Nintendo Switch

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • Ich war heute und gestern Mal wieder in ein paar Läden und habe gesehen, dass wieder Switch Konsolen verfügbar sind. Finde gut das Nintendo es dieses Mal eingehalten hat und scheinbar wirklich genug Konsolen verfügbar sind. Jedenfalls in meiner Stadt (ca. 70K Einwohner).

    bei mir gibts im 50km umkreis keine. zumindest bei Saturn/Mediamarkt

  • Bei uns in München giebs so in jeden Laden noch so paar stück - dafür scheint horizon zum gößten teil seit tagen ausverkauft zu sein... wie gut das es in der nähe von meiner arbeit nen expert giebt wo kaum jemand einkauft.

  • Übrigens: wie DigitalFoundry herausgefunden haben, läuft I Am Setsuna auf der Switch nur mit 30 FPS (egal ob im Dock oder nicht). Die PS4-Version hingegen mit 60 FPS. Zudem muss man bei der Switch-Version minimale Abstriche beim Lighting hinnehmen, aber nicht bei der Auflösung, die im Dock bei 1080p liegt.
    Hier nochmal der Vergleich:


    Hmm, solche Spiele sind wie für die Switch geschaffen, aber wenn das jetzt öfters so ist, dass die PS4 60 FPS bietet und die Switch nur 30 FPS, dann ist das bisschen nervig. Stört bei I Am Setsuna nicht soo sehr, aber bei action-reicheren Spielen kann das schon ein Kaufargument werden. :/

  • Überrascht dich das wirklich?


    Bei Dragon Quest Heroes 2 sieht man doch auch offensichtlich Unterschiede zwischen PS4 und Switch


    Wenn es dir um Performance von Multiplatform Titeln geht würde ich die verschieden Plattformen wie folgt ranken:


    1. PC
    2. PS4/Xbox One
    3. Switch


    Wenn es dir um hohe Auflösung, die besten Texturen und hohe FPS geht würde ich von der Switch abraten. Wenn dir aber Mobilität am wichtigsten ist solltest du die Switch bevorzugen.


    Die meisten Multiplatform Titel werden auf der Switch nicht genauso gut oder gar besser laufen als auf den anderen Konsolen oder dem PC. Wenn du die Hardware miteinander vergleichts sollte das auch nicht besonders überraschend sein.

  • @Yuki Nagato


    Natürlich überrascht mich nicht die Tatsache, dass Multiplattform-Titel auf der Switch (wahrscheinlich) am schlechtesten laufen werden und ich weiß, dass man die Switch kaum mit der PS4 oder dem PC vergleichen kann, was Leistung angeht. Was mich aber stutzig macht, ist, dass selbst grafisch dermaßen simple Spiele wie I Am Setsuna bereits Abstriche erfahren müssen, um auf der Switch zu laufen. Ich meine, das ist nun wirklich keine aufwendige Grafik, die das Spiel bereithält. Was heißt das also für FIFA, Skyrim & Co.? Bekommen wir da die PS3/360 Ports...?

  • Naja, ich glaube schon das so ein Spiel wie "I am Setsuna" auch auf der Switch mit 60FPS laufen kann. Das sind alles eher nach schlechten und schnellen Ports zum Launch aus. Aber mal sehen. Natürlich werden die Swich Spiele aber am schlechtesten laufen, keine Frage.

  • Was heißt das also für FIFA, Skyrim & Co.? Bekommen wir da die PS3/360 Ports...?

    Das ist eine gute Frage. Ich glaube keiner von uns hier kennt sich mit der Technik hinter dem Ganzen so gut aus, um wirklich genau sagen zu können was die Switch aus der Sicht eines Developers bedeutet.
    Ich vermute mal Nintendo wird wahrscheinlich am meisten aus der Konsole rausholen können und Spiele wie Fast RMX zeigen das Switch Spiele auch sehr gut aus sehen können. Aber ich gehe auch davon aus, dass wir eher PS3/360/Wii U Grafik und weniger PS4 Pro/Scorpio Grafik bekommen werden. Es gibt immer wieder Spiele die auf PS4/Xbox One "nur" mit 30 FPS und teilweise nicht mal 1080p laufen. Wie sollen solche Spiele bitte auf der Switch laufen? Mit 15 FPS und 720p?
    Wenn ein Spiel auf der PS4 60 FPS und 1080p schafft würde ich bei der Switch mit 30 FPS und 720p rechnen. Oder halt mit schlechterem Lighting, Shadows, Texturen oder einfach mit weniger Gegnern auf dem Bildschirm und dadurch dann vielleicht mit 30 FPS und 1080p.


    Wird die Zeit zeigen müssen. Wie immer sehen die Spiele am Anfang einer neuen Konsole noch am schlechtesten aus. Von hier an wird es nur noch besser werden aber nie ganz die PS4 oder Xbox One erreichen.

  • Was heißt das also für FIFA, Skyrim & Co.? Bekommen wir da die PS3/360 Ports...?

