Was wird Momentan gezockt?

  • Hab vorn paar Tagen Life is Strange durchgespielt. Fands echt viel besser als jedes Telltale-Spiel, obwohl The Walking Dead mich damals schon krass mitgenommen hat. Ich schätze es liegt an der ganzen Highschool/Best Friends-Thematik, die mir wahrscheinlich nährr liegt als die Zombieapokalypse.


    Ich vermisse jetzt schon Arcadia Bay.

  • Wie ich hier schon vor ein paar Tagen schrieb habe ich Undertale gespielt, oder zumindest den größten Teil des ersten Playthroughs.
    Sicher ist Undertale ein extrem gut gemachtes Spiel das mich unzählige mal beeindruckt hat, ich konnte es aber mental nicht mehr ertragen und habe es vorzeitig abgebrochen.


    Als nächstes ist Her Story an der Reihe, auf das ich mich schon sehr freue. :)

  • ich konnte es aber mental nicht mehr ertragen und habe es vorzeitig abgebrochen.

    Lass mich raten : You wanted to have a bad time ?

  • Habe nun endlich Fallout 4 durch und hab erstmal genug davon :P Habe mir 1000 Gamerscore geholt, was sich gegen Ende hin echt unerträglich lange gezogen hat, aber jetzt bin ich umso glücklicher ^^


    Nachdem ich mittlerweile schon sehr viele Disney Infinity Figuren angesammelt habe, dacht ich mir ich probiere auch mal das dazugehörige Spiel selbst aus....Disney Infinity 3.0 war in den ersten Stunden echt sehr sehr gewöhnungsbedürftig und anstrengend.
    Ich habe eigentlich gar keine Probleme mit ''kindischen'' Spielen und Designs, aber in den ersten 2-3 Stunden wusst ich echt nicht ob ich den Kauf bitterlich bereue oder nicht....aaaaaber mittlerweile machen einige Dinge echt Spass und ich werde damit sicher auch noch ein paar Stündchen verbringen.
    Das erste Playset (Star Wars 7) und einige Standard-Missionen aus dem Grundspiel sind mit einem Mitspieler ganz cool aber alles in allem halt einfach nichts besonderes und empfehlenswertes....^^
    Dennoch liebe ich das Aufeinandertreffen von Charakteren aus verschiedenen Universen und Franchises, deshalb bin ich auch so ganz zufrieden, auch wenn ich hier spielerisch nur mittelmäßige, kindische Kost bekomme :P

  • Hab gerade Guitar Hero Live angeschmissen, während ich mit nem Freund in ner Party war.
    Dabei hab ich dann herausgefunden, dass bei dem Spiel eine Karaoke-Funktion hinzugefügt wird, wen man ein Mikro angeschlossen hat... er hasst mich jetzt schon... und meine Nachbarn werden das wohl auch bald :D:whistling:

  • Ich hab gestern Choice of Robots gespielt.
    Ein Text-Adventure in dem man die Rolle eines Studenten/in übernimmt und einen Roboter baut.
    Dabei stellt dir das Spiel viele Möglichkeiten zur Verfügung wie man als nächstes vorgeht.
    Daraus entwickelt sich eine faszinierende Geschichte die sich hauptsächlich nur aus den eignen Entscheidungen aufbaut.


    Man kann zum Weltherrscher werden, Amerika im Krieg gegen China unterstützen,China im Krieg gegen Amerika unterstürzen oder
    man kann sein Leben darauf verwanden so Humane Roboter wie möglich zu erstellen
    (Wobei es oft zwischen moralischen Auseinandersetzungen mit den eigenen Roboter kommen kann) .


    Also für jeden er mit "nur" Text klar kommt, absolute Empfehlung ^^

  • Hab vorgestern in einem Rutsch Spec Ops: The Line durchgespielt.
    Spielerisch ein relativ normaler Third-Person-Shooter mit sehr guter Gegner-KI, was mir gefallen hat, ich jetzt aber auch nicht übermäßig toll fand. Das Storytelling finde ich jedoch sehr gut und das Spiel insgesamt hat mir auch wirklich gut gefallen ^^

  • Gestern Abend habe auch ich endlich mal The Beginner's Guide gespielt, nachdem es schon so lange bereit lag. Es gestaltet sich als faszinierender Einblick in einen kreativen Geist und weitet wie schon The Stanley Parable die Grenzen dessen, was ein Spiel ausmachen kann. Ich halte es damit für eine wichtige Bereicherung des Spektrums, die auf Grund der abverlangten Offenheit gegenüber sehr persönlichen Gedanken eines Fremden leider nicht jeden erreichen wird. Für eine etwas klarere Einordnung der Zusammenhänge kann ich nach der Beendigung des Spiels den Artikel "Game of the Year" des Entwicklers empfehlen. Außerdem hilft "A Film by Davey Wreden" ebenfalls den Menschen und seine Motivation sowie das Grundmotiv vor allem auch hinter The Stanley Parable besser zu verstehen.

