Nintendo Switch

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!

GOTY-Voting:

BITTE achtet darauf, dass ihr eure GOTY Liste in der korrekten Reihenfolge postet. Der erste Platz UNTEN und der letzte Platz OBEN. Viele machen das immer noch falsch...

  • Abwarten. Die drei Stunden sind einfach mal so in den Raum geworfen und wer weiß, wie man auf diesen Wert kommt. Gibt es überhaupt irgendwo offizielle Zahlen, wie viel mAh das Ding hat?


    Selbst wenn es nur drei Stunden sind, kann ich damit leben. Mein Gott, die meisten Smartphones bieten auch nicht viel mehr reine Betriebszeit. Klar - mit denen zockt man i.d.R. auch nicht ständig, aber bestimmt wird es da irgendwelche Lösungen geben. Bildschirmhelligkeit runter, Wifi aus, etc. Vielleicht wird es sogar einen Stromsparmodus geben.


    Ich glaube, meine große Sorge ist wirklich die Power der Switch. Kann mir gut vorstellen, dass das Skyrim, was wir da gesehen haben, nicht ein mal die überarbeitete Version war, sondern die ursprüngliche. Das wäre echt heftig. Ich erwarte, dass man da wenigstens über das Niveau der Wii U hinauskommen wird.

  • @Rekhyt Naja, von der Seite kamen viele der Informationen, die am Ende zutrafen. Und von ihren Quellen hat sie eben "mediocre" Battery-Life und von einer speziell 3h bekommen. Ich würd da schon was drauf geben.


    Und drei Stunden sind für einen angeblichen Hybrid echt nicht so viel. Da frag ich mich, ob sie das absichtlich tun, damit der 3DS noch Verkäufe kriegt...

  • Vergleicht man das mit der Akkulaufzeit eines Smartphones bei einem leistungsintensiven Spiel, ist das meines Erachtens sogar relativ viel. Und dieser Vergleich passt angesichts des Displays und der verbauten Hardware wesentlich eher, als ein Vergleich mit dem 3DS, der viel niedriger angesetzte Hardware Spezifikationen hat und eine wesentlich geringere grafische Leistung bringen muss.


    Insofern halte ich drei Stunden bei dem geplanten Leistungsziel für realistisch und in meinem Fall auch für ausreichend, da ich das Ding eher nicht als 3DS Ersatz sehe, sondern eher als flexible Möglichkeit um auch mal vom Bett oder etwas bequemer auf der Couch zu spielen.

  • Vergleicht man das mit der Akkulaufzeit eines Smartphones bei einem leistungsintensiven Spiel, ist das meines Erachtens sogar relativ viel. Und dieser Vergleich passt angesichts des Displays und der verbauten Hardware wesentlich eher, als ein Vergleich mit dem 3DS, der viel niedriger angesetzte Hardware Spezifikationen hat und eine wesentlich geringere grafische Leistung bringen muss.


    Insofern halte ich drei Stunden bei dem geplanten Leistungsziel für realistisch und in meinem Fall auch für ausreichend, da ich das Ding eher nicht als 3DS Ersatz sehe, sondern eher als flexible Möglichkeit um auch mal vom Bett oder etwas bequemer auf der Couch zu spielen.

    Jein.
    Du hast recht, dass 3 Stunden im Vergleich zu einem Smartphone sehr gut und auch generell eine Menge sind. (Mir fallen nicht sehr viele Situationen ein in denen ich einen Handheld für über 3 Stunden ohne Steckdose verwenden musste)
    Ich widerspreche dir aber bei deiner Meinung, dass die Switch kein 3ds ersatz wird, denn ich rechne derzeit auf keinen Fall mit einer neuen handheld Konsole. Damit würde sich Nintendo nur selber Konkurrenz machen und sich die eigenen Kunden stehlen, denn einer der Hauptkaufgründe für die Switch wird definitiv die Mobilität der Konsole sein, nur wie willst du das bewerben wenn du gleichzeitig noch für eine noch mobilere Konsole wirbst?
    Und wenn eine Konsole den Platz des 3ds als mobile Konsole Nintendo einnimmt, dann sollte diese auch vollwertig als Handheld verwendbar sein und das bedeutet eben auch, dass sie eine anständige Akkulaufzeit haben sollte.

  • Oh, ich wollte damit nicht sagen, dass Nintendo mittelfristig den 3DS nicht durch die Switch ersetzt. Gemeint war hier nur meine persönliche Bewertung der Konsole. Ich würde die Switch nicht mit nach draußen nehmen, sondern nur im Haus damit herumlaufen. Den 3DS hingegen würde ich auch unterwegs mitnehmen. Das liegt auch am Spieleangebot. Ich kann mir einfach nicht vorstellen Skyrim oder das neue Zelda in der Bahn zu spielen... Mobil will ich eigentlich nur Spiele zum Zeitvertreib spielen. Kann aber natürlich sein, dass Nintendo beides harmonisiert und klassische Handheld Titel zukünftig eher auf der Switch erscheinen.

  • Wer weiß, ob das am Ende tatsächlich so instant geht wie in dem gestrigen PR-Video.

