an als anderen Spielen und Yoko Taro schreibt seine Geschichten so, dass seine Ausgangslage das Ende des Spiels ist und er von da an die Geschichte rückwärts schreibt. @Kama hat mal einen schönen Text zur Faszination dieser Spiele geschrieben: "Ich liebe Nier und Drakengard"
    Um Yoko Taro wirklich zu verstehen sollte man aber wirklich mal eines seiner Spiele selbst erleben, am besten per Let's Play weil die bisherigen Titel (naja, Nier war okay, aber sonst) spielerisch recht schlecht waren. Zu empfehlen wären da die Let's Plays von T23 zu Drakengard 3 oder Nier. Sorry, dir keine einfache Antwort liefern zu können, aber es ist hier halt nicht so einfach wie "Deponia ist super weil der Humor großartig ist" oder sowas.