Was wird Momentan gezockt?

  • Also natürlich hat der DLC die gleichen üblichen AC-Krankheiten und Glitches wie es leider bei der Reihe zum Standard geworden ist....aber dennoch fand ich die Darstellung und Inszenierung von Jack genial, die neuen Gadgets machten Spaß und die Sherlock-mäßigen Tatortuntersuchungen waren auch ganz cool.
    Alles in allem nichts überwältigendes und bugverseucht wie immer, aber dennoch für mich der beste AC-DLC :P


    Heute habe ich wieder spontan Super Mario Maker eingelegt und absolut alle neuen Event-Level gespielt und das hat einfach wieder sehr viel Spaß gemacht! Ausserdem schaltet man für das beenden von jedem Level ein neues Kostüm frei... :thumbsup:

  • aber dennoch fand ich die Darstellung und Inszenierung von Jack genial, die neuen Gadgets machten Spaß und die Sherlock-mäßigen Tatortuntersuchungen waren auch ganz cool.
    Alles in allem nichts überwältigendes und bugverseucht wie immer, aber dennoch für mich der beste AC-DLC

    Wirklich? Ich fand die Jack-Sache gerade langweilig, weil Evie nach 2 Minuten ermitteln weiß wer er ist... und er ist eigentlich nur Kylo Ren :D Habs noch nicht durch also vllt ist er es doch nicht aber naja... Wenn du von Characterdesign und Voiceactor sprichst dann stimme ich dir zu! Und ich hab Spaß :D aber ich fand den Freedom Cry-DLC "besser".

  • Ab morgen wird Dragons Dogma auf dem PC gespielt, freue mich schon richtig drauf seit es für den PC angekündigt wurde.
    Die technischen Probleme auf den Last-Gen Konsolen haben mich leider abgeschreckt :/

    Hmmm, ich habs mir mal günstig im PSN Store geholt, bin jetzt aber nicht dazugekommen zu spielen. Da ich nun einen PC habe könnte ich es auch dort spielen. Natürlich müsste ich es dann nochmal kaufen. Lohnt sich das?


    Aktuell bin ich aber noch an Witcher 3 dran. Also ich muss ehrlich sagen diese Spieleserie hats mir angetan.
    Vor allem der 3 Teil ist unverschämt gut. Ich bin die ganze Zeit nur am Screenshot machen und zwischendurch schrei ich immer , wie die Steirer zur sagen pflegen, "Bist du deppat" :D

  • Nachdem ich das Spiel schon ewig auf meiner Wuschnliste hatte und Tom mir nochmal richtig Lust drauf gemacht hat, hab' ich mir nun auch endlich mal Invisible Inc geholt und nun auch schon zu meiner Überraschung über 5 Stunden reingesteckt.. Kam mir wesentlich weniger vor ^^"


    Ich hab' zur Zeit mit dem Spiel unglaublich viel Spaß. Immer, wenn ich mal ein wenig Zeit habe oder überbrücken musste, hab ich am Wochenende das Spiel für eine Partie angeschmissen und die Zeit verging wie im Flug. Und was ich vor allem so faszinierend finde: Es ist unglaublich spannend. Und das ist auch das absolut perfekte Wort, um das Spiel zu beschreiben, spannend.
    Man könnte quasi jede Partie verfilmen, vercomicen oder niederschreiben und es wäre wesentlich spannender als so ziemlich jeder Hollywood-Thriller der letzten Zeit. Das ist echt unglaublich, wie gut das funktioniert. Hätte ich vorher nicht gemacht und ich glaub, ich bin süchtig :D
    Jeder Agent hat seine Fähigkeiten und sein Fachgebiet. Je weiter man kommt, umso besser werden die Agenten und und ihre entsprechenden Fähigkeiten. Ich habe, recht spät im Durchgang (man hat immer 72Ingame Stunden Zeit, bevor die Endmission kommt), einen Agenten in einer Mission befreit. Dieser war quasi nutzlos. Er hatte keine besonderen Eigenschaften oder Fähigkeiten. Nach nur einer weitere Partie hat er sich zum Medi/Roboter-Experten entwickelt und war so nützlich, dass ich ihn nicht mehr missen wollte. Das, und die Tatsache, dass die Level zufallsbasiert sind, bringt eine unglaubliche Dynamik ins Spiel.