    Das will ich auch stark bezweifeln, dass das so schnell geht :D

    Weiß nicht, was ich von halten soll, wenn die Switch echt keinen Touch-Screen hat. ö.ö

    Ich habe da mal ne Weile drüber nachgedacht. Ich finde ein Touchscreen ist kein Muss. Für mich jedenfalls


    Akku finde ich mit 3h auch okay. Die Frage ist ob man das Ding extra an den Strom hängen kann (Beispiel in einer langen Busfahrt)
    Ansonsten geht das voll klar. Eventuell kann man da mit Helligkeit noch etwas rausholen

  • Gerücht: Display ist 6,2 Zoll groß und bietet eine 720p-Auflösung.

    A number of sources, including those who informed me of the Switch's design and detachable controllers back in July, have all confirmed other capabilities which Nintendo is currently keeping quiet.



    Let's start with the Nintendo Switch's screen. It is 6.2" in size, 720p and - for the first time in any Nintendo device - boasts a capacitive multi-touch screen.


    Auch wenn 720p auf der Bildschirmgröße nicht gestochen scharf aussehen werden, ist es wohl ein ganz guter Kompromiss, um mehr Akkulaufzeit herauszuquetschen.


    Zum Vergleich (wenn ich mich nicht verrechnet habe):


    Wii U Gamepad: 158 PPI
    Nintendo Switch: 236 PPI


    *Pixel pro Zoll

  • Das größe Argument gegen einen Touchscreen ist doch, dass der Fokus (laut einer Quelle hier im Thread) auf einer Heimkonsole ist.
    Und wenn ich die Switch am Fernseher nutze, dann kann ich den Touchscreen auch nicht nutzten. D.h. Spiel- und Steuerungs-Konzepte könnten gar nicht auf einen Touchscreen aufbauen, weil der TS die meiste Zeit nicht genutzt werden KANN.
    Für Multimedia-Inhalte im mobilen Modus extra einen TS einzubauen wird meiner ansicht nach passieren, da die Nachteile dann doch zu groß sind: weniger Laufzeit, mehr Gewicht, spiegelndes Display, teuer.
    Nichtsdesto trotz ist ein TS, selbst wenn er kaum genutzt werden kann, im Jahr 2017 fast schon obligatorisch...
    Ich hätte gern einen TS, glaube aber nicht, dass die Switch einen besitzt (zumal mal das Promo-Video das sicher gezeigt hätte... )


    Edit:
    Auf ein Bier Podcast #81, ab Minute 6:
    Das sagt der Gast von Andre Peschke, dass er von den Dev-Kits weiß, dass das Gerät einen TS hat. 10-Punkte Multi-Touch

  • aber langsam nerven die Verschiebungen trotzdem

    Das ist Bullshit. Das ist die erste Verschiebung, die es gab. Ohne Release-Termin kannst du ein Spiel nicht verschieben.

    aber ich muss schon sagen, nach Dishonored 2 und Watch Dogs 2, sollten die meisten sich das ganze gut überlegen (Beispielsweise ist Pokémon ja 2 Wochen vor Release komplett und fertig (!!!)) oder einfach die Klappe halten bis sie sich sicher sein können.

  • Jup, my bad, ich meinte es grade andersrum. So wie Muffin sagt. Es ist keine Verschiebung, weil "2017" immer noch eingehalten hat. Deine Aussage ist also immer noch Quatsch. :P


    Des weiteren bleibts damit dann aber bei einer Verschiebung, nämlich von "2015" auf "2017". Afair gabs keine weiteren genauen Termine.

  • Jup, my bad, ich meinte es grade andersrum. So wie Muffin sagt. Es ist keine Verschiebung, weil "2017" immer noch eingehalten hat. Deine Aussage ist also immer noch Quatsch. :P


    Des weiteren bleibts damit dann aber bei einer Verschiebung, nämlich von "2015" auf "2017". Afair gabs keine weiteren genauen Termine.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass als angekündigt wurde, dass es mit 2015 nix wird 2016 zumindest als Ziel genannt wurde (wenn auch nicht als fixer Termin). Und ich dachte auch, dass Zelda offiziell als Releasespiel für die Switch galt, somit wäre das eine weitere Verschiebung, aber vermutlich irre ich mich da.

  • Musste selbst noch mal googlen aber @gigs98 hat Recht.


    Das Spiel wurde Januar 2013 für die Wii U mit Release 2015 ohne Titel angekündigt. Auf der E3 2015 wurde das Spiel dann mit Verweis auf einen Release für die NX auf 2016 verschoben. Anfang diesen Jahres wurde dann bestätigt, dass ein simultaner Release für NX und Wii U geplant ist, also erst nach Release der Switch und damit 2017.


    Würde aber zustimmen, dass das Gerücht jetzt keine Verschiebung im eigentlichen Sinne ist, weil nie gesagt wurde, dass es ein Launch-Titel wird.


    Auch wenn ich es fürchterlich dumm von Nintendo halten würde wieder eine Konsole ohne starke Launch-Titel zu starten.