  • Ich habe gestern das erste drittel von uncharted 3 gespielt und kann nur sagen, dass ich es bis jetzt um Welten besser finde als teil eins. Viel Abwechslung bei den Szenarien, besseres shooter und kletter gameplay, bis jetzt sehr unterhaltsame Story und nicht immer das ausrechenbare "Shooter-->Klettern-->Shooter-->Klettern-->..." leveldesign ohne irgendeiner Abwechslung. Ich fand den ersten teil übrigens auch durchaus in Ordnung das oben geschriebene bedeutet also, dass ich das spiel bis jetzt einfach extrem gut finde.


    Davon abgesehen habe ich zuletzt ein bisschen das erste Kapitel von king's quest gespielt. Auch das spiel gefällt mir sehr gut mit seiner schönen Märchenhaften erzählweise, den sehr gut durchdachten Rätsel und dem teils genialen humor.

  • Ich habe gestern das erste drittel von uncharted 3 gespielt und kann nur sagen, dass ich es bis jetzt um Welten besser finde als teil eins. Viel Abwechslung bei den Szenarien, besseres shooter und kletter gameplay, bis jetzt sehr unterhaltsame Story und nicht immer das ausrechenbare "Shooter-->Klettern-->Shooter-->Klettern-->..." leveldesign ohne irgendeiner Abwechslung. Ich fand den ersten teil übrigens auch durchaus in Ordnung das oben geschriebene bedeutet also, dass ich das spiel bis jetzt einfach extrem gut finde.


    Davon abgesehen habe ich zuletzt ein bisschen das erste Kapitel von king's quest gespielt. Auch das spiel gefällt mir sehr gut mit seiner schönen Märchenhaften erzählweise, den sehr gut durchdachten Rätsel und dem teils genialen humor.

    Ich habe gerade den zweiten Teil beendet, nachdem ich den ersten auch nur so "meh" fand. Die Story und Charaktere sind über jeden Zweifel erhaben, war mir aber ein bisschen zu viel Moorhuhn. Der zweite Teil ist aber wirklich fantastisch! So absolutes Indiana Jones Feeling mit ordentlich Abwechslung. Ein paar Stellen waren nur ein bisschen frustrierend, weil man Gebiete ja immer komplett säuber muss, bevor es weiter geht, was irgendwie die Schleichmechanik unnötig gemacht hat... :whistling: Schiebe jetzt vor den dritten Teil noch ein bisschen Backlog Arbeit. Spiele gerade Witcher 1 (echt noch ziemlich cool) und Gone Home, was irgendwie ganz schön gruselig sein kann... =O

  • Ich habe gerade Dr. Langeskov, The Tiger, and The Terribly Cursed Emerald: A Whirlwind Heist gespielt (Hooked FM Empfehlung) ... und ja... ich sag da einfach mal garnichts zu, außer: SPIELT ES! Es sind nur ca. 15 Minuten und das ganze ist kostenlos über Steam zu erhalten :) Hat mich wirklich gut unterhalten ^^ Mehr sowas, bitte!

  • Ich habe gerade Dr. Langeskov, The Tiger, and The Terribly Cursed Emerald: A Whirlwind Heist gespielt (Hooked FM Empfehlung) ... und ja... ich sag da einfach mal garnichts zu, außer: SPIELT ES! Es sind nur ca. 15 Minuten und das ganze ist kostenlos über Steam zu erhalten :) Hat mich wirklich gut unterhalten ^^ Mehr sowas, bitte!

    Und was für ein Name, da muss man erstmal drauf kommen! ;)

  • Ich bin immer noch dabei Digimon World zu spielen, entweder ich bin einfach schlecht in diesem Spiel oder es ist wirklich nicht so einfach.


    Nebenbei habe ich auch angefangen das 2. Chapter von "Higurashi no naku koro ni" auf Steam zu lesen/hören/spielen (was sagt man bei einer Visual Novel) dank Voice und Graphik Patch ist es ganz angenehm.

  • Aus einer Laune heraus habe ich wieder angefangen Dark Souls 2 Scholar of the first Sin auf der PS4 zu spielen. Zum Glück ist der Bug, durch den die Ausrüstung aufgrund der höheren Frame-Rate doppelt so schnell zerstört wird endlich behoben. Ich habe auch wieder Lust Lords of the Fallen zu spielen...Meiner Meinung immernoch der beste Dark-Souls-Klon (der nicht von From Software entwickelt wurde.)

  • Ab morgen wird Dragons Dogma auf dem PC gespielt, freue mich schon richtig drauf seit es für den PC angekündigt wurde.
    Die technischen Probleme auf den Last-Gen Konsolen haben mich leider abgeschreckt :/
    Ich mein GTA 5 lief auch flüssig genug auf meiner Xbox 360 Arcade, das gute Stück Hardware hat den Geist noch nicht aufgegeben, noch kein Ring of Death :D