Faibles und Fetische

  • Wir hatten ja mal über den Fluss Fettschrift von Tarantino gesprochen, der mir ja iwie nie aufgefallen war.


    Seither trage ich die Idee eines Fetisch- und Schwächenthreads mit mir, jetz in einer schlaflosen Nacht vor meiner Abireise eröffne ich den mal.


    Ich würde vorschlagen Faibles postet man einfach so und NSFW-Fetische in nen Spoiler-Tag.


    Aso, ich habe eine sehr spezielle Schwäche für geile Stimmen. Bei Frauen fällt mir das nicht so auf, jedoch bei Männern mit ner tiefen Stimme und einem schönen Timbre sofort. Da könnte ich dann stundenlang zuhören. Bei uns in Zürich gibt es eine Kinokette, die KITAG, und die pflegte es, vor jedem Film einen Clip eines fallenden Wassertropfens zu zeigen, begleitet mit einer tiefen Männerstimme die sagte: "Die KITAG wünscht Ihnen eine gute Unterhaltung im Abaton 10", jetzt so als Beispiel. Ich bin dann immer im Sessel geschmolzen, als diese Stimme kam. Das ging so weit, dass ich jetz, wo diese Begrüßung nicht mehr kommt, nicht mehr in KITAG Kinos gehe^^


    Jetz zu was ein bisschen erotischerem:


    Ich stehe mega auf Augen. Ich kann aus dem Gedächtnis von jeder Person sofort sagen, was sie für eine Augenfarbe hat, weil ich da Mega drauf schaue. Ich Find das einfach etwas Faszinierendes und ich würde wahrscheinlich Optiker werden, machte ich eine Lehre.
    Das ist such das erste worauf ich bei einer Frau schaue, vor Gesicht, Haaren, Stimme, Figur usw. kommen die Augen und die dadurch übermittelte Ausstrahlung. Und ich möchte mich für Braune Augen aussprechen! Ich kenne viele, die von sich selbst sagen, sie finden ihre Augen langweilig, weil sie braun sind. Und es gibt viele braune Augen, die sind viel schöner und spezieller als die überidealisierten blauen Augen. Was ich vor allem sehr mag, ist wenn jemand mich anschaut, während ich die Sonne im Rücken habe, und das Licht dann die Augen in so eine ganz spezielle Farbstimmung rückt, da könnte vor Bewunderung teilweise schmelzen.


    Was etwas sehr spezielles ist, was ich noch nie von jemandem anderen gehört habe : ich mag das Mega, wenn man bei jemandem das Schlüsselbein sieht, keine Ahnung wieso, dieser gebogene Knochen und dann das damit einhergehende Schattenspiel rund um den Hals macht mich mega an.



    So, ich hoffe ich habe nicht zu Peinliches offenbart, ich fand das ist alles noch nicht Spoiler würdig, jetzt seid ihr dran. Es ist eure Aufgabe, mich jetz hier mit meinen Fetischen nicht alleine zu lassen :thumbsup: (entschuldigt typos, hab das am handy geschrieben)

  • OH YES! ENDLICH! BESTER THREAD.
    Ähem... Nun.


    Zuerst mal zu Andis Post:

    Ich kann aus dem Gedächtnis von jeder Person sofort sagen, was sie für eine Augenfarbe hat, weil ich da Mega drauf schaue.

    Welche Farbe haben denn meine Augen? ;o
    jk:

    Was etwas sehr spezielles ist, was ich noch nie von jemandem anderen gehört habe : ich mag das Mega, wenn man bei jemandem das Schlüsselbein sieht, keine Ahnung wieso, dieser gebogene Knochen und dann das damit einhergehende Schattenspiel rund um den Hals macht mich mega an.

    Das kenn ich so ähnlich, aber mit Schulterblättern. Ich find den Bereich zwischen den beiden Schulterblättern einfach wirklich sehr attraktiv bei so ziemlich allen Menschen, (meist) unabhängig von Geschlecht und/oder Gewicht. Noch etwas erotischer finde ich dann noch die Beckenknochen, die man bei dünneren Menschen oft hervorstehen sehen kann.


    So. Ich fang dann auch erstmal eher mit Schwächen an, bevor ich dann irgendwann wohl zu den schlimmeren eventuell gar kranken NSFW-Fetischen übergehe. ._. Ich will nicht unbedingt damit anfangen, was nicht heißt, dass ich es nicht gerne teilen würde. ^^"



    Zuerst fallen mir da natürlich Haare ein:
    Zum Einen LIEBE ich Bärte. (surprise) Je wuscheliger und wirr aussehender desto besser, das Selbe gilt auch bei den Frisuren. Sogar einen gewissen Grad der Ungepflegtheit finde ich bei Bärten nur Anziehend. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, wie blonde Bärte oder gar... Schnauzer... ;__; Aber grundsätzlich sind Bärte schon ganz toll... Hab ich schon Bärte gesagt?
    Wie ich Körperbehaarung finde, ist bei mir allein nur Geschlechtsabhängig... Bei Frauen finde ich komplett glatte Haut am Schönsten, bei Männern lieber noch viel mehr Haare. D:


    Etwas Spezielleres:
    Ich beneide dunkelhäutige Frauen oft sehr für ihre Haut. Sie sehen für mich einfach immer wunderschön aus und ich würde nur zu gern einmal sanft über ein Gesicht streichen, denn in jedes dieser Gesichter könnte ich mich wohl sofort verlieben... Und dann finde ich es so schade, wenn sie diese natürliche Schönheit überschminken. :c
    (Ich hab gerade etwas Angst, dass das irgendwie komisch formuliert ist... D:)


    Etwas, was ich vor Kurzem erst selbst gemerkt habe:
    Ich habe eine Schwäche für den Bizeps. Kein übertrieben antrainierter, nicht einmal besonders ausgeprägt muss er sein. Ich weiß allerdings nicht genau, was das Faszinierende daran ist, da ich mit Muskeln generell eigentlich eher weniger anfangen kann... Naja, nicht jede Schwäche muss eine Begründung haben. :3


    Ärsche (also der Hintern...):
    Dazu muss ich nich viel sagen. Egal welche Form, Größe, Festigkeit. Ich mags. Sogar meinen Eigenen. :D


    Tanzen:
    Normalerweiße find ich das total doof, aber ich bewundere Menschen, die zu Dubstep tanzen können. Wenn ich jemandem dabei zusehe, der sich einfach nur von dieser Musik treiben lassen kann, gerate ich fast in eine Art Trance, in der nur dieser Mensch und die Musik existiert, bis das Lied vorbei ist... (Zählt das wohl als Schwäche?)


    Narben:
    Ganz egal woher sie stammen. Ob es die eigene Katze war, eine scharfe Kante im Badezimmer, die Treppe, die man dummerweiße heruntergefallen ist, der Streifschuss aus dem Krieg, ... Ich find sie attraktiv. Und ich will jede Geschichte dahinter erfahren, egal wie lächerlich oder gar einschüchternd sie auch sein mag. Das ist so eine kleine Sache, die jeden Körper für mich individuell schön macht.


    Es ist schon spät und ich hoffe ich hab dazu erstmal nichts vergessen... Wie gesagt, die Fetische kommen dann irgendwann anders. ^^" Fürs Erste belass ichs mal hierbei, bis vielleicht mehrere Leute hier was schreiben (oder mehr Alkohol im Spiel ist). :D

  • So jetzt geb ich auch mal meinen Senf dazu und hoffe das zählt alles noch als SFW.


    Aso, ich habe eine sehr spezielle Schwäche für geile Stimmen.

    Hier bin ich auch voll dabei und wie bei dir sind es für mich vor allem männliche Stimmen, die ich unglaublich anziehend finde.


    Ärsche (also der Hintern...):
    Dazu muss ich nich viel sagen. Egal welche Form, Größe, Festigkeit. Ich mags. Sogar meinen Eigenen. :D

    Gott, ihr würdet gar nicht glauben wie ich den männlichen Hintern vergöttere, da läuft mir doch glatt das Wasser zusammen wenn mir auf der Straße ein sogenannter Bubble Butt begegnet der prall die Hose seines Besitzers füllt (Ist das noch SFW?)


    Zudem stehe ich extrem auf Lippen und das bei beiden Geschlechtern, ich finde einfach ihre Form und wie sie sich anfühlen sehr anziehend.


    Zu guter letzt finde ich Socken einfach sehr anziehend, nicht weil sie stinken oder so, aber ich finde sie einfach sehr attraktiv (Vor allem wenn sie das einzige sind was die Person anhat ;D)

  • Interessantes Thema? :D Oje, ich hab da auch keine Ahnung, wo da die Grenze zwischen Faible und allgemeinen Geschmacksvorstellungen besteht, aber ich finde Hände toll. So richtig. Arme sind auch ganz nett, aber Hände können wunderschön sein, finde ich. Ist wohl mein Gegenstück zu Füßen, denn die ekeln mich zwar überhaupt nicht, sind mir aber ziemlich egal.
    Ansonsten? Hm...schließe mich der Stimmenfraktion an, aber nicht nur bei Männern.
    Schlüsselbeine sind auch ganz nett, stimmt schon. Mag Halse aber vermutlich lieber.
    Augen sind mir auch unheimlich wichtig.
    Muss ja erstmal auch reichen :whistling:

  • Aloha! Also, wir haben uns besprochen und ihr könnt hier loslegen wie ihr wollt, solange wir nicht ins total Pornografische gehen. Ich zähle mal darauf, dass ihr das selbst ganz gut einschätzen könnt. Wer Zugang zum Internet hat wird sicherlich nicht durch einen Text, den er in diesem Forum liest fürs Leben versaut. Also: go ahead, ihr perversen Schweine!

  • Was für mich extrem anziehend ist, ist Intelligenz.


    Personen, die zum Beispiel im ersten Moment sehr unattraktiv auf mich gewirkt haben, können auf mich instant-anziehend wirken wenn sie in ihre Intelligenz in irgendeiner Form zur Schau stellen; zum Beispiel wenn man mit ihnen eine spannende Diskussion führt.


    Das hat aber ein paar Konsequenzen auf mein Leben: Personen, die ich als "dumm" oder nicht fähig zur Reflexion warhnehme, lasse ich garnicht in mein Leben, bzw. versuche ich möglichst weit von mir wegzuhalten. Wahrscheinlich häufig auch total ungerechtfertigt.


    Zudem habe ich ein höheres Interesse daran eine (mir unbekannte) Person kennenzulernen, nur weil sie eine Brille trägt, auch wenn ich mir komplett dessen bewusst bin, dass es kein Zeichen von Intelligenz ist. Meinem Unterbewusstsein ist das aber egal. (Aber eventuell ist das auch ein anderer Faible.)

  • Is jetz nich wirklich ein Fetisch, ein Faible aber auf jeden Fall. Ich mag kurze Haaren bei Frauen oft viel lieber. Nicht so richtig kurz, aber halt so maximal bis Halsunterkante. Z.B. die kurzen Haarschnitte von Emma Watson, Anne Hathaway oder Halle Berry sehen toll aus, nur um so ne Vorstellung zu vermitteln, was ich mein.
    Ich find auch, dass das meistens viel mehr Charakter hat als lange Haare.