[Werwölfe mit Charakter] - Communityspiel #7

  • Enstand der Lynchwahl:


    @BenniArt (3) - @FullMetalJensen , @Turbolu , @Aaron Birk
    @FullMetalJensen (1) - @BenniArt



    Die Sonne verschwand schon langsam am Horizont. Es wurde dunkel auf dem Dorfplatz. Und es sollte nie wieder hell werden.
    @sLaiN hatte leider die falsche Entscheidung getroffen. Zwar hatte er sein Amt einem Dorfbewohner überlassen, aber leider einem zu naiven. Er ließ sich zu leicht von den Werwölfen beeinflussen und half ihnen unwissentlich dabei, seinen letzten Verbündeten zu töten.
    @BenniArt wehrte sich mit aller Kraft gegen sein Schicksal, doch es war unvermeidlich. Er wurde hingerichtet.


    @BenniArt (Dorfbewohner) wurde getötet.
    Betrüger
    Du bist ein hinterlistiger Betrüger und Tunichtgut. Um deine Ziele zu erlangen ist dir jedes Mittel recht. Du manipulierst Zitate, hältst dich nicht an die vorgegebenen Tages- und Nachtzeiten (normalerweise würde man für so einen Regelverstoß getötet) und belügst andere Spieler auch gerne mal, selbst wenn es um Regeldetails etc. geht. Dadurch dass du selbst überhaupt nicht vertrauenswürdig bist, gelingt es dir auch nicht irgendeinem anderen zu vertrauen, sodass dich niemand vollständig von seinen Ansichten überzeugen kann.



    Noch bevor die Nacht anbrach, schnappten die übrigen beiden Werwölfe sich @FullMetalJensen. Als letzter seiner Art hatte er lange überlebt. Doch nun war die Zeit der Menschen vorbei und die Werwölfe übernahmen die macht. Jensen starb, doch @Turbolu und @Aaron Birk lebten glücklich bis ans Ende ihrer Tage. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann heulen sie noch heute den Mond an.


    @FullMetalJensen (Dorfbewohner) wurde getötet.
    Der Naive
    Als Gott die Intelligenz verteilte warst du gerade shoppen. Deine Gutmütigkeit und Freundlichkeit sind eigentlich gute Gründe dich ins Herz zu schließen, jedoch verleitet deine Naivität die Leute eher dazu, dir ins Herz Schießen zu wollen. Du vertraust in deiner Gutgläubigkeit erstmal jedem und lässt dich sehr leicht überzeugen. Als wäre das nicht schon nervig genug, stellst du auch noch andauernd dumme Fragen. Egal ob es um die Spielregeln, die aktuelle Abstimmung, oder die brownsche Molekularbewegung geht, nichts scheinst du so wirklich verstanden zu haben. Zum Glück haben dir deine Lehrer früher beigebracht, dass es keine dummen Fragen gibt und hoffst daher, dass es dir schon irgendwer erklären kann.




    Die Werwölfe gewinnen das Spiel.

    Sieger: @Turbolu & @Aaron Birk

  • Nochmal alle CZ im Überblick:

    Betrüger (BenniArt)
    Du bist ein hinterlistiger Betrüger und Tunichtgut. Um deine Ziele zu erlangen ist dir jedes Mittel recht. Du manipulierst Zitate, hältst dich nicht an die vorgegebenen Tages- und Nachtzeiten (alle außer dir werden für so einen Regelverstoß getötet) und belügst andere Spieler auch gerne mal, selbst wenn es um Regeldetails etc. geht. Dadurch dass du selbst überhaupt nicht vertrauenswürdig bist, gelingt es dir auch nicht irgendeinem anderen zu vertrauen, sodass dich niemand vollständig von seinen Ansichten überzeugen kann.


    Perfektionist (sLaiN)
    Für dich muss immer alles absolut perfekt sein. Niemand kann es dir so wirklich recht machen. Du kritisierst sofort jeden kleinen Fehler, den anderen machen und seien diese nur grammatikalischer oder formaler Natur. Diese Perfektion legst du natürlich auch bei deinem eigenen Verhalten an den Tag. Alles was du zum Spiel beiträgst, muss gut durchdacht und darf niemals überhastet sein. Durch dieses akribische Vorgehen bist du dir deines Erfolgs stets gewiss und hast keinen Zweifel am Sieg deiner Partei.


    Sadist(panic!caro)
    Du bist einfach ein krankes Arschloch. Doch, das bist du! Mord, Drohungen und andere Grausamkeiten erwärmen dir das Herz. Wenn du die Möglichkeit hast jemanden zu töten, dann ergreifst du sie, ungeachtet der Folgen für das Spiel. Jemanden zu retten liegt dir außerdem fern. Du würdest einen Heiltrank lieber das Klo runterspülen, als jemanden damit zu retten, außer vielleicht wenn du verliebt bist. Deshalb mag dich niemand, aber das ist dir egal. Du vertraust den anderen genauso wenig, wie sie dir vertrauen.


    Anführer(Jugmll)
    Als Klassen- und Schulsprecher hast du früher schon bewiesen, dass du das Zeug zur Führungsperson hast. Der nächste Schritt ist für dich natürlich das Amt des Bürgermeisters. Du setzt alles daran, diese Position zu bekommen, um deiner großen Vorliebe, Leute herumzukommandieren, endlich besser nachkommen zu können. Aber auch ohne dieses Amt erteilst du jedem Befehle und plusterst dich gewaltig auf. Dein Selbstvertrauen ist beispiellos, jedoch bist du dabei niemals arrogant.


    Der Naive (FullMetalJensen)
    Als Gott die Intelligenz verteilte warst du gerade shoppen. Deine Gutmütigkeit und Freundlichkeit sind eigentlich gute Gründe dich ins Herz zu schließen, jedoch verleitet deine Naivität die Leute eher dazu, dir ins Herz Schießen zu wollen. Du vertraust in deiner Gutgläubigkeit erstmal jedem und lässt dich sehr leicht überzeugen. Als wäre das nicht schon nervig genug, stellst du auch noch andauernd dumme Fragen. Egal ob es um die Spielregeln, die aktuelle Abstimmung, oder die brownsche Molekularbewegung geht, nichts scheinst du so wirklich verstanden zu haben. Zum Glück haben dir deine Lehrer früher beigebracht, dass es keine dummen Fragen gibt und hoffst daher, dass es dir schon irgendwer erklären kann.


    Literaturprofessor(TheGreatMuffin)
    Dein braunes Cord-Sakko sitzt perfekt über dem dunkelblauen Rollkragenpullover und bedeckt seine Haut, in der du dich so wohl fühlst. Du hast jedes Buch gelesen, was es nur zu lesen gibt und verblüffst die anderen ständig mit bedeutungsvoll klingenden Zitaten, die du zu jeder Gelegenheit parat hast. Doch nicht nur wenn du gerade zitierst, sondern immer wenn du den Mund aufmachst, kannst du durch außerordentliche Eloquenz und blumige Sprache überzeugen. Du weißt grundsätzlich alles besser und hältst dies auch jedem vor, versuchst dabei aber möglichst freundlich und väterlich zu wirken.


    Mensch von Gestern (Turbolu)
    Das Internet ist für dich Neuland und auch sonst scheinst du nie auf dem neusten Stand zu sein. Du lebst einfach noch in der Vergangenheit. Während alle bereits munter beginnen zu diskutieren, darfst du dich am ersten Tag nicht am Gespräch beteiligen. Am zweiten Tag hast du dann die Geschehnisse des vorherigen Tages in der Zeitung gelesen und bist bereit in die Diskussion einzusteigen. Allerdings beziehst du dich mit deinen Aussagen immer nur auf den vorherigen Tag und nimmst die aktuellen Geschehnisse immer erst am Tag darauf zur Kenntnis. Die moderne Zeit gefällt dir einfach nicht und daher betonst du oft, wie viel besser es doch früher war.


    Nervensäge(DoctorImp)
    Schon als Kind warst du besonders anstrengend. Deine Eltern hätten dich am liebsten direkt wieder abgegeben, jedoch konnten sie dies nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren. Bis heute hat sich nichts an deiner Art geändert. Du gehst einfach jedem auf die Nerven. Manchmal tust du dies mit voller Absicht, wobei dir jedes Mittel recht ist und manchmal merkst du es nicht einmal. Du bist einfach ein sehr unangenehmer Mensch, der das Spiel eher sabotiert, als wirklich voranbringt.


    Schlafmütze(Muffin)
    Du liegst jeden Tag bis spät nachmittags im Bett. Während andere schon seit Stunden arbeiten, oder die Angelegenheiten der Stadt diskutieren, schläfst du immer noch. Im Prinzip bist du also einfach ein Student. Du bist nie der erste, der an einem Tag etwas postet. Solange noch mindestens 3 andere Spieler im Spiel sind, darfst du dich erst in die Diskussion einschalten, sobald es schon 3 oder mehr Beiträge gibt. Da du natürlich auch ein Morgenmuffel (in deinem Fall eher Nachmittagsmuffel) bist, ist deine Laune früh am Tag immer mies. Je länger der Tag wird, desto besser wird allerdings auch deine Laune. Abends bist du immer noch als letzter wach und postet daher auch noch nachts in dem Thread (nichts wirklich Relevantes für den Ausgang des Spiel; anderen Spielern ist dies grundsätzlich verboten).


    Autist(Selenaja)
    Du bist eigentlich ein ganz normaler Typ, der durch keinerlei Extreme auffällt. Jedoch verspürst du sehr merkwürdige Zwänge, was deinen Schreibstil angeht. Immer wenn du irgendetwas postest, musst du darin alle 26 Buchstaben des Alphabets (wenn möglich auch noch Umlaute) unterbringen, ohne dass es dadurch völlig sinnlos wird. Zudem gefällt dir auch die standardmäßige Schriftgröße nicht, weshalb du dich für eine andere entscheidest. Du weißt auch nicht genau, warum du diese Macken hast, aber du kannst sie einfach nicht unterdrücken.

    Der C-Promi (Aaron Birk)
    Du spielst dich permanent in den Vordergrund, obwohl du eigentlich überhaupt nichts zu sagen hast. Von dir selbst bist du extrem überzeugt und blickst stets auf andere herab. Seitdem du deinen Gastauftritt als Reservestatist beim Promidinner hattest bist du schließlich einfach ein besserer Mensch. Wenn du es nicht schaffst, jeden Tag irgendwie Aufmerksamkeit auf dich zu ziehen, wird deine Reality-Show „Unter Werwölfen“ leider abgesetzt und du musst bis zum Ende des Spiels schweigen.

  • Mir hat es auch viel Spaß gemacht, auch wenn ich jedes Mal überprüfen musste, ob ich denn auch jeden Buchstaben mindestens einmal verwendet habe. Da musste ich manchmal schon ein bisschen tricksen! ...Xylophon ;):D


    Ansonsten hab ich leider knapp der dritten Tag nicht mehr erlebt, ansonsten wäre ich auch zum Werwolf geworden, aber das lag ja nicht in meiner Macht!


    Insgesamt waren das sehr tolle Charakterzüge, die du dir ausgedacht hast, @FloriToDah! Ich freue mich schon sehr auf die nächste Runde und möchte die Neuerung jetzt schon nicht mehr missen :thumbup: