Welchen Film habt ihr zuletzt gesehen?

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!

GOTY-Voting:

BITTE achtet darauf, dass ihr eure GOTY Liste in der korrekten Reihenfolge postet. Der erste Platz UNTEN und der letzte Platz OBEN. Viele machen das immer noch falsch...

  • Ich war heute endlich in Mad Max Fury Road im Kino und bin überwältigt. Da schon ausführlich über den Film gesprochen wurde, lasse ich großes Gerede aus. Aber kurz gesagt der Film hat mich so mit genommen, dass ich jetzt kaum noch sprechen kann und ich die Treppen im Kino kaum gehen konnte. Großartiger Film und ich bin froh, dass ich den Film im Kino gesehen habe. Wow!!

  • Jurassic World


    Kann man machen, Chris Pratt ist einfach ne coole Socke und das CGI sieht ganz gut aus. Keine besondere Kamera, Charaktere, Story, oder sonst irgendwas besonderes. Einfach ein sehr berechenbarer Kurzweiliger Blockbuster, welcher aber durchaus unterhaltsam ist.
    Ich fand auch die Kinder haben nicht so wirklich genervt. Notwendiges übel für einen FSK 12 Film und ich wunder mich immer wieder was heutzutage FSK 12 ist.

  • Mad Max
    Ok den muss man echt im Kino gesehen haben. Einer der besten Actionfilme alleer Zeiten. Einfach nur geil.


    Jurassic World
    Ich weiß nicht. Etwas enttäuscht. Das ganze Dinozähmen macht ne Menge Kaputt. Der ganze Film ist so auf Familienabenteuer getrimmt. Charaktere sind albern überzeichnet. Unnötige Storyabschnitte. Alles nicht so rund. Aber technisch Top. Schöne Anspielungen auf den ersten eingebaut

  • Jurassic World
    Dass der Film mich nicht so beeindrucken würde wie der erste Teil, damals als ich 6 Jahre alt war, war mir klar. Dennoch wurde ich im Kino gut unterhalten. Der neue Rex war super umgesetzt, stellenweise sogar gruselig. Die Story hatte ihre Probleme und natürlich wurde der Film dem modernen Verlangen nach mehr Action und Explosionen angepasst. Musik und Sets vom ersten Teil sorgten für Gänsehaut. Die meisten Charaktere haben mir recht gut gefallen, die beiden Jungs nicht einmal genervt, wie es bei Jungschauspieler so oft vorkommt. Habe es im O-Ton gesehen, kann daher keine Entwarnung vor einer miesen deutschen Synchro geben.
    Mein größtes Problem war jedoch, dass die Saurier für mich allesamt unecht wirkten. Raptoren und iRex bekam zwar am meisten Zuneigung von den CG-Artits, hatten aber auch schwache Szenen. Ich bin in dieser Hinsicht kritischer als manch anderer, also nicht abschrecken lassen!
    Insgesamt empfehle ich den Film gerne weiter. Hoffentlich hat auch eine neue junge Generation so viel Spaß beim "Dinos gucken", wie ich damals!


  • La Haine


    Auch wenn ich eigentlich kein Fan des Französischen Kinos bin hat mir La Haine sehr gut gefallen. Ich will hier nicht näher auf den Film eingehen, da man so wenig über den Film wissen sollte wie möglich, aber ich will nur eins dazu sagen. Dieser Film hat mir mal wieder gezeigt warum ich Hass und insbesondere den Hass gegen Menschen so Unfassbar schlimm finde und es sehr tragisch finde, wie dieser in unserer heutigen Gesellschaft auftritt. Obwohl der Film jetzt schon 20 Jahre alt ist, ist er immer noch erstaunlich Aktuell und nicht umsonst ein Klassiker.

  • Neulich im Englischunterricht haben wir Gattaca gesehen, ein Science Fiction-Film, der mir Angst vor der Zukunft gemacht hat. Denn in solch einer welt wollte ich wirklich nicht leben. (Übrigens sehr empfehlenswert wenn es nach mir geht.)

    Ich liebe Gattaca :)
    Sonst habe ich Oben und Findet Nemo gesehen, wobei ich bei beiden spontan losheulen musste, too many feels ._.

  • Ich habe so eben tatsächlich zum ersten Mal in meinem Leben The Last of the Mohicans geguckt. Kein schlechter Film, ein wenig viel Pathos und vor allem eine streckenweise schwer zu ertragende stereotypische Darstellung der amerikanischen Ureinwohner, wenn man das allerdings im Hinterkopf behält ist der Film perfekte Unterhaltung für Freitagabende mit einem (oder ein paar) Freunden.

    Look, let me explain something to you. I'm not Mr. Lebowski. You're Mr. Lebowski. I'm the Dude.


    Oh yeah, one more thing: Obviously, you're not a golfer

  • Hook
    Habe mir mal wieder Steven Spielbergs Hook mit Robin Williams angeschaut. In meiner Kindheit liebte ich den Film und habe die VHS so oft geschaut bis nichts mehr zu erkennen war.
    Durch die Nostalgie mochte ich den Film immer noch. Jedoch sieht man dem Streifen sein Alter langsam an. Dass alle Sets aus Plastik sind fällt sehr auf und nicht alle Schauspieler (vor Allem die Kinder) können wirklich überzeugen. Trotzdem gibt es sympathische Charaktere und eine interessante Perspektive auf die Geschichte von Peter Pan. Und John Williams' Soundtrack liegt mir seit dem ununterbrochen in den Ohren!

  • Muss ein Geständnis abgeben :D
    Hab am Wochenende zum ersten Mal Stars Wars Episode IV gesehen.
    Bin ohne Erwartungen ran gegangen, da ich nie ein Star Wars Fans war und ich mit alten Filmen so meine Probleme habe.
    Dann hab ich auf der Verpackung auch noch gesehen dass der erste Film 1977 gedreht wurde 8o


    Aber mir hat er sehr gut gefallen, toll wie sie den Film auf HD aufpoliert haben. Stellenweise merkt man es ihn überhaupt nicht an dass er so alt ist. Auch die ganzen Effekte sind für dieses Alter sehr gut wie ich finde. Die Musik tut ihr übriges.


    Alles in allem freue ich mich die alte Trilogie weiterzugucken und danach die neue um auf Episode 7 vorbereitet zu sein.