Overwatch

  • na gut, dann zurü... Aber das Thema war doch von Anfang an Sex! D:


    Anyways...
    Wenn ich nicht gerade ein Spiel spiele, in dem ein elementare Bestandteil der ist, andere Charaktere zu romancen, kann mir die Sexualität dieser doch so unglaublich egal sein. Solange man nicht SIEHT, wie Torbjörns rattenähnliche Würfe entstehen, ist doch alles im Rahmen. Denn ja: Menschen haben _können_ Sex haben. :x


    Aber ich habe doch nicht hauptsächlich Spaß daran, Overwatch-Charaktere zu spielen, weil mich ihr Aussehen, ihr Verhalten oder ihre Lore anspricht, sondern, weil ich ihr gameplay toll finde und sie gut beherrsche. (Obwohl ich allerdings eine recht übertriebene Abneigung gegen Roadhog habe, weil er mich regelrecht anekelt, aber das ist eine andere Geschichte. *räusper*)
    Das ist alles genauso schlimm, wie Menschen, die sich darüber aufregen, dass das neue Widowmaker-intro NICHT mit einem Kuss endet, weil sie ihren Bildschirm geküsst haben. O_o
    Aber das liegt wohl einfach alles an der typischen Teamshooter/MOBA-ähnlichen-Community und der Tatsache, dass Blizzard ein sehr großes Ding aus ihrer Lore macht. :/


    Mich würde nur interessieren, was wohl passieren würde, wenn LoL-Charaktere ne Lore hätten... *duckt sich*

  • Die neuen Skins sind der Hammer :love:

    Jup. Genauso wie die Inkompetenz von Blizzard. Die Server sind jetzt nach über einer Stunde immer noch am abschmieren und tausende Spieler können keinen Games joinen. Ist ja nicht so das es bei den letzten beiden Events genauso war.... #ThanksBlizzard

  • Die neuen Skins sind der Hammer :love:

    Jup. Genauso wie die Inkompetenz von Blizzard. Die Server sind jetzt nach über einer Stunde immer noch am abschmieren und tausende Spieler können keinen Games joinen. Ist ja nicht so das es bei den letzten beiden Events genauso war.... #ThanksBlizzard

    bei mir traten die Probleme nur in Zusammenhang mit Gruppen auf. Sprich alleine funktioniert wunderbar. Denke auch, dass es heute wieder besser läuft. Wobei es auch gestern ab und zu ging und ab und zu ein totales Chaos war :D


    Da habe ich die Zeit genutzt um mal bei jedem Hero das Emote-, Spray- und Voiceline-Rad zu befüllen ^^

  • Jup. Genauso wie die Inkompetenz von Blizzard. Die Server sind jetzt nach über einer Stunde immer noch am abschmieren und tausende Spieler können keinen Games joinen. Ist ja nicht so das es bei den letzten beiden Events genauso war.... #ThanksBlizzard

    bei mir traten die Probleme nur in Zusammenhang mit Gruppen auf. Sprich alleine funktioniert wunderbar. Denke auch, dass es heute wieder besser läuft. Wobei es auch gestern ab und zu ging und ab und zu ein totales Chaos war :D
    Da habe ich die Zeit genutzt um mal bei jedem Hero das Emote-, Spray- und Voiceline-Rad zu befüllen ^^

    Hatte gestern die Pobleme auch alleine.


    Außerdem ist apprenty Mei´s Taille etwas zu dünn ausgefallen ?


    Ps: Hier ist kleines Video von der Voice Actress von Mei


    https://twitter.com/25yolanda8866/status/823919615017238528

  • Gameplay von Orisa:
    Sieht sehr interessant aus, könnte ein Char genau für mich sein. Reinhardt ist mir mittlerweile zu langweilig, aber er ist halt in manchen Comps alternativlos (und seit dem Bastion-Buff noch mehr, als Schutzschild für diesen). Orisa könnte ihn da vielleicht ersetzen.


  • Gameplay von Orisa:
    Sieht sehr interessant aus, könnte ein Char genau für mich sein. Reinhardt ist mir mittlerweile zu langweilig, aber er ist halt in manchen Comps alternativlos (und seit dem Bastion-Buff noch mehr, als Schutzschild für diesen). Orisa könnte ihn da vielleicht ersetzen.



    Langsam krieg ich doch wieder Lust auf Overwatch, nachdem ich seit Weihnachten so gut wie gar nicht gespielt habe

  • Kommt ja auch darauf an, mit wem du zusammen spielst. Bin sogar unter meinem letzten Rating eingeranked worden obwohl ich die meisten gewonnen habe. Aber ich habe halt mit Kollegen zusammen gezockt, die unter meiner Elo waren.

    hab mit den selben gespielt, mit denen ich sonst auch spiele. Wir hatten sogar ehemalige master und sogar 2 Top500 als Gegner.
    Da fühlt man sich etwas verarscht, wenn man nach einer 9er Winstreak so 50 Punkte über dem alten Stand ist.

  • Hm, dann weiß ich auch nicht. Aber hinter das System blickt ja eher keiner so richtig. :D Ich habe das Gefühl, dass das manchmal nach ganz komischen Paramtern berechnet wird.
    Btw, die Placements sind eh nicht soo wichtig, eher die ersten Spiele danach. Da bekommt man einfach mal +50 durch einen Win und nur -20 durch Niederlagen. :D

  • Diese Hassmomente...


    ...wenn du mit Randoms Competitive zockst "McCree behind you" ZWEI mal callst (und das sollte sogar überflüssig sein, weil jeder mit Augen im Kopf hätte sehen müssen, wie er hinter uns gekommen ist), und fünf Sekunden später trotzdem das halbe Team gewiped ist - und zwar ohne Ulti von diesem McCree. Das Spiel auf Oasis haben wir nach 2:0 Führung dann übrigens noch 2:3 verloren.


    ...wenn du mit Randoms Competitve zockst, das komplette Gegnerteam bis auf Mercy tot ist, du als Ana Mercy mit dem Hero-Sleeping-Dart-des-Jahrtausends gerade in dem Moment einschläferst, wo sie alle wiederbeleben will - und kein Teammate kommt, um dir zu helfen, die danach zu killen, während du verzweifelt "Guys, come help me kill Mercy" fünfundzwanzig Mal in dem Voicechat flehst. Ich glaube, Mei und Soldier, die eigentlich direkt um die Ecke waren, haben da gerade den POTG-Emote gemacht, oder sich am Arsch gekratzt, oder was auch immer. Jedenfalls mache ich als Ana natürlich nicht genug Schaden, um Mercy instant umzulegen (80 Schuss, 60 Biotic Grenade, und dann ist Mercy auch schon unverwundbar, weil sie Q gedrückt hat), und das Match haben wir dann natürlich auch noch verloren.


    I am so done with this game.

  • I am so done with this game.

    Wegen solchen Momenten (und weil ich "nur ein" Casualspieler bin) kann ich das Spiel nur mit Freunden spielen. Mit den Kumpeln auf einem Voiceserver nimmt man das Spiel einfach gleich viel lockerer. Man labbert nebenbei ein bisschen Threshtalk-like und versucht trotzdem irgendwie zu gewinnen.
    Rankedgames mache ich auch nur für die paar Goldwaffenwährungsdingens, weil mir meine (glaube) 800 vom Platinrang pro Season ausreichen.


    Wie steht ihr zu Orisa eigentlich so? Sie kommt am 21.3 raus. Ich selber habe noch überhaupt nichts von ihr gesehen. Weiß nur ihren Namen (den ich auch noch nachschauen musste um sicherzugehen, dass ich ihn richtig schreibe).

  • Naja, aber ich hänge gerade etwas zwischen den Ranks meiner Freunde fest. :D Man kann ja nur innerhalb von 1.000 Skillpunkten zusammen spielen, bzw. wenn man über 3.500 ist sogar nur in 500 Punkten. Das ist auch durchaus sinnvoll, weil die Partien mit den Kollegen, die 600 bis 800 Punkte unter mir sind und teilweise "erst" 40, 50 Stunden im Spiel sind, auch einfach nicht so spaßig sind. Die Matches sind unkoordiniert und super anstrengend, wenn man selber versucht, ein bisschen Ordnung herein zu bringen. Da ist das Teamplay teilweise sogar mit Randoms besser. ^^ Natürlich macht es trotzdem Spaß mit Freunden zu zocken und es ist insgesamt lustiger als in Solo Que, aber wenn man versucht, im Rang zu steigen, sollte man das Zusammenspielen mit so unterschiedlichen Rängen eher unterlassen.


    Bis auf die oben erwähnten Extrembeispiele bin ich auch überrascht, wie gut Solo Que in Season 4 funktioniert. Man hat fast immer kommunikative Teams, ohne Troller oder Leaver. Dann ist auch das Verlieren halb so schlimm. Das war in Season 3 noch ganz anders. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass die Leute zu Beginn noch motiviert sind und ernsthaft spielen, um im Rang zu steigen, und je länger die Season dauert, desto frustrierter werden sie, dass sie auf Platin feststecken. :D

  • Das stimmt natürlich, dass es Rang-abhängig ist. Würde ich größeren Wert auf meinen Rang legen, würde ich es wahrscheinlich genau so machen wie du es geschildert hast.
    Wahrscheinlich habe ich die jetzige Season nicht oft genug gespielt um es richtig beurteilen zu können, aber wenn ich mal Spiele ist die Kommunikationsfreudigkeit in meinem Team gegen Null. Selten habe ich ein Team das den Voicechat aktiv benutzt. Was hat sich denn seit der dritten Season alles verändert, dass es du auf einmal so einen Umschwung erlebt hast?

  • Also von Seiten des Spiels nicht. Wie gesagt, die Leute sind einfach "professioneller" geworden, zumindest gefühlt. In Season 3 gab es gefühlt in jedem zweiten Spiel irgendetwas im eigenen Team. Es muss ja nicht immer gleich ein Leaver oder Troller sein, aber schon wenn sich zwei wegen irgendeines Picks ankeiffen, ist das tödlich. In diesem Spiel ist Zusammenarbeit und Teamspirit so unfassbar wichtig, da ist die Teamcomposition gar nicht der entscheidende Faktor. Auch mit nur einem Reinhardt als Tank oder Ana-Soloheal in der Verteidigung kann man durchaus gewinnen. Und in der letzten Season hatten sich eigentlich immer irgendwer wegen irgendwas in den Haaren.


    Das ist dieses Mal irgendwie anders. Die Spieler haben gelernt, dass auch ein Hanzo oder eine Symmetra auf King of the Hill-Maps eine gute Alternative sein können. Man muss halt Vertrauen haben und die Leute halt das spielen lassen, was sie wollen. Wenn es dann offenkundig nicht funktioniert, kann man sie immer noch freundlich darauf hinweisen, den Helden zu wechseln.


    Ich nehme mich da auch nicht aus. Auch ich habe in der Vergangenheit Leute zu oft vorgeschrieben, was sie spielen sollen. Vor allem habe ich mich immer über die Leute aufgeregt, die direkt eine Sekunde nach dem Verbinden gepickt haben. Seitdem ich mich im Laufe von Season 3 darin verbessert habe, habe ich es auch auf Diamond geschafft. Okay, und ich habe aufgehört mich über die Damage-Dealer aufzuregen, weil ich einfach selber immer als Präventivmaßnahme sofort nach der Verbindung Soldier76 gepickt habe. :D Dann hatten wir nämlich genug dps. :whistling:


    PS: Wenn die Leute nicht im Voicechat sind, einfach mal fragen, ob sie nicht joinen wollen, und dann freundlich begrüßen wenn sie kommen, dann bleiben sie auch. :D