    Naja man weiß ja schon, dass im Fall von FIFA und Skyrim eine extra Version für die Switch gemacht wird. Allerdings gibt es ja auch noch das Gerücht, laut dem die Switch Version von FIFA 18 wohl noch auf der 360/PS3 Version basieren soll.

  • Einige Leute haben ja davon berichtet wie die Farben in BoTW nicht ganz so gut aussehen, "grauer" sind oder ausgewaschen wirken (ich glaube das wurde auch bei Hooked FM angesprochen).
    Die Switch unterstützt eine größere RGB Range als die Wii U wodurch das Bild am PC, Smartphone oder modernen TVs besser aussehen kann. Also wenn eure Switch am TV nicht so gut aussieht oder ihr online Bilder/Videos mit ausgewaschen Farben seht könnte es daran liegen, dass die Einstellungen eurer Switch, des Fernsehers oder der Geräte die zur Aufnahme benutzt werden nicht optimal sind.



    https://www.reddit.com/r/Ninte…_for_switchs_tv_settings/
    https://www.reddit.com/r/Ninte…uring_screenshots_on_the/

  • Wow! Vielen vielen Dank dafür! Ich hatte meine RGB Einstellungen tatsächlich auch noch auf automatisch gestellt und das gleich mal geändert.... das Spiel sieht jetzt tatsächlich noch hübscher und farbenfroher aus!
    Danke! hkdLove hkdLove hkdLove :thumbsup:
    Gerade wurde das beste Spiel aller Zeiten nach über 100 Stunden Spielzeit noch ein gutes Stück besser :D

  • Das liegt daran das in den Standarteinstellungen der Switch der RGB Farbraum auf begrenzt steht wie bei den meisten Konsolen.
    man muss den einfach auf Voll stellen und fertig so hat man dann den Farbraum von 0-255


    Allerdings muss der Volle RGB Farbraum auch das Wiedergabegerät auch unterstützen was viele HDTV nicht können


    ein unterschied gibt es auch ob man YCbCr oder RGB wählt

  • Wie wir wissen hatten ein paar Leute Probleme mit dem linken Joy-Con, nun haben wir ein offizielles Statement von Nintendo.


    There is no design issue with the Joy-Con controllers, and no widespread proactive repair or replacement effort is underway. A manufacturing variation has resulted in wireless interference with a small number of the left Joy-Con. Moving forward this will not be an issue, as the manufacturing variation has been addressed and corrected at the factory level.


    We have determined a simple fix can be made to any affected Joy-Con to improve connectivity.


    There are other reasons consumers may be experiencing wireless interference. We are asking consumers to contact our customer support team so we can help them determine if a repair is necessary. If it is, consumers can send their controller directly to Nintendo for the adjustment, free of charge, with an anticipated quick return of less than a week. Repair timing may vary by region. For help with any hardware or software questions, please visit http://support.nintendo.com.


    Cnet hatte bereits darüber berichtet wie sie ihren schlecht funktionierenden linken Joy-Con kostenlos zur Reparatur zu Nintendo geschickt hatten. https://www.cnet.com/uk/news/n…c-connectivity-issue-fix/


    Bei den wenigen fehlerhaften Joy-Cons scheint ein kleines Stück leitfähiger Schaumstoff das Problem zu lösen. Ein neuer Joy-Con den sie von Amazon bestellt haben, hatte eine andere Seriennummer und hat keine Verbindungsprobleme mehr. Sie vermuten das Nintendo wie behauptet den Herstellungsprozess angepasst haben und das Problem nicht mehr auftaucht.



    1. Bild: Joy-Con mit Defekt
    2. Bild: Reparierter Joy-Con mit leitfähigem Schaumstoff
    3. Bild: Neuer Joy-Con mit anderer Seriennummer

  • Ich für meinen Teil habe keine ''News'' in der Richtung mitbekommen, deshalb war ich gerade sehr überrascht über ein neues Feature der Switch und poste es hier einfach mal.
    Beim eigenen Profil und denen von Freunden kann man nun sehen wie lange man ein Spiel gespielt hat! Ein wichtiges und eigentlich selbstverständliches Feature das zum Launch der Switch definitiv gefehlt hat.
    Bei Breath of the Wild bin ich ''erst'' 125 Stunden drinnen...hätte 150 getippt :rolleyes:

  • Ich hab ja durch nen glücklichen Zufall nun auch ne Switch. Allerdings bin ich Opfer des Desync-Problems des linken Joy Cons. Da ich recht nah an der Konsole bin und Nähe das Problem eindämmt, geht es einigermaßen. Bin trotzdem schon ab und an gestorben weil Link vor einer Klippe keinen Halt gemacht hat.


    Hab auch schon überlegt das selbst zu reparieren. Frage aber mal noch beim Mediamarkt ob man da nur den einen joy con tauschen kann. Hab gesehen, dass das Ding öffnen und schließen ultra simpel ist, aber mal schauen.


    Finde auch den "Controller" bzw das Grip nicht so schlimm wie einige tun, hab aber auch keine riesen Hände.