Umsonst Gezockt: Juni 2015

  • Im Juni feiern nicht nur die PC-Spiele ihre Rückkehr bei “Umsonst Gezockt”, sondern sowohl Microsoft als auch Sony finden wieder zu alter Stärke zurücken und haben einige richtige Kracher im Angebot. Welche das sind und was man eher ignorieren kann? Alle Infos gibt’s im Video! Euch hat dieses Video gefallen? Ihr könnt uns über unsere […]

    Quelle: https://www.hookedmagazin.de/2…msonst-gezockt-juni-2015/

  • Hab Skulls of the shogun auf dem windows phone schon gespielt macht spass werde
    mal sehen wie es auf der PS4 ist.
    Bin froh da ich MGSground zeros nicht gekauft habe den das ist echt nur ne bessere demo und für mich nichtmal ein 5er wert ^^
    Massive Chalice sieht gut aus würde gern mal XCOM spielen konnte mich aber nicht durchringen vieleicht macht mir das spiel mehr lust drauf

  • Robin, hast du nicht vergessen Microsoft zu kritisieren, dass sie Massive Chalice zum Release kostenlos für Gold-Mitglieder anbieten? Oder hat dich das die Fanboy-Brille vergessen lassen? ;)


    Ich erwähne das nur, weil ich deine Kritik bei den PS Plus-Spielen, wo das ebenfalls der Fall war, schon merkwürdig fand. Die Entwickler entschieden sich ja wohl dafür, weil sie so mit mehr Geld und/oder Aufmerksamkeit rechneten. Ich mein, sonst würden sie das nicht machen, oder?

  • Zum Nintendo HumbleBundle sprichst du mir praktisch aus der Seele. Endlich kommt mal ein Nintendo Indie eShop Bundle und ich auch schon Freudenschreie ... und dann wie jetzt Region Lock nur für Amerika. Schade.

  • Ach komm', was soll denn der Fanboy-Kram hier? Ich hatte das auch in diesem Video angesprochen, jedoch im gleichen Satz eine Fehlinformation weitergegeben (habe von der PS4-Version von Massive Chalice gesprochen - Spiel gibts aber nur für PC & Xbox One). Habe es deswegen rausgeschnitten, deshalb endet der Massive Chalice-Part bei 23:00 auch etwas abrupt ;)


    Es geht mir dabei vor allen Dingen um die Wertschätzung der Arbeit der Entwickler. Die Videospiel-Szene hat sich heute leider so entwickelt, dass man fast gezwungen wird zum Release an Programmen wie PS+ und GWG teilzunehmen, um überhaupt noch PR für seine Spiele zu bekommen - wegen der zahllosen Steam Sales, Humble Bundles und eben "kostenlosen" spielen bei diesen Diensten hier gucken viele nämlich schon schief, wenn sie 15€ für ein Spiel der Marke Massive Chalice ausgeben sollen - schlicht, weil sie es gewohnt sind, dass die Dinger doch nur 3€ kosten...oder eben gar nichts.


    Um in dieser Marktsituation aufzufallen musst du dein Produkt fast schon gezwungenermaßen umsonst in die Menge schmeißen, damit es überhaupt noch beachtet wird, wenn du keinen Publishe rim Rücken hast, der eine Werbekampagne für dich groß anlegt. Und deshalb landen Indie-Games immer öfter zum Release bei GWG und PS+. Und deswegen finde ich, dass man den Entwicklern auch ruhig 15€ da lassen kann, wenn man denn wirklich Spaß mit ihrem Spiel gehabt hat ;) Denn das ist ein Punkt, der bei der Berichterstattung in dieser Industrie viel zu öft völlig vergessen wird: Die Wertschätzung des Mediums und der Leute, die dafür verantwortlich sind, dass wir täglich Spaß damit haben können.

  • Das Fanboy-Ding war ja auch nur ein Scherz, daher der ;)-Smiley. Und nichts für Ungut, du kommst halt wie ein Xbox-Fanboy herüber. Das weißt du ja selber und finde das auch nicht schlimm. Ich besitze beide Konsolen seit November 2013 und tendiere selbst eher zur PS4. Ist nunmal eine persönliche Präferenz. Ich weiß auch bei mir selber, dass ich Microsoft den Sommer 2013 immer noch etwas übel nehme. Ist nicht wirklich rational und bin mir dessen bewusst.


    Ich bleibe aber dabei, dass die Entwickler es am besten wissen müssen. Man kann nicht erwarten, dass sich ein Spiel inmitten des heutigen riesigen Angebots von selbst verkauft. PR gehört halt einfach dazu, in welcher Form auch immer. Die kostenlose Spiele von Xbox Live Gold und PS Plus sind konsumerfreundlich und ich bin halt ein Konsument. Ich kann das deshalb nicht schlecht finden.


    Und wie bereits gesagt, ich erwähnte das nur, weil du PS Plus bei jeder Gelegenheit, ob Podcasts oder Umsonst Gezockt, für diese Praktik kritisiert hattest und Microsoft nicht, sobald es das gleiche getan hat. Kann ja nur davon ausgehen, was du veröffentlichst.

  • Fanboy ist halt ein sehr negativer Begriff - als Fanboys bezeichnet man Leute, die irgendein Produkt ihrer Wahl gegen jede Form der Kritik verteidigen und jeden, der nicht seiner Meinung ist oder vielleicht sogar andere Produkte lieber mag prompt beleidigt und als Idiot hinstellt.


    Währenddessen habe ich zu Hause eine Xbox One stehen und mag Halo. Das gleichzusetzen ist halt einfach doof, egal ob mit oder ohne Smiley :P

  • Fettes Lob an dieser Stelle. Ohne böse sein zu wollen, aber die neue Moderatoren Riege bei Giga Games.de gefällt mir nicht ansatzweise so gut wie ihr (Robin, Tom und Matz)
    Habts es geschafft, dass ich fast täglich neu gespannt auf neuen Content von euch warte ;-)
    Saubere Arbeit, Weiter so!!
    Man merkt vor allem, dass ihr nich einfach nur irgendwie Geld machen wollt mit eurer Seite sondern eine riesen Leidenschaft für Videogames habt. ;-)

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip