Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • @Steph einverstanden - bin nur über dein "beglückt" gestolpert und deutete es als mehr als bloßes Desinteresse. Kann bei Farrells letzten Ausflügen übrigens The Lobster nur empfehlen!
    Und was Depp angeht, war ich schon immer "gütig". Bin aber auch einer der komischen Menschen, die mit Lone Ranger und der ersten Alice sehr viel Spaß hatten ^^

  • News:


    • Johnny Depps Rolle als Grindelwald im zweiten Teil der Phantastische Tierwesen-Reihe ist nun offiziell bestätigt. Tja und wo Grindelwald ist, ist auch ein ... .
    • Am 23. März 2017 erwartet uns das neue Power Rangers Reboot und bisher sieht es recht vielversprechend aus. Den ersten deutschen Trailer gibt es hier:


    • Now You See Me 2 (dt.: Die Unfassbaren 2) blieb an den US-Kassen hinter den Erwartungen zurück. Einen drittel Teil soll es in Zukunft trotzdem geben und dafür ist wohl China verantwortlich. Schon Warcraft hat gezeigt, dass China weltweit zu einem wichtigen Kino-Markt geworden ist und nun soll Now You See Me extra ein Spin Off / einen dritten Teil für den chinesischen Kino-Markt bekommen. Es ist daher denkbar, dass China in den nächsten Jahren immer mehr Hollywood-Regisseure anziehen wird und wirtschaftlich zu einem sehr mächtigen Player wird. Was haltet ihr von dieser Entwicklung?
    • Valerian - Die Stadt der 1000 Planeten ist ein SciFi-Epos von Regisseur Luc Besson (Das fünfte Element, Lucy). Der Film erwartet uns am 20.07.2017 und in den Hauptrollen sehen wir u.a. Dane DeHaan und Cara Delevingne. Den ersten Teaser/Trailer gibt es das nächste mal in den News.

    Quelle: http://www.moviejones.de/


    Eure Meinung? :)

  • Breaking news: Der erste offizielle Ghost in the Shell Trailer ist da!


    Vorher gibt es aber (wie versprochen) den neuen Trailer zu Valerian mit Dane DeHaan und (der hübschen) Cara Delevingne in den Hauptrollen.:



    Jetzt aber zu dem eigentlichen Highlight - der neue Ghost in the Shell Trailer:



    Die ganze Debatte im Vorfeld (Stichwort Whitewashing) mal außen vor, muss ich sagen, dass der Trailer visuell schon mal krass ist. Könnte für mich zusammen mit dem nächsten Blade Runner visuell der stärkste Film den nächsten Jahres werden. Übrigens erwartet uns der Film voraussichtlich am 30. März 2017.


    Bis dahin werde ich es hoffentlich auch geschafft haben, die Anime-Reihe endlich zu Ende zu schauen. Bei all den Staffeln und Filmen kommt man kaum hinterher. ^^"


    Was sagt ihr?

  • Ist es für die Geschichte wichtig, dass Scarlett Johansson in ihrem Kostüm so gut wie nackt aussieht?

    Ist sie nicht nackt? Ihr ganzer Körper ist doch künstlich. Zumindest im Anime hat sie in dieser Szene nichts an. Ihr Körper hat einen Tarnkappenmodus, der sie unsichtbar werden lässt. Sieht man auch beim Kampf im Wasser. Im Anime hat Motoko zusätzlich einen Schleier.


    Wie ich bereits im Anime-Thread geschrieben habe sehe ich Parallelen zum ersten Blade Runner. Ich denke, dass der Film kein totaler Reinfall wird.


    Hier der Trailer auf Englisch:


  • Der Dezember steht vor der Tür und damit beginnt die Vor-Weihnachtszeit. Gibt es da irgendwelche Filme, die ihr euch - aus Tradition oder reiner Freude - jeden Dezember bzw. in den Weihnachtsfeiertagen gerne anschaut? :)


    In der Hinsicht bin ich recht "old school", ich schau mir tatsächlich jedes Weihnachten gerne Der kleine Lord mit Sir Alec Guinness an. Je nach Stimmung, wird aber auch einfach Die Hard eingelegt :D


    Wie sieht's bei dir selbst aus?

  • Der Dezember steht vor der Tür und damit beginnt die Vor-Weihnachtszeit. Gibt es da irgendwelche Filme, die ihr euch - aus Tradition oder reiner Freude - jeden Dezember bzw. in den Weihnachtsfeiertagen gerne anschaut? :)

    Also ich versuch immer mir in den Feiertagen It's a Wonderful Life anzusehen. Auch son alter Schinken ^^

  • Der Dezember steht vor der Tür und damit beginnt die Vor-Weihnachtszeit. Gibt es da irgendwelche Filme, die ihr euch - aus Tradition oder reiner Freude - jeden Dezember bzw. in den Weihnachtsfeiertagen gerne anschaut? :)

    In der Hinsicht bin ich recht "old school", ich schau mir tatsächlich jedes Weihnachten gerne Der kleine Lord mit Sir Alec Guinness an. Je nach Stimmung, wird aber auch einfach Die Hard eingelegt :D


    Wie sieht's bei dir selbst aus?

    Oh ja, sowas wie Der kleine Lord lasse ich auch gerne nebenbei laufen, weil es ein gemütlicher Film ist. In den Weihnachtsfeiertagen bin ich eher der Mensch, der ganz gerne entspannte, lustige und herzliche Filme schaut.


    Bei mir wären es u.a.:

    • irgendetwas mit Bill Murray: Lost in Translation, Und täglich grüßt das Murmeltier, Die Geister, die ich rief
    • Eddie Murphy: Die Glücksritter, Der Prinz aus Zamunda
    • Robin Williams: Hook oder Mrs. Doubtfire
    • irgendetwas Romantisches wie French Kiss, Tatsächlich Liebe, Notting Hill, Robin Hitch - Der Date Doktor
    • Chevy Chase: Schöne Bescherung, Die schrillen Vier auf Achse
    • Wer ist Mr. Cutty?
    • Der Polarexpress
    • alte Jackie Chan-Filme gehen auch immer


    Die Kevin allein-Filme habe ich früher auch manchmal geschaut, aber mittlerweile sind die mir zu ausgelutscht. Dieses Jahr werde ich mir dann noch Stirb Langsam ansehen.


    Übrigens, heute ist der erste Trailer zum kommenden Die Mumie-Reboot erschienen:



    Kann Tom Cruise für euch Brendan Fraser ersetzen? :)

  • So, das ist vorerst der letzte Post in diesem Thread meinerseits, sofern sich keine Diskussionen bzw. Meinungsäußerungen zu Filmen oder Film-News ergeben. Bringt ja nichts, wenn die letzten Beiträge alle von mir sind. ;)


    Aber hier erstmal die Film-News:


    • Wer Amy Adams schon in Arrival toll fand, kann sich ab dem 22. Dezember den Film Nocturnal Animals ansehen. Auch Jake Gyllenhaal ist mit von der Partie. Hier der Trailer:


    • Ab dem 5. Januar erwartet uns außerdem Park Chan-wooks neuestes Werk: The Handmaiden. Der Trailer verspricht großartige Bilder und eine wahnsinnig gut inszenierte, spannende Geschichte.


    • Erste Kritiken zum Film Passengers mit Chris Pratt und Jennifer Lawrence in den Hauptrollen fallen merkbar negativ aus. Das Weltraumabenteuer soll an dem typischen Problem vieler teurer Filme leiden: style over substance. Wer sich den Film dennoch ansehen möchte, kann das ab dem 5. Januar tun. Hier der Trailer:


    • Nächstes Jahr ist es soweit: Christopher Nolans neuer Film kommt in die Kinos! Dünkirchen Dunkirk soll er heißen und nichts anderes als ein historisches Drama sein. Was meint ihr: richtig Lust auf einen stark inszenierten Kriegsfilm oder lieber neue und überraschende Inhalte von Nolan? Vor wenigen Tagen wurde dazu der erste Trailer veröffentlicht:


    • Weiterhin gibt es den ersten Krach-Bumm-Trailer zum kommenden Transformers 5 - The Last Knight. Was sagt ihr, zünden bei euch noch Michael Bays Feuerwerk-Explosionen oder spart ihr euch den Kinobesuch?


    • Fast and Furious 8 startet am 13. April in den deutschen Kinos und auch hier ist vor wenigen Tagen der erste Trailer veröffentlicht worden. Denkt ihr, im zehnten Film wird es endlich soweit sein, dass man mit dem auto von einem Planeten zum nächsten springen können wird? ^^"


    • Es gibt neue Bilder zur kommenden Der Dunkle Turm-Verfilmung! http://www.moviejones.de/news/…nkle-turm-bild_27376.html
    • Hugh Jackman verzichtet auf einen Teil seiner Gage, damit Logan für das R-Rating eine zusätzlichen finanziellen Puffer hat.
    • Der dritte Trailer zu Assassin's Creed ist veröffentlicht worden. Michael Fassbender schlüpft ab dem 27. Dezember in die Rolle eines Assassinen. Auch wenn mich das viele CGI stört, möchte ich euch den Trailer nicht vorenthalten:


    Und natürlich: Rogue One! Star Wars! Eurer Meinung nach besser als Episode VII?

  • Nun. Es ist halt schwer im Internet über Filme zu schreiben ohne wegen Spoilern geköpft zu werden.


    Ich könnte über Arrival eine ganze Abhandlung schreiben. Genauso über Rogue One.


    Rogue One ist meiner Meinung nach meilenweit besser als Episode 7 (der auch sehr sehr gut war) und reiht sich meiner Meinung nach würdig zu Episode 5 und 6.


    Bei der letzten halben Stunde war es wieder 1995 und ich saß vor den VHS-Kassetten der alten Trilogie. Die haben den Ton von Star Wars unfassbar gut getroffen. Ich wär an gewissen Stellen fast aufgesprungen. Hatte ich noch nie im Kino.


    Es ist für mich ein Meisterwerk.