    Der Schwierigkeitsgrad ist übrigens vor jeder Kampagne einstellbar. Wenn ich diese durch habe, werde ich wohl eine neue mit anderen Agenten starten (man hat zu Beginn 2 zur Auswahl), und ein wenig an den Einstellungen schrauben ^^ Herrlich!

  • Zur Zeit spiele ich sehr viel Final Fantasy XIV: Heavensward, nachdem unsere Online Gilde sich seit 2 Wochen stark vergrößert und sich eine dauerspielende Gemeinde stabilisiert hat, macht es gleich doppelt so viel Spaß.
    Ich muss den Thread dazu mal gründlich überarbeiten. :)


    Ansonsten muss ich mit @Mitsuru SanGral noch Baphomets Fluch 5 durchspielen so wie Infamous Second Son was auf der PS4 Un-Fassbar gut ausschaut, nach 2 Jahren sogar immer noch besser als 80% aller heutigen erscheinenden Titel. Wie konnte ich den bisher ausgelassen haben? Die Lichtengine in dem Spiel ist einfach überwältigend.


    Wenn ich dann noch Zeit hab lege ich immer wieder voller Freude Rainbow Six: Siege ein, der erste Multiplayer Shooter seit Jahren der mich zum dauerzocken bringt. Taktik Shooter der aller ersten Klasse. :)


    Das wars fürs erste. xD

  • Momentan sitze ich an Dragons Dogma auf dem PC. :D
    Habs vorher schon auf der 360 mal angefangen, irgendwann ging mir die schlechte Performance auf die Nerven und das Tearing war auch kaum auszuhalten. Also kam die PC-Version ganz gelegen. Gameplaytechnisch finde ich's erste Sahne, auch wenn viele Quests nur aus "Kill X and come back" bestehen und Backtracking auch eine Norm in diesem Spiel darstellt. Die Story ist bisher so...meh; relativ uninteressant, schlecht inszeniert und langweilig geschrieben. Ich hoffe dass sich das Ding einigermaßen gut verkauft, damit Capcom über ein Sequel nachdenkt, das Franchise hat einfach so viel Potenzial und könnte, wenn man hier und da die Fehler des Erstlings behebt, eins der besten RPGs der letzten Jahre werden.

  • Ich bin seit Sonntag fertig mit Digimon World, das ende war leichter als erwartet, aber die Schwierigkeit liegt auch mehr in der Aufzucht der Digimon als in den Kämpfen.


    Ich habe das Spiel zum ersten mal durchgespielt, seit dem ich es besitzt und das ist bestimmt über 10 Jahre her, ist schon ein tolles Gefühl nach so langer Zeit dieses Spiel durch zuspielen, zu dem ich es immer schon vor hatte aber nie genügend Zeit investiert habe um es wirklich durchzuziehen.



  • Diesen Abend habe ich Game of Thrones von Telltale Games mit der 2. Episode The Lost Lords fortgesetzt und kann mein Fazit nach der 1. Episode nur eindringlich wiederholen! Tolle Geschichte, tolle Charaktere, tolle Einbettung in die bestehende Geschichte, knifflige Entscheidungen und nur Vorfreude auf die Dinge, die da noch kommen werden :) :thumbup:

    Wenn dir das schon gefällt (was es mir übrigens nicht wirklich hat) dann wird dich Episode 6 komplett vom Hocker hauen :D

  • Ich habe mal in die beta von Plants vs Zombies Garden Warefare 2 reingeschaut. Da ich das nur vom Smartphone her kenne, habe ich Lizenzmüll erwartet, aber es hat mir dann doch überraschend viel Spass gemacht. Ausserdem scheinen das wirklich fast nur Kinder zu spielen, zumindest musste ich 90% der Spieler stumm schalten, weil mir das geschrei irgendwann auf die Nerven ging... Aber irgendwie auch lustig, dass dieses Spiel bei den ganz jungen Spielern so gut anzukommen scheint. :)


    Rainbow Six: Siege habe ich auch gespielt. Hat mir aber nicht so gefallen. Was vor allem auch an den Mitspielern lag. Die verlassen einfach das Spiel wenn sie keine Lust mehr haben (sprich: am Verlieren sind)... Dann lieber mit den zwölfjährigen Zombies töten. :D

  • Diesen Abend habe ich Game of Thrones von Telltale Games mit der 2. Episode The Lost Lords fortgesetzt und kann mein Fazit nach der 1. Episode nur eindringlich wiederholen! Tolle Geschichte, tolle Charaktere, tolle Einbettung in die bestehende Geschichte, knifflige Entscheidungen und nur Vorfreude auf die Dinge, die da noch kommen werden :):thumbup:

    Wenn dir das schon gefällt (was es mir übrigens nicht wirklich hat) dann wird dich Episode 6 komplett vom Hocker hauen :D

    Dann bin ich mal gespannt :D Ich spiel wohl heute Abend weiter, kann es kaum erwarten ;)

  • Habe jetzt auch mal mit Undertale angefangen, obwohl ich es hasse am Laptop zu zocken :P
    Ausserdem habe ich mal The Incredible Adventures of Van Helsing angeschaut, weil es das mal gratis bei den Games with Gold gab und ich neugierig war....ist aber im Endeffekt einfach nur ein mieser Diablo-Klon der einfach ALLES von Diablo nimmt und es schlechter, schwerer, unübersichtlicher und uninteressanter macht.
    Wäre es selbst auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad nicht ab einem bestimmten Level so schwer, würde ich es sogar trotzdem nebenbei weiter zocken...aber wenn ich mich einmal mit geschlossenen Augen durch Horden metzeln kann ohne Schaden zu nehmen und ich im nächsten Level einfach nicht weiterkomme ohne 6 mal an einer Stelle zu sterben weil die Gegner plötzlich so stark sind....dann mach ich entweder etwas ganz falsch oder das Spiel ist einfach scheisse.
    Ansonsten spiele ich regelmäßig das übliche aus meinen letzten Posts...Super Smash Bros Wii U, Mario Kart 8, usw. :rolleyes:

  • Dragon's Dogma abgeschlossen und es hat mir wirklich, wirklich gut gefallen, auch wenn ich den letzten Dungeon ziemlich verwirrend und uninspiriert fand. Allgemein gibt es noch viele Punkte, wo man bei einem möglichen Sequel noch rumschrauben könnte.


    Als Nächstes wollte ich mir dann Halo Online für den PC anschauen. Ein paar Leute haben das F2P-PC-Halo für Russland so stark gemoddet, dass es jetzt quasi Halo 3 für den PC ist.

  • Metal Gear Solid 5


    Endlich.. ein Monat, 100 Stunden und durch! Und Wow was ein großartiges Spiel, aber wo bleibt das Metal Gear Solid das ich seit Jahren liebe?? vergänglich.. schade wie der Döhler sagen würde.
    Ein Anfang der nicht in Worte zu fassen ist, Inszenierung die seines Gleichen sucht und trotzdem bleibt das wichtigste das schlechteste! Ich hab jetzt nicht mal ein Zitat aus dem Spiel im Kopf, außer ein paar die sich aber wegen den Trailern in Hirn gebrannt haben. Tolle Momente erlebte ich nur durch das spielerische und nicht wegen der Geschichte selbst, naja okay da ist ja der Sahelanthropus, aber die Momente sind auch stark der Technik geschuldet.
    Und wie kommt man auf die Idee alle Cutscenes in den Trailern zu stecken? Und Quiet, wie alt ist Kojima? 16?
    Und Big Boss.. war Kiefer Sutherland zu teuer oder was. Wenn Charaktere mit einem reden, dann sagt man auch was.
    Aber trotzdem hatte ich 100h puren Spaß mit dem Spiel und spiele es immer noch, deswegen verzeihe ich dem Spiel die ganzen Kritikpunkte. Für mich bleibt aber das wahre Finale der MGS-Saga der 4. Teil <3