Die Zukunft von Pokemon

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • Wer den Trailer zu den neuen Pokemon Generationen in Sun and Moon gesehen hat, dem wird sicherlich aufgefallen sein, das sich viele Dinge ganz grundsätzlich geändert haben. Dies und der große Erfolg von Pokemon Go lassen mich neugierig werden was ihr denkt wie die Zukunft und der weitere erfolg von Pokemon sein wird


    Was passiert mit Pokemon wenn Nitendo jemals pleite gehen sollte ? wir dürfen nicht vergessen Pokemon gehört nicht Nitendo sie sind nur Anteilsinhaber

  • In erster Linie würde ich noch nicht von Erfolg bei Pokémon GO sprechen. Erfolg misst sich auch immer längerfristig und das was Pokemon GO gerade durchlebt ist ein massiver Rückgang von Spielern. Es fehlen Features und bestehende Features werden entfernt, fast die ganze Community hat kein Bock mehr auf dieses Spiel. Wenn sich dort nicht etwas bald grundlegend ändert oder hin zu kommt, dann ist Pokemon GO auf lange hinsicht eher ein Flop.
    Auch die Aktenkurse haben sich mittlerweile reguliert.


    Wie sich die Marke selbst entwickeln lässt, kann man schlecht sagen. Immerhin knan man schwierig in die Zukunft schauen.


    Was mit Pokémon wird, wenn Nintendo pleite geht? Es wird Pokémon bleiben. Nintendo ist nur Publisher von Pokémon, Entwickler und Eigentümer der Marke ist The Pokémon Company. Zwar ist Nintendo hier mitbeteleigit, allerdings kann dieses Unternehmen auch alleine bestehen unabhängig von Nintendo. Und im Zweifelsfall wäre es nicht schwer ein Publisher für Pokémon zu finden.


    Abgesehen davon, dass ich echt nicht glaube, dass Nintendo in nächster Zeit nicht pleite geht. Dafür bräuchten wir wahrscheinlich eine Wirtschaftskrise in Japan kombiniert mit mehreren schlechten Jahren. ^^

  • Nun, über ein Katastrophenszenario wie das Pleitegehen von Nintendo brauchen wir an dieser Stelle wirklich nicht zu reden. Im Hinblick auf die nächsten Jahre ist das äußerst unwahrscheinlich. Selbst wenn die NX ein riesiger Flop werden sollte und die Handheld-Verkäufe teilweise wegbrechen, wird Nintendo weiterhin bestehen. Glaubt man Analysten, so haben Nintendo nach wie vor große finanzielle Kapazitäten und könnten sogar eine Wii U 2 gut wegstecken. Die Videospielbranche darf man an dieser Stelle nicht mit anderen technischen Branchen wie z.B. dem Smartphone-Markt vergleichen. Letzterer ist deutlich riskanter, schnelllebiger und umkämpfter.


    Was die Zukunft von Pokémon angeht, so erwarte ich keine allzu großen Veränderungen. Klar, "Sonne" und "Mond" verändern aktuell mehr als je eine Pokémon-Generation davor, aber das Grundkonzept bleibt schließlich gleich. Ansonsten werden wir wohl auch in den nächsten Jahren immer wieder Remakes von alten Spielen sehen und alle zwei Jahre eine neue Generation bzw. ein Spin-Off (Mystery Dungeon, Ranger, etc.). Klappt doch bisher ganz gut! Kann mir nicht vorstellen, dass man da groß was verändern wird. In Japan ist das auch schon länger ein Kreislauf: neue Pokémon-Generation -> Anime Serie dazu -> Kinofilm -> Events -> Remakes / Spin-Offs -> neue Generation. Und bekanntlich: never change a running system.


    Ich kann mir allerdings gut vorstellen, dass Pokémon in Zukunft stärker auf den Smartphones vertreten sein wird. Jetzt keine großen, umfangreichen Editionen, aber ein paar kleine Minispiele oder Spin-Offs machen sich auf dem Smartphone ganz gut, denke ich. Auf jeden Fall wird Pokémon auch in den nächsten Jahren sehr portabel bleiben. Kann mir höchstens vorstellen, dass wenn die NX ein portables+stationäres System werden sollte, wir Pokémon dadurch sowohl auf dem großen Bildschirm, als auch in portabler Form bekommen werden.
    Wer aber auf ein eigenständiges, großes Pokémon-Spiel für den Fernseher zu Hause wartet, wird noch ewig warten.