Die Community im Fokus [Vorstellungsthread]

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • Wo du die Onkelz erwähnst, sollte ich beifügen, dass unsere Band entstand, weil zwei von uns Onkelz Fans sind. ^^
    Bin erst später dazugekommen.


    Aber danke für die Erwähnung des anderen Threads! Werde bei Gelegenheit dort etwaige Infos droppen. ;)



    Edith: Wobei ich mich doch schon frage wie man bei NDH auf die Onkelz kommt, ist ja eher Oi was die machen..

  • Es is ja wie in den Metal-Genres auch - da giebs so viel überschneidungen das man eine Band nicht ein Genre zuordnen kann.


    Und das mit erer entstehung: Fast jede Band die in dem Genre sich bewegt hat als Onkelz-Cover-Band angefangen oder wegen den Onkelz ;-)

  • Hallo Leute :)


    Schaue Hooked im Grunde schon seit Day One und kenne Tom und Robin seit Giga-Zeiten (wo ich sie wohl durch die Top 100 Serien kennengelernt habe) und da ich die Community immer sehr sympathisch finde, wenn ich sie in den Comment Sections oder im Live-Stream Chat sehe, war auch das Forum für mich interessant und ich schaue mich hier nun mal um :D


    Eigentlich bin ich mehr im Trophies.de Forum unterwegs und dort im Spieletest-Team wo ich auch eigene Reviews veröffentliche, aber ein zweites Forum kann sicherlich nicht schaden.


    Dementsprechend bin ich auch etwas süchtig nach den virtuellen Pokalen die man auf Playstation erspielen kann und verschwende teilweise viel zu viel Zeit damit Spiele noch zu zocken, die ich normalerweise schon weggelegt hätte. In letzter Zeit komme ich mit dieser Sucht aber etwas besser klar und widme mich mehr meinem immens großem Backlog, der wohl mein ärgster Feind ist ^^


    Primär bin ich also Playstation-Zocker, spiele aber auch viel auf den aktuellen Nintendo Konsolen und würde mir ebenfalls eine Xbox One ins Haus stellen, wenn ich die Kohle hätte. Console Wars finde ich dumm und wieso sollte man auf geile Titel verzichten nur weil man sich beschränkt? Jede Plattform hat lohnenswerte Titel im Repertoire.


    Meine Lieblingsfranchises sind unter anderem Metal Gear, Final Fantasy (da aber auch nur Pre-PS3 Ära), Shin Megami Tensei, Resident Evil, Yakuza, Tekken, Uncharted, Devil May Cry, Hitman , Kingdom Hearts, Soulsborne (seit Demons Souls tatsächlich) und noch einige mehr. Gibt sicher noch ne Menge Spiele für die ich mich im Nachinein schlagen könnte dafür dass ich sie nicht erwähnt habe, aber das Problem kennt ihr sicher auch.


    Überwiegend spiele ich RPGs, am liebsten JRPGs und versuche in diesem Genre stetig meinen Backlog zu verringern. So habe ich 2016 zum Beispiel endlich Chrono Trigger, Suikoden 2 und Persona 2 nachholen können und stürze mich wohl bald auf Sachen wie Xenogears, Grandia, Earthbound und mehr, wenn ich mal dazu komme. Ich liebe aber auch Character Action Games, Visual Novels, Hack n' Slay Spiele und kann mich im Grunde für fast alles begeistern außer für Sportspiele und die meisten Rennspiele.


    Im Anime- und Mangabereich war ich früher auch sehr viel unterwegs, in letzter Zeit ist das erheblich weniger geworden doch bin ich nach wie vor interessiert daran die Perlen der jeweiligen Seasons zu schauen. Meine Lieblingsanimes sind (auch hier werde ich wieder nicht alles nennen können xD) DBZ, Hunter x Hunter, Fate, Hajime no Ippo, Death Note, Psycho-Pass, Kaiji, Gurren Lagann, NGE, Cowboy Bebop, JoJo, Kingdom, One Outs und sicher noch viele mehr. Ich stehe also sehr auf die für viele generischen Shounen und habe auch ne große Affinität für so Psychological Kram. Interessanterweise mag ich auch Sportanime echt gerne, obwohl ich vor Sport im RL nur fliehen kann. Ich könnte an dieser Stelle noch meine liebsten Mangas aufzählen, aber ich möchte den Rahmen nicht sprengen und wenn ihr neugierig seid habe ich auf meinem Profil einen Link zu meinem Myanimelist Profil, wo man alles sehen kann was ich geschaut und gelesen habe. Dort ist auch mein Backloggery Account, der noch nicht ganz vollständig ist.


    Ansonsten könnte man noch über Filme reden, aber oh boy, da gibt es so viel dass ich garnicht erst anfangen möchte. Der Film ist auch ein Medium welches ich etwas vernachlässigt habe in den letzten Monaten, denn 24 Stunden sind einfach zu wenig.


    Sonst fällt mir spontan nichts mehr ein. Alle möglichen Profile die ich sonst noch so habe sind in meinem Profil verlinkt und wer Fragen hat, darf diese sehr gerne stellen. Ich hoffe ich bin willkommen :D

  • Ich sag gleich mal obligatorisch: "Herzlich willkommen im Forum" :D


    Freut mich wirklich dass du hier bist ♥


    Weiterhin ist es schön zu lesen, dass du immer noch fleißig für Trophies.de schreibst und die Stellung dort hältst. Mit deinen Vorlieben passt du auf jeden Fall perfekt in die Hooked-Community. Viel Spaß beim Rumstöbern und sicherlich liest/schreibt man sich jetzt wieder öfters hkdLol

  • Ich sag gleich mal obligatorisch: "Herzlich willkommen im Forum" :D


    Freut mich wirklich dass du hier bist ♥


    Weiterhin ist es schön zu lesen, dass du immer noch fleißig für Trophies.de schreibst und die Stellung dort hältst. Mit deinen Vorlieben passt du auf jeden Fall perfekt in die Hooked-Community. Viel Spaß beim Rumstöbern und sicherlich liest/schreibt man sich jetzt wieder öfters hkdLol

    Danke sehr :) Ist auch angenehm eine bekannte Person hier zu haben, hehe :D


    Gehe ich auch mal von aus ^_^

  • Hallo zusammen! Nun habe ich einfach mal die "Spiele des Jahres"-Wahl zum Auslöser genommen, mich hier auch mal anzumelden.


    Ich heiße André, bin 26 Jahre und wohne im schönen Nordosten des Landes, direkt an der Ostsee. Zu meinen Hobbys gehören -Trommelwirbel hier einfügen- PC/Videospiele (Wuhu!), Musik (Einiges an Metal und davon ab noch sehr, sehr viel anderen Kram, so dass Genre- und/oder Bandauflistungen nichts als ein Wirr-Warr ergeben würden), selbst ein wenig Musik machen (Hauptsächlich auf der Westerngitarre herumklimpern) und alles Andere was mit Musik zusammen hängt. Vinyl vorhanden und so. Außerdem lese ich ziemlich gerne und gerade im Moment auch wieder sehr viel. Momentan schlinge ich mir alles von Murakami rein.
    Außerdem bin ich großer Film- und Serienfreund. Auch dort ist es wie bei meinem Musik/Buch/Spielegeschmack oft etwas artsy. Ich stehe beispielsweise unfassbar auf alles von Lynch, liebe also Dinge wie Twin Peaks, Mulholland Drive, True Detective, Drive, Pi, Oldboy, No Country for old Men, The usual suspects und die Liste würde endlos weitergehen. Bla. Außerdem habe ich ein Faible für dänische Filme. Ob nun Nicolas Winding Refn's Pusher Trilogie, In China essen sie Hunde, Old men in new cars, Adams Äpfel, Nightwatch, Bleeder, The good cop etc.


    Mein Spielegeschmack ist recht durchwachsen. Ich spiele teilweise recht große, allseits bekannte Multiplayershooter wie CS:GO und Arma III und gerade Ersteres gar nicht mal so schlecht, allerdings leider viel zu wenig, da sich irgendwie nie viele Leute in meinem Dunstkreis finden (Also wer Laune hat!?). Davon ab aber auch wieder ziemlich viel Kram, der unter dem Radar fliegt. Beispielsweise Dinge wie Kentucky Route Zero (Hat Tobi glaube ich mal in einem Hooked-Jahresrückblick Podcast angesprochen) oder The Cat Lady, Downfall, Silence of the Sleep, Proteus um mal ein paar wenige Bekannte zu nennen. Als die drei wichtigsten Spiele in meinem Leben würde ich Half Life, Max Payne (insbesondere Teil 2) und Super Smash Bros. nennen. Seltsame Mischung, i know. Aber irgendwie sind das so Titel die ich mit Kindheit/Aufwachsen verbinde.


    Bei Hooked bin ich seit dem Start. Auch wenn ich mich in der Community recht zurückhalte, bin ich von Anfang an ein stiller Verfolger und Patreon-Mensch. Momentan glaube ich zwar nur mit einem symbolischen Euro aber davor 'ne ganze Zeit mit dem 10er für den Feedback/Spezial-Podcast. Da ich momentan beruflich wieder besser stehe, wird das eventuell jetzt bald auch wieder hoch gehen. Darüber hinaus dann auch seitdem ich mir nach Weihnachten 'nen Prime Account gegönnt habe auch Subscriber bei Twitch. Man tut was man kann. Würde Hooked seit den zwei Jahren, die der Kanal existiert, zu meinem Lieblingskanal im deutschsprachigen Raum zählen. Ich bin eigentlich überhaupt kein Freund von Lets Plays aber von TimeToDrei schaue ich nahezu jedes Video und euer MGS Projekt war als riesiger MGS-Fan der absolute Hammer für mich. Außerdem bin ich durch Hooked dazu gekommen, mich nach Jahren des vor mir Wegschiebens dann doch nochmal an Dark Souls heranzutrauen und es zu bezwingen. War verdammt genial, nach jeder Session das Dark Souls Lets Play immer bis zu dem Moment zu schauen, zu dem ich gerade gekommen war! Außerdem muss ich an der Stelle die Hooked-Community mal loben. Selten sieht man unter einem deutschsprachigen YT-Kanal so viele liebenswürdige, intelligente und überhaupt nicht YT-Deutschland-artige Kommentare.



    So, jetzt habe ich hier 'ne Novelle hingekritzelt, aber nach so langer Forenabstinenz war das dann auch mal irgendwie nötig und mir eine innere Pflicht.


    Auf spannende Diskussionen. Ich gelobe hier öfter mal reinzuschauen und - wie die Zeit es erlaubt - mehr oder minder aktiver zu sein, als die letzten zwei Jahre. In diesem Sinne beste Grüße an Tom, Robin, Mats und den Rest der Hooked-Community!


    Grüße,
    André.

  • Hi Leute,
    ich habe mich hier gerade neu angemeldet und möchte mich eben vorstellen, auch wenn mich vermutlich die meisten schon aus dem Internetz, oder diverser Skater-Zeitschriften kennen.
    Mein realer Name tut nichts zur Sache. Unter meinen Freunden habe ich viele Namen, einige nennen mich Zack, Tony oder Coolio. Ich habe sehr viele Freunde.
    Zudem bin ich ein oft gebuchtes Aktmodell. Ich bin 21 und sehr sehr durchtrainiert. Früher habe ich auch Filme gedreht, was ich leider aufgeben musste, da ich meine Partnerinnen leider häufig durch mein überaus großes Gemächt verletzt habe. Ich bin übrigens Single, Ladies.
    In meiner Freizeit probe ich oft mit meiner Band 'Buletten für meinen Valentin' in der ich leidenschaftlich Triangel spiele.
    Desweiteren bin ich sehr bewandert im Wandern und leidenschaftlicher Freeclimber. Zusätzlich bin ich gerade dabei meinen Longboardführerschein zu machen.
    Am Feierabend trinke ich am liebsten einen Bio-Smoothie und schaue mir japanisches Frauen-Gewichtheben oder meine Rhododendrenzucht an.


    Liebe Grüße,
    euer Cerb

    Mein Penis war im Guinessbuch der Weltrekorde.
    Doch dann musste ich das Buch zurückgeben und wurde aus der Bücherei geworfen...
    hkdFacepalm

  • Auch wenn humorvoll und als Parodie auf die Vorstellungen gemeint, würden wir uns natürlich wünschen, zukünftig nur noch ernst gemeinte Vorstellungen zu lesen.


    Und wenn es doch eine ernst gemeinte Vorstellung ist, solltest du dir dringend einen Therapeuten suchen.

  • Servus und Hallo durch die Ankündigung der „Spiele des Jahres“ Abstimmung dachte ich mir versuche ich mein gluck mal in einem Forum.
    Ich war nie ein richtiger Forum Mensch eher einer der unter Artikeln Kommentiert, aber vielleicht ändert sich endlich mal was.


    Ich bin grade im 2ten Lebensjahrzehnt angekommen und studiere zur Zeit Informatik im 3ten Semester.


    In meiner Freizeit ist meist keine Luft nach oben aufgrund von zu vielen verschiedenen Interessen und Hobbys. Da wären zum einem na klar die Spiele, sein es Rollenspiele, Strategiespiele, Jump and Runs und was sonst so zwischen meine Finger gerät. Sei es zur Zeit God Vater Resuraction, Va-11 Hall-A Cyberpunkt Bartender Action oder Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist. Nach den 3 Spielen kommen auch gleiche wieder neue auf meine Liste. Ich glaube man wird nie Fertig mit dem Spielen.
    Mein alltime Favorit in Sachen Games, wird es wohl ewig das Großartige Psychonauts sein. Dieses Game lässt mich wohl nie wieder los.


    Zu dem Zocken kommen noch meine 3 Instrumente Ukulele, Euphonium und das Klavier hinzu welche alle Zeit fressen welche ich eigentlich neben dem Studium nicht habe.


    Neben dem Musizieren oder Zocken kommen noch die Obligatorischen Serien die bei mir aber am meisten aus Anime bestehen. Sein es Dauerbrenner wie Naruto Shippuden oder Detektiv Conan. Oder sein es Perlen wie das Zeitabenteuer Steins Gate oder die Düstere Welt aus Darker than Black.
    Würde ich alle aufzählen müsste ich nen Buch schreiben.


    Apropos Buch schreiben. Schon seit 2 Jahren sitze ich immer mal wieder an einzelnen Kurzgeschichten oder Büchern die leider nie eine verdiente Pflege erhalten. Meine Gedanken springen zu schnell von Geschichte zu Geschichte das es wohl einfach nicht klappen soll.


    Und dann kommt auch noch das Herum experimentieren von Stop Motion aufnahmen dazu. Oh man oh man ich hab echt zu wenig zeit. Dabei fehlt noch das Zeichnen, das Lesen oder versuch Japanisch zu lernen. Hätte nichts gegen einen Tag von 30 Stunden aber das geht ja leider nicht.


    Ich Glaube mehr brauch ich nicht zu schreiben damit ihr merkt das ich mich auf nichts fixieren kann.

  • Dann mal einen lieben Gruß von mir an die Hooked-Community.


    Die Geschichte liest sich ja fast immer gleich: man beginnt als stiller Zuschauer und dann packt einen auf einmal der Elan, da sticht der Hafer, da zuckt's im kleinen Finger, vielleicht doch mal etwas aktiver mitzumischen. That's the plan ..


    Ich bin 25, studiere im 5. Mastersemester Medienpsychologie und schreibe in gepflegter Unregelmäßigkeit mal ein paar Texte für die Retro- und Indie-Seite pixelnostalgie.de. Im Großen und Ganzen bin ich wie viele hier maximal medien-affin und bin fast rund um die Uhr mit konsumieren ebendieser beschäftigt. Seien es Games, Serien, Filme, Bücher .. man kennt's. Wenn doch mal Zeit für was anderes da ist, wird auch mal der Stift geschwungen und gezeichnet. Oder beim Sportschießen die Konzentration gedrillt. Oder tatsächlich mal an der Masterarbeit geschrieben .. :D
    Aktuell spiele ich hauptsächlich auf der Konsole (Playstation-Kiddo), für 'nen neuen PC wird noch gespart. Zudem bin ich eher so die Singleplayer-Type und präferiere (Action-)Rollenspiele.


    Viel mehr will ich euch grad auch nicht zulabern. Wer und wie ich so bin, kriegt ihr im besten Fall schon noch mit. ;)

  • Na gut dann will ich auch einmal anfangen und mich vorstellen.
    Hooked habe ich schon seit dem ersten Tag gesehen und fand es auch seit dem ersten Tag toll(davor war ich schon ein Giga fan)
    Normalerweise bin ich im Internet immer still und leise und habe mich auch nie in Foren beteiligt weil ich mich nie getraut habe meine Meinung im Internetz kundzutun.
    Das änderte sich als ich hörte da Hooked ein Forum hatte. Ich habe mich angemeldet und hatte eigentlich immer nur nette und positive Erfahrungen auch wenn ich nicht wirklich ein aktiver Nutzer war.


    Noch etwas zu mir.
    Ich bin 19 Jahre alt und schließe wahrscheinlich am Dienstag meine Lehre als Bankkaufmann ab. Dannach habe ich sehr viel Freizeit bis mein Praktikum beginnt(und danach... keine Ahnung) Aber mein Berufsleben ist wahrscheinlich eh uninteressant.
    Ich liebe Videospiele und zocke meistens auf dem PC. Dank der tollen Internet Verbindung in meinem Kaff kann ich Online spielen eigentlich vergessen.
    Ich liebe Jump n Runs, Rollenspiele, Action adventures,Point n Clicks, Hack n Slash und eigentlich alles Zelda ähnliche.
    Mein allerdings noch viel größeres Hobby sind COMICS
    Dann Videospiele.
    Dann Filme.
    Dann Serien.
    Meine Liblings Spiele sind.
    Rayman Legends
    Guacamelee
    Hyper light drifter
    Darksiders 1&2
    Harveys neue Augen
    (keine spezifische Reihenfolge)
    Ich schwinge auch gerne mal in meiner Freizeit den Stift und erfinde Superhelden neu oder gebe ihnen neue Looks aber ich bin nicht sehr talentiert. Meine Lieblingszeichner sind Ivan Reis und Francis Manapul.
    Außerhalb von Mediakonsum jeglicher Art und zeichnen gehe ich auch relativ gerne Feiern(auch wenn ich eine ruhige runde bevorzuge)
    Leider weiß ich nicht mehr was ich sonst noch über mich schreiben soll.
    Darum... ENDE
    EDIT: Habe heute am 10 Januar 17 meine letzte Prüfung und somit meine Ausbildung beendet und bestanden:) Ich bin sehr glücklich.

  • Hallo an alle,


    bin jetzt zwar schon seit dem Anfang dabei, saß aber die ganze Zeit in der Stille Zuschauer Ecke fest. Jetzt habe ich mir mal wegen der Beste Spiele 2016 Umfrage einen Ruck gegeben und mich angemeldet.
    Ich heiße Greta und wohne im Speckgürtel Berlins.(wie Mann so schön sagt) Die meiste Zeit meines Tages verbringen ich damit in der Stadt Medizin zu studieren. Abgesehen davon geh ich mehrmals die Woche zum Kung Fu.


    Videospieltechnisch mag ich sehr gerne Rollenspiele, Strategiespiele und alles wo mich die Prämisse oder die Story interessiert.


    Sonst bin ich ein Marvelite, Potterhead, Trekkie und Star Warser...Warsian..
    Was ist denn da die korrekte Bezeichnung? Naja egal ihr wisst schon was icz meine. ?(


    Auf jeden Fall frei ich mich jetzt hier zu sein und wünsche allen ein schönes 2017 hkdLove