Was wird Momentan gezockt?

  • Gerade The Last of Us Remastered durchgespielt und ich verstehe echt nicht, warum das Spiel einen Metascore von 95 hat. Ja, die Story ist ziemlich gut, aber das Gameplay übermäßig kompliziert, langweilig und an vielen Stellen repetitiv. "Oh, du musst durch dieses Tor? Da kommst du aber nicht durch, deshalb musst du erstmal durch den Zombiekeller!" "Hey, weißt du was wir schon lange nicht mehr hatten? Ellie auf ner Holzpalette übers Wasser schieben, weil du die Kante, die 20cm über der Wasseroberfläche ist, nicht erreichst!"

    Gerade der letzte Encounter hat mich super frustriert, weil die Gegner dann auch plötzlich unbegrenzt große Magazine hatten und allgemein überall waren, sodass man nicht wirklich stealthen konnte, Kampf aber auch keine Option war. Hab das Spiel dann auf Easy runtergestellt und dann die dementsprechende Trophäe bekommen, obwohl ich den kompletten Rest des Spiels auf Normal gespielt habe...

    Ich bin einfach super enttäuscht von diesem Spiel. Gerade weil ich so extrem viel gutes gehört habe und gerade auch weil mir die Story auch wirklich gut gefallen hat außer der Tatsache, dass Joel ein unglaubliches Arschloch ist.. Aber das Gameplay hat es für mich einfach kaputt gemacht und nur dafür gesorgt dass ich mich jetzt freue, dass es vorbei ist. Wirklich schade.

  • Dieses Wochenende gucke ich etwas in die Anthem Demo rein. Ich war sehr skeptisch, weil EA der Publisher ist und Mass Effect Andromeda war auch nicht gerade die Meisterleistung von Bioware.


    An sich ist es natürlich nur ein Multiplayershooter wie the Division oder Destiny. Die Story ist quark, aber die Spielwelt ist echt hübsch und das Gameplay im Javelin ist einfach gut. Die Bewegungen und gerade das Fliegen funktioniert perfekt. Zudem haben die Spezialfähigkeiten viel wucht und machen Spaß. Nun habe ich wirklich Interesse am Spiel.

  • Nachdem ich's im Dezember schon angefangen hatte, habe ich jetzt endlich mal Shadow of the Tomb Raider durchgespielt. Spielt sich im Grunde nahezu genauso wie der Vorgänger und schafft auch wie dieser das Kunststück, dass mir die Stealth- und Rätselsektionen tatsächlich Spaß machen, obwohl ich solche Elemente normalerweise nicht mag. Und genau wie im Vorgänger gefielen mir auch dieses mal die reinen Shooter-Sektionen am wenigsten. Diese wurden hier aber zu Gunsten der anderen beiden Elemente zum Glück etwas heruntergefahren, was wohl auch der Hauptgrund ist, warum mir dieses Spiel nochmal etwas besser gefällt als die Vorgänger. Einzig die Instakill-Piranhas haben mich ziemlich genervt. Die kamen aber zum Glück nur selten vor.

  • ich spiele gerade Mass Effect 3. Ich habe bereits den Leviathan und den Citadel DLC durch. Das Spiel gefällt mir an sich echt gut, hab aber noch ne Frage, packe das mal in den Spoilerbereich.


    ich hoffe mir kann jemand helfen. :) übrigens erlebe ich gerade zum ersten Mal die Mass Effect Trilogie 🙈