Singleplayer Spiele

  • Hey! Ich bin zurzeit dabei die Metal Gear Solid Saga durchzuspielen.. Bin bald mit MGS 1 zuende. Nur brauche ich etwas Abwechslung. Ich habe keine verdammte lust irgendwelche Multiplayer Spiele zu zocken die mir dann im Endeffekt doch nicht gefallen. Kennt ihr irgendwelche gute Singleplayer Spiele? Am besten sollten die Anforderungen nicht zu hoch sein da mein momentaner PC nicht leistungsstark genug ist.. Ich bevorzuge eigentliche alle Arten von Spielen besonders Rollenspiele oder auch jrpgs..


    Bin froh über jede Antwort 8)

  • Ich spiele nur Singleplayer-Spiele :D


    Wenn du was willst, das nicht zu hohe Anforderungen hat und mehr in die RPG Gegend geht, kann ich auch Alpha Protocol empfehlen. Ist von Obsidian und wirklich cool. Es ist ein bisschen trashy und eines dieser Spiele das du entweder liebst oder hasst, aber wenn du auf wirkliche Konzequenzen und ne "gute" Story stehst, Stealth magst und Spiele auch gerne mal öfter durchspielst dann kann ich dir das empfehlen. Kostet auf Steam fast nichts wenn Sales sind.


    Sonst ebenfalls stealthy und eines meiner Lieblingsspiele ist Dishonored. Ich weiß nicht wie leistungsstark dein PC im Endeffekt ist, aber so hohe Anforderungen hat das eigentlich nicht.


    Die Mass Effect Reihe habe ich letztes Jahr nachgeholt. Sehr cooles Space RPG. Alle 3 Teile haben leider langweilige Grind-Nebenmissionen, die im großen und ganzen leider wichtig sind, da sie deine Stärke und das Ende beeinflussen, aber war selten von einer Trilogie so mitgerissen.

  • Mit Mass Effect 1 wurde ich nie so wirklich warm.. Vllt sollte ich einfach mal den 2er ausprobieren der ja um einiges "runder" sein soll.

    Woran lags denn? Ich hab mich immer geweigert die zu spielen wegen des Kampfsystems, das ändert sich nicht wirklich. Habs dann aber alles auf leicht durchgespielt und gigantischen Spaß mit den Charakteren und der Geschichte gehabt.


    EDIT: Also wenn dir Gameplay wichtig ist dann kann ich dir zu Mass Effect wenig sagen, weil ich das nicht besonders erlebt habe, da ich es wie gesagt im "nur die Story" Mode gespielt habe. Hab am Leveling etc. keinen wirklichen Spaß gehabt und das Missionsdesign finde ich jetzt zum Großteil in allen dreien nicht besonders herausragend. Aber wenn du die Teil 2 probieren willst, würde ich dir wirklich empfehlen Teil 1 zu spielen. Dort werden die Grundsteine für viele Storyelemente und Charaktere gelegt. Wenn es dir nur ums Gameplay geht dann weiß ichs nicht :D

  • Mit Mass Effect 1 wurde ich nie so wirklich warm.. Vllt sollte ich einfach mal den 2er ausprobieren der ja um einiges "runder" sein soll.

    Woran lags denn? Ich hab mich immer geweigert die zu spielen wegen des Kampfsystems, das ändert sich nicht wirklich. Habs dann aber alles auf leicht durchgespielt und gigantischen Spaß mit den Charakteren und der Geschichte gehabt.
    EDIT: Also wenn dir Gameplay wichtig ist dann kann ich dir zu Mass Effect wenig sagen, weil ich das nicht besonders erlebt habe, da ich es wie gesagt im "nur die Story" Mode gespielt habe. Hab am Leveling etc. keinen wirklichen Spaß gehabt und das Missionsdesign finde ich jetzt zum Großteil in allen dreien nicht besonders herausragend. Aber wenn du die Teil 2 probieren willst, würde ich dir wirklich empfehlen Teil 1 zu spielen. Dort werden die Grundsteine für viele Storyelemente und Charaktere gelegt. Wenn es dir nur ums Gameplay geht dann weiß ichs nicht :D

    Es lag einfach am Gameplay. Vielleicht klappt es ja irgendwann mit dem 2ten teil lol

  • Was das Gameplay angeht ist Spec Ops aber absolut durchschnittlich :D
    Da steht wirklich die Story und die Atmosphäre im Fokus.
    Du kannst Bioshock einfach auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad spielen, dann ist es eher ein Horror-Survival-Spiel, als ein Shooter ;)
    ...Ist dafür aber auch sehr frustrierend :P