Was wird Momentan gezockt?

Du suchst die Action? In unserem Forum ist es etwas still geworden, aber schau doch auf unserem gut besuchten Discord Server mit über 600 Mitgliedern vorbei!
  • AUA! AAAAH! Das tut weh! Auauauauauaua!!!! Mach es weg! Los! Bitte! Mach es WEG!

    Das ist so ähnlich wie die deutschen Texte bei Dark Souls. :P
    *geht seine Aushöhlung umkehren*



    Zum Thema: Ich habe am Wochenende wohl viel zu wenig Zeit für Bloodborne :( Das wird dann, wie erwartet, ganz schön eng bis Dienstag^^ Naja. Ab Mittwoch hab' ich dann Dark Souls 3 Kurzurlaub

    Du hast direkt vor Dark Souls Bloodborne gespielt. You so gonna not use a shield... :D


    @Topic: Enter the Gungeon is Love, Enter the Gungeon is Life.

  • Das ist so ähnlich wie die deutschen Texte bei Dark Souls.

    Irgendwann ist dann auch mal gut.

    You so gonna not use a shield...

    Doch, das werde ich sowas von!
    Bin in Dark Souls ein L1-Dauer-Drücker und hatte jetzt mit der Umstellung auf Bloodborne nahezu gar keine Probleme.
    Einzige, was mir ab und an noch passiert, wenn ich die Waffe 2-händig nehmen möchte: Ich heile mich. xD

  • Doch, das werde ich sowas von!
    Bin in Dark Souls ein L1-Dauer-Drücker und hatte jetzt mit der Umstellung auf Bloodborne nahezu gar keine Probleme.
    Einzige, was mir ab und an noch passiert, wenn ich die Waffe 2-händig nehmen möchte: Ich heile mich. xD

    meine ich ja. In Bloodborne bist du ja gezwungen zu Rollen. Und da du jetzt so im Rollen drin bist, brauchst du kein Schild mehr in Dark Souls. Krass wenn du dich da so schnell umgewöhnen kannst. :o


    Aber wenn man kein Schild benutzt kann man so viel coolere Sachen machen. Dual Wield, Zweihändig die ganze Zeit, eine Hand magic eine Hand Melee... Alles. :D

  • In DS 1+2 habe ich eigentlich immer je nach Gegner mein Verhalten angepasst. Grundsätzlich mit Schild gehoben durch die Welt um vor Überraschungen und Fallen geschützt zu sein, aber auf den 2. (und 3.) Plätzen Ausrüstung für Wunder, Pyro etc.
    Und dann gibt es ja noch die Möglichkeit für die Dicken, die Waffe Zweihändig zu nehmen ^^

  • Zum Thema: Ich habe am Wochenende wohl viel zu wenig Zeit für Bloodborne :( Das wird dann, wie erwartet, ganz schön eng bis Dienstag^^ Naja. Ab Mittwoch hab' ich dann Dark Souls 3 Kurzurlaub

    Du hast direkt vor Dark Souls Bloodborne gespielt. You so gonna not use a shield... :D
    @Topic: Enter the Gungeon is Love, Enter the Gungeon is Life.

    Ich bin nu bei bestimmt über 20 Stunden Bloodborne und ich habe mich imemrnoch nicht and as permanente Ausweichen gewöhnt. Ich mag es einfach nicht. Freue mich bei DSIII endlich wieder einen Schild benutzen zu können.

  • Ich bin nu bei bestimmt über 20 Stunden Bloodborne und ich habe mich imemrnoch nicht and as permanente Ausweichen gewöhnt. Ich mag es einfach nicht. Freue mich bei DSIII endlich wieder einen Schild benutzen zu können.

    Kann ich komplett nachvollziehen. Für mich war Bloodborne allerdings der Einstieg in die Bloodsouls-Spiele, weswegen ich mit einem Schild überhaupt nicht zurecht kam. Hab deshlab in DS1 die ganze Zeit zweihändig und in DS2 mit Dual Wield gespielt. :)

  • Kann ich komplett nachvollziehen. Für mich war Bloodborne allerdings der Einstieg in die Bloodsouls-Spiele, weswegen ich mit einem Schild überhaupt nicht zurecht kam. Hab deshlab in DS1 die ganze Zeit zweihändig und in DS2 mit Dual Wield gespielt. :)

    Ich war immer mehr der Rüstung, Schild und dicke Waffe Typ. Ausweichen halt nur hin und wieder. Und dann in der Hektik drücke ich dann oft auf Ausweichen ganz schnell was bei souls ok is, weil er dann eben trotzdem nur die eine gewollte Rolle macht Bei BB hüpft er dann wild hin und her. BB macht mir auch ne Menge spaß, vorallem mehr als das kurz zuvor durchgespielte Lords of the Fallen, aber so ganz baut sich der Spaß den ich mit den Souls Spielen hab nicht auf.

  • AUA! AAAAH! Das tut weh! Auauauauauaua!!!! Mach es weg! Los! Bitte! Mach es WEG!

    Es passiert mir fast jedes Mal - ich glaube ich bin verflucht X/


    Wo ihr schonmal bei Darksouls seid:
    Ich bin grade etwas gehyped da mir noch gar nicht in den Sinn gekommen ist, dass mein Bruder sich eine PS4 gekauft hat und sich mir jetzt die Möglichkeit bietet ENDLICH Bloodborne zu spielen. Ich bin immer noch recht enttäuscht, dass sie es nicht für PC rausbringen wollen. Schießt sich "From Software" damit nicht eigentlich selbst ins Bein? Ist doch eigentlich eine ungenutzte Geldquelle...
    ?(

  • Schießt sich "From Software" damit nicht eigentlich selbst ins Bein? Ist doch eigentlich eine ungenutzte Geldquelle...

    Im Gegensatz zu Dark Souls, dass von Bandai Namco gepublished wird, gehört die Marke Bloodborne Sony. From kann das also nicht einfach porten, wenn sie möchten. Und Sony wird es niemals tun, da es sie ein ziemlich gutes Argument für ne PS4 ist.

  • Schießt sich "From Software" damit nicht eigentlich selbst ins Bein? Ist doch eigentlich eine ungenutzte Geldquelle...

    Also wie das genau finaziell aussieht hab ich auch keine Ahnung, aber generell ist es bei solchen Deals ja so, dass der Konsolenhersteller dem Entwickler zum Einen eine riesige Plattform gibt - Sony hat Bloodborne ja ewig lang überall beworben, wo sich die Möglichkeit geboten hat - und zum Anderen viele Spiele ohne solche Exklusivitätsverträge nie hätten finanziert werden können

  • Über Ostern habe ich Resident Evil Revelations 2 mal nachgeholt. Die eigentiche Story fand ich soweit ganz okay, ansonsten das seit Resident Evil 4 typische Gameplay. Der erste teil hat mir aber besser gefallen, obwohl ich eh noch nie ein richtiger Fan der Serie war, aber mein aufgebauter "ungespielt"-Stapel ist immerhin um ein Spiel kleiner.
    Zum Release hab ich mir Quantum Break geholt. Hab bisher aber nur das erste Kapitel und die erste Serienfolge gesehen. Ich weiß noch nicht genau was ich davon halten soll. Die eigentlich Idee des Plots, das Setting und der Remedy-Stil( Fuck Yeahr diese geilen Alan Wake & Max Payne Anspielungen!) gefallen mir eigentlich bis jetzt. Ist natürlich die Frage was daraus gemacht wird...das wird sich noch zeigen, auch wenn ich demnächst wohl erstmal keine Zeit fürs zocken haben werde. Das Gameplay erinnert mich an Max Payne, obwohl ich die Zeitlupenaction dort noch griffiger und leichter zu handhaben fand. Vielleicht muss ich mich aber einfach noch ein bisschen mehr einspielen.
    Ich habe mir nochmal GTA V für die PS4 gekauft. Hatte es zum Release damals schon auf der 360 durchgespielt und es jetzt günstig gesehen und wieder Lust bekommen. In HD Optik und ab und an aus der Ego-Sicht nochmal ne ganz andere Spielerfahrung. Habe beim cruisen durch Los Santos wieder gemerkt wie gut das Spiel ist. Werde da auf jeden Fall ab und an immer wieder weiterspielen.


    Da ich nächste Woche komplett unterwegs bin, werde ich Dark Souls 3 dann erst die Woche darauf endlich anfangen können :( . Eigentlich wollte ich The Old Hunters vorher noch zu Ende bringen, das schon seit Weihnachten darauf wartet. Aber bisher hat mir Ludwig immer so in den Arsch getreten, dass ich irgendwann lieber was anderes zocken wollte :D

  • Dishonored. Irgendwie hab ich ein komisches Verhältnis zum Spiel. Manchmal schließe ich das Spiel extremst begeistert manchmal extremst frustiert. Bin fast durch, im vorletzten Level des 2ten DLCs. Die DLCs sind übrigens ihr Geld mehr als wert: der Hauptcharakter ist interessanter als im Hauptspiel, man ist nicht mehr OP mit seinen ganzen Kräften und die Missionen sind besser designt.

  • Battleborn Beta hab ich am Wochenende gespielt. Hat mir auch sehr gut gefallen. Sowohl der Koop als auch PvP. Die Charaktere sind toll designed und unterscheiden sich auch sehr in der Spielweise. Der Grafikstil hat mir ebenfalls sehr zugesagt. Das Matchmaking war allerdings noch nicht so der Kracher, aber dass ist ja etwas dass sie nach soeiner Beta noch ändern können. Was wohl nicht mehr geändert wird ist der Humor. Wie zwanghaft gewollt lustig es in der Koop Kampagne sein will ... Vielleicht liegts auch zum großen Teil an der deutschen Lokalisation. Die Synchronsprecher sind teilweise einfach nicht gut und die Witze werden dadurch auch nur noch unlustiger. Ganz ganz Schlimm.



    Und natürlich Bloodborne wenn auch nicht mehr lange. Das spiel fängt an immer mehr zu nerven. Die Kamer aist imemr mal wieder zum Kotzen die Gebiete werden immer dümmer und die Bosse machen auch nur mit ein paar Ausnahmen spaß. An sich gefällt mir das spiel schon noch irgendwo, aber so richtig gut auch nicht. Da hat mir selbst das verhasste Dark Souls 2 besser gefallen.

  • Dark Souls 3 :love::love::love::love::love::love::love::love::love:
    Die Story von Quantum Break habe ich zusammen mit allen Collectibles vorgestern beendet. Bin sehr sehr begeistert von dem Spiel und habe um die 23 Stunden gezockt! Keine Ahnung wie andere (z.B. Robin-10 Stunden) immer so unfassbar schnell durch sind...wenn man alle Collectibles sammelt, wirklich ALLES liest und nebenbei auch noch die Level erkundet und sich die Umgebungen usw. ansieht kann das gar nicht so schnell gehen :S
    Jedenfalls ist das Spiel grafisch und storymäßig ne Bombe und auch das Gameplay würzt die altbekannten 3rd Person-Shooter Passgen mit coolen neuen Elementen....uneingeschränkte Empfehlung!
    Habe auch schon den zweiten Run auf Schwer angefangen aber......Dark Souls 3 :D

  • Ein Wort:
    Dark Souls Drei...


    Ich hab jetzt schon 14h gezockt und bin ziemlich angetan ^^ Man sieht aber mMn dass es die Bloodborne Engine ist. Die Texturen, Gegner, sogar das Gegnerdesign sieht manchmal sehr nach Bloodborne aus. Aber alles in Allem ein gutes Spiel, auch wenn ich noch nicht durch bin.

  • Ein Wort:
    Dark Souls Drei...

    Das sind 3 Wörter ;)

    mein Gedanke.*ironiefreier Applaus*


    Man sieht aber mMn dass es die Bloodborne Engine ist. Die Texturen, Gegner, sogar das Gegnerdesign sieht manchmal sehr nach Bloodborne aus.

    klar sieht mans aber ist das schlimm? Ich fand Bloodborne hübsch und die Gebiete in Dark Souls sind bisher divers genug. Da machts mir nichts, wenn man Elemente übernimmt.


    Mod-Edit: Doppelpost zusammengeführt. //Hakairo

  • klar sieht mans aber ist das schlimm? Ich fand Bloodborne hübsch und die Gebiete in Dark Souls sind bisher divers genug. Da machts mir nichts, wenn man Elemente übernimmt.

    Ne nicht schlimm, aber ich finds erwähnenswert. Ein wenig enttäuscht haben mich allerdings die Waffen, Schilde und Rüstungen. Die sind mir aus den anderen Teilen immer sehr detailliert und in viel höherer Qualität als der Rest des Spiels in Erinnerung. Wenn ich mir jetzt mein Schild ansehe, ist es eine flache verschwomme Textur, ohne einen metallenen Glanz, ohne ein Relief, es sieht aus wie ein matt bemaltes Holzschild... Fand ich etwas schade, aber stört nicht meinem Spaß am Spiel